Forum für Politik und Unterhaltung
Hallo!

Wir würden uns freuen, wenn wir dich im Forum begrüßen dürften.
Klicke einfach in der Navigationsleiste auf "Registrierung" oder in dieser Box auf "Anmelden" und schon bist du einen Schritt weiter und gehörst zur freundlichen Community!

Wir alle freuen uns auf deine Beiträge!

Achtung: Erst nach deiner Anmeldung/Registrierung kannst du alle Foren sehen und Beiträge lesen und beantworten.

Hinweis: Mitglieder die keinen Beitrag geschrieben und sich mehr als 90 Tage nicht eingeloggt haben, werden wieder gelöscht.
Wir bitten um dein Verständnis!

Poker Turnier:Viel Geld zu gewinnen=>PANIK vor Asylanten Räuber

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Poker Turnier:Viel Geld zu gewinnen=>PANIK vor Asylanten Räuber

Beitrag von politikjoker am 26.10.10 14:11

Wir erinnern uns:
Alle vier jungen Männer im Alter zwischen 19 und 21 Jahren waren der Polizei schon durch Diebstähle oder Raubüberfälle bekannt und saßen auch teilweise schon im Gefängnis. Einer von ihnen gilt als vielfacher Wiederholungstäter. Zwei Beschuldigte sind türkische Staatsbürger, einer ist Deutscher mit türkischen oder arabischen Wurzeln und einer staatenlos.
http://diepresse.com/home/panorama/welt/546817/index.do
Also beim letzten Mal kamen so gefährliche Asylanten Verbrecher, daß mit einem sogar nichtmal ein Staat was zu tun haben möchte; daher gleich staatenlos.
Also das übelste vorstellbare Gsindel!
Schwerverbrecher, Serientäter und trotzdem immernoch im EU-Raum unterwegs.
Wie war das nochmal damit, daß Asylanten etwas zu befürchten haben, werden sie kriminell...? teufel
Besonders "viel" scheint das ja nicht zu sein, wenn sie ganz normal rumlaufen und Verbrechen am laufenden Band begehen.
Scheinbar fliegen die "nur" raus, laufen aber dennoch völlig frei rum.
Anders wär das alles schwer zu erklären...

121 PERVERS & KRANK 121
devil devil WAS FÜR EIN SKANDAL!!!!! devil devil

Aber gemma in verbrecherisch res:siehe p.s.
Jajjajjaja, da habens Angst, die depperten Österreicher vor den Türken.
Türken sind halt die Besseren!
Jammervolle Ungläubige!
Zu schwach, zu minderwertig!
Angstvoll versuchen sie, ihren Götzen Mammon zu beschützen.
Aber das wird ihnen nicht gelingen *har, har*.
Allah wird unsere Waffen leiten und die heilige Manchete, geheiligte Kalashnikov oder einfach nur gesegnter Baseballschläger wird diesen minderwertigen Ungläubigen Gsindel schon zeigen, was Allah von der unverschämten Anbetung des Mammon hält *har, har*
Mini-Heiliger Krieg gegen abscheulichen + perversen Kapitalisten-Poker-Obszönität!
Allah kennt da nur eine Strafe:
Alles Geld zu seinen Gläubigen.
Auf Widerstand steht da natürlich die heilige Todesstrafe durch Abknallen wie Hunde!
*har, har*


*hmm..* Langsam wirds echt Zeit, daß ich mal aufschreibe, was man als Österreicher in Österreich eigentlich noch gefahrlos machen DARF. 95

Es fällt ja schon so EINIGES flach! affraid

* Spazierengehen im Park (Kärnten)
* Abheben von Geld (national)
* Flanieren auf Straßen (Villach bis Wien)
* Unhöfliches Anreden von Asylanten (Wien 2x)
* Poker spielen (international)
* Saufen (in Wien fast tödlich, wenn nimmer weißt, wen anredest)
Usw.

*das is nicht mehr mein Österreich*
Politik Joker

P.S.Quelle:
Rund um das am Dienstag startende Mega-Pokerturnier im Kursalon schrillen die Alarmglocken: Die Polizei fürchtet nämlich, dass das Rekordpreisgeld nicht nur arrivierte Pokerstars und Promispieler wie Boris Becker anlockt, sondern auch auf kriminelle Banden einen Reiz ausübt.
Die Hochspannung unter den Sicherheitskräften kommt nicht von ungefähr: So wurde trotz Videoüberwachung am 6. März 2010 das Turnier im Hyatt- Casino in Berlin von einem mit Macheten und Pistolen bewaffneten Sextett überfallen und das offen herumliegende Preisgeld geraubt.Noch während die unverfrorenen Täter rasch ausgeforscht wurden, schossen zehn Maskierte mit Maschinenpistolen nur wenige Tage später im Grand Casino Basel in der Schweiz um sich und entkamen mit Hunderttausenden Euro. Und auch im Wiener Prater hatte heuer eine Viererbande bereits in einem Casino 600.000 Euro erbeutet – ihr Spiel endete aber hinter Gittern.
"Wir stapeln das Preisgeld nicht auf den Tischen, sondern schaffen es in eigene Tresors", heißt es vonseiten der Veranstalter. Nichtsdestotrotz dürfte das Heer an Sicherheitsbeamten und Sondereinheiten der Wega aufatmen, wenn das EPT- Turnier am Sonntag vorbei ist.
http://www.krone.at/Wien/Alarmstufe_Rot_im_Kursalon_wegen_Rekord-Preisgeld-Pokerturnier-Story-227252
avatar
politikjoker
Krieger des Lichts

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7154
Alter : 46
Ort : Linz
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.06.09

Nach oben Nach unten

Re: Poker Turnier:Viel Geld zu gewinnen=>PANIK vor Asylanten Räuber

Beitrag von bushi am 26.10.10 19:35

politikjoker schrieb:
121 PERVERS & KRANK 121
devil devil WAS FÜR EIN SKANDAL!!!!! devil devil
das offen herumliegende Preisgeld geraubt und entkamen mit Hunderttausenden Euro.
Und auch im Wiener Prater hatte heuer eine Viererbande bereits in einem Casino 600.000 Euro erbeutet.........
.......besser so Twisted Evil als Pensionisten überfallen teufel
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19267
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Poker Turnier:Viel Geld zu gewinnen=>PANIK vor Asylanten Räuber

Beitrag von politikjoker am 27.10.10 12:59

Bitte Mushi, mich nicht link und schleimig falsch fast verfälschend zitieren.
politikjoker schrieb:Besonders "viel" scheint das ja nicht zu sein, wenn sie ganz normal rumlaufen und Verbrechen am laufenden Band begehen.
Scheinbar fliegen die "nur" raus, laufen aber dennoch völlig frei rum.
Anders wär das alles schwer zu erklären...

121 PERVERS & KRANK 121
devil devil WAS FÜR EIN SKANDAL!!!!! devil devil
1. Hat sich mein "Aufschrei" auf die peinliche und rassistische Art des Verfolgens von Asylanten Schwerverbrecher bezogen - und nicht so wie dus per ...ja...absichtlichen Verfälschungs-Zitat zum Diebstahl selbst "hingefälscht" hast, um mir wiedermal link, schleimig und "falsch" am Zeug zu flicken.
Dein mieser Charakter blitzt eben immer und immer wieder durch! 121 121

2. Bist stellst du dich schon wieder hin als Verbrecherfreund, indem du diesmal ein Verbrechen gegen das andere Verbrechen "abwiegst".
Ist auch wieder "nur" schleimig, link und falsch - sowie für jeden redlichen Bürger absolut nur abscheuerregend! 121 121
Natürlich müssen ALLE Verbrecher - übrigens scheißegal ob Asylant oder Einheimischer - konsequent verfolgt und schwerstens betstraft werden.
Nur so kann sowohl das mittlerweile (!) Standard-Verbrechen gegen wehrlose Pensionisten affraid devil genauso verhindert bzw. wenigstens verringert werden, wie das Schwerverbrechen "Schwerer Diebstahl" gegen wasauchimmer.

Aber Mushi, du versuchst es eben immer wieder.
Jedes Mal stehst du als bösartige Schlange und abscheulicher VERBRECHERFREUND bis gar sogar alt-Nazi von links da.
IMmer wieder findest du dich am virtuellen Kreuz der Verachtung und des Spottes wieder.
Immer wieder.
Und immer wieder lügst du bis startest "link-vernadernde" Aktionen, um was Positives für deinen "Glauben an den nationalen Sozialismus (hat ja auch Kontrolle über Gesetze)" zu "erschaffen".

Was ja auch klar is, da ehrlich nicht wirklich was Positives zu berichten wäre.

Naja, das nächste Kreuz des Spottes und "Anklage" wird auch in Zukunft auf dich warten.
Garantiert.
Es geht ja nicht anders... teufel


121 121
Politik Joker
avatar
politikjoker
Krieger des Lichts

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7154
Alter : 46
Ort : Linz
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.06.09

Nach oben Nach unten

Re: Poker Turnier:Viel Geld zu gewinnen=>PANIK vor Asylanten Räuber

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten