Forum für Politik und Unterhaltung
Hallo!

Wir würden uns freuen, wenn wir dich im Forum begrüßen dürften.
Klicke einfach in der Navigationsleiste auf "Registrierung" oder in dieser Box auf "Anmelden" und schon bist du einen Schritt weiter und gehörst zur freundlichen Community!

Wir alle freuen uns auf deine Beiträge!

Achtung: Erst nach deiner Anmeldung/Registrierung kannst du alle Foren sehen und Beiträge lesen und beantworten.

Hinweis: Mitglieder die keinen Beitrag geschrieben und sich mehr als 90 Tage nicht eingeloggt haben, werden wieder gelöscht.
Wir bitten um dein Verständnis!

Wien Ottakring : Ghetto Basis national operierender Asylanten Verbrecher?

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Wien Ottakring : Ghetto Basis national operierender Asylanten Verbrecher?

Beitrag von politikjoker am 28.10.10 0:28

Da schau her.
Hüben geklaut - drüben hingehaut.
Im bekanntesten Wiener Asylanten Ghetto is der "Abfall" eines Bankomat Coups in einem geklauten Wagen aufgefunden worden.

Daß Schwerverbrecher im Asylanten Ghetto ihren Müll entsorgen, is sicher nur Zufall. 107
Allerdings...daß sich da noch ein Inländer reintraut, wäre wohl auch sicher ein großer Zufall (oder gefährliche Dummheit teufel )..wenn ja sogar Polizisten da abgeknallt werden.. affraid
http://www.forum-politik.at/politik-osterreich-f3/wie-weit-wird-sich-moslem-asylanten-ghetto-ottakring-ausbreiten-durfen-t3071.htm
Gestohlener Bankomat aus Hadersdorf in Wien gefunden
Einer der kürzlich in Niederösterreich gestohlenen Bankomaten ist nun in Wien-Ottakring gefunden worden. Der Bankomat war in einem gestohlenen Auto entdeckt worden.
Die Ermittler erhoffen nun Hinweise auf das Fahrzeug. Der graue Mercedes C 200 war laut NÖ Sicherheitsdirektion unmittelbar vor dem Coup am 2. Oktober in Niederösterreich in Pöttsching im Burgenland entwendet worden.

Der Wagen wurde - mit gestohlenen Kennzeichen aus dem Bezirk Mattersburg - am vergangenen Donnerstag (7. Oktober) in der Fröbelgasse 9 in Wien-Ottakring gefunden. Die Täter hatten den Pkw offensichtlich zum Abtransport benutzt, den gestohlenen Bankomat nach der Tat an einem noch unbekannten Ort aufgeschnitten und das Bargeld entnommen. Sie verluden das Gerät wieder in das Fluchtfahrzeug, das sie dann in der Bundeshauptstadt abstellten - zu welchem Zeitpunkt, weiß man nicht.

Die Polizei sucht nun Zeugen, die den Mercedes im Zeitraum vom 2. bis 7. Oktober irgendwo beobachtet haben. Zweckdienliche Hinweise zum Aufenthalt des Fahrzeugs bzw. darauf, wo der Bankomat aufgeschnitten worden sein könnte, sind an das Landeskriminalamt Niederösterreich, Standort Mödling, Ermittlungsbereich Diebstahl, Tel. 059133/30-3336 zu richten.

Zwei in Niederösterreich gestohlene Bankomaten sind in der Vorwoche in Tschechien aufgetaucht. Aufgrund der unterschiedlichen Vorgangsweisen - ein anderer Bankomat war gesprengt worden - gehen die Ermittler davon aus, dass verschiedene Tätergruppen am Werk sind. Laut Franz Wendler, Leiter der kriminalpolizeilichen Abteilung der NÖ Sicherheitsdirektion, erhoffe man sich auch durch die Zusammenarbeit mit tschechischen und slowakischen Kollegen Erkenntnisse.

teufel teufel
Politik Joker
avatar
politikjoker
Krieger des Lichts

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7154
Alter : 46
Ort : Linz
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.06.09

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten