Forum für Politik und Unterhaltung
Hallo!

Wir würden uns freuen, wenn wir dich im Forum begrüßen dürften.
Klicke einfach in der Navigationsleiste auf "Registrierung" oder in dieser Box auf "Anmelden" und schon bist du einen Schritt weiter und gehörst zur freundlichen Community!

Wir alle freuen uns auf deine Beiträge!

Achtung: Erst nach deiner Anmeldung/Registrierung kannst du alle Foren sehen und Beiträge lesen und beantworten.

Hinweis: Mitglieder die keinen Beitrag geschrieben und sich mehr als 90 Tage nicht eingeloggt haben, werden wieder gelöscht.
Wir bitten um dein Verständnis!

Wien Straßen des Verbrechens: Asylanten überfallen BRUTAL Pensionisten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Wien Straßen des Verbrechens: Asylanten überfallen BRUTAL Pensionisten

Beitrag von politikjoker am 06.11.10 14:20

Wieder eine Nachricht, die anderenorts im Netz verschleiert wurde.
Zu brutal, zu arg und zu schlimm sowie viel zu NIEDERTRÄCHTIG und BÖSARTIG ist dieses Verbrechen gegen unsere Schwächsten und WEHLOSESTEN.

Eine Bösartigkeit, die man kaum in Worte fassen kann, so ekelhaft und abstoßend ist diese Gemeinheit und BRUTALITÄT.

Die Pensionistin - also das wirklich schwächste denkbare Opfer wollte ihren ohnehin mickrigen Besitz nicht loslassen.
Und was passierte..?
Der kaltblütige und bösartige Asylanten Verbrecher zerrte die arme Frau BRUTALST mitsamt ihrer Tasche, sie dabei verletztend über das harte Kopfsteinpflaster!

devil Was für ein NIEDERTRÄCHTIGES & BÖSARTIGES Verbrechen! devil


Was haben die Linken bzw. Häupl und seine Asylantengeilheit und kommunistische* IGNORANZ nur Wien bzw. dessen Bevölkerung angetan!!!

121 devil 121 devil

Aber gemma glei in "import"-brutalo res
Gestern um 14:00 Uhr versuchte der 24-jährige Dejvid P. einer 70-jährigen Pensionistin in der Seilergasse die Handtasche zu entreißen. Die Dame kam dabei zu Sturz und wurde vom 24-Jährigen quer über die Straße geschliffen. Aufgrund der Hilfeschreie wurden Passanten auf den Vorfall aufmerksam, die der Pensionistin zur Hilfe eilten und den Beschuldigten bis zum Eintreffen der Exekutivbeamten festhielten.
LINK


*angewidert und entsetzt über die verwandelte und bizarre Wiener Welt des Verbrechens und der permanenten Gefahr*
Politik Joker

P.S.: * http://www.forum-politik.at/burgerforum-f23/kommunismus-terror-wurzel-nationalsozialismus-sozialismus-spo-t3247.htm
avatar
politikjoker
Krieger des Lichts

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7154
Alter : 46
Ort : Linz
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.06.09

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten