Forum für Politik und Unterhaltung
Hallo!

Wir würden uns freuen, wenn wir dich im Forum begrüßen dürften.
Klicke einfach in der Navigationsleiste auf "Registrierung" oder in dieser Box auf "Anmelden" und schon bist du einen Schritt weiter und gehörst zur freundlichen Community!

Wir alle freuen uns auf deine Beiträge!

Achtung: Erst nach deiner Anmeldung/Registrierung kannst du alle Foren sehen und Beiträge lesen und beantworten.

Hinweis: Mitglieder die keinen Beitrag geschrieben und sich mehr als 90 Tage nicht eingeloggt haben, werden wieder gelöscht.
Wir bitten um dein Verständnis!

Arigona Asylanten Komani :1 Psycho-Mama=Asyl f GANZE Familie

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Arigona Asylanten Komani :1 Psycho-Mama=Asyl f GANZE Familie

Beitrag von politikjoker am 23.10.10 14:35

Die Mutter...Achtjährigen... auf einer Akut-Station der Psychiatrie... Ihr Asylverfahren läuft noch weiter. Sie soll subsidiären Schutz erhalten. Dazu käme es, wenn in ihrem Heimatland, also im Kosovo, die Erkrankung nicht adäquat behandelt werden könnte. Der subsidiäre Schutz würde sich dann auch auf die Kinder und deren Vater erstrecken.
Alles klar.
Wenn 1 schreit "Ich höre Stimmen, Stimmen die mich zwingen, weiter FAUL rumzuliegen und von NICHTS als Selbstmord zu brabbeln *röchel, stöhn - Medikamente einwerfen - rööchel*, dann reicht das eigentlich - der Einfachheit halber - ja auch gleich für die Bevölkerung eines ganzen anderen Landes.

Jo, mei!
Warum für jeden, der jetzt angedackelt kommt, extra das Spielchen "Kinder weggejagd, Kinder hergeholt und dann erst wieder ALLE in Österreich durchgefüttert und fürs faul rumliegen sogar noch extra mit Taschengeld (!) belohnt" spielen...? teufel
http://www.forum-politik.at/osterreich-f21/spo-ovp-grunesegen-und-luxus-fur-alle-asylanten-essen-kleidung-und-taschengeld-voll-finanziert-vom-steuerzahler-t2635.htm

Meine, einfach alles immer gleich positiv beurteilen, SÄMTLICHE Gesetze sofort ganz offen und kriminell völlig ignorieren - und dann paßt das schon für GUTMENSCH !!

http://www.forum-politik.at/osterreich-f21/fekter-mutter-asozial-holt-jeden-arigona-asylanten-f-luxus-pension-nach-osterreich-t3158.htm
http://www.forum-politik.at/osterreich-f21/arigona-asylanten-komani-zwillingeseit-4-j-serien-straftater-t3179.htm

Meine, das kann man auch billiger haben.
Voll kriminell und rassistisch auf Österreichs Steuerzahlern und Gesetzen rumtrampeln für Arigona Asylanten. devil
Das spart dann wenigstens die luxus Rundflüge ein & man hat weniger Probleme mit den diversen Zuständigkeiten.
http://www.forum-politik.at/osterreich-f21/arigona-asylanten-psychisch-kranke-eltern-gratis-vollpreis-rundfluge-t3174.htm
http://www.forum-politik.at/osterreich-f21/komani-asylanten-asylwesen-beamte-alles-hasnwissn-von-nix-t3184.htm

Einfach "Positiv-Stempel" aufs Formular draufgehauen, Arigona Asylanten lebenslang in die Luxus-Pension auf Kosten der depperten Steuerzahler geschickt & gar keinen Fragen oder Probleme.
Hat ja auch keinen Sinn, weil sogar 100% negativ beschiedene Asylbescheide komplett sind.
Zu 100%.
Meine, Österreich ist ja reich.
Wir sind ein Millionenvolk, das ganz klar ausstirbt, schmeißen wir schmarotzende Familien raus.
Das geht ja gaaaarrrnicht! lol!


Am besten gleich sämtliche Ost-Länder inkl. Türkei zu Österreichs Bundesländern erklären - "wir hams ja.".
Meine wir hams ja ganz offensichtlich für Asylanten.
Bei Inländern schauts a bissl anders aus.
Da muß man ja Steuern erhöhen, bloß um die geringsten und wichtigsten Ausgaben noch hinzukriegen - und damit Österreich wirtschaftlich zu vernichten.
Vielleicht diesmal endgültig. affraid
Jede bessere Putzfrau weiß, daß höhere Steuern rund um Krisenzeiten außer niedere Steuereinnahmen und massenhaft Elend über massen-Firmenzusammenbrüche genau nix bringen.
Aber Mr. Hypo-Finanzbombe-zurückholen-is-geil Pröll, der völlig ahnungslos von der "Einlagensicherung" is, war ja nie Putzmann.
Der war offenbar etwas, was noch weniger Skills und Intelligenz braucht.
"Gräserzüchter + Bodenkundler": LINK
http://www.forum-politik.at/wirtschaft-f5/wifo-chef-will-massensteuern-fur-neue-vernichtende-wirtschaftskrise-heraufbeschworen-t3156.htm


*eine bürgerfeindliche und asylantengeile sowie halb-kriminelle Welt recherchierend*
Politik Joker

P.S.:Quelle
Komani-Zwillinge
Wien garantiert rasche Lösung
Die Komani-Zwillinge sind gemeinsam mit ihrem Vater wieder in Österreich. Ein humanitäres Visum ermöglichte Einreise. „Wien garantiert eine rasche Lösung“, erklärte Integrationsstadträtin Sandra Frauenberger (SPÖ). Die Vorwürfe von Innenministerin Maria Fekter (ÖVP), wonach sich die Stadt nicht für den Fall Komani zuständig fühle, wies die Stadträtin zurück. Schließlich müssen sich die zuständigen Behörden an die geltenden gesetzlichen Bestimmungen halten. Wie berichtet hat die Stadt Wien einen Kriterienkatalog für den humanitären Aufenthalt erarbeitet.

Frauenberger wies in diesem Punkt auf die UN-Kinderrechtskonvention hin. Kindgerechte Lebensbedingungen und Entwicklungsmöglichkeiten, aber auch Sprachkenntnisse, Integration und Heimatgefühl sollen bei der Entscheidung berücksichtigt werden. Zudem sollte das Kind nach der eigenen Meinung befragt werden. Frauenberger fordert Fekter auf, den Kriterienkatalog auf rechtliche Beine zu stellen.

Die Mutter der beiden Achtjährigen befindet sich weiterhin auf einer Akut-Station der Psychiatrie eines Wiener Spitals. Ihr Asylverfahren läuft noch weiter. Sie soll subsidiären Schutz erhalten. Dazu käme es, wenn in ihrem Heimatland, also im Kosovo, die Erkrankung nicht adäquat behandelt werden könnte. Der subsidiäre Schutz würde sich dann auch auf die Kinder und deren Vater erstrecken.
http://www.wienweb.at/content.aspx?menu=1&cid=174578


Zuletzt von politikjoker am 23.10.10 20:53 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
politikjoker
Krieger des Lichts

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7154
Alter : 46
Ort : Linz
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.06.09

Nach oben Nach unten

Re: Arigona Asylanten Komani :1 Psycho-Mama=Asyl f GANZE Familie

Beitrag von bushi am 23.10.10 19:27

was die medien mit den zwillinge aufführen, ist ein kinderverbrechen bounce
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19267
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Arigona Asylanten Komani :1 Psycho-Mama=Asyl f GANZE Familie

Beitrag von politikjoker am 23.10.10 21:09

@Mushi
I-wo.
Was die ELTERN mit den Kindern aufführen, aus Eiseskälte und GELDGIER ist ein bodenloser Skandal, der Seinesgleichen sucht!

Diese Geldgier... 121
Diese Rücksichtslosigkeit... 121 121
Diese Gier nach Österreichs Luxus auf Rücken ihrer kleinsten Kinder 121 121 121

Das eine MUTTER ihre 2 kleinen KInder aus BLANKER GIER nach weiteren FAULENZEN im Stich läßt und sie mit ihrem Mann wegschicken läßt, daß is wirklich die SPITZE der Gefühllosigkeit, Bösartigkeit, NIEDERTRÄCHTIGKEIT und, und...*fehlen die Worte, diese teuflische Verhalten zu in Worte zu kleiden*.

Tja, für sowas brauchts halt einen so richtig MIESEN Charakter und eine Eiseskälte, Egoismus und GEFÜLLOSIGKEIT rein für den Mammon und weiter Urlaub in Österreich - sowas findest du NUR bei unzivilisierten Volk so einfach & häufig.
(Is ja schon der zweite "Arigona Fall")

Der miese Charakter dieses MONSTERS EK-EL-ET einen an!
121 121 121 121


*einfach nur von Abscheu und Ekel restlos erfüllt*
Politik Joker

P.S.: Und mir sagen manche nach, ich wäre "hart".
Gegen die SEELENLOSE, teuflischen Frauen aus der Ost-Gosse, dem Morast der Amoral+Bösartigkeit mute ich an, wie ein super-Softie und ultra-GUTMENSCH.
avatar
politikjoker
Krieger des Lichts

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7154
Alter : 46
Ort : Linz
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.06.09

Nach oben Nach unten

Re: Arigona Asylanten Komani :1 Psycho-Mama=Asyl f GANZE Familie

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten