Forum für Politik und Unterhaltung
Hallo!

Wir würden uns freuen, wenn wir dich im Forum begrüßen dürften.
Klicke einfach in der Navigationsleiste auf "Registrierung" oder in dieser Box auf "Anmelden" und schon bist du einen Schritt weiter und gehörst zur freundlichen Community!

Wir alle freuen uns auf deine Beiträge!

Achtung: Erst nach deiner Anmeldung/Registrierung kannst du alle Foren sehen und Beiträge lesen und beantworten.

Hinweis: Mitglieder die keinen Beitrag geschrieben und sich mehr als 90 Tage nicht eingeloggt haben, werden wieder gelöscht.
Wir bitten um dein Verständnis!

EU -Stadl - News

Seite 14 von 16 Zurück  1 ... 8 ... 13, 14, 15, 16  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

EU -Stadl - News

Beitrag von Sakc _ Pauer am 21.11.07 15:30

das Eingangsposting lautete :

Brüssel will "Made in EU"

Das etablierte österreichische Qualitätsgütesiegel „Made in Austria“ soll fallen!


http://tinyurl.com/3x9x7z

hmm,

wärs net bessa für diesen Ignorantenstadl : " Made im Speck "?
avatar
Sakc _ Pauer
CO- ADMIN
CO- ADMIN

Männlich
Anzahl der Beiträge : 6034
Alter : 67
Ort : gue
Nationalität :
Anmeldedatum : 21.09.07

Nach oben Nach unten


Re: EU -Stadl - News

Beitrag von bushi am 25.06.13 8:58

heireiad schrieb:und was sehe ich da ausser leere felder???scratch

bei mir standen die bilder  drinn, jetzt sind sie auch verschwunden bounce
beim  witzethread ergings genauso Shocked
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19166
Alter : 73
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: EU -Stadl - News

Beitrag von fidelio777 am 25.06.13 15:19

Jo, mei da is wohl was falsch gelaufen.

Nur gähnende leere.

------------------------------------
Wir sind nicht verantwortlich für das, was uns widerfährt, sondern dafür, wie wir damit umgehen.

Vergebung ist, alle Hoffnung auf eine bessere Vergangenheit aufzugeben!

www.kopp-verlag.de
avatar
fidelio777
CO- ADMIN
CO- ADMIN

Männlich
Anzahl der Beiträge : 5113
Alter : 57
Ort : CH-3400 Burgdorf
Nationalität :
Anmeldedatum : 11.10.09

Nach oben Nach unten

Re: EU -Stadl - News

Beitrag von Sakc _ Pauer am 24.10.13 18:01

Die große Enteignung: Zehn Prozent „Schulden-Steuer“ auf alle Spar-Guthaben

Die große weltweite Enteignung wird konkret: Der Internationale Währungsfonds verlangt eine allgemeine „Schulden-Steuer“ in Höhe von 10 Prozent für jeden Haushalt in der Euro-Zone, der auch nur über geringe Ersparnisse verfügt. Das Geld soll für den Schulden-Dienst verwendet werden. Damit sollen die Forderungen der Banken befriedigt und das Schulden-System gerettet werden. Dieses Konzept habe sich bereits nach dem Ersten Weltkrieg in Europa bewährt. Der Vorstoß sollte jeden Sparer in höchste Alarm-Bereitschaft versetzen.

Quelle
avatar
Sakc _ Pauer
CO- ADMIN
CO- ADMIN

Männlich
Anzahl der Beiträge : 6034
Alter : 67
Ort : gue
Nationalität :
Anmeldedatum : 21.09.07

Nach oben Nach unten

Re: EU -Stadl - News

Beitrag von fidelio777 am 28.10.13 9:12

Na gut, dann werden wir unsere Gelder in Zukunft wieder in der Matratze verstecken.

Für mich ist das ein Alarmzeichen, dass der IWF nun auf diese Massnahme zurückgreifen will und wird. Die Banken haben genug Geld und die können die Schuldensanierung mit dem IWF angehen.

Aber eben immer trifft es die Kleinsparer.

------------------------------------
Wir sind nicht verantwortlich für das, was uns widerfährt, sondern dafür, wie wir damit umgehen.

Vergebung ist, alle Hoffnung auf eine bessere Vergangenheit aufzugeben!

www.kopp-verlag.de
avatar
fidelio777
CO- ADMIN
CO- ADMIN

Männlich
Anzahl der Beiträge : 5113
Alter : 57
Ort : CH-3400 Burgdorf
Nationalität :
Anmeldedatum : 11.10.09

Nach oben Nach unten

Re: EU -Stadl - News

Beitrag von Sakc _ Pauer am 29.10.13 21:21

Nach Urin-Studien: EU will Klo-Spülungen regulieren

Die EU hat zwei Jahre lang das Urinier-Verhalten der Europäer studiert. Nun liegt ein 60seitiger Bericht vor. Das Fazit der EU-Kommission: Die Klo-Spülungen müssen reguliert werden. Künftig dürfen die Bürger nicht mehr als 6 Liter pro Spülung verwenden. Kontrollen sind zunächst nicht vorgesehen.

Quelle
avatar
Sakc _ Pauer
CO- ADMIN
CO- ADMIN

Männlich
Anzahl der Beiträge : 6034
Alter : 67
Ort : gue
Nationalität :
Anmeldedatum : 21.09.07

Nach oben Nach unten

Re: EU -Stadl - News

Beitrag von bushi am 29.10.13 21:32

Sakc _ Pauer schrieb: EU will Klo-Spülungen regulieren....
....verursacht Verstopfung Embarassed pale 
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19166
Alter : 73
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

EU - REGULIERUNGSWUT

Beitrag von bushi am 04.11.13 14:21

Nach der Gurkenkrümmungsverordnung, Traktorensitze und dem Glühbirnenverbot geht es nun an Staubsauger, Kaffeemaschinen, Küchenherde, Duschköpfe, Computer und Kloschüsseln.
Wohin führt das alles noch?

EU ermöglicht Sackerl-Verbot!
198 Plastiksackerl verbraucht jeder Europäer im Jahr. Laut durchgesickertem Entwurf sollen Staaten die Möglichkeit erhalten, Sackerlsteuer einzuheben.

(Heute, S.6, Leserbriefe)
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19166
Alter : 73
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

EU-REGGULIERUNGSWUT versagt bei FLEISCH

Beitrag von bushi am 04.11.13 14:26

Harte Kritik an EU-Kommission.
Berlakovich will weiter Fleisch-KENNZEICHNUNG.

Zu teuer, nicht machbar: Die EU lehnt eine Herkunftskennzeichnung von Fleisch ab.
Aber Konsumenten hätten ein Recht darauf!

(Heute, Seite 6)


Lobbyisten regieren Brüssel bounce 
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19166
Alter : 73
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: EU -Stadl - News

Beitrag von heireiad am 05.11.13 4:12

bushi schrieb:Harte Kritik an EU-Kommission.
Berlakovich will weiter Fleisch-KENNZEICHNUNG.

Zu teuer, nicht machbar: Die EU lehnt eine Herkunftskennzeichnung von Fleisch ab.
Aber Konsumenten hätten ein Recht darauf!

(Heute, Seite 6)


Lobbyisten regieren Brüssel bounce 

lobbyisten-eine nette umschreibung für mafia
so läufts in brüssel eben.bei allen themen,nicht nur beim fleisch.
aber das wissen wir ja schon seit ewigen zeiten.



pig 

avatar
heireiad
Schreiberling
Schreiberling

Männlich
Anzahl der Beiträge : 561
Alter : 53
Ort : Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 28.07.11

Nach oben Nach unten

lauter Schwule

Beitrag von bushi am 08.11.13 20:38

EU-Schutz für Homosexuelle.

Wer wegen seiner Homosexualität verfolgt wird, muss in der EU Asyl erhalten, urteilt der Europäische Gerichtshof (EuGH)
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19166
Alter : 73
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: EU -Stadl - News

Beitrag von fidelio777 am 19.11.13 9:08

Die EU ist nichts als ein reiner Saustall und Kasperltheater.

Der unterschied zum Kasperltheater besteht lediglich darin, dass man beim echten Kasperltheater lachen kann und bei der EU nicht, da kommt einem höchstens das Augenwasser oder gar die Tränen.

------------------------------------
Wir sind nicht verantwortlich für das, was uns widerfährt, sondern dafür, wie wir damit umgehen.

Vergebung ist, alle Hoffnung auf eine bessere Vergangenheit aufzugeben!

www.kopp-verlag.de
avatar
fidelio777
CO- ADMIN
CO- ADMIN

Männlich
Anzahl der Beiträge : 5113
Alter : 57
Ort : CH-3400 Burgdorf
Nationalität :
Anmeldedatum : 11.10.09

Nach oben Nach unten

Re: EU -Stadl - News

Beitrag von bushi am 19.11.13 10:03

bushi schrieb:EU-Schutz für Homosexuelle.
fidelio777 schrieb:Die EU ist nichts als ein reiner Saustall
gibts dort schwule Lobbyisten?  Embarassed
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19166
Alter : 73
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: EU -Stadl - News

Beitrag von fidelio777 am 19.11.13 15:32

bushi schrieb:
bushi schrieb:EU-Schutz für Homosexuelle.
fidelio777 schrieb:Die EU ist nichts als ein reiner Saustall
gibts dort schwule Lobbyisten?  Embarassed
Was denkst du?

Wundern würde mich auch das nicht.

Denn von wo sonst kommen solche Vorschläge?

Von niemand anderem als von den Lesben- und Schwulenorganisationen.

------------------------------------
Wir sind nicht verantwortlich für das, was uns widerfährt, sondern dafür, wie wir damit umgehen.

Vergebung ist, alle Hoffnung auf eine bessere Vergangenheit aufzugeben!

www.kopp-verlag.de
avatar
fidelio777
CO- ADMIN
CO- ADMIN

Männlich
Anzahl der Beiträge : 5113
Alter : 57
Ort : CH-3400 Burgdorf
Nationalität :
Anmeldedatum : 11.10.09

Nach oben Nach unten

FPÖ gegen EU-Einsparung.

Beitrag von bushi am 22.11.13 19:22

Überraschung bei der Abstimmung.
EU-Parlament: FPÖ ist gegen Einsparung.

Die FPÖ stimmt in Brüssel gegen die Einsparung eines der beiden Parlaments-Standorte.
Straßburg und Brüssel - das Pendel des EU-Parlaments zwischen den beiden Standorten kostet jährlich 200 Millionen Euro.
Doch ausgerechnet die FPÖ-Mandatare unter Andreas Mölzer stimmen gegen eine Resolution zur Einsparung eines Sitzes.
(Österr., S.10)
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19166
Alter : 73
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Zwangs-Enteignung

Beitrag von bushi am 23.11.13 12:01

Sakc _ Pauer schrieb:Die große Enteignung: Zehn Prozent „Schulden-Steuer“ auf alle Spar-Guthaben
Die große weltweite Enteignung wird konkret: Der Internationale Währungsfonds verlangt eine allgemeine „Schulden-Steuer“ in Höhe von 10 Prozent für jeden Haushalt in der Euro-Zone, der auch nur über geringe Ersparnisse verfügt. Das Geld soll für den Schulden-Dienst verwendet werden. Damit sollen die Forderungen der Banken befriedigt und das Schulden-System gerettet werden. Dieses Konzept habe sich bereits nach dem Ersten Weltkrieg in Europa bewährt. Der Vorstoß sollte jeden Sparer in höchste Alarm-Bereitschaft versetzen.
Quelle
"Eine einmalige Kapital-Steuer"  der Plan zu einer Zwangsabgabe von 10% auf alle Privatvermögen der Bürger.
http://www.vol.at/aufregung-ueber-iwf-bericht-zu-vermoegensabgabe-von-10-prozent/3755586
Die große Enteignung
http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2013/10/17/die-grosse-enteignung-zehn-prozent-schulden-steuer-auf-alle-spar-guthaben/

genügt der jetzige Zustand nicht bounce  Zinsen unter der Inflationsrate plus Kest,
geplant sind auch 'Minuszinsen', gibts darauf auch Kest Question
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19166
Alter : 73
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

wir sponsern die Mittelmeerländer

Beitrag von bushi am 25.11.13 9:52

EZB - 'Zinsen-Niedrig-Politik'  fördert nicht das sparen in den Schuldenländern.
EZB - spricht schon wieder von 'Minuszinsen'.
(n-tv 9,40h)
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19166
Alter : 73
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: EU -Stadl - News

Beitrag von fidelio777 am 25.11.13 10:44

Einmal hätte gereicht, dies zu Posten.

Dass die in Brüssel mehr Geld haben wollen und wünschen ist ja klar. Die können leider nie genug bekommen.

------------------------------------
Wir sind nicht verantwortlich für das, was uns widerfährt, sondern dafür, wie wir damit umgehen.

Vergebung ist, alle Hoffnung auf eine bessere Vergangenheit aufzugeben!

www.kopp-verlag.de
avatar
fidelio777
CO- ADMIN
CO- ADMIN

Männlich
Anzahl der Beiträge : 5113
Alter : 57
Ort : CH-3400 Burgdorf
Nationalität :
Anmeldedatum : 11.10.09

Nach oben Nach unten

Wirbel um Homosexuellen-Beschimpfung in FP-Blatt

Beitrag von bushi am 25.11.13 19:05

bushi schrieb:
bushi schrieb:EU-Schutz für Homosexuelle.
fidelio777 schrieb:Die EU ist nichts als ein reiner Saustall
gibts dort schwule Lobbyisten?  Embarassed
"Invasion der Warmen" oder "Brüssler Verschwuchtelung" nennt das Magazin "Zur Zeit", dass Menschen aufgrund ihrer suxuellen Orientierung Asyl gewährt werden soll. (Heute, S.5)
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19166
Alter : 73
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Sozialhilfe-Tourismus

Beitrag von bushi am 03.12.13 21:30

Bald freie Ortswahl für Bulgaren und Rumänen in der EU.

Ab 1.Jänner 2014 dürfen sich Bulgaren und Rumänen überall in der EU niederlassen , um zu arbeiten.
Demnach haben EU-Bürger, die Arbeit suchen, Recht auf Arbeitslosengeld.

Sozialhilfe-Tourismus wird zur Zerreißprobe für die EU.

(Heute, S.2)
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19166
Alter : 73
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: EU -Stadl - News

Beitrag von fidelio777 am 04.12.13 15:29

bushi schrieb:Bald freie Ortswahl für Bulgaren und Rumänen in der EU.

Ab 1.Jänner 2014 dürfen sich Bulgaren und Rumänen überall in der EU niederlassen , um zu arbeiten.
Demnach haben EU-Bürger, die Arbeit suchen, Recht auf Arbeitslosengeld.

Sozialhilfe-Tourismus wird zur Zerreißprobe für die EU.

(Heute, S.2)
Nun denn, die EU wird schön langsam zur Multikulti Gesellschaft und zum Geldverteilungsladen.

------------------------------------
Wir sind nicht verantwortlich für das, was uns widerfährt, sondern dafür, wie wir damit umgehen.

Vergebung ist, alle Hoffnung auf eine bessere Vergangenheit aufzugeben!

www.kopp-verlag.de
avatar
fidelio777
CO- ADMIN
CO- ADMIN

Männlich
Anzahl der Beiträge : 5113
Alter : 57
Ort : CH-3400 Burgdorf
Nationalität :
Anmeldedatum : 11.10.09

Nach oben Nach unten

Re: EU -Stadl - News

Beitrag von bushi am 05.12.13 12:11

Nach US-Vorbild: EU will Fingerprints bei Einreise.

Wer in die EU kommt, soll künftig alle zehn Fingerabdrücke hinterlassen. (Heute, S.2)
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19166
Alter : 73
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: EU -Stadl - News

Beitrag von fidelio777 am 05.12.13 12:13

bushi schrieb:Nach US-Vorbild: EU will Fingerprints bei Einreise.

Wer in die EU kommt, soll künftig alle zehn Fingerabdrücke hinterlassen.  (Heute, S.2)
Jo, was lange geplant war, muss doch nun endlich eingeführt werden. Sonst hat die EU noch vergebens Geld ausgegeben.

Und die haben die Bürger noch mehr unter Kontrolle. Um genau das geht es bei der ganzen Politik.

Heute muss man wissen, wer wann was macht.

------------------------------------
Wir sind nicht verantwortlich für das, was uns widerfährt, sondern dafür, wie wir damit umgehen.

Vergebung ist, alle Hoffnung auf eine bessere Vergangenheit aufzugeben!

www.kopp-verlag.de
avatar
fidelio777
CO- ADMIN
CO- ADMIN

Männlich
Anzahl der Beiträge : 5113
Alter : 57
Ort : CH-3400 Burgdorf
Nationalität :
Anmeldedatum : 11.10.09

Nach oben Nach unten

Re: EU -Stadl - News

Beitrag von heireiad am 11.12.13 0:32

bushi schrieb:Nach US-Vorbild: EU will Fingerprints bei Einreise.

Wer in die EU kommt, soll künftig alle zehn Fingerabdrücke hinterlassen.  (Heute, S.2)


gilt das dann auch für die übers mittelmeer dahergeschwommenen stark pigmentierten auch?
avatar
heireiad
Schreiberling
Schreiberling

Männlich
Anzahl der Beiträge : 561
Alter : 53
Ort : Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 28.07.11

Nach oben Nach unten

Re: EU -Stadl - News

Beitrag von fidelio777 am 11.12.13 6:52

heireiad schrieb:
bushi schrieb:Nach US-Vorbild: EU will Fingerprints bei Einreise.

Wer in die EU kommt, soll künftig alle zehn Fingerabdrücke hinterlassen.  (Heute, S.2)


gilt das dann auch für die übers mittelmeer dahergeschwommenen stark pigmentierten auch?

Wenn schon, dann soll es für alle gelten, auch für diese die dahergeschwommen kommen.


------------------------------------
Wir sind nicht verantwortlich für das, was uns widerfährt, sondern dafür, wie wir damit umgehen.

Vergebung ist, alle Hoffnung auf eine bessere Vergangenheit aufzugeben!

www.kopp-verlag.de
avatar
fidelio777
CO- ADMIN
CO- ADMIN

Männlich
Anzahl der Beiträge : 5113
Alter : 57
Ort : CH-3400 Burgdorf
Nationalität :
Anmeldedatum : 11.10.09

Nach oben Nach unten

Re: EU -Stadl - News

Beitrag von Sakc _ Pauer am 11.12.13 10:21

1,4 Milliarden Euro veruntreut
Brüssel bezahlt Gehälter für palästinensische Beamte, die nicht arbeiten

Die EU finanziert mit 1,4 Milliarden Euro palästinensische Beamte, die aber seit sechs Jahren nicht mehr zur Arbeit erschienen sind. Erstmals beweist der Rechnungshof, dass europäische Steuergelder direkt dazu verwendet werden, den Lebensunterhalt von Palästinenser zu finanzieren – ohne jede Gegenleistung.

Quelle
avatar
Sakc _ Pauer
CO- ADMIN
CO- ADMIN

Männlich
Anzahl der Beiträge : 6034
Alter : 67
Ort : gue
Nationalität :
Anmeldedatum : 21.09.07

Nach oben Nach unten

Re: EU -Stadl - News

Beitrag von fidelio777 am 11.12.13 15:45

Schön, oder auch nicht schön. Denn dieses Geld könnte man den Armen verteilen statt den Kriegstreiber in den A.... zu schieben.

Aber die EU macht ja keine Fehler. Sie haut nur die Bevölkerung übers Ohr und macht eine unsinnige Verordnung nach der Anderen.


------------------------------------
Wir sind nicht verantwortlich für das, was uns widerfährt, sondern dafür, wie wir damit umgehen.

Vergebung ist, alle Hoffnung auf eine bessere Vergangenheit aufzugeben!

www.kopp-verlag.de
avatar
fidelio777
CO- ADMIN
CO- ADMIN

Männlich
Anzahl der Beiträge : 5113
Alter : 57
Ort : CH-3400 Burgdorf
Nationalität :
Anmeldedatum : 11.10.09

Nach oben Nach unten

US-Totalangriff droht.

Beitrag von bushi am 21.12.13 22:36

Sollte das Freihandelsabkommen zwischen EU und USA durchkommen, so drohen Hormonfleisch, Gentechnik und CHLOR-Hendeln.
(Krone, S.18)
Chlor-Hühner:    
http://www.kleinezeitung.at/nachrichten/politik/eu/2159530/chlor-huehner-bald-auch-eu.story
http://www.huehner-info.de/forum/showthread.php/16962-Was-sind-Chlor-H%C3%BChner
http://www.3sat.de/page/?source=/nano/gesellschaft/173939/index.html
http://www.news.at/a/freihandel-chlorhuehner-bald-in-der-eu
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19166
Alter : 73
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

zur kommenden EU-Wahl......

Beitrag von bushi am 05.01.14 13:05

Aufdecker unter Beschuss: das Sündenregister des Hans-Peter Martin
http://www.profil.at/articles/1350/981/370672/hans-peter-martin-fluege-business-class-expo-trip-eu-kosten


"Stellt euch vor, es gibt Europa, und keiner geht hin"
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19166
Alter : 73
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Sozialtourismus

Beitrag von bushi am 11.01.14 21:17

EU will Zuwanderer bei Sozialhilfe gleichstellen.

"Sozialhilfe für alle" - und zwar auch für EU-Ausländer, die nur deshalb ins Land kommen. (Kurier, S.4)

Das wird die Rumänen-Moldawier u. Bulgaren aber freuen, deren Monatsverdienst um die 190,- € liegt.
(aus Google: Wie überlebt ein Arbeiter mit 200 Euro Monatsverdienst, ... warum durch die Ausgabe von rumänischen Pässen an Moldawier die Republik Moldau fast schon zur EU ...)
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19166
Alter : 73
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: EU -Stadl - News

Beitrag von bushi am 13.01.14 11:18

EU will Zuwanderer bei Sozialhilfe gleichstellen.
Mehr Sozialhilfe für Zuwanderer.
http://kurier.at/politik/eu/armutsmigration-bruessel-fordert-arbeitslosengeld-fuer-zuwanderer/45.116.013
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19166
Alter : 73
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Arbeitssuchende aus der EU erhalten keine Sozialhilfe mehr....

Beitrag von bushi am 16.01.14 10:28

....dies gelte auch für ihre Familienmitglieder
http://www.krone.at/Welt/Schweiz_streicht_Sozialhilfe_fuer_EU-Auslaender-Bei_Arbeitslosigkeit-Story-389806


Die Wahrheit über die Zuwanderung
http://www.bild.de/politik/inland/migration/zahl-der-zuwanderer-auf-hoechstem-stand-seit-1995-34243778.bild.html
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19166
Alter : 73
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: EU -Stadl - News

Beitrag von bushi am 18.01.14 17:37

Die EU greift mit neuen Regelungen immer stärker in den Alltag der Bürger ein
http://www.profil.at/articles/1403/980/371724/die-eu-regelungen-alltag-buerger
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19166
Alter : 73
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: EU -Stadl - News

Beitrag von bushi am 19.01.14 9:19

EU findet das 'Sozialsystem' in manchen Länder zu großzügig Exclamation  ...... Das ist kein EU-Problem, sondern Ländersache Exclamation 
(orf-2 9h Nachr.)
http://kurier.at/wirtschaft/wirtschaftspolitik/debatte-um-recht-auf-das-sozialsystem/43.487.331
http://www.kleinezeitung.at/nachrichten/chronik/3523978/reding-findet-manche-sozialsysteme-zu-grosszuegig.story

Wegen gerechter Gleichmacherei - das Niveau runter  burns
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19166
Alter : 73
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: EU -Stadl - News

Beitrag von fidelio777 am 20.01.14 12:18

bushi schrieb:EU findet das 'Sozialsystem' in manchen Länder zu großzügig Exclamation  ...... Das ist kein EU-Problem, sondern Ländersache Exclamation 
(orf-2 9h Nachr.)
http://kurier.at/wirtschaft/wirtschaftspolitik/debatte-um-recht-auf-das-sozialsystem/43.487.331
http://www.kleinezeitung.at/nachrichten/chronik/3523978/reding-findet-manche-sozialsysteme-zu-grosszuegig.story

Wegen gerechter Gleichmacherei - das Niveau runter  burns

Ja, das wäre ja der Wunsch der EU. Alles sollte gerecht werden aber nur nach unten. Die oberen werden dann noch mehr hochgehoben.

------------------------------------
Wir sind nicht verantwortlich für das, was uns widerfährt, sondern dafür, wie wir damit umgehen.

Vergebung ist, alle Hoffnung auf eine bessere Vergangenheit aufzugeben!

www.kopp-verlag.de
avatar
fidelio777
CO- ADMIN
CO- ADMIN

Männlich
Anzahl der Beiträge : 5113
Alter : 57
Ort : CH-3400 Burgdorf
Nationalität :
Anmeldedatum : 11.10.09

Nach oben Nach unten

Definition von Reichtum

Beitrag von bushi am 20.01.14 13:50

fidelio777 schrieb: Alles sollte gerecht werden aber nur nach unten. Die oberen werden dann noch mehr hochgehoben.
Reich ist man, solange der Unterschied -zwischen Anderen- mit seinem Einkommen und Besitz stimmt.
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19166
Alter : 73
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: EU -Stadl - News

Beitrag von fidelio777 am 20.01.14 15:39

bushi schrieb:
fidelio777 schrieb: Alles sollte gerecht werden aber nur nach unten. Die oberen werden dann noch mehr hochgehoben.
Reich ist man, solange der Unterschied  -zwischen Anderen-  mit seinem Einkommen und Besitz stimmt.

Reich ist man, wenn man mit Geld nur so um sich schmeisst oder ganz geizig ist.

Die Armen und der Mittelstand müssen zusehen wie sie mit dem Geld zurecht kommen.

------------------------------------
Wir sind nicht verantwortlich für das, was uns widerfährt, sondern dafür, wie wir damit umgehen.

Vergebung ist, alle Hoffnung auf eine bessere Vergangenheit aufzugeben!

www.kopp-verlag.de
avatar
fidelio777
CO- ADMIN
CO- ADMIN

Männlich
Anzahl der Beiträge : 5113
Alter : 57
Ort : CH-3400 Burgdorf
Nationalität :
Anmeldedatum : 11.10.09

Nach oben Nach unten

"Fuck the EU"...

Beitrag von bushi am 08.02.14 20:13

...wie Recht sie hat Exclamation .....die  Frau US-Vizeaußenministerin Nuland   94
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19166
Alter : 73
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: EU -Stadl - News

Beitrag von heireiad am 08.02.14 23:04

bushi schrieb:...wie Recht sie hat Exclamation .....die  Frau US-Vizeaußenministerin Nuland   94



sie hat mit dieser ausssage zwar recht,aber sie soll mal schauen,ob nicht ihre heimat genauso "gefuckt" gehört...

 dafuer   devil 

avatar
heireiad
Schreiberling
Schreiberling

Männlich
Anzahl der Beiträge : 561
Alter : 53
Ort : Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 28.07.11

Nach oben Nach unten

Post von Jeannée

Beitrag von bushi am 09.02.14 17:19

Liebe Victoria Nuland, Sie haben leider Gottes eigentlich, wenn ich es recht überlege und drehe und wende und ganz, ganz ehrlich bin, mit
"Fuck the EU" und dem "unreifen Klitsch" - recht.
Herzlich Ihr Jeannée

(Sonnt.-Krone, S.16)
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19166
Alter : 73
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: EU -Stadl - News

Beitrag von fidelio777 am 12.02.14 14:12

bushi schrieb:...wie Recht sie hat Exclamation .....die  Frau US-Vizeaußenministerin Nuland   94

Diese Aussage ist richtig von Frau Nuland. Ich gratuliere ihr zu dieser Aussage.

------------------------------------
Wir sind nicht verantwortlich für das, was uns widerfährt, sondern dafür, wie wir damit umgehen.

Vergebung ist, alle Hoffnung auf eine bessere Vergangenheit aufzugeben!

www.kopp-verlag.de
avatar
fidelio777
CO- ADMIN
CO- ADMIN

Männlich
Anzahl der Beiträge : 5113
Alter : 57
Ort : CH-3400 Burgdorf
Nationalität :
Anmeldedatum : 11.10.09

Nach oben Nach unten

Re: EU -Stadl - News

Beitrag von fidelio777 am 12.02.14 14:12

heireiad schrieb:
bushi schrieb:...wie Recht sie hat Exclamation .....die  Frau US-Vizeaußenministerin Nuland   94



sie hat mit dieser ausssage zwar recht,aber sie soll mal schauen,ob nicht ihre heimat genauso "gefuckt" gehört...

 dafuer   devil 


Auch auf ihr Land gesehen kann dies gesagt werden. Oder noch besser Fuck the EUSA!

------------------------------------
Wir sind nicht verantwortlich für das, was uns widerfährt, sondern dafür, wie wir damit umgehen.

Vergebung ist, alle Hoffnung auf eine bessere Vergangenheit aufzugeben!

www.kopp-verlag.de
avatar
fidelio777
CO- ADMIN
CO- ADMIN

Männlich
Anzahl der Beiträge : 5113
Alter : 57
Ort : CH-3400 Burgdorf
Nationalität :
Anmeldedatum : 11.10.09

Nach oben Nach unten

Re: EU -Stadl - News

Beitrag von heireiad am 12.02.14 21:11

genau
avatar
heireiad
Schreiberling
Schreiberling

Männlich
Anzahl der Beiträge : 561
Alter : 53
Ort : Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 28.07.11

Nach oben Nach unten

"Drittes Reich wahrscheinlich liberaler als EU-Diktatur".

Beitrag von bushi am 21.03.14 21:23

genau
Der Spitzenkandidat der FPÖ für die EU-Wahl, EU-Abgeordneter Andreas Mölzer, soll die EU mit dem Dritten Reich verglichen haben – mit dem Ergebnis, dass das Dritte Reich besser abschneidet. 
Die EU sei doch eine Diktatur, dagegen sei "das Dritte Reich wahrscheinlich formlos und liberal" gewesen.
http://kurier.at/politik/inland/drittes-reich-wahrscheinlich-liberaler-als-eu-diktatur/57.030.562

Leopold Klaus......Herr Mölzer hat absolut recht, diese EU Diktatur die nur aus Verboten und Vorschriften besteht gehört endlich ausgerottet samt deren Befürwortern!!!
Franz Hellmann.....So fehl am Platz der Vergleich von Herrn Mölzer auch sein mag... Die EU ist nichts anderes als eine Diktatur der Wirtschaft.
Rudolf E.......In Bezug auf die Wirtschaftpolitik hat er leider Recht!!


Mölzer verglich EU mit Drittem Reich
http://www.oe24.at/oesterreich/politik/Moelzer-verglich-EU-mit-Drittem-Reich/136865820
stimmt_schon (GAST) meint......sooo falsch liegt herr mölzer nicht!
wenn mich mir ansehe was in denn letzten 10 jahren aus der EU geworden ist, wird mir schlecht!!!
IM Dritten Reich dürfte man wennigstens noch schiefe gurken, glühbirnen, und quecksilber-thermometer haben usw. usw. usw.
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19166
Alter : 73
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: EU -Stadl - News

Beitrag von fidelio777 am 24.03.14 13:17

Lieber Bushi
Was denkst Du, läuft da ab in der EU?

Nicht von anderen Foren abschreiben. Mach mal Deine eigene gedanken über das ganze System EU. Schreibe diese Gedanken in das Forum.

Mich würde mal interessieren wie Du über dieses ganze denkst. Es wäre mal an der Zeit, dass auch Du mal etwas eigenes schreibst, nicht in einem Satz mit unterbrüchen. Sondern wirklich mal schreibst.

Weisst Du aus anderen Foren oder Kommentaren könnte auch ich schreiben. Dies wären aber nicht meine Gedanken.

Ich bin froh, dass Du auch reges Interesse hast an der Politik. Aber da sollte man auch mal mit der eigenen Meinung kommen und diese nicht verstecken.

Dass die EU eine Diktatur ist, weiss man ja eigentlich. Und dass die unter dem Vorschriftswahn sind, weiss man ja auch.

Dass die EU aber einem Fahrplan folgt wissen wahrscheinlich nur wenige. Weil Ziel der EU ist es diesen Fahrplan nicht offen zu kommunizieren. Damit ja niemand so schnell dahinter kommt.

------------------------------------
Wir sind nicht verantwortlich für das, was uns widerfährt, sondern dafür, wie wir damit umgehen.

Vergebung ist, alle Hoffnung auf eine bessere Vergangenheit aufzugeben!

www.kopp-verlag.de
avatar
fidelio777
CO- ADMIN
CO- ADMIN

Männlich
Anzahl der Beiträge : 5113
Alter : 57
Ort : CH-3400 Burgdorf
Nationalität :
Anmeldedatum : 11.10.09

Nach oben Nach unten

Re: EU -Stadl - News

Beitrag von bushi am 26.03.14 22:03

fidelio777 schrieb:
Dass die EU aber einem Fahrplan folgt wissen wahrscheinlich nur wenige. Weil Ziel der EU ist es diesen Fahrplan nicht offen zu kommunizieren. Damit ja niemand so schnell dahinter kommt.
u.a. ist das EU-Endziel die Auflösung der 'Nationalstaaten' und Europa in Regionen aufteilen.
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19166
Alter : 73
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: EU -Stadl - News

Beitrag von fidelio777 am 28.03.14 15:57

bushi schrieb:
fidelio777 schrieb:
Dass die EU aber einem Fahrplan folgt wissen wahrscheinlich nur wenige. Weil Ziel der EU ist es diesen Fahrplan nicht offen zu kommunizieren. Damit ja niemand so schnell dahinter kommt.
u.a. ist das  EU-Endziel  die Auflösung der 'Nationalstaaten'  und Europa in Regionen aufteilen.

Das weiss ich schon seit 1992, dass das die Absicht ist der EU. Deshalb sollte sich die EU bevor es so weit ist auflösen.

------------------------------------
Wir sind nicht verantwortlich für das, was uns widerfährt, sondern dafür, wie wir damit umgehen.

Vergebung ist, alle Hoffnung auf eine bessere Vergangenheit aufzugeben!

www.kopp-verlag.de
avatar
fidelio777
CO- ADMIN
CO- ADMIN

Männlich
Anzahl der Beiträge : 5113
Alter : 57
Ort : CH-3400 Burgdorf
Nationalität :
Anmeldedatum : 11.10.09

Nach oben Nach unten

Re: EU -Stadl - News

Beitrag von bushi am 28.03.14 19:27

fidelio777 schrieb:
Das weiss ich schon seit 1992, dass das die Absicht ist der EU.
da warst du mir trotz jüngeren jahren schon bevor  lachen 
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19166
Alter : 73
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: EU -Stadl - News

Beitrag von fidelio777 am 31.03.14 15:06

bushi schrieb:
fidelio777 schrieb:
Das weiss ich schon seit 1992, dass das die Absicht ist der EU.
da warst du mir trotz jüngeren jahren schon bevor  lachen 

Ich hatte damals in Graz in der Pension Wagenhofer, ein sehr interessantes Gespräch über die EU. Und da hat dieser Herr eben dies gesagt, was da alles auf uns zukommt. Und er hatte bis jetzt in vielen Punkten mehr als nur recht.

------------------------------------
Wir sind nicht verantwortlich für das, was uns widerfährt, sondern dafür, wie wir damit umgehen.

Vergebung ist, alle Hoffnung auf eine bessere Vergangenheit aufzugeben!

www.kopp-verlag.de
avatar
fidelio777
CO- ADMIN
CO- ADMIN

Männlich
Anzahl der Beiträge : 5113
Alter : 57
Ort : CH-3400 Burgdorf
Nationalität :
Anmeldedatum : 11.10.09

Nach oben Nach unten

"EU" garantiert Europa-Frieden!?

Beitrag von bushi am 25.04.14 9:58

http://www.krone.at/Welt/Offensive_gegen_Milizen_und_Ultimatum_an_Moskau-Lage_eskaliert-Story-401921
http://www.oe24.at/welt/Blutige-Gewalt-in-Ukraine-Putin-droht/140794839
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19166
Alter : 73
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: EU -Stadl - News

Beitrag von fidelio777 am 09.05.14 16:15

bushi schrieb:http://www.krone.at/Welt/Offensive_gegen_Milizen_und_Ultimatum_an_Moskau-Lage_eskaliert-Story-401921
http://www.oe24.at/welt/Blutige-Gewalt-in-Ukraine-Putin-droht/140794839

Nach neuesten Erkenntnissen will die EU sich nicht mehr erweitern.

Also was will die EU mit der Ukraine dann noch?

------------------------------------
Wir sind nicht verantwortlich für das, was uns widerfährt, sondern dafür, wie wir damit umgehen.

Vergebung ist, alle Hoffnung auf eine bessere Vergangenheit aufzugeben!

www.kopp-verlag.de
avatar
fidelio777
CO- ADMIN
CO- ADMIN

Männlich
Anzahl der Beiträge : 5113
Alter : 57
Ort : CH-3400 Burgdorf
Nationalität :
Anmeldedatum : 11.10.09

Nach oben Nach unten

Re: EU -Stadl - News

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 14 von 16 Zurück  1 ... 8 ... 13, 14, 15, 16  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten