Forum für Politik und Unterhaltung
Hallo!

Wir würden uns freuen, wenn wir dich im Forum begrüßen dürften.
Klicke einfach in der Navigationsleiste auf "Registrierung" oder in dieser Box auf "Anmelden" und schon bist du einen Schritt weiter und gehörst zur freundlichen Community!

Wir alle freuen uns auf deine Beiträge!

Achtung: Erst nach deiner Anmeldung/Registrierung kannst du alle Foren sehen und Beiträge lesen und beantworten.

Hinweis: Mitglieder die keinen Beitrag geschrieben und sich mehr als 90 Tage nicht eingeloggt haben, werden wieder gelöscht.
Wir bitten um dein Verständnis!

EU -Stadl - News

Seite 15 von 16 Zurück  1 ... 9 ... 14, 15, 16  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

EU -Stadl - News

Beitrag von Sakc _ Pauer am 21.11.07 15:30

das Eingangsposting lautete :

Brüssel will "Made in EU"

Das etablierte österreichische Qualitätsgütesiegel „Made in Austria“ soll fallen!


http://tinyurl.com/3x9x7z

hmm,

wärs net bessa für diesen Ignorantenstadl : " Made im Speck "?
avatar
Sakc _ Pauer
CO- ADMIN
CO- ADMIN

Männlich
Anzahl der Beiträge : 6034
Alter : 67
Ort : gue
Nationalität :
Anmeldedatum : 21.09.07

Nach oben Nach unten


"EU"-Europa ist tolerant !

Beitrag von bushi am 11.05.14 12:54

der Travestiekünstler Thomas Neuwirth bzw. die Kunstfigur Conchita Wurst, hat den Eurovision Song Contest 2014 in Kopenhagen gewonnen.

Rußland und andere  Länder Osteuropa haben moralisch begründete Kritik am Travestie-Spiel von Wurst geäußert.

Mit Conchita bricht ein neues Zeitalter an Shocked 
Conchita ohne Bart:
http://www.bild.de/unterhaltung/musik/conchita-wurst/so-tickt-europas-neue-pop-kaiserin-35918318.bild.html  ......Ein Sieg nur um Putin
eins auszuwischen. Laughing

Signal an den russischen Präsidenten Wladimir Putin
„Das war nicht nur ein Sieg für mich, sondern für die Menschen, die an eine Zukunft glauben, die auf Toleranz und Respekt baut. Eine Zukunft die ohne Ausgrenzung und Diskriminierungen funktioniert."

„Es wird eine Wurst durch Europa gehen!“  cheers 
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19175
Alter : 73
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

das 'moralische' Ende Europas

Beitrag von bushi am 12.05.14 11:07

"Wurst-Sieg ist das Ende Europas"
http://www.krone.at/Oesterreich/Kreml-Politiker_Wurst-Sieg_ist_das_Ende_Europas-Empoerung_in_Moskau-Story-403883

Russen beschimpfen Conchita Wurst
http://www.oe24.at/kultur/song-contest/Russen-Politiker-beschimpfen-Conchita-Wurst/142871202

Kommentar: "Ein Sieg nur um Putin eins auszuwischen"
http://www.bild.de/unterhaltung/musik/conchita-wurst/so-tickt-europas-neue-pop-kaiserin-35918318.bild.html

Die 'verschwulte' Gesellschaft  machte Conchita zur SiegerIn

Conchita singt vom Balkon des Kanzleramts
http://www.krone.at/Oesterreich/Wurst_Staatsempfang_und_Auftritt_am_Kanzlerbalkon-Wie_einst_Schranz-Story-404128
http://kurier.at/politik/inland/homosexuelle-spoe-macht-druck-fuer-mehr-gleichstellung/65.248.819  .........siehe Meinung!
Sind wir nur mehr das Land der Warmen?
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19175
Alter : 73
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: EU -Stadl - News

Beitrag von fidelio777 am 13.05.14 15:13

Dies war ja nun wirklich die beste Werbung für die Homosexuellen und Geschlechtslosen.

------------------------------------
Wir sind nicht verantwortlich für das, was uns widerfährt, sondern dafür, wie wir damit umgehen.

Vergebung ist, alle Hoffnung auf eine bessere Vergangenheit aufzugeben!

www.kopp-verlag.de
avatar
fidelio777
CO- ADMIN
CO- ADMIN

Männlich
Anzahl der Beiträge : 5113
Alter : 57
Ort : CH-3400 Burgdorf
Nationalität :
Anmeldedatum : 11.10.09

Nach oben Nach unten

'Toleranz'.......'geh in Arsch' (aus Kurier, S.4)

Beitrag von bushi am 13.05.14 20:44

"Bei euch im Westen Europas haben die Frauen ja Bärte und Schwänze."
(Ein Passant zum Kurier in Donezk) Kurier, S.5

"TOLERANZ"......auch für Ostukraine-Referendum  Twisted Evil 
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19175
Alter : 73
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

EU zahlt Gasrechnung für die Ukraine.

Beitrag von bushi am 14.05.14 17:41

1,6 Milliarden Dollar an Rußland.

Schon einmal gab es "Gaskrieg", als Putin den Ukrainern den Hahn zudrehte. Damals zapften sie die Leitung an und nahmen sich das Gas, das eigentlich für Europa bestimmt war. (Krone, S.4)
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19175
Alter : 73
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: EU -Stadl - News

Beitrag von fidelio777 am 16.05.14 15:44

bushi schrieb:1,6 Milliarden Dollar an Rußland.

Schon einmal gab es "Gaskrieg", als Putin den Ukrainern den Hahn zudrehte. Damals zapften sie die Leitung an und nahmen sich das Gas, das eigentlich für Europa bestimmt war. (Krone, S.4)

Ja und nun droht er Europa den Gashanhn zuzudrehen, wegen den Sanktionen.

Die Europäer sanktionieren Russland wegen deren Politik in der Ukraine und als Dank dafür dreht der Putin den Gashahn ab. Somit geht dieser Schuss der EU nach hinten los. Statt das Hirn einschalten wird einfach mal gehandelt.

------------------------------------
Wir sind nicht verantwortlich für das, was uns widerfährt, sondern dafür, wie wir damit umgehen.

Vergebung ist, alle Hoffnung auf eine bessere Vergangenheit aufzugeben!

www.kopp-verlag.de
avatar
fidelio777
CO- ADMIN
CO- ADMIN

Männlich
Anzahl der Beiträge : 5113
Alter : 57
Ort : CH-3400 Burgdorf
Nationalität :
Anmeldedatum : 11.10.09

Nach oben Nach unten

EU.........abschaffen!

Beitrag von bushi am 17.05.14 12:48

EU will Mindesthaltbarkeitsdatum abschaffen
http://www.krone.at/Welt/EU_will_Ablaufdatum_fuer_Nudeln_und_Co._abschaffen-Gegen_Verschwendung-Story-404656
Meinung von cocody....... die EU sollte lieber ihr eigenes ablaufdatum erschaffen !!


Reis, Mehl, Teigwaren, Zucker, Salz, Essig u.a. .... halten bei richtiger Lagerung 'jahrelang' Exclamation 
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19175
Alter : 73
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

EU-Postenschacher

Beitrag von bushi am 28.05.14 14:23

nach der EU-Wahl geht es nur noch um die  'Postenbesetzung', alles andere ist uniteressant   bounce
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19175
Alter : 73
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Konzerne wandern aus Europa ab.

Beitrag von bushi am 30.05.14 10:24

Europa ist doch wirtschaftlich 'autark' !?

Nach Voest wandert auch Siemens in die USA ab. Weil dort wegen dem Fracking-Verfahren die Energie billiger ist.
SIEMENS  will 11.600 Stellen abbauen um 1 Milliarde Euro an Kosten einzusparen.
http://www.heute.at/news/wirtschaft/art23662,1023284
http://www.zeit.de/wirtschaft/unternehmen/2014-05/konzernumbau-siemens-arbeitsplaetze
SIEMENS KAUFT GROSS EIN.....   http://derstandard.at/1397522665229/Siemens-kauft-Rolls-Royce-und-stellt-sich-neu-auf
Doch das Angebot des US-Konkurrenten.....   http://wirtschaftsblatt.at/home/boerse/analysen/1600017/AlstomPoker-erwischt-Siemens-auf-dem-falschen-Fuss
General Electric will dem Rivalen Siemens schon lange den Heimatmarkt streitig machen.
Siemens' Erzrivale aus den USA will sich für 13 Milliarden Dollar den französischen TGV-Produzenten Alstom einverleiben.
http://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/general-electric-alstom-und-siemens-us-konzern-wird-zur-konkurrenz-a-965942.html
AMERIKA  bietet 17 Milliarden, hält SIEMENS mit Question 
http://www.boerse-go.de/nachricht/siemens-ceo-sieht-chancen-und-risiken-bei-alstom-kauf,a3761262.html
http://www.n-tv.de/wirtschaft/GE-bessert-nach-article12917411.html

Europa ist doch auch 'teils' unabhängig von der Energie, nur muß man es dementsprechend steuern für die Industrie.
http://de.wikipedia.org/wiki/Nordsee%C3%B6l    ......siehe Norwegen, Großbritannien, Irland,  Dänemark, Rumänien......
vor den 'Kanaren' wird jetzt nach Erdöl gebohrt (aus heut. 12h orf-Nachrichten)

... nimmt  man wegen Gewinnstreben auch EU-Arbeitsplatzverlust in kauf  Question  zur Zeit streitet man in Brüssel wegen Postenbesetzung  Exclamation

z.B. Nike- u. Adidas-Schuhe aus Spinnstoff und Kunststoff mit einem Verkaufspreis von € 120,- könnte man doch auch in Europa erzeugen, in Asien bekommt man diese Schuhe als Urlauber um $ 20,-
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19175
Alter : 73
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: EU -Stadl - News

Beitrag von fidelio777 am 08.07.14 15:23

bushi schrieb:Europa ist doch wirtschaftlich 'autark' !?

Nach Voest wandert auch Siemens in die USA ab. Weil dort wegen dem Fracking-Verfahren die Energie billiger ist.
SIEMENS  will 11.600 Stellen abbauen um 1 Milliarde Euro an Kosten einzusparen.
http://www.heute.at/news/wirtschaft/art23662,1023284
http://www.zeit.de/wirtschaft/unternehmen/2014-05/konzernumbau-siemens-arbeitsplaetze
SIEMENS KAUFT GROSS EIN.....   http://derstandard.at/1397522665229/Siemens-kauft-Rolls-Royce-und-stellt-sich-neu-auf
Doch das Angebot des US-Konkurrenten.....   http://wirtschaftsblatt.at/home/boerse/analysen/1600017/AlstomPoker-erwischt-Siemens-auf-dem-falschen-Fuss
General Electric will dem Rivalen Siemens schon lange den Heimatmarkt streitig machen.
Siemens' Erzrivale aus den USA will sich für 13 Milliarden Dollar den französischen TGV-Produzenten Alstom einverleiben.
http://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/general-electric-alstom-und-siemens-us-konzern-wird-zur-konkurrenz-a-965942.html
AMERIKA  bietet 17 Milliarden, hält SIEMENS mit Question 
http://www.boerse-go.de/nachricht/siemens-ceo-sieht-chancen-und-risiken-bei-alstom-kauf,a3761262.html
http://www.n-tv.de/wirtschaft/GE-bessert-nach-article12917411.html

Europa ist doch auch 'teils' unabhängig von der Energie, nur muß man es dementsprechend steuern für die Industrie.
http://de.wikipedia.org/wiki/Nordsee%C3%B6l    ......siehe Norwegen, Großbritannien, Irland,  Dänemark, Rumänien......
vor den 'Kanaren' wird jetzt nach Erdöl gebohrt (aus heut. 12h orf-Nachrichten)

... nimmt  man wegen Gewinnstreben auch EU-Arbeitsplatzverlust in kauf  Question  zur Zeit streitet man in Brüssel wegen Postenbesetzung  Exclamation

z.B. Nike- u. Adidas-Schuhe aus Spinnstoff und Kunststoff mit einem Verkaufspreis von € 120,- könnte man doch auch in Europa erzeugen, in Asien bekommt man diese Schuhe als Urlauber um $ 20,-

Klar könnte man das sicherlich machen, aber diese Schuhe würden in Europa wahrscheinlich mehr Kosten als nur die $ 20.00. Da wären die Euro 120.- schon zuwenig. Begründung: Die Lohnkosten wären zu teuer in Europa. So schauts aus.

Also wollen die Konzerne ihren Gewinn steigern, dann produzieren sie eben in China, Taiwan oder Japan. so schauts aus.

------------------------------------
Wir sind nicht verantwortlich für das, was uns widerfährt, sondern dafür, wie wir damit umgehen.

Vergebung ist, alle Hoffnung auf eine bessere Vergangenheit aufzugeben!

www.kopp-verlag.de
avatar
fidelio777
CO- ADMIN
CO- ADMIN

Männlich
Anzahl der Beiträge : 5113
Alter : 57
Ort : CH-3400 Burgdorf
Nationalität :
Anmeldedatum : 11.10.09

Nach oben Nach unten

"Wucherzinsen" - EU leibt tatenlos

Beitrag von bushi am 08.09.14 14:59

Die EU-Kommission wird nicht gegen die horrenden Konto-Überziehungszinsen von Banken vorgehen.
(Heute, Seite acht)
...und die niedrigen Sparzinsen akzeptiert sie auch.
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19175
Alter : 73
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: EU -Stadl - News

Beitrag von bushi am 11.09.14 9:18

EU verhängt über Rußland "Wirtschats-Sanktionen"
aber russische Herrscher haben sich wegen ihrer Bevölkerung nie etwas "geschissen" 95


Kommentar von Christoph Leitl
http://wirtschaftsblatt.at/home/nachrichten/newsletter/3868202/WKOChef-Leitl-zum-UkraineKonflikt_Die-Reaktion-der-EU-ist-nicht
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19175
Alter : 73
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: EU -Stadl - News

Beitrag von fidelio777 am 12.09.14 16:17

Und was nützen diese Boikotte gegen Russland?

Nichts, weil die Russen, dann den Gaspreis erhöhen.

------------------------------------
Wir sind nicht verantwortlich für das, was uns widerfährt, sondern dafür, wie wir damit umgehen.

Vergebung ist, alle Hoffnung auf eine bessere Vergangenheit aufzugeben!

www.kopp-verlag.de
avatar
fidelio777
CO- ADMIN
CO- ADMIN

Männlich
Anzahl der Beiträge : 5113
Alter : 57
Ort : CH-3400 Burgdorf
Nationalität :
Anmeldedatum : 11.10.09

Nach oben Nach unten

Separatismus in der EU.

Beitrag von bushi am 12.09.14 19:55

Schotten und Katalanen wollen weg.

Die Schotten wählen  in sechs Tagen. Auch Spanien vor Zerreißprobe.

Durch das schottische Referendum erhalten auch die Separatisten in Spanien Aufwind.
(Österr., S.9)

Jetzt kann man auch für die Separatisten in der Ukraine mehr Verständnis haben Twisted Evil
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19175
Alter : 73
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: EU -Stadl - News

Beitrag von fidelio777 am 09.10.14 12:07

bushi schrieb:Schotten und Katalanen wollen weg.

Die Schotten wählen  in sechs Tagen. Auch Spanien vor Zerreißprobe.

Durch das schottische Referendum erhalten auch die Separatisten in Spanien Aufwind.
(Österr., S.9)

Jetzt kann man auch für die Separatisten in der Ukraine mehr Verständnis haben Twisted Evil

Die Schotten bleiben bei England.

Die Katalanen wollen weg von Spanien.

Werden die Katalanen von Spanien weggehen und ein eigenständiger Staat werden, so könnte das eine Wirkung auf andere Staaten haben in der EU.

------------------------------------
Wir sind nicht verantwortlich für das, was uns widerfährt, sondern dafür, wie wir damit umgehen.

Vergebung ist, alle Hoffnung auf eine bessere Vergangenheit aufzugeben!

www.kopp-verlag.de
avatar
fidelio777
CO- ADMIN
CO- ADMIN

Männlich
Anzahl der Beiträge : 5113
Alter : 57
Ort : CH-3400 Burgdorf
Nationalität :
Anmeldedatum : 11.10.09

Nach oben Nach unten

Türken-Rechte: EU klagt Österreich

Beitrag von bushi am 16.10.14 20:05

http://www.oe24.at/oesterreich/politik/Tuerken-Rechte-EU-klagt-Oesterreich/161591539
Österreich hatte damals der Kommission in seiner Antwort mitgeteilt, dass es keine Notwendigkeit sehe, seine nationalen Rechtsvorschriften zu ändern.
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19175
Alter : 73
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

EU klagt jetzt Wien wegen Türken

Beitrag von bushi am 17.10.14 12:07

Die EU-Kommission verklagt Österreich vor dem EuGH wegen der Rechte türkischer Familien.
(heut.Österr.)
siehe Beitrag: "österr. Islamgesetz nicht konform mit Islamglaube"
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19175
Alter : 73
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Europa in Sorge

Beitrag von bushi am 20.10.14 20:53

warum die Euro-Krise plötzlich wieder da ist
http://www.bild.de/geld/wirtschaft/euro-krise/fuenf-gruende-warum-die-euro-krise-ploetzlich-wieder-da-ist-38219724.bild.html
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19175
Alter : 73
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: EU -Stadl - News

Beitrag von bushi am 29.10.14 21:00

bushi schrieb:EU verhängt über Rußland "Wirtschats-Sanktionen"
Frankreich liefert Russland Kriegsschiff
http://www.oe24.at/welt/Frankreich-liefert-Russland-Kriegsschiff/163212493
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19175
Alter : 73
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

ukrain. Gasschulden an Rußland

Beitrag von bushi am 31.10.14 10:02

Ukraine + Rußland + EU haben sich über russ. Gaslieferung geeinigt. (ORF-Nachr.)
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19175
Alter : 73
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Geld der EU-Nettozahler geht über Ukraine an Russland.

Beitrag von bushi am 02.11.14 11:10

Trotz Sanktionen fließen jetzt aus dem Westen Euro-Milliarden nach Rußland - als Bezahlung der Gas-Schulden und Gas-Rechnungen der Ukraine. So sieht der in Brüssel vereinbarte Gasvertrag zwischen Russland,der Ukraine und der EU aus.
Die Gesamtsumme wird auf 4,6 Milliarden Dollar geschätzt. (1.XI.Krone, S.5)
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19175
Alter : 73
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Steuer-Tricks in EU sorgen für Empörung.

Beitrag von bushi am 07.11.14 23:55

Steuervorteile und div. Schlupflöcher innerhalb der EU-Länder Exclamation
das nennt man Solidarität lachen

Milliarden-Gewinne für Konzerne......sie zahlen nur 0,1% Steuer.
EU-Chef Juncker hat dies ermöglicht, als er Premier und Finanzminister in Luxenburg war.


Bilderberger haben zugeschlagen burns

avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19175
Alter : 73
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Die EU dient Einigen zur Bereicherung.

Beitrag von bushi am 08.11.14 21:09

Luxemburg als Steueroase für ausl. Konzerne (0,1% Steuer)
Durch Junckers Steuermodell entging den anderen EU-Staaten Milliarden € an Steuereinnahmen.
Aber die luxemburg. Dienstnehmer (Lohnsteuer) und Dienstgeber sind normal versteuert.
Dir.Dr. Franz Schellhorn (45) von der 'Denkfabrik' Agenda Austria über die Affäre Juncker: "In der EU müssen sich Politiker neuerdings für niedrige Steuern rechtfertigen. Nicht für hohe". depp
Also finden Schellhorn und Juncker Steueroasen und Steuerschlupflöcher für legal. Cool
Mit Typen wie Juncker und Schellhorn wird die EU ins 'absurdum' geführt.
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19175
Alter : 73
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: EU -Stadl - News

Beitrag von bushi am 09.11.14 10:58

bushi schrieb:Luxemburg als Steueroase für ausl. Konzerne (0,1% Steuer)
Durch Junckers Steuermodell entging den anderen EU-Staaten Milliarden € an Steuereinnahmen.
'Luxemburg-LEAKS' wird auch für den neuen EU-Kommissionspräsidenten Jean-Claude Juncker brisant: Immerhin war er Ministerpräsident und Finanzminister in Luxemburg.
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19175
Alter : 73
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

EU-Weihnachtsgedicht 2014 !

Beitrag von bushi am 06.12.14 12:37



Vom Arbeitsamt da komme ich her,

offene Stellen gibt es nicht mehr.

Überall auf den Stufen und Kanten,

sitzen Asylanten mit ihren Verwandten.



Und draußen vor verschlossenem Tor

stehen geduldig die Österreicher davor.

Und wie ich so geh am Rathaus vorbei,

da sehe ich nur Leute aus der Türkei.



Die feilschen und füllen mit Geld ihre Taschen,

da gucken wir dumm, wir einheimischen Flaschen!

Dann fahr ich nach Hause mit dem Bus,

vor mir sitzt ein wohlgedeutschter Russ.

Und wie ich da sitze und Zeitung lese,

kommt noch ein geflohener Vietnamese.



Ich stolpere nach Hause, in den Vorraum hinein,

brechen gerade über den Garten, drei Ostkriminelle ein.

Auch an Renten ist nichts mehr zu holen,

wir kommen ja nicht aus Rumänien oder Polen.



Liebe Regierung, komm sei unser Gast

und gib uns Österreichern die Hälfte von dem,

was für Asylanten und Aussiedler du übrig hast.

Der Ali hat Kohle, der Hassan hat Drogen,

wir Österreicher zahlen und werden betrogen!!!
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19175
Alter : 73
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

nach der Speisekartenverordnung kommt jetzt die Topflappenverordnung

Beitrag von bushi am 06.12.14 21:08

Kein Scherz: EU plant Topflappen-Richtlinie.

Nach dem letzten Streich von der Speisekarten-Kennzeichnungspflicht  folgt jetzt der 'Topflappen'.

EU-Minister beschließen: Auch nicht gewerblich genutzte Fetzen müssen feuerfest sein.
Auch der Ofenhandschuhe müssen feuerfest sein.
Auch die privat genutzte Produkte müssen feuerfest sein.
(heut.Österr., Seite acht)
Weg mit den privat genutzten Küchenfetzen und -handschuhe, wenn sie nicht feuerfest sind;  komme zur Kontrolle ins Haus Twisted Evil
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19175
Alter : 73
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: EU -Stadl - News

Beitrag von fidelio777 am 09.12.14 11:13

bushi schrieb:Steuervorteile und div. Schlupflöcher innerhalb der EU-Länder Exclamation
das nennt man Solidarität lachen

Milliarden-Gewinne für Konzerne......sie zahlen nur 0,1% Steuer.
EU-Chef Juncker hat dies ermöglicht, als er Premier und Finanzminister in Luxenburg war.


Bilderberger haben zugeschlagen  burns


Und somit sollte ja eigentlich vielen klar werden, wer in der EU das sagen hat. Nicht die Politiker sondern eben die grossen mächtigen Konzerne die viel Geld haben. Die Politiker machen derweil die hohle Hand und kassieren reichlich. Damit fällt es ja vielleicht weniger auf wer tatsächlich das Sagen hat. Gut gemacht Bilderberger und Konsorten.

------------------------------------
Wir sind nicht verantwortlich für das, was uns widerfährt, sondern dafür, wie wir damit umgehen.

Vergebung ist, alle Hoffnung auf eine bessere Vergangenheit aufzugeben!

www.kopp-verlag.de
avatar
fidelio777
CO- ADMIN
CO- ADMIN

Männlich
Anzahl der Beiträge : 5113
Alter : 57
Ort : CH-3400 Burgdorf
Nationalität :
Anmeldedatum : 11.10.09

Nach oben Nach unten

Re: EU -Stadl - News

Beitrag von fidelio777 am 09.12.14 11:15

bushi schrieb:Luxemburg als Steueroase für ausl. Konzerne (0,1% Steuer)
Durch Junckers Steuermodell entging den anderen EU-Staaten Milliarden € an Steuereinnahmen.
Aber die luxemburg. Dienstnehmer (Lohnsteuer)  und Dienstgeber sind normal versteuert.
Dir.Dr. Franz Schellhorn (45) von der 'Denkfabrik' Agenda Austria über die Affäre Juncker: "In der EU müssen sich Politiker neuerdings für niedrige Steuern rechtfertigen. Nicht für hohe". depp
Also finden Schellhorn und Juncker Steueroasen und Steuerschlupflöcher für legal. Cool
Mit Typen wie Juncker und Schellhorn wird die EU ins 'absurdum' geführt.

Tschuldigung dazu braucht es nicht nur die beiden. Da sind noch mehr im Hintergrund die dabei sind.

------------------------------------
Wir sind nicht verantwortlich für das, was uns widerfährt, sondern dafür, wie wir damit umgehen.

Vergebung ist, alle Hoffnung auf eine bessere Vergangenheit aufzugeben!

www.kopp-verlag.de
avatar
fidelio777
CO- ADMIN
CO- ADMIN

Männlich
Anzahl der Beiträge : 5113
Alter : 57
Ort : CH-3400 Burgdorf
Nationalität :
Anmeldedatum : 11.10.09

Nach oben Nach unten

Re: EU -Stadl - News

Beitrag von fidelio777 am 09.12.14 11:17

bushi schrieb:

Vom Arbeitsamt da komme ich her,

offene Stellen gibt es nicht mehr.

Überall auf den Stufen und Kanten,

sitzen Asylanten mit ihren Verwandten.



Und draußen vor verschlossenem Tor

stehen geduldig die Österreicher davor.

Und wie ich so geh am Rathaus vorbei,

da sehe ich nur Leute aus der Türkei.



Die feilschen und füllen mit Geld ihre Taschen,

da gucken wir dumm, wir einheimischen Flaschen!

Dann fahr ich nach Hause mit dem Bus,

vor mir sitzt ein wohlgedeutschter Russ.

Und wie ich da sitze und Zeitung lese,

kommt noch ein geflohener Vietnamese.



Ich stolpere nach Hause, in den Vorraum hinein,

brechen gerade über den Garten, drei Ostkriminelle ein.

Auch an Renten ist nichts mehr zu holen,

wir kommen ja nicht aus Rumänien oder Polen.



Liebe Regierung, komm sei unser Gast

und gib uns Österreichern die Hälfte von dem,

was für Asylanten und Aussiedler du übrig hast.

Der Ali hat Kohle, der Hassan hat Drogen,

wir Österreicher zahlen und werden betrogen!!!

Wie wahr. Dieses Gedicht ist wirklich gut. Danke.

------------------------------------
Wir sind nicht verantwortlich für das, was uns widerfährt, sondern dafür, wie wir damit umgehen.

Vergebung ist, alle Hoffnung auf eine bessere Vergangenheit aufzugeben!

www.kopp-verlag.de
avatar
fidelio777
CO- ADMIN
CO- ADMIN

Männlich
Anzahl der Beiträge : 5113
Alter : 57
Ort : CH-3400 Burgdorf
Nationalität :
Anmeldedatum : 11.10.09

Nach oben Nach unten

Re: EU -Stadl - News

Beitrag von fidelio777 am 09.12.14 11:19

bushi schrieb:Kein Scherz: EU plant Topflappen-Richtlinie.

Nach dem letzten Streich von der Speisekarten-Kennzeichnungspflicht  folgt jetzt der 'Topflappen'.

EU-Minister beschließen: Auch nicht gewerblich genutzte Fetzen müssen feuerfest sein.
Auch der Ofenhandschuhe müssen feuerfest sein.
Auch die privat genutzte Produkte müssen feuerfest sein.
(heut.Österr., Seite acht)
Weg mit den privat genutzten Küchenfetzen und -handschuhe, wenn sie nicht feuerfest sind;  komme zur Kontrolle ins Haus Twisted Evil

Na, dümmer geht's wohl nimmer.

------------------------------------
Wir sind nicht verantwortlich für das, was uns widerfährt, sondern dafür, wie wir damit umgehen.

Vergebung ist, alle Hoffnung auf eine bessere Vergangenheit aufzugeben!

www.kopp-verlag.de
avatar
fidelio777
CO- ADMIN
CO- ADMIN

Männlich
Anzahl der Beiträge : 5113
Alter : 57
Ort : CH-3400 Burgdorf
Nationalität :
Anmeldedatum : 11.10.09

Nach oben Nach unten

2017 PkwMaut in ganz Europa

Beitrag von bushi am 09.12.14 20:44

EU-Verkehrskommissarin Violeta Bulc hat bereits klargemacht:
Die EU plant eine flächendeckende Pkw-Maut in der gesamten Union.
burns
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19175
Alter : 73
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: EU -Stadl - News

Beitrag von fidelio777 am 11.12.14 16:20

bushi schrieb:EU-Verkehrskommissarin Violeta Bulc hat bereits klargemacht:
Die EU plant eine flächendeckende Pkw-Maut in der gesamten Union.
burns

Logisch, dass die kommt. Die wollen doch noch mehr Geld. Dies kommt aber sicher nicht der EU zugute sondern den Geldbeuteln der Politiker.

------------------------------------
Wir sind nicht verantwortlich für das, was uns widerfährt, sondern dafür, wie wir damit umgehen.

Vergebung ist, alle Hoffnung auf eine bessere Vergangenheit aufzugeben!

www.kopp-verlag.de
avatar
fidelio777
CO- ADMIN
CO- ADMIN

Männlich
Anzahl der Beiträge : 5113
Alter : 57
Ort : CH-3400 Burgdorf
Nationalität :
Anmeldedatum : 11.10.09

Nach oben Nach unten

Untergang der "Schicksalsgemeinschaft" ?

Beitrag von bushi am 11.12.14 20:48

EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker ist für
Totalverschuldung
Pleitestaaten
Defizitsünder
Schrottpapiere
Bilanzfälscher
Währungs-Crash
Enteignung der Sparer
und keine Strafe für EU-Länder die die "Schicksalsgemeinschaft" gefährden.
(tassilio.wallentin@wallentinlaw.com)


STEUERSPAREN bei Junker
Als Juncker Regierungschef und Finanzminister in Luxemburg war, bekamen Konzerne bis zu 95% Steuer-Rabatt
Disney-Konzern zahlte nur 0,25% Steuern vom Gewinn. (Krone, S.6)
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19175
Alter : 73
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

EU-Vorschriften

Beitrag von bushi am 21.12.14 11:24

"Ich schätze, dass in drei Jahren jeder a vierjähriges Studium braucht, dass er an Kaffee servieren darf." (Kronen-Zitat)
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19175
Alter : 73
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: EU -Stadl - News

Beitrag von fidelio777 am 23.12.14 23:30

bushi schrieb:EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker ist für
Totalverschuldung
Pleitestaaten
Defizitsünder
Schrottpapiere
Bilanzfälscher
Währungs-Crash
Enteignung der Sparer
und keine Strafe für EU-Länder die die "Schicksalsgemeinschaft" gefährden.
(tassilio.wallentin@wallentinlaw.com)


STEUERSPAREN bei Junker
Als Juncker Regierungschef und Finanzminister in Luxemburg war, bekamen Konzerne bis zu 95% Steuer-Rabatt
Disney-Konzern zahlte nur 0,25% Steuern vom Gewinn. (Krone, S.6)

Die Steuer geschenke die Luxemburg gemacht hat, sind ganz schön dreist.

Es reichte, dass ein Konzern oder eine Bank ein Büro mit Sitz in Luxemburg hatte und ein Mann der die Geschäfte erledigte.

Eine Bank in Genf hat dies so gemacht und war ganz erfolgreich und hat so sehr viel Steuern gespart.

------------------------------------
Wir sind nicht verantwortlich für das, was uns widerfährt, sondern dafür, wie wir damit umgehen.

Vergebung ist, alle Hoffnung auf eine bessere Vergangenheit aufzugeben!

www.kopp-verlag.de
avatar
fidelio777
CO- ADMIN
CO- ADMIN

Männlich
Anzahl der Beiträge : 5113
Alter : 57
Ort : CH-3400 Burgdorf
Nationalität :
Anmeldedatum : 11.10.09

Nach oben Nach unten

EU-Gefährdung

Beitrag von bushi am 30.12.14 15:04

Hohes Risiko:   Griechenland, Italien, Großbritannien, Frankreich und Ungarn.
http://kurier.at/wirtschaft/wirtschaftspolitik/hohes-risiko-fuenf-laender-bedrohen-stabilitaet-der-eu/105.328.149/slideshow


Türkei strebt "zu hundert Prozent" in die EU
http://kurier.at/politik/eu/tuerkei-strebt-zu-hundert-prozent-in-die-eu/104.681.584
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19175
Alter : 73
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

"In der EU kommt es auf das Hirn an"

Beitrag von bushi am 03.01.15 13:34

Es kommt in der EU auf das Hirn an.
http://kurier.at/politik/eu/20-jahre-eu-beitritt-in-der-eu-kommt-es-auf-das-hirn-an/105.888.722

avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19175
Alter : 73
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

EU-Crash

Beitrag von bushi am 20.01.15 9:43

Ankauf von Staatsanleihen zur Krisen-Bekämpfung.
http://www.oe24.at/oesterreich/chronik/Milliarden-gegen-den-EU-Crash/173209759
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19175
Alter : 73
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: EU -Stadl - News

Beitrag von bushi am 21.01.15 17:47

EU will gegen Energy Drinks vorgehen
http://money.oe24.at/EU-will-gegen-Energy-Drinks-vorgehen/173436818
(siehe Beitrag: 'Red-Bull' verblödet)
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19175
Alter : 73
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: EU -Stadl - News

Beitrag von bushi am 22.01.15 12:57

EUROPÄISCHE ZENTRALBANK
Countdown zur großen Geldschwemme
Die EZB dürfte heute den milliardenschweren - und umstrittenen - Kauf von Staatsanleihen beschließen.
DIE GELDSCHWEMME
Eine Notenbank druckt sich selbst Geld, um Wertpapiere zu kaufen.
http://kurier.at/wirtschaft/wirtschaftspolitik/ezb-entscheidet-ueber-anleihenkaeufe-countdown-zur-grossen-geldschwemme/109.592.377
burns
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19175
Alter : 73
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: EU -Stadl - News

Beitrag von fidelio777 am 28.01.15 12:27

Und die EZB hat sich entschieden dies zu tun in der Hoffnung die Wirtschaft werde noch mehr angekurbelt. Allerdings wird diese Geldschwemme bis 2016 dauern. Nützen wird es wahrscheinlich nicht viel.

------------------------------------
Wir sind nicht verantwortlich für das, was uns widerfährt, sondern dafür, wie wir damit umgehen.

Vergebung ist, alle Hoffnung auf eine bessere Vergangenheit aufzugeben!

www.kopp-verlag.de
avatar
fidelio777
CO- ADMIN
CO- ADMIN

Männlich
Anzahl der Beiträge : 5113
Alter : 57
Ort : CH-3400 Burgdorf
Nationalität :
Anmeldedatum : 11.10.09

Nach oben Nach unten

Re: EU -Stadl - News

Beitrag von bushi am 07.03.15 10:45

fidelio777 schrieb:Und die EZB hat sich entschieden dies zu tun in der Hoffnung die Wirtschaft werde noch mehr angekurbelt.
Staatsanleihen
http://funpot.net/d.php?id=f377b8ecdd0219e6
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19175
Alter : 73
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: EU -Stadl - News

Beitrag von fidelio777 am 16.03.15 15:50

bushi schrieb:
fidelio777 schrieb:Und die EZB hat sich entschieden dies zu tun in der Hoffnung die Wirtschaft werde noch mehr angekurbelt.
Staatsanleihen
http://funpot.net/d.php?id=f377b8ecdd0219e6

Der ist nicht übel. So stelle ich mir die Geldpolitik der EU vor.

------------------------------------
Wir sind nicht verantwortlich für das, was uns widerfährt, sondern dafür, wie wir damit umgehen.

Vergebung ist, alle Hoffnung auf eine bessere Vergangenheit aufzugeben!

www.kopp-verlag.de
avatar
fidelio777
CO- ADMIN
CO- ADMIN

Männlich
Anzahl der Beiträge : 5113
Alter : 57
Ort : CH-3400 Burgdorf
Nationalität :
Anmeldedatum : 11.10.09

Nach oben Nach unten

EZB die Geldvernichtungsmaschine

Beitrag von bushi am 18.03.15 12:28

fidelio777 schrieb:So stelle ich mir die Geldpolitik der EU vor.
Chaos in Frankfurt
Randale zur Eröffnung der EZB-Zentrale
http://www.bild.de/regional/frankfurt/europaeische-zentralbank/alle-infos-zu-den-mega-demos-in-frankfurt-40175922.bild.html

► Was ist Blockupy?
Ein Bündnis linker Kapitalismus-Gegner, dabei sind rund 90 Organisationen
► Warum macht Blockupy Front gegen die EZB?
Für Blockupy ist die EZB nichts weiter als der verlängerte Arm internationaler Gläubiger. Sie nehme die Verarmung der Bevölkerung in den EU-Krisenstaaten billigend in Kauf.  Die EZB kann gar nicht direkt Einfluss auf Staatsfinanzen nehmen, sondern nur Banken mit Geld versorgen Exclamation



EZB versorgt Banken mit Geld bounce
früher bekam der 'Sparer' dafür Zinsen Twisted Evil
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19175
Alter : 73
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: EU -Stadl - News

Beitrag von fidelio777 am 23.03.15 15:00

bushi schrieb:
fidelio777 schrieb:So stelle ich mir die Geldpolitik der EU vor.
Chaos in Frankfurt
Randale zur Eröffnung der EZB-Zentrale
http://www.bild.de/regional/frankfurt/europaeische-zentralbank/alle-infos-zu-den-mega-demos-in-frankfurt-40175922.bild.html

► Was ist Blockupy?
Ein Bündnis linker Kapitalismus-Gegner, dabei sind rund 90 Organisationen
► Warum macht Blockupy Front gegen die EZB?
Für Blockupy ist die EZB nichts weiter als der verlängerte Arm internationaler Gläubiger. Sie nehme die Verarmung der Bevölkerung in den EU-Krisenstaaten billigend in Kauf.  Die EZB kann gar nicht direkt Einfluss auf Staatsfinanzen nehmen, sondern nur Banken mit Geld versorgen Exclamation



EZB versorgt Banken mit Geld  bounce
früher bekam der 'Sparer' dafür Zinsen Twisted Evil  

Ja, die EU wirtschaftet das Volk zu boden und brüstet sich dann damit, dass sie gute Arbeit geleistet haben.

------------------------------------
Wir sind nicht verantwortlich für das, was uns widerfährt, sondern dafür, wie wir damit umgehen.

Vergebung ist, alle Hoffnung auf eine bessere Vergangenheit aufzugeben!

www.kopp-verlag.de
avatar
fidelio777
CO- ADMIN
CO- ADMIN

Männlich
Anzahl der Beiträge : 5113
Alter : 57
Ort : CH-3400 Burgdorf
Nationalität :
Anmeldedatum : 11.10.09

Nach oben Nach unten

zum 15. Mai "ÖSTERREICH IST FREI"

Beitrag von bushi am 15.05.15 15:14

fidelio777 schrieb:
Ja, die EU wirtschaftet das Volk zu boden und brüstet sich dann damit, dass sie gute Arbeit geleistet haben.
UNABHÄNGIGES ÖSTERREICH
http://de.wikipedia.org/wiki/%C3%96sterreichischer_Staatsvertrag
NEUTRALES ÖSTERREICH
https://www.youtube.com/watch?v=ab6npTSTZds
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19175
Alter : 73
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

EU-Kommission: Österreich kein Musterschüler mehr

Beitrag von bushi am 15.05.15 21:10

Grund dafür sind unter anderem verschlechterte Wirtschaftsdaten im Vergleich zu anderen Ländern.
http://www.krone.at/Oesterreich/EU-Kommission_Oesterreich_kein_Musterschueler_mehr-Daten_im_Sinkflug-Story-453342
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19175
Alter : 73
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: EU -Stadl - News

Beitrag von fidelio777 am 18.05.15 16:53

bushi schrieb:Grund dafür sind unter anderem verschlechterte Wirtschaftsdaten im Vergleich zu anderen Ländern.
http://www.krone.at/Oesterreich/EU-Kommission_Oesterreich_kein_Musterschueler_mehr-Daten_im_Sinkflug-Story-453342

Die Wirtschaft kann nicht nur immer wachsen und wachsen. Irgendwann ist schluss damit. Also nicht nur Österreich ist kein Musterschüler mehr. Solange jeder EU-Staat ja und amen sagt, ist für die EU alles in bester Ordnung. Sobald es nicht mehr so läuft wie es sollte, dann spricht man sofort, dass es kein Musterschüler mehr ist.

------------------------------------
Wir sind nicht verantwortlich für das, was uns widerfährt, sondern dafür, wie wir damit umgehen.

Vergebung ist, alle Hoffnung auf eine bessere Vergangenheit aufzugeben!

www.kopp-verlag.de
avatar
fidelio777
CO- ADMIN
CO- ADMIN

Männlich
Anzahl der Beiträge : 5113
Alter : 57
Ort : CH-3400 Burgdorf
Nationalität :
Anmeldedatum : 11.10.09

Nach oben Nach unten

Re: EU -Stadl - News

Beitrag von Sakc _ Pauer am 15.09.15 13:20

Ein Lied zur EU-Flüchtlingspolitik


http://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/extra_3/Ein-Lied-zur-EU-Fluechtlingspolitik,extra9962.html
avatar
Sakc _ Pauer
CO- ADMIN
CO- ADMIN

Männlich
Anzahl der Beiträge : 6034
Alter : 67
Ort : gue
Nationalität :
Anmeldedatum : 21.09.07

Nach oben Nach unten

EU fördert 'Fleischersatz' mittels Insekten

Beitrag von bushi am 04.10.15 20:07

Ameisen, Mehlwürmer, Käfer, Maden, Heuschrecken, Larven, Grillen, Würmer sollen den hohen Proteinbedarf ersetzen,
die EU will dies finanziell stützen. (orf-2 19,30h Nachr.)
120
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19175
Alter : 73
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: EU -Stadl - News

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 15 von 16 Zurück  1 ... 9 ... 14, 15, 16  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten