Forum für Politik und Unterhaltung
Hallo!

Wir würden uns freuen, wenn wir dich im Forum begrüßen dürften.
Klicke einfach in der Navigationsleiste auf "Registrierung" oder in dieser Box auf "Anmelden" und schon bist du einen Schritt weiter und gehörst zur freundlichen Community!

Wir alle freuen uns auf deine Beiträge!

Achtung: Erst nach deiner Anmeldung/Registrierung kannst du alle Foren sehen und Beiträge lesen und beantworten.

Hinweis: Mitglieder die keinen Beitrag geschrieben und sich mehr als 90 Tage nicht eingeloggt haben, werden wieder gelöscht.
Wir bitten um dein Verständnis!

Wien :Wo kommt PLÖTZLICH 15 Milliarden Bank Haftung her?

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Wien :Wo kommt PLÖTZLICH 15 Milliarden Bank Haftung her?

Beitrag von politikjoker am 25.10.10 17:30

MIt dem Killer-Budget, das Österreich möglicherweise wirtschaftlich in den nächsten Jahren endgültig vernichtet, kamen wieder Schulden & co der Bundesländer ins Gespräch.
http://www.forum-politik.at/wirtschaft-f5/wifo-chef-will-massensteuern-fur-neue-vernichtende-wirtschaftskrise-heraufbeschworen-t3156.htm

Dank Kulterer und Versagen jeglicher staatlichen KOntrolle, schauts dort am ärgsten aus.
http://www.forum-politik.at/wirtschaft-f5/hypo-desaster-linkes-lugenmarchen-vom-verbrecher-haider-haider-hatte-kein-vetorecht-keine-befehlsgewalt-bei-hypo-t2584.htm
Dieser Artikel erklärt dann auch eher, WARUM Mr. Hypo-Atombombe-muß-zurück-trotz-Einlagensicherung Pröll die Hypo völlig unerklärlicher weise zurückgeholt hat, nachdem der clevere Haider den zum Mond stinkenden Laden den Deutschen längst untergejubelt hatte.

Die Linksfaschisten taten allerdings alles, damit alle Augen ausschließlich auf Kärnten gerichtet wurden.
Die Sudel-Kampagne such bis heute Ihresgleichen an Boshaftigkeit, Haß und...VERLOGENHEIT:
http://www.forum-politik.at/osterreich-f21/hypo-wie-ovp-kulterer-die-bank-im-osten-uber-luftgeschafte-um-400-yachten-wertlose-immobilien-ruiniert-ohne-haider-t2639.htm

http://www.forum-politik.at/osterreich-f21/hypo-stinkt-ganz-ohne-haider-zum-himmel-oder-wieso-eine-bank-kaffeemaschinen-least-t2794.htm

Warum nur diese Mühe...? confused

Na, vielleicht weil Wien längst zum Mond stinkt und da bitte jaaaa keiner näher hinschauen soll. teufel
Tja, aber wofür gibts denn einen (Politik) Joker...? teufel

Man sehe, staune und sei baff erstaunt:
Landeshaftungen in Mio. Euro
Land ohne Bank Banken gesamt
Ktn 1.532,80 21.494,50 23.027,30
Wien 399,40 14.378,40 14.777,80
Die Statistik enthält noch alle anderen Bundesländer - die haben aber sowenig, daß sie irrelevant sind, sieht man von unseren sonstigen "Sorgenbundesländern" ab, die über regelmäßige Asylanten-Verbrechen unsere Schlagzeilen beherrschen:
Tirol 76,80 9.000,00 9.076,80
Vlbg 241,10 6.800,00 7.041,10
Aber das nur so nebenbei.

Klar, Wien is wesentlich größer, als Kärnten - aber das erklärt dennoch nicht, wieso es sonst wirklich alle anderen Bundesländer außer Kärnten bezüglich Haftungen "hinter sich" läßt.

Was isn da los, in Wien, bei deren Banken...?

Dem Orf war das - meines Wissens - niemals einen einzigen Bericht wert.
Auch sonst wäre mir nie auch nur eine einzige Schlagzeile irgendwo aufgefallen.
Wenns wer besser weiß - bitte ich um Korrektur, klarerweise.

Wir wissen, Kulterer hat in Kärnten über größenwahnsinnige und kriminelle Kreditvergabe, Betrug usw. das alles unter den Augen der Kontrolle der Linksfaschisten verursacht.

Wie heißt aber der Typ, der in Wien das angestellt hat...?
Welche Bank hat das verbrochen..?
Woher kommen diese mega-Haftungen...?

Weiß da wer was Genaueres..?
Danke!


devil devil
Politik Joker

P.S.:Quelle
Die Steiermark hat ihren Schuldenstand 2009 verdoppelt, Niederösterreich schafft mit 3,2 Milliarden Euro einen Länderrekord. Die höchsten Landeshaftungen hat aber Kärnten, gefolgt von Wien.
Die Bundesregierung möchte bei den laufenden Budgetverhandlungen auch den Ländern mehr Haushaltsdisziplin verordnen - konkret geht es um Obergrenzen für Landeshaftungen, mehr Transparenz und eine mehrjährige Budgetplanung. Der Schuldenberg der Bundesländer ist zwar deutlich niedriger als jener des Bundes, wächst allerdings auch deutlich schneller. So hat die Steiermark ihre Finanzschuld im Vorjahr mehr als verdoppelt: Von 442,3 Millionen Euro zum Jahresende 2008 auf 988,4 Millionen Euro Ende 2009.

Nur auf den ersten Blick vergleichsweise niedrig erscheint der Schuldenstand des Landes Kärnten. Zu den offiziellen Landesschulden von 1,16 Milliarden Euro (ein Plus von 17 Prozent gegenüber Ende 2008) kommen nämlich noch die ausgegliederten Schulden der Krankenhausgesellschaft KABEG, die im Frühjahr bereits mit 1,8 Milliarden Euro beziffert wurden (ein Plus von 800 Mio. Euro gegenüber 2008). Konstant geblieben sind im Vorjahr die Schulden des Burgenlands und Vorarlbergs, Oberösterreich und Tirol haben noch keinen Rechnungsabschluss im Internet veröffentlicht.
Bei den Haftungen ist Kärnten Spitzenreiter: Inklusive Garantien für die mittlerweile vom Bund übernommene Hypo Alpe Adria bürgt das Land für insgesamt 23 Milliarden Euro. Danach folgt Wien mit 14,8 Milliarden Euro. Der Löwenanteil der Landeshaftungen entfällt auf Banken (insgesamt 68,6 von 74,8 Milliarden Euro) - allerdings laufen diese Garantien spätestens 2017 aus, neue Verbindlichkeiten dürfen seit 2007 nicht mehr eingegangen werden.

Zum Vergleich: Der Bund haftete im Vorjahr für 124,5 Mrd. Euro. Seine bereinigte Finanzschuld (also abzüglich Eigenschulden) belief sich im Vorjahr auf 168,7 Mrd. Euro. Ein Plus von "nur" 3,5 Prozent gegenüber den 163,0 Mrd. Euro 2008. ~ Landeshaftungen in Mio. Euro (Stand 2008)


Schulden in Mio. Euro Veränderung
Land 2008 2009 absolut In %
Bgld 206,80 206,80 0,00 0
Ktn 990,00 1.159,00 169,00 17,07
NÖ 2.557,20 3.222,90 665,70 26,03
Sbg 411,00 492,20 81,20 19,76
Stmk 442,30 988,40 546,10 123,47
Tirol 168,00 no data

Vlbg 72,70 72,70 0,00 0
Wien 1.460,10 1.874,10 414,00 28,35
Summe 6.308,10 8.016,10 1.708,00 27,08


Landeshaftungen in Mio. Euro

Land ohne Bank Banken gesamt
Bgld 574,90 2.500,00 3.074,90
Ktn 1.532,80 21.494,50 23.027,30
NÖ 673,10 6.432,00 7.105,10
OÖ 1.062,90 4.000,00 5.062,90
Sbg 1.141,80 0,00 1.141,80
Stmk 502,00 4.000,00 4.502,00
Tirol 76,80 9.000,00 9.076,80
Vlbg 241,10 6.800,00 7.041,10
Wien 399,40 14.378,40 14.777,80
Summe 6.204,80 68.604,90 74.809,70
http://diepresse.com/home/wirtschaft/economist/602599/index.do
Übrigens, diejenigen, die ihre Schulden glatt verdoppelt haben, sind auch von SPÖ regiert - nämlich die Steirer. teufel



avatar
politikjoker
Krieger des Lichts

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7154
Alter : 46
Ort : Linz
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.06.09

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten