Forum für Politik und Unterhaltung
Hallo!

Wir würden uns freuen, wenn wir dich im Forum begrüßen dürften.
Klicke einfach in der Navigationsleiste auf "Registrierung" oder in dieser Box auf "Anmelden" und schon bist du einen Schritt weiter und gehörst zur freundlichen Community!

Wir alle freuen uns auf deine Beiträge!

Achtung: Erst nach deiner Anmeldung/Registrierung kannst du alle Foren sehen und Beiträge lesen und beantworten.

Hinweis: Mitglieder die keinen Beitrag geschrieben und sich mehr als 90 Tage nicht eingeloggt haben, werden wieder gelöscht.
Wir bitten um dein Verständnis!

Ist Fekter ein Christ?

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Ist Fekter ein Christ?

Beitrag von HGPeitl am 15.10.10 9:13

Wer Kinder aus dem Lande schmeisst,
die Mutter von den Kindern reisst,
wer Polizei schickt in voller Montur,
ganz einfach zu dem Vater nur,
der ist, ja so wies derzeit ist,
in Wahrheit ganz bestimmt kein Christ.
Und die Moral von der Geschicht,
vertrau auch Du der ÖVP nicht.

Euer

Pastor Hans-Georg Peitl
Herausgeber des
Österreichischen Boten
http://jachwe.wordpress.com

Übrigens: Was nicht bedeutet, dass ich grundsätzlich gegen Abschiebungen bin. Ich habe im Bezug auf Sarkozy und die Roma gemeint: Ich glaube, er hätte eine Volksabstimmung machen sollen.

HGPeitl
Jungspund
Jungspund

Männlich
Anzahl der Beiträge : 212
Alter : 50
Ort : Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 05.09.10

Nach oben Nach unten

Re: Ist Fekter ein Christ?

Beitrag von politikjoker am 15.10.10 16:33

"Ist Fekter ein Christ ?"

*zuckt mit den Schultern*

WEN INTERESSIERTS...??? lol!
WHO CARES...???? 107

Is theoretisch genauso relevant, wie ihr Geschlecht oder sexuelle Orientierung.
Is SCHEIßEGAL!!! devil

Daß sie eine Frau is, wurde nur plötzlich "schlagend", da sie scheinbar nimmer die Nerven für ihren Job hat.
http://www.forum-politik.at/osterreich-f21/mus-fekter-straffallig-geworden-wegen-arigona-asylanten-zuchtung-zurucktreten-t3137.htm
Und dazu neigen eben eher Frauen mit ihrer eher gefühlsbetonten - befangenen und so schlecht beratenen - Sichtweise der Welt.
In DIESEM Falle, natürlich.

Aber ob sie jetzt ein Christ is, evangelisch, moslemisch oder direkt aus der Hölle kommt, spielt mal so keine Rolle.

Sie hat ihren Job zu machen - und damut *BASTA* devil

Kann sies nicht, ist sie berufsunfähig und gehört schnellstens ersetzt mit jemanden, der es kann.

Alter!
Wir sind in Österreich 2010 - nicht im jugendfreien und dennoch unzensierten rofl Märchenland eines 4jährigen!
http://www.youtube.com/user/HGPeitl#p/a/u/0/CgzSVFT8d_E

Was kommt denn eigentlich als nächstes..?
Henker, die weder Blut sehen können, noch das "Knopferl-Drücken" mit ihrem Gewissen vereinbaren können..?? lol! lol!


*glaubst du echt immernoch, dich nimmer wer wirklich ernst ?*
lol! rofl lol!
Politik Joker
avatar
politikjoker
Krieger des Lichts

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7154
Alter : 46
Ort : Linz
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.06.09

Nach oben Nach unten

Re: Ist Fekter ein Christ?

Beitrag von bushi am 15.10.10 19:48

christ ist man automatisch mit der taufe und bleibts lebenslang, es ist nur die frage welcher christl. religionsgemeinschaft (verein) man angehört (r.k., evang.,....) den christstatus verliert man nur dann, wenn man in eine andere religionsgemeinschaft übertritt wie hinduismus, islam, buddhismus ect.
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19267
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Stimmt

Beitrag von HGPeitl am 16.10.10 8:41

Allerdings würde ich, wenn ich eine angeblich christliche Partei nach Aussen vertrete, überlegen wie ich agiere.

HGPeitl
Jungspund
Jungspund

Männlich
Anzahl der Beiträge : 212
Alter : 50
Ort : Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 05.09.10

Nach oben Nach unten

Re: Ist Fekter ein Christ?

Beitrag von politikjoker am 16.10.10 11:48

HGPeitl schrieb:Allerdings würde ich, wenn ich eine angeblich christliche Partei nach Aussen vertrete, überlegen wie ich agiere.
Ja, wir finden auch alle, daß Fekter Videos unzensiert ab 4 Jahren machen sollte, damit sie vor Gott als Christin durchgeht.

Du bist ja unser und ihr großes Vorbild!
http://www.youtube.com/watch?v=CgzSVFT8d_E


rofl *schallendes und spöttisches Gelächter* rofl
Politik Joker


P.S.: Heißer Tip: Mehr politische Videos für Erwachsene und weniger für 4jährige. Dann nimmt dich vielleicht echt noch wer ernst - außer du selbst.
lol! lol!
avatar
politikjoker
Krieger des Lichts

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7154
Alter : 46
Ort : Linz
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.06.09

Nach oben Nach unten

Re: Ist Fekter ein Christ?

Beitrag von HGPeitl am 16.10.10 12:30

Siehst Du, ich finde man sollte sich einfach einmal nur nach dem eigenen Parteiprogramm halten. Und das ist bei der christlichen Volkspartei klar.

Ist aber auch das grösste Problem der FPÖ, denn wer hält sich heute noch an die schon vom VDU als zweiten Parteiprogrammpunkt festgelegte "Toleranz"?

HGPeitl
Jungspund
Jungspund

Männlich
Anzahl der Beiträge : 212
Alter : 50
Ort : Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 05.09.10

Nach oben Nach unten

Re: Ist Fekter ein Christ?

Beitrag von politikjoker am 16.10.10 13:41

HGPeitl schrieb:Ist aber auch das grösste Problem der FPÖ, denn wer hält sich heute noch an die schon vom VDU als zweiten Parteiprogrammpunkt festgelegte "Toleranz"?
Warum soll man Verbrecher tolerieren..?
http://www.forum-politik.at/osterreich-f21/12000--1-arigona-asylant-f-steuerzahler-aufgeburdet-von-gutmensch-t3140.htm
=> Kostet nur Steuergeld.

http://www.forum-politik.at/osterreich-f21/bizarr-sieg-f-gutmensch-fekter-polizisten-entlassen-arigona-asylanten-bleiben-t3143.htm
=> Bizarrer Wandel unseres Österreiches, da wie in einer geisteskranken, alptraumhaften Spiegelwelt Verbrecher beschützt und Verbrecherjäger bestraft werden.
Letzteres dafür, daß sie nichts gegen das Gesetz getan haben.
Pervers is dafür "zuwenig".
Das is schon nur mehr bizarr! 95

Nebenbei würde Toleranz von invasierender Kultur der Türken für unsere armen Frauen das bedeuten:
http://www.forum-politik.at/europa-f7/islam-is-geil-frau-mobelstuck-schlimmer-als-nazis-sklaverei-zusammen-t3122.htm
=> Nur mehr 121
Und ich wäre da eigentlich der "Nutznieser".

Zusätzlich ist das Auftreten unserer Chef-Toleranz-Partei ebenso BIZARR:
http://www.forum-politik.at/politik-osterreich-f3/wien-wahl-man-wahle-spo-haupl-fur-has-gewalt-horror-erinnerung-an-nazis-t3097.htm
=> 95
Wäre ich ein Linker, ich wäre persönlich mit dem Auto nach Wien gefahren und hätte nach diesem Wahlkampf mein Parteibuch dort mit einem lauten Klatschen auf den Tisch gehauen.
Ich lehne sowohl Gewalt, als auch Haß-Predigten ab.
Und komm mir nicht mit dem dummen Spiel! devil
Die Spö hat ganz konkret Gewalt-Videos erstellt und Rapper, die ihr nahe sind - es gibt keine andere Erklärung für die Existenz von teuer und professionell gemachten Strache-Haß Musikvideos - sprühen nur so vor Haß auf Fpö oder Christen (9/11) ganz allgemein.

Wohin Toleranz führt, sieht man ja schon sehr gut:
http://www.forum-politik.at/osterreich-f21/tirol-islam-is-geil-blutiges-raufen-zig-turken-vs-einheimische-in-serie-t3145.htm
Kein Einzelfall.
Die Deutschen haben davon sogar Videos (siehe genug andere Posts von mir), von den Ergebnissen ihrer dollen Toleranz gegenüber einem Volk, das von Kindesbeinen an nur auf Gewalt (Männer) und Kinderkriegen (Frauen) gedrillt wird.
http://www.forum-politik.at/osterreich-f21/asylwerber-sein-is-geil-propaganda-asylanten-kinder-denken-nur-an-kinder-kriegen-t3129.htm
http://www.forum-politik.at/europa-f7/nazis-vergasen-massenmorden-bos-moslems-vergasen-massenmorden-ok-t3079.htm


Und "nur" schon die absolut falsche Toleranz bezüglich Arigona Asylanten bringt nichts als Steuergeldvernichtung mit 100% Sicherheit in Millionen-Höhe und einen Fuß im Kriminal!
http://www.forum-politik.at/osterreich-f21/ovp-volksschadigungs-partei-1250-zusatzliche-arigona-steuerzahler-aufgeburdet-t3128.htm
http://www.forum-politik.at/osterreich-f21/12000--1-arigona-asylant-f-steuerzahler-aufgeburdet-von-gutmensch-t3140.htm


Bitte vermische nicht FANATISCH hier "non-Nazi Toleranz von anderen Völkern" mit "GUTMENSCH-Toleranz UNENTSCHULDBARE und völlig unakzeptable Entschuldigung von Verbrechen, Faulheit und Gewalt"

Das sind VÖLLIG verschiedene Dinge!
Aber sowas von völlig!!!
devil


*dein absolut naives und schon kindliches Unwissen von unserer Welt nur mehr bemitleidend*
Politik Joker
avatar
politikjoker
Krieger des Lichts

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7154
Alter : 46
Ort : Linz
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.06.09

Nach oben Nach unten

Fekter holt Asyl-Zwillinge zurück.

Beitrag von bushi am 17.10.10 11:09

Fekter ist nicht mehr tragbar. In wahrheit ist Fekters gesamte Ausländerpolitik gescheitert: Eine Ministerin, die mit Gewalt gut integrierte Vorzugsschülerinnen abschieben, gleichteitig aber afrikanische Drogendealer und türkische Islam-Fanatiker unbehelligt einwandern lässt, hat die Politik der Zukunft nicht verstanden. (Österr., S.2) Die eiserne Lady "herzlos" holt jetzt die Zwillinge aus Kosovo zurück Twisted Evil
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19267
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Ist Fekter ein Christ?

Beitrag von Bengelchen8 am 17.10.10 11:26

HGPeitl schrieb:Wer Kinder aus dem Lande schmeisst,
die Mutter von den Kindern reisst,

wer Polizei schickt in voller Montur,
ganz einfach zu dem Vater nur,
der ist, ja so wies derzeit ist,
in Wahrheit ganz bestimmt kein Christ.
Und die Moral von der Geschicht,
vertrau auch Du der ÖVP nicht.



Übrigens: Was nicht bedeutet, dass ich grundsätzlich gegen Abschiebungen bin. Ich habe im Bezug auf Sarkozy und die Roma gemeint: Ich glaube, er hätte eine Volksabstimmung machen sollen.

Sag mal bist du noch ganz sauber in der Birne????
Hast wohl noch immer nicht begriffen wie das läuft bei uns in Österreich, wenn "Asylverfahren" (von vorneherein chancenlos) endgültig negativ beschieden werden!
Da wird "Mami" gaaaanz plötzlich "psychisch krank" und ist gaaanz stark suizidgefährdet.
Kommt dann die böse, böse Fremdenpolizei und nimmt "Papi" hops und steckt den Rest der Familie vorsorglich kurzfristig in Schubhaft ist alles wieder gaaaanz garstig und "unmenschlich"!
Nur Pappnasen wie du fallen auf diesen "Arigona-Schmäh" herein!
Mal die glasklaren Fakten: VOR dieser fremdenpolizeilichen Aktion gab`s eine Menge an negativen Bescheiden sowie die letzlich endgültige negative Bescheidverständigung inklusive der Aufforderung, das Land zu verlassen!

Pappnasen wie du drücken immer auf die Tränendrüsen weil ja die Kinder "so arm" sind; stimmt auch bis zu einem gewissen Grad!
Aber wer verursacht das Leid der Kinder?
1.) Vordringlich mal die hirnlosen "Eltern"! 2006 !!!! illegal eingereist; kein Krieg, keine sonstige "Verfolgung"! Ergo: Klarerweise KEIN Grund für irgendwelches Asyl vorhanden.
2.) Die diversen "Gutie-Vereine", die solchen Menschen völlkommen falsche Hoffnungen machen und mittels Winkeladvokaten die Verfahren künstlich in die Länge ziehen obwohl jedem denkenden Menschen die bevorstehende Ablehnung von Anfang an klar sein muss!
3.) Unsere lahmarschige Behörde! In solch glasklaren Fällen muss es zu einem "Blitzverfahren" kommen! Ablehnung, und Tschüss mit ü!!!!!
avatar
Bengelchen8
VIP
VIP

Männlich
Anzahl der Beiträge : 4316
Alter : 56
Ort : Wels
Nationalität :
Anmeldedatum : 01.10.07

Nach oben Nach unten

Diese Abschiebungen sind beschämend.

Beitrag von bushi am 17.10.10 17:36

In beiden derzeit diskutierten Abschiebungsfällen - bei der 14-jährigen Armenierin ebenso wie bei den zwei in den Kosovo gebrachten achtjährigen Zwillingen - sind die Mütter nach Jahren psychischer Labilität auf der Psychiatrie.
"Asylpolitik streut Verfolgten Salz in die Wunden." Fremdenbehördliche Härte machen psychisch kranke Asylwerber noch kränker, meint der Psychiater und Regisseur Houchang Allahyari. (Standard S.8 u.9) .........vor allem wenn der Abschiebungserfolg 5-6 Jahre u. länger dauert, andere bekommen in dieser Zeit die Staatsbürgerschaft verliehen.
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19267
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Sogar Säuglinge müssen raus!

Beitrag von bushi am 18.10.10 13:11

Kleinkind aus Oberösterreich könnte zum nächsten Asyl-Skandal werden.
Österreich Asyl-Politik macht auch vor Babys nicht halt: Luca (1) wird bald nach Georgien abgeschoben. Die Georgierin Elka T., die Mutter des Säuglings, kam vor sieben Jahren als Au-pair-Mädchen ins Land, arbeitete später als Dolmetscherin für die Volkshilfe in Vöcklarbruck.
Bis Ende Oktober muss die junge Mutter mit ihrem Säugling Österreich verlassen. (Heute, Seite acht)
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19267
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Ist Fekter ein Christ?

Beitrag von politikjoker am 18.10.10 14:18

Bengelchen8 schrieb: Sag mal bist du noch ganz sauber in der Birne????
..bezüglich HGpeitl

Die Antwort is ganz klar: NEIN.
Inzwischen hab ich schon das schwere Gefühl, unser HG hat eine Gehirnwäsche hinter sich.
http://www.forum-politik.at/osterreich-f21/hat-osterreich-eine-pressefreiheit-t3095.htm#101356

Ich hab ja schon viele geisteskranke, linke Meldungen - oft auch fett "garniert" mit GUTMENSCH Schleim - gelesen & gehört...aber was HGpeitl da abläßt, und mit WEM der Kerl sich da "abgibt" - das hat nix mehr mit Dummheit und Verblendung zu tun:
http://www.forum-politik.at/politik-osterreich-f3/programm-der-plattform-direkte-demokratie-t3022.htm

Noch weniger wie dilettantisch und fanatisch der Kerl lügt und linke Aktionen startet:
http://www.forum-politik.at/osterreich-f21/wien-strasen-d-gewalt-brutale-asylanten-fallen-erneut-wiener-an-t3146.htm#101354

Alles in allem:
Nur mehr "bedenklich" bis fragwürdig. 95
Das mußt du selbst gelesen haben, um es zu glauben.


Ich weiß nicht genau, was HGpeitl für ernsthafte "Probleme" hat - aber für mich ist das "unnatürlich".
Das geht weit über den sonst bekannten, linken Fanatismus hinaus.
Blanke Dummheit schaut auch anders aus.

Meine, es kann natürlich sein, daß das doch "ganz normal" is - aber ich kenne keinen vergleichbaren Fall.
Und ich hab weiß Gott schon genug kranke Typen gesehen bzw. gelesen.

Für mich is er "wo ausgebrochen" oder wurde "professionell behandelt".
Meine Meinung.


95 95
Politik Joker
avatar
politikjoker
Krieger des Lichts

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7154
Alter : 46
Ort : Linz
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.06.09

Nach oben Nach unten

Re: Ist Fekter ein Christ?

Beitrag von bushi am 18.10.10 18:56

politikjoker 123 dagegen ist für dich, bushi eine therapie teufel
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19267
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Legastenie

Beitrag von HGPeitl am 18.10.10 19:53

Erstaunlich wie so mancher sieht,
und Todor Schiwkow nicht versteht,
hey freund, denn man ganz Links zu sehn,
da wirst du niemals ihn verstehn,
in ihm geschlossen ist der Kreis,
zwischen den Kummerln und der Preis,
ich sehe Schiwokow national,
und wenn dus prüfst auf jeden Fall,
so wirst auch du es bald verstehn,
und auch in ihm den Nazi sehn.

LG

Pastor Hans-Georg Peitl

Todor Schiwkow ist weder von der Mentalität noch von der Arbeitsweise im Geringsten als Linker zu sehn.
Wäre er Mitglied der FPÖ wäre er Rechtsaussen von HC Strache.

HGPeitl
Jungspund
Jungspund

Männlich
Anzahl der Beiträge : 212
Alter : 50
Ort : Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 05.09.10

Nach oben Nach unten

Re: Ist Fekter ein Christ?

Beitrag von Neo am 18.10.10 19:58

spielt ja keine rolle von welcher seite der diktator seine politische opostion mudtot gemacht hat.

und noch was zu bulgarien , da sieht man wie gut dort über jahrzehnte gearbeitet wurde unter anderem auch von deinem freund, bulgarien ist der nr. 1 mafiastaat in europa!!

------------------------------------
avatar
Neo
CHEF
CHEF

Anzahl der Beiträge : 5664
Nationalität :
Anmeldedatum : 13.09.07

http://www.forum-politik.at

Nach oben Nach unten

Korrekt

Beitrag von HGPeitl am 18.10.10 20:21

Stimmt. Da sieht man, wozu es führt, wenn man ein durchwegs gutes System, dass sogar in der Lage war, Milliarden Euro Kredite an die Welt zu vergeben, nur deshalb weil man den gesamten Kommunismus besiegen will, zerstört.

Heute sagt selbst meine Frau, dass Bulgarien Riesenprobleme hat.

HGPeitl
Jungspund
Jungspund

Männlich
Anzahl der Beiträge : 212
Alter : 50
Ort : Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 05.09.10

Nach oben Nach unten

Re: Ist Fekter ein Christ?

Beitrag von politikjoker am 18.10.10 20:44

bushi schrieb:politikjoker 123 dagegen ist für dich, bushi eine therapie teufel
*nickt*
rofl rofl

Gegen Mr. Hirnwäsche HGpeitl wirkst du wie stinknormaler, politisch desinteressierter Bürger.


lol! lol!
Politik JOker
avatar
politikjoker
Krieger des Lichts

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7154
Alter : 46
Ort : Linz
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.06.09

Nach oben Nach unten

Re: Ist Fekter ein Christ?

Beitrag von HGPeitl am 18.10.10 20:46

Ich habe keine Hirnwäsche und auch nicht vor irgendjemand das Hirn zu waschen. Allerdings scheint es mir, als wärest Du in Deinem Gedankenkreis sehr beengt.

Denn: In Wahrheit ist gerade Todor Schiwkow, die Antwort auf die vielen Anfragen im Bezug auf AH an HC.

Ich würde mich wirklich einmal mit diesem Mann der Geschichte etwas genauer auseinandersetzen.

HGPeitl
Jungspund
Jungspund

Männlich
Anzahl der Beiträge : 212
Alter : 50
Ort : Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 05.09.10

Nach oben Nach unten

Re: Ist Fekter ein Christ?

Beitrag von HGPeitl am 18.10.10 20:50

Das Geheimnis Todor Schiwkow: Er hat überhaupt nie einen Menschen mundtot gemacht, sondern hatte viele Autobusse, die Menschen, die sich im bulgarischen System nicht heimisch fühlten über die Grenze brachten.

Genau darüber sprechen aber auch heute eine ganze Reihe unsriger Politiker. Der Unterschied: Er hat es getan.

Würde ein österreichischer Politiker so etwas ernsthaft ins Auge fassen, würde man ihm sagen: Er ist wie AH.

Genau dann aber brauchst Du jemanden in der Geschichte, wo Du sagen kannst: Nein, mein Vorbild heisst (Todor Schiwkow)

Daher ist dieser Mann in Wahrheit unheimlich wesentlich.

HGPeitl
Jungspund
Jungspund

Männlich
Anzahl der Beiträge : 212
Alter : 50
Ort : Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 05.09.10

Nach oben Nach unten

Re: Ist Fekter ein Christ?

Beitrag von politikjoker am 18.10.10 21:00

HGPeitl schrieb:Ich habe keine Hirnwäsche und auch nicht vor irgendjemand das Hirn zu waschen.
1. heißt das "ich hatte keine Hirnwäsche.." - und nicht habe
2. warst du bei der Hirnwasche passiv - also kannst du nicht wirklich aktiv eine Hirnwäsche durchführen
3. weiß der Typ, der die Hirnwäsche hinter sich hat, das nicht
4. dafür aber alle anderen. teufel
5. heißt das Gehirnwäsche
6. und nicht "Gehirn waschen"
7. weil Wäsche waschen ist ungleich Gehirn waschen. teufel
8. Du willst uns ja wohl nicht erzählen, daß wer, der unzensurierte rofl Filmchen für 4jährige macht, noch alle Latten am Zaun hat, oder..?
http://www.youtube.com/watch?v=CgzSVFT8d_E
9. wenn Bushi UND ich einer Meinung sind, is da was dran
10. weil wir beide sonst wie Teufel und Weihwasser sind
und
11. Du bist hier der Einzige, der dein Geschreibsel echt noch ernst nimmt.


deppen deppen
Politik Joker
avatar
politikjoker
Krieger des Lichts

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7154
Alter : 46
Ort : Linz
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.06.09

Nach oben Nach unten

Re: Ist Fekter ein Christ?

Beitrag von bushi am 20.10.11 19:43

politikjoker schrieb:wenn Bushi UND ich einer Meinung sind, is da was dran
weil wir beide sonst wie Teufel und Weihwasser sind
Politik Joker
weil Fekter uns zusammenschweißt 123
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19267
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Ist Fekter ein Christ?

Beitrag von fidelio777 am 26.10.11 10:49

Tja und sowas will die Weltverbessern. Aber nicht doch auf dieser Basis Herr Peitl.

------------------------------------
Wir sind nicht verantwortlich für das, was uns widerfährt, sondern dafür, wie wir damit umgehen.

Vergebung ist, alle Hoffnung auf eine bessere Vergangenheit aufzugeben!

www.kopp-verlag.de
avatar
fidelio777
CO- ADMIN
CO- ADMIN

Männlich
Anzahl der Beiträge : 5113
Alter : 57
Ort : CH-3400 Burgdorf
Nationalität :
Anmeldedatum : 11.10.09

Nach oben Nach unten

Fekter unsere "Eiserne Lady"

Beitrag von bushi am 03.04.12 19:28

die ehrliche offene Schmallippige schenkt der Männerdomäne herrlich ein 94
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19267
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Ist Fekter ein Christ?

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten