Forum für Politik und Unterhaltung
Hallo!

Wir würden uns freuen, wenn wir dich im Forum begrüßen dürften.
Klicke einfach in der Navigationsleiste auf "Registrierung" oder in dieser Box auf "Anmelden" und schon bist du einen Schritt weiter und gehörst zur freundlichen Community!

Wir alle freuen uns auf deine Beiträge!

Achtung: Erst nach deiner Anmeldung/Registrierung kannst du alle Foren sehen und Beiträge lesen und beantworten.

Hinweis: Mitglieder die keinen Beitrag geschrieben und sich mehr als 90 Tage nicht eingeloggt haben, werden wieder gelöscht.
Wir bitten um dein Verständnis!

Statistik der Asylanträge vom 1999- 2009

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Statistik der Asylanträge vom 1999- 2009

Beitrag von Neo am 10.11.10 16:46

Stell hier einmal die auswertung der Asylanträge von denn letzten 10 Jahren herein, interessant ist eigentlich nicht die Zahl der Anträge 2009 sondern die Länder woher die Asylanten kommen.

Die meisten kommen aus der Rusischen Förderation, gefolgt von Afganistan, die wenigsten kommen aus Vietnam. Was mich stutzig macht, da gibt es einen Punkt sonstige mit über 2000 Anträgen.

Aber seht selbst: http://www.statistik.at/web_de/statistiken/bevoelkerung/wanderungen/asyl/022914.html

------------------------------------
avatar
Neo
CHEF
CHEF

Anzahl der Beiträge : 5664
Nationalität :
Anmeldedatum : 13.09.07

http://www.forum-politik.at

Nach oben Nach unten

Re: Statistik der Asylanträge vom 1999- 2009

Beitrag von Bengelchen8 am 10.11.10 21:34

Waren's nur zu faul um alle Herkunftsstaaten anzugeben, oder soll mal wieder der Bevölkerung etwas verheimlicht werden?
Dieses "Sonstige" ist ja anders nicht erklärbar!
avatar
Bengelchen8
VIP
VIP

Männlich
Anzahl der Beiträge : 4316
Alter : 56
Ort : Wels
Nationalität :
Anmeldedatum : 01.10.07

Nach oben Nach unten

Re: Statistik der Asylanträge vom 1999- 2009

Beitrag von politikjoker am 11.11.10 2:01

Übrigens auch drin: Staatenlos und ungeklärt. Die dürften wohl vom Himmel gefallen sein, oder gleich von Aliens wegen ihrer Gewalttätigkeit wieder zur Erde abgeschoben worden sein. lol! loool

Und mich macht was völlig anderes stutzig:
554 Türkei : 15.821 gesamt.

Überall liest man von türkisch stämmigen Asylanten, wenns kracht - sowie haben Verbrecher türkische Namen - und da soll ich diese winzlings-Zahl glauben...?

Klar könnten grundsätzlich auch Afghanen oder so moslemische Namen haben - aber wieso sind dann grundsätzlich Türken ein Thema, gehts um böse Asylanten, Ghettos usw. ...?

Laut Statistik sind die ja ein Witz gegenüber der Gesamtzahl!

Afrikaner gibts laut der Statistik auch herzlich wenig.
Die Berichte über Verbrecher bzw. Drogendealer sagen aber ganz was anderes...


Für mich passt da was ganz gehörig nicht zusammen. devil

Informativ, hier eine Übersicht zum Asylwesen:
http://www.demokratiezentrum.org/ausstellung/stationen/05-asyl.html

Informativ und lange was zum Thema Asylanten vor Gericht:
http://www.univie.ac.at/ie/sprachmittlung/DolmAfrikaBericht.pdf

*Hahaaaa! Schurke bzw. Muselman clown*
Anfang des Jahres 2006
hielten sich insgesamt 505.649 Drittstaatsangehörige mit aufrechten Aufenthaltstiteln in
Österreich auf. Diese verteilten sich wie folgt auf die wichtigsten Herkunftsländer24:
1. Serbien und Montenegro 132.986 (26,30%)
2. Türkei 100.879 (19,95%)
....
Letzter Platz: Russische Föderation 4.576 (0,90%)
http://www.politikberatung.or.at/typo3/fileadmin/02_Studien/8_Migration/zuwanderungnachoesterreich.pdf
Weit und breit kein Afghanistan (!!!) oder Irak.

Kann mir das bitte wer erklären...?
Ich meine, logisch.
Ich meine, die ganzen Russen, Iraker und Afghanen können sich doch nicht nach Asylantrag in Luft auflösen.

Ich weiß schon.
Die ganzen Iraker und Afghanen werden in Türken umgevolkt.
Aliens holen Afghanen, Iraker usw. sofort nach dem Asylantrag.

lol! loool lol!

devil ALLERHAND devil
devil Sooo GUTMENSCH und soooo VERLOGEN devil
devil FETTE LÜGEN FÜRS DUMME VOLK, WAS ?? devil

Wie dem auch sei:
Die 2. Statistik passt perfekt zu den 100% wahren - weil gelesenen Meldungen - aus Österreich.
Serben und Türken feiern fröhliche Urständ und sind ja schon seit Jahren (!) nicht von Meldungen über ärgstes Verbrechen und Krawall weg zu denken.
Traurig & harte Worte - aber so isses halt!

Aja und noch was "passt":
Regional verteilten sich die in Österreich legal aufhältigen Drittstaatsangehörigen (ohne
Asylwerber) wie folgt auf die 9 Bundesländer:
Wien: 213.196 (42,16%)
Oberösterreich: 68.562 (13,56%)
Niederösterreich: 60.530 (11,97%)
Salzburg: 39.143 (7,74%)
Steiermark: 37.125 (7,34%)
Tirol: 36.619 (7,24%)
Vorarlberg: 25.721 (5,09%)
Kärnten: 18.955 (3,75%)
Burgenland: 5.789 (1,14%)
...ziemlich genau so schauts auch bezüglich Herkunft der Verbrecher in der "Hitparade" der brutalen Psycho-Verbrecher der Asylanten aus.
Wien an unangefochtener Spitze
Salzburg auch "gut unterwegs", dann kommt Vorarlberg + Tirol und gaaaannnzzz unten gibts auch sogar mal Asylanten-Krawall in Kärnten.


devil *was für ein unglaublich VERLOGENER Skandal!!!* devil
Politik Joker
avatar
politikjoker
Krieger des Lichts

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7154
Alter : 46
Ort : Linz
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.06.09

Nach oben Nach unten

Re: Statistik der Asylanträge vom 1999- 2009

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten