Forum für Politik und Unterhaltung
Hallo!

Wir würden uns freuen, wenn wir dich im Forum begrüßen dürften.
Klicke einfach in der Navigationsleiste auf "Registrierung" oder in dieser Box auf "Anmelden" und schon bist du einen Schritt weiter und gehörst zur freundlichen Community!

Wir alle freuen uns auf deine Beiträge!

Achtung: Erst nach deiner Anmeldung/Registrierung kannst du alle Foren sehen und Beiträge lesen und beantworten.

Hinweis: Mitglieder die keinen Beitrag geschrieben und sich mehr als 90 Tage nicht eingeloggt haben, werden wieder gelöscht.
Wir bitten um dein Verständnis!

Wien :Straßen d Verbrechens: Asylanten Mafia schlägt zu

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Wien :Straßen d Verbrechens: Asylanten Mafia schlägt zu

Beitrag von politikjoker am 22.10.10 0:03

Also gut.
Ich fasse zusammen:
http://www.forum-politik.at/osterreich-f21/wien-strasen-d-gewalt-brutale-asylanten-fallen-erneut-wiener-an-t3146.htm
Trau dich auf die Straße, und du kannst eine gratis Fahrt ins Krankenhaus kriegen.

http://www.forum-politik.at/politik-osterreich-f3/wien-wahl-disco-mord-spo-hat-bereits-eine-stadt-des-horrors-erschaffen-wenn-burger-nur-aus-spas-erschossen-werden-t3024.htm
Komm nach haus & du kannst einen gratis Sarg kriegen.

http://www.forum-politik.at/politik-osterreich-f3/wien-wahl-extrem-aggressive-steinzeit-islamisten-fallen-taxler-an-t3080.htm
Maul den falschen an & du hast hoffentlich eine gute Krankenversicherung. teufel


Und jetzt: Du gehst nirgends rum, gehst nicht nach haus und schon garnicht maulst wen blöd an.
Dann wirds noch schlimmer! devil
Dann jagen die in Wien mafia-artig agierende Verbrecher-Asylanten einen heiden Schreck ein und wollen gierig Geld.
Und noch schlimmer: Nicht nur du hast Todesangst um dich, sondern du hast auch gleich um deine Familie Angst.
WIE ABSCHEULICH!!!! 121 121

Doch Geld hilft nix.
Die GIERIGEN, eiskalten Verbrecher wollen nur noch mehr und noch mehr. devil


==> Ist es nicht ein grausliches und gräßliches Gefühl, mit Frau und Kindern in Wien, Häupl Stadt leben zu MÜSSEN..????
===> Entweder du bist tatsächlich in permanenter Gefahr, auf der Straße zusammengeschlagen oder glatt ermordet zu werden; oder du stehst Todesängst aus

Und warum..?

Wien hat ein Problem.
Ein Verbrecher Asylanten Problem.

Das heißt...nicht wirklich...das reden sich die Wiener und der Böse Strache ja nur ein...
Denn also sprach Häupl ca.:"Wien lasse er sich nicht schlecht reden!"
http://www.forum-politik.at/politik-osterreich-f3/wien-wahl-haupl-pro-asylanten-propaganda-on-tour-t3082.htm

Nunja...ich glaube nicht, daß tote und verängstigte Wiener ihre bizarr transformierte Umwelt noch sonderlich extra "schlecht reden".
Ich gaub, denen is schon schlecht teufel, sofern sie das "nur schlecht geredete Wien" nicht sogar schon umgebracht bzw. ermordet hat. devil

Aber zum Glück gibts ja bald mehr türkische Schulen & Arigona Asylanten ohne Ende (bei Grün-Rot) oder "nur" Fekter sei dank Arigona Asyanten ohne Ende und mehr Moscheen.(bei SChwarz-Rot)
http://www.forum-politik.at/spo-f31/spoovp-wien-muslime-zuerst-moschee-zum-2mal-wienern-per-druberfahren-verordnet-t2360.htm

Ich weiß zwar nicht, wie Häupl so plant, seine Bürger vorm täglichen Verbrechen wie Überfall, Mordanschlag und Halb Totprügeln schützen will - aber Hauptsache, man redet nix schlecht, was ja eigentlich voll geil und supi is (wie der Umkehrschluß ist).

devil *keine noch so gute Propaganda kann wirklich Probleme lösen - wußten schon die Zaren teufel * devil
Politik Joker


P.S.:Quelle
Mafia-Methoden: Trio bedroht Wirt und dessen Familie
Erst beim zweiten Erpressungsversuch hat das Opfer Anzeige erstattet - was schließlich zur Verhaftung von drei Verdächtigen geführt hat: Wiener Kriminalisten haben drei Männer ausgeforscht, die einen 31-jährigen Lokalbesitzer und dessen Familie mit Schutzgeld-Forderungen in Angst und Schrecken versetzt hatten.
Begonnen hatte es im März 2010. Damals war der Eigentümer zweier Lokale in der Josefstadt vom 24- jährigen Senad D. und vom 40- jährigen Mirsad B, beide stammen aus Bosnien, mit Drohungen gegen seine Familie erpresst worden. Der Wirt zahlte daraufhin 10.000 Euro. Senad D. wiederum war mit dem Serben Rrahman K. (27) bekannt und erzählte diesem offenbar von dem Coup.

Daraufhin betätigte sich dieser als Nachahmungstäter. Er rief den Gastwirt am 26. September an und verlangte auf Albanisch gleich 50.000 Euro, welche das Opfer der Schutzgelderpressung am nächsten Tag abliefern sollte. Sonst wäre seine Familie in Gefahr.

Nunmehr erstattete der 31- Jährige Anzeige. Nach umfangreichen Ermittlungen im Umfeld des Lokalbesitzers wurden die drei Verdächtigen verhaftet. Sie sind laut Polizei teilweise geständig.
http://www.krone.at/Wien/Mafia-Methoden_Trio_bedroht_Wirt_und_dessen_Familie-Schutzgeld_erpresst-Story-226605
Und wieder fällt ein extra Serbe unangenehm auf.
Danke der EU, daß SOWAS unkontrolliert und grenzenlos rumlaufen darf! devil
http://www.forum-politik.at/europa-f7/eu-mega-skandal-attacke-auf-alle-braven-burgerserben-d-gefahrlichsten-ost-verbrecher-visumfrei-t2555.htm

Brutalste Verbrechen werden von Serbem bereits von Kindesbeinen an begangen:
http://www.forum-politik.at/osterreich-f21/nur-mutterliebe-macht-blind-gegenuber-15jahrigen-eiskalten-brutalen-psycho-serben-prostituierten-schlachter-monster-t2996.htm

Danke, für diese vielen Toten -
Danke für diesen dunklen Tag...
devil devil
avatar
politikjoker
Krieger des Lichts

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7154
Alter : 46
Ort : Linz
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.06.09

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten