Forum für Politik und Unterhaltung
Hallo!

Wir würden uns freuen, wenn wir dich im Forum begrüßen dürften.
Klicke einfach in der Navigationsleiste auf "Registrierung" oder in dieser Box auf "Anmelden" und schon bist du einen Schritt weiter und gehörst zur freundlichen Community!

Wir alle freuen uns auf deine Beiträge!

Achtung: Erst nach deiner Anmeldung/Registrierung kannst du alle Foren sehen und Beiträge lesen und beantworten.

Hinweis: Mitglieder die keinen Beitrag geschrieben und sich mehr als 90 Tage nicht eingeloggt haben, werden wieder gelöscht.
Wir bitten um dein Verständnis!

Asylanten SCHWERVERBRECHER: 0 Deutsch können, aber TERROR machen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Asylanten SCHWERVERBRECHER: 0 Deutsch können, aber TERROR machen

Beitrag von politikjoker am 14.11.10 15:14

Schwere Jungs, amtsbekannt, schwer bewaffnet usw.
Und Gruppentäter bzw. Gruppen schwerst kriminell.
Typisch Asylanten halt.
Scheinen Schwarzafrikaner gewesen zu sein, da sie schwere Sprachunfälle in Englisch produzierten. teufel

ENDLICH aus dem Verkehr gezogen!
Der misslungene Überfall auf eine Tankstelle in Gratkorn vor einer Woche ist nun von der Polizei geklärt worden. Der 19-jährige mutmaßliche Haupttäter und sein Komplize (23 Jahre alt), der den Chauffeur gespielt haben soll, sind in Haft. Ein 17-Jähriger, der für das Duo die Lage sondiert haben soll, wurde auf freiem Fuß angezeigt."Gib money, gib money" hatte der mutmaßliche Täter bei dem Überfall Anfang November von Tankwart Franz M. (43 Jahre alt) gefordert. Zur Untermauerung hielt der 19- Jährige ihm laut Beamten ein Küchenmesser mit einer 18- Zentimeter- Klinge vor die Nase. Doch das Opfer behielt die Nerven und drückte den Alarmknopf, der Verdächtige flüchtete.Der 17- Jährige, der drei Minuten vor der Tat in der Tankstelle war, war schnell ausgeforscht. Ihn soll der mutmaßliche Haupttäter aus Semriach vorgeschickt haben. Ebenfalls gefasst wurde der 23- jährige Grazer, aus dessen Wohnung die Tatwaffe stammen soll. Der Beschuldigte will von dem Überfall aber nichts mitbekommen haben, er habe nur im Auto gewartet.Der 19- Jährige erklärte, dass sie Geld für Suchtgift gebraucht hätten. Alle drei sind laut Polizei drogenabhängig und bereits amtsbekannt. Die Tankstelle in Gratkorn sei gewählt worden, weil der mutmaßliche Haupttäter sie vom Tanken her kannte. Der Verdächtige hätte sich auch in Graz passende Objekte angesehen.
http://www.krone.at/Steiermark/Junges_Trio_nach_misslungenem_Ueberfall_gefasst-Coup_in_Gratkorn-Story-228474

Viel Spaß bei der "Integration", liebe NSpö bis "Parteien der GUTMENSCHen".
Das interessiert die nicht, da sie nichtmal Deutsch können.
Die können mit niemanden reden, außer Typen aus dem Ghetto.
Ghetto des Verbrechens.
Und lernen oder arbeiten is sowieso unmöglich ohne Sprache bzw. bei DERARTIGER FAULHEIT, daß sie nichtmal Deutsch lernen!


devil devil
Politik Joker
avatar
politikjoker
Krieger des Lichts

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7154
Alter : 46
Ort : Linz
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.06.09

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten