Forum für Politik und Unterhaltung
Hallo!

Wir würden uns freuen, wenn wir dich im Forum begrüßen dürften.
Klicke einfach in der Navigationsleiste auf "Registrierung" oder in dieser Box auf "Anmelden" und schon bist du einen Schritt weiter und gehörst zur freundlichen Community!

Wir alle freuen uns auf deine Beiträge!

Achtung: Erst nach deiner Anmeldung/Registrierung kannst du alle Foren sehen und Beiträge lesen und beantworten.

Hinweis: Mitglieder die keinen Beitrag geschrieben und sich mehr als 90 Tage nicht eingeloggt haben, werden wieder gelöscht.
Wir bitten um dein Verständnis!

Wien: Slowenen gefährlich & gewalttätig wie Türken gegen Polizei

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Wien: Slowenen gefährlich & gewalttätig wie Türken gegen Polizei

Beitrag von politikjoker am 14.11.10 12:20

Eigentlich eine Meldung für diesen THread:
http://www.forum-politik.at/osterreich-f21/asylanten-und-das-fast-tagliche-verbrechen-t2165.htm

Jedoch...es ist diesmal herausstechend, daß sich ein Slowene aufführt, wie ein Türke bzw. Moslem.
Hätte man es nicht dazugeschrieben, wäre das garantiert hier gelandet:
http://www.forum-politik.at/burgerforum-f23/erkennung-asylanten-verbrechen-trotz-gutmensch-verschleierung-t3194.htm

Derart instant-gewalttätig, zornig und AGGRESSIV wie ein wildes Tier auch noch gegen die Polizei sind sonst eigentlich nur Moslem-Asylanten.

Solche Aggression habe ich auch noch nie von einem Slowenen gelesen.
Fanatismus, aufpudeln, Arroganz, Überheblichkeit, ANMAßUNG - ja.
Sicher:
* http://www.forum-politik.at/politik-osterreich-f3/slowene-haserfullt-uberheblich-hetzt-vs-karnten-t3203.htm
* http://www.forum-politik.at/allerlei-f4/selbsterklarter-narr-turrini-is-ehrendoktor-klagenfurts-fur-volksverhetzende-slowenien-rede-gegen-karnten-t3018.htm
Usw.

Aber derartige Gewalt von einem Slowenen is mal ganz was Neues.
Als ob er in den Wiener Ghettos "gelernt" hätte. lol!
http://www.forum-politik.at/politik-osterreich-f3/wien-wahl-funfhaus-ghetto-toppt-ottakring-mit-punker-prostitutions-problematik-t3078.htm

Aber gemma in psycho-brutalos res:
Der "Vignettensünder" wurde am Samstag auf der A22 von Polizisten angehalten - plötzlich wurde er rabiat und attackierte die Beamten mit Fußtritten. Ein "Vignettensünder" hat nach seiner Anhaltung am Samstag Polizisten mit Fußtritte attackiert. Wie die Exekutive am Sonntag mitteilte, hatte sich der Slowene zuvor bei einer Kontrolle auf der Prager Straße auf der Auffahrt zur A22 in Wien- Floridsdorf geweigert, eine Strafe für die fehlende Vignette zu zahlen. Seine Personalien wollte er auch nicht herausgeben.
Als der Mann versuchte, den Kontrollorganen der Asfinag davonzufahren, riefen diese eine Polizeistreife zu Hilfe. Das beeindruckte den Slowenen allerdings vorerst nur wenig: Er attackierte die Beamten mit Fußtritten. Der Randalierer wurde festgenommen und angezeigt.
http://www.vienna.at/news/wien/artikel/vignettensuender-attackierte-polizisten/cn/news-20101114-11043061

*ah, spielen jetzt ALLE Asylanten Psycho-Türke, oder was..?*
Politik Joker
avatar
politikjoker
Krieger des Lichts

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7154
Alter : 46
Ort : Linz
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.06.09

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten