Forum für Politik und Unterhaltung
Hallo!

Wir würden uns freuen, wenn wir dich im Forum begrüßen dürften.
Klicke einfach in der Navigationsleiste auf "Registrierung" oder in dieser Box auf "Anmelden" und schon bist du einen Schritt weiter und gehörst zur freundlichen Community!

Wir alle freuen uns auf deine Beiträge!

Achtung: Erst nach deiner Anmeldung/Registrierung kannst du alle Foren sehen und Beiträge lesen und beantworten.

Hinweis: Mitglieder die keinen Beitrag geschrieben und sich mehr als 90 Tage nicht eingeloggt haben, werden wieder gelöscht.
Wir bitten um dein Verständnis!

Arigona Asylanten : Psychisch kranke Eltern & gratis Vollpreis Rundflüge

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Arigona Asylanten : Psychisch kranke Eltern & gratis Vollpreis Rundflüge

Beitrag von politikjoker am 21.10.10 15:54

Wir wissen bereits:
http://www.forum-politik.at/osterreich-f21/arigona-asylanten-abschiebung-mit-samthandschuh-lutscher-t3171.htm

Wir wußten auch, daß ungewöhnlich viele Arigona Asylanten ob psychischer Degeneration nur mehr im Krankenhaus "überleben" können.
Natürlich gefüttert mit luxuriösen und teuren Medikamenten auf Staatskosten.
Daß da Arbeiten völlig unmöglich, is natürlich auch klar!
Weswegen sie ja auch jetzt plötzlich nach der Reihe davongejagt werden:
http://www.forum-politik.at/osterreich-f21/bist-f-gutmensch-asoziale-asylanten-oder-f-osterreich-burger-t3164.htm

Was wir jedoch nicht wußten, ist das AUCH in dieser Familie jemand psychisch krank is; bzw, sein asoziales Schmarotzen nimmer so wirklich, geistig packt:
Der Vater sei psychisch sehr angeschlagen,..
Psycho-Mutter liegt "arm" im vergleichsweise LUXUS in Österreich - und der Vater packt das psychisch nimmer & muß jetzt wohl auch schleunigst ins Krankenhaus zwecks Medikamenten-Fütterung..?
Soll ich mir das so vorstellen..?

Hätte eine gewisse Logik. devil
Wer im Krankenhaus brüllt und behauptet, er sei so gut wie tot, ohne die vergleichsweise LUXUS Ausstattung des Krankenhauses, ist defakto unabschiebbar.

So gelingt es ganz ohne Mühe, Arbeit oder sonstwas zur ersehnten Luxuspension zu kommen.
Und zwar lebenslang! devil

Naja, wenn man die Hure Österreichischer Steuerzahler, ausgeliefert dank Fekter schon AUSNUTZEN darf - meine die wären ja echt BLÖD, das nicht zu tun!
==> 121 devil 121

Man fragt sich nur leise, wie BOSHAFT und BRUTAL Fekter eigentlich is teufel so kleine Kinder NOCHMAL a.) quer über Europa zu jagen und so b.) richtig zu stressen...?
Die Mutter ist "nur" Psycho. Sonst is sie ja pumperl gsund. Die packt den Transport also LOCKER. engel

Aber Fekter mags ja gern asylantengeil, GUTMENSCH und...BRUTAL und läßt lieber kleinste Kinder quer über Europa kutschieren, dieses MONSTER! 121 teufel

Daß der Steuerzahler die geisteskranken und völlig absurden Spompanadel unserer Diktatorin im Dienste von Arigona Asylanten zahlen muß, ds is ja nix Besonderes.

Bei satten 24 Mio € Steuergeld rausgepresst machen die ca. 700€ im teueren Aua Luxus-Fieger (billig-Flieger sind Arigona Asylanten ja scheinbar UNWÜRDIG - die bleiben den Österreichern vorbehalten teufel ) ja auch echt nix mehr aus.


*Hure für alles und jeden WELTWEIT* (DANK Fekter!!! devil )
Politik Joker


P.S.:Quelle
Happy End für die kosovarische Familie Komani. Der Vater und seine beiden Mädchen werden am Donnerstag in Wien Schwechat erwartet.
Der Vater und die beiden achtjährigen Zwillingsmädchen dürften mit der AUA- Linien- Maschine aus Pristina am Donnerstagnachmittag in Wien eintreffen, die Landung ist laut Flugplan für 16.20 Uhr vorgesehen.

Die Obfrau des Vereins Purple Sheep und Rechtsberaterin der Familie, Karin Klaric, befindet sich gemeinsam mit Vereins- Pressesprecher Kurosch Allahyari vor Ort im Kosovo, um alle notwendigen Vorkehrungen zu organisieren, hatte es am Mittwoch in einer Aussendung des Vereins geheißen. Der Vater sei psychisch sehr angeschlagen, die beiden achtjährigen Mädchen freuten sich auf ein Wiedersehen mit der Mutter und Freunden in Wien. In der Aussendung war auch eine kurze Stellungnahme nach der Rückkehr in Aussicht gestellt worden.
http://www.vienna.at/news/wien/artikel/komani--zwillinge-kehren-nach-oesterreich-zurueck/cn/news-20101021-02041072
http://www.forum-politik.at/osterreich-f21/asylwerber-sein-is-geil-gutmensch-kunstler-verteidigen-asylanten-gesetzesbrecher-t3133.htm (wegen sheep)
avatar
politikjoker
Krieger des Lichts

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7154
Alter : 46
Ort : Linz
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.06.09

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten