Forum für Politik und Unterhaltung
Hallo!

Wir würden uns freuen, wenn wir dich im Forum begrüßen dürften.
Klicke einfach in der Navigationsleiste auf "Registrierung" oder in dieser Box auf "Anmelden" und schon bist du einen Schritt weiter und gehörst zur freundlichen Community!

Wir alle freuen uns auf deine Beiträge!

Achtung: Erst nach deiner Anmeldung/Registrierung kannst du alle Foren sehen und Beiträge lesen und beantworten.

Hinweis: Mitglieder die keinen Beitrag geschrieben und sich mehr als 90 Tage nicht eingeloggt haben, werden wieder gelöscht.
Wir bitten um dein Verständnis!

Asylwerber sein is geil : GUTMENSCH Künstler verteidigen Asylanten GESETZESBRECHER

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Asylwerber sein is geil : GUTMENSCH Künstler verteidigen Asylanten GESETZESBRECHER

Beitrag von politikjoker am 15.10.10 1:13

Das hat ja fast kommen müssen.
In einem Land voller GUTMENSCH Kreaturen, vom Orf gerne mal zum medialen Halbgott erklärt, sozusagen ( http://www.forum-politik.at/osterreich-f21/rulpsender-gutmenschhassprediger-alfons-haider-beleidigt-alle-osterreicher-als-verschissengewalttatig-t2646.htm ) - da mußten ja förmlich eine paar an GUTMENSCH sozusagen leidende Künstler auf Österreichs Gesetze hochoffiziell schei... und Gesetzesbrecher beschützen wollen:
... Betreuerin Karin Klaric (Purple Sheep) ...Josef Hader und Michael Niavarani. .. „Wir sind sicher, dass die Mehrheit der Österreicher dagegen ist, dass Kinder abgeschoben werden. Hier geht es nicht um islamische Terrorhelfer oder Dealer, hier geht es um Kinder. Hier werden Österreicher abgeschoben.“...„Es gibt ein Bleiberecht. Wenn dieses hier nicht greift, dann hat die Ministerin das Recht, die Gesetze zu ändern“, sagte Hader.
1. "Purple Sheep": Wasn dat..?:
Helft uns und unseren Freunden, die alle gut integriert sind und jahrelang mitten unter uns und mit uns leben, sie vor einer Abschiebung ins Herkunftsland zu schützen..
http://www.purplesheep.at/index.php
Ich glaubs nit! 107
Es gibt doch tatsächlich eine eigene, schwindlige Organisation, um Schmarotzer-Asylwerber in den Arigona-Modus zu kriegen! devil devil
Was für eine SKANDALÖSE und BÜRGERFEINDLICHE Scheiße läuft denn hier ab ??? devil
Und wie lange schon..??? devil
Wien, der Sündenpfuhl des GUTMENSCH, wo organisiert Steuergeld über Jahre und Jahrzehnte für alle Dahergelaufenen erstritten wird ??? devil
devil WAS FÜR EINE UNFASSBARE SAUEREI!!! devil

2. "Mehrheit der Östereicher für Arigona in Serie."
Wie kommen sie denn darauf..? scratch
Ist die Mehrheit der Österreicher verbrecherfreundlich, oder was..?
Mag die Mehrheit der Österreicher ungestraftes Brechen unserer Gesetze, oder wie..?
NEIN..?
Also was soll dann diese ultra-schleimige, linke und mehr oder minder verlogene Aussage im GUTMENSCH-Fieber..??? devil devil

3. "Hier werden Österreicher abgeschoben."
Seit wann sind Österreicher normalerweise dunkelhäutig und schon als Kind scharf aufs Kinderkriegen + Heiraten..? teufel
http://www.forum-politik.at/osterreich-f21/asylwerber-sein-is-geil-propaganda-asylanten-kinder-denken-nur-an-kinder-kriegen-t3129.htm
Sorry, das war jetzt aber ne GANZ KLARE LÜGE!!! 121

4. "Es gibt ein Bleiberecht."
Ja, aber hat das der GUTMENSCH auch mal genauer gelesen...? teufel
Ich meine nicht. teufel
der Grad der Integration wie z.B. Bindungen zu Verwandten und Freunden, Selbsterhaltungsfähigkeit, Schul- und Berufsausbildung und der Teilnahme am sozialen Leben
http://www.caritas-wien.at/fileadmin/user/noeost/einrichtungen/asyl_migration/Bleiberecht.pdf
Tja, aber dafür gibts ja einen (Politik) Joker teufel
Mindestens 2 Bedingungen sind nicht gegeben.
Rafi ist krank, bekommt schwere Medikamente gegen seine epileptischen Anfälle. Außerdem leidet er an einer abgeschwächten Form des Autismus. Solche Kinder haben Probleme, mit anderen zu kommunizieren. Man sagt auch, sie seien in ihrem eigenen Ich gefangen.
http://www.heute.at/news/oesterreich/wien/Neuer-Fall-Eva-5-und-Rafi-7-sollen-abgeschoben-werden;art931,433958
Die nehmen mal an genau garkeinen sozialem Leben teil.
Die kosten Unmengen an Steuergeld - und sonst nix! devil
Weder werden diese armen Schweine je sich zu einem nützlichen Teil der Gesellschaft entwickeln, noch nehmen sie gerade daran teil.
An Job & co is sowieso nicht zu denken!
NIEMALS!

Und die Schwester - wie erwähnt - hat außer Kinderkriegen nix im Kopf.
Die DENKT nichtmal daran, für einen Job oder gesellschaftlich nützliche Zukunft was zu tun!
Nur brav heiraten, fi... und Kinder kriegen.
Das größte Ziel!

Und SOWAS soll Österreich also LEBENSLANG aushalten, versorgen und mit teuersten Medikamenten aus Steuergeld versorgen.??? devil

Is ja EKELHAFT SCHLEIMIG, solch eine BÜRGERFEINDLICHE STEUERGELDVERSCHWENDUNG, die niemals, niemals überhaupt "Früchte" tragen kann bzw. einen für die Gesellschaft nützliche Menschen hervorbringen kann!

Ansonsten:
Ja, GUTMENSCH-Kreaturen! Rettet die ganze Welt, von Afrika über Kosovo bis die gesamte Türkei mit dem Iran "noch oben drauf"!
Aber bitte, bitte auf eure Kosten und in eurem Haus!

Also Hader und Niavarani - geht scho'! Die fette Brieftasche gezückt, ein extra Haus samt Pflege + dauer-Medikamentation finanziert - und wir sind alle happy!
Geht scho', geht scho'! teufel
Wieso ist das nit schon längst passiert ???
Vom schleinigen Rumgrölen und tw. Lügen erzählen, wird die schwere Krankheit nit besser!
Koohlleeee raus!
Zur Not einfach das eigene Haus geräumt für die aaarrmmeennnnn SChweine und STRAFTÄTER!

teufel teufel teufel


*sich nur mühselig vorm stinkenden und HEUCHLERISCHEN, ausgespiehenen Schleim von links schützend*
Politik Joker


P.S.: Quelle
Asyl-Drama: Niavarani und Hader helfen
- Der neueste Fall einer bevorstehenden Ausweisung Minderjähriger sorgt bereits im Vorfeld für Proteste
- Die Künstler Michael Niavarani und Josef Hader: „Es ist absurd, hier werden Österreicher abgeschoben“
Der Bericht über die kleine Ewa (5) und ihren kranken Bruder Raphi (7), die nach den Zwillingen Daniella und Dinetrinya Komani (Cool möglicherweise als nächste Kinder aus Österreich abgeschoben werden, sorgt für große Empörung. Am Dienstag stürzten sich die Medien auf den neuesten Asyl-Skandal um die Geschwister armenischer Abstammung, die aber in Wien geboren wurden.

"Hier werden Österreicher abgeschoben"
Blitzlicht-Gewitter auf einer Pressekonferenz im Bezirk Meidling: mittendrin das Kindergarten-Kind Ewa. Verschüchtert, aber geduldig lässt das kleine Mädchen mit den großen, schwarzen Augen die Prozedur über sich ergehen. Unterstützt wird Ewa von ihrer Betreuerin Karin Klaric (Purple Sheep) und von Österreichs bekanntesten Kabarettisten: Josef Hader und Michael Niavarani. Die beiden poltern nicht einfach los – aber sie sprechen Klartext: „Wir sind sicher, dass die Mehrheit der Österreicher dagegen ist, dass Kinder abgeschoben werden. Hier geht es nicht um islamische Terrorhelfer oder Dealer, hier geht es um Kinder. Hier werden Österreicher abgeschoben.“

Harsche Kritik auch an VP-Innenministerin Maria Fekter, die sich bislang stets auf die Rechtslage berief: „Es gibt ein Bleiberecht. Wenn dieses hier nicht greift, dann hat die Ministerin das Recht, die Gesetze zu ändern“, sagte Hader.

Und schließlich der Appell an alle Parteien: „Widmen Sie sich näher den menschlichen Grundwerten, denen Sie sich verschrieben haben!“ Ewa wird das noch nicht verstanden haben. Die Unterstützung aber hat sie sicher gespürt.
http://www.heute.at/news/oesterreich/wien/Asyl-Drama-Niavarani-und-Hader-helfen;art931,434897
avatar
politikjoker
Krieger des Lichts

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7154
Alter : 46
Ort : Linz
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.06.09

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten