Forum für Politik und Unterhaltung
Hallo!

Wir würden uns freuen, wenn wir dich im Forum begrüßen dürften.
Klicke einfach in der Navigationsleiste auf "Registrierung" oder in dieser Box auf "Anmelden" und schon bist du einen Schritt weiter und gehörst zur freundlichen Community!

Wir alle freuen uns auf deine Beiträge!

Achtung: Erst nach deiner Anmeldung/Registrierung kannst du alle Foren sehen und Beiträge lesen und beantworten.

Hinweis: Mitglieder die keinen Beitrag geschrieben und sich mehr als 90 Tage nicht eingeloggt haben, werden wieder gelöscht.
Wir bitten um dein Verständnis!

Wer hat die Wienwahlen gewonnen?

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Wer hat die Wienwahlen gewonnen?

Beitrag von HGPeitl am 11.10.10 7:30

Eigentlich, wenn wir alle ehrlich zu uns selber sind, ging es uns bei dieser Wienwahl hauptsächlich um Eines: Einen scheinbar übermächtigen Gegner, die SPÖ, empfindlich zu treffen und ihr die absolute Mehrheit abzujagen. Und das haben wir auch geschafft. (Wofür ich übrigens besonders der FPÖ ganz herzlich gratulieren möchte)

Insofern kann eine jede Partei, der es gelungen ist, Prozente, halbe Prozente oder Promille zu gewinnen oder auch nur wichtige Prozentteile zu erhalten unheimlich stolz auf sich sein, da in der Gesamtheit gerade diese Prozente es sind, die nunmehr Häupl und seiner Mannschaft fehlen.

Um so überraschter bin ich allerdings, dass es nunmehr die eine oder andere Partei gibt, die sich nach unseren Anstrengen die sozialistische Herrschaft zu beenden Gedanken darüber macht, Häupl genau diese Prozentsätze wieder zurückzugeben.

Ich denke mir: Wenn wir alle weiter zusammenhalten würden, haben wir uns den grössten Wunsch, nämlich die Vormachtstellung der SPÖ in Österreich zu brechen wirklich erreicht.

Denn: Alleine kann ich nur verlieren, aber gemeinsam sind wir stark.

Euer

Pastor Hans-Georg Peitl

HGPeitl
Jungspund
Jungspund

Männlich
Anzahl der Beiträge : 212
Alter : 50
Ort : Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 05.09.10

Nach oben Nach unten

Re: Wer hat die Wienwahlen gewonnen?

Beitrag von politikjoker am 11.10.10 13:24

"gemeinsam sind wir stark". ^106

Jo, das stimmt - und warum marschierst du nicht gemeinsam mit der Fpö + Bürger gegen die NSpö...?

Sondern predigst zusammen mit deinem Haufen wirres bis nazi oder kommunistisch anmutendes Zeug, daß einem ganz schlecht wird...?
http://www.forum-politik.at/politik-osterreich-f3/programm-der-plattform-direkte-demokratie-t3022.htm

Es mag zwar sein, daß du Häupl geschwächt hast - aber leider auch die Fpö und damit den Bürger.

Fazit: Bis jetzt hattest du keinen Sinn, du hast keinen Sinn und du wirst dank deiner Borniertheit und zum größten Teil kranken Ideen auch nie einen Sinn haben.

Nur Schaden hast bisher nachweislich gemacht - und unser aller Zeit gestohlen bzw. verschwendet.


*mitleidiges Kopfschütteln*
Politik Joker
avatar
politikjoker
Krieger des Lichts

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7154
Alter : 46
Ort : Linz
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.06.09

Nach oben Nach unten

Ich glaube nicht

Beitrag von HGPeitl am 11.10.10 18:19

Ich glaube nicht, dass ich die FPÖ geschwächt habe, sondern vielmehr, dass ich durch meine Forderung nach Neuwahlen am 10.10.2010 auf Kosten der SPÖ, die ich des Wahlkampfbetrugs bezichtigte und einer Diskussion "Ist Strache ein Würstel" in Wahrheit hoffentlich sogar Strache gestärkt habe, denn wenn man sich die Wähleranalyse anschaut, so sind unsere Stimmen nicht von der FPÖ, sondern kerzengerade von der SPÖ und vom BZÖ gekommen.

Was allerdings eine Zusammenarbeit mit der FPÖ darstellt: Wenn DU mir zusichern könntest, dass wir genauso wie die FPK in Kärnten eine Sonderstellung haben könnten, nämlich das die Plattform Direkte Demokratie eine eigenständige Mannschaft bleibt aber ein Abkommen mit der FPÖ auf Zusammenarbeit hat, werde ich das Thema am nächsten Dienstag gerne einbringen.

Ich glaube nämlich, dass wir es jetzt entgültig geschafft haben, dass das BZÖ aufgibt und das LIF endlich Geschichte ist.

Also wäre auch ich dafür, dass alle österreichnahen Lager wieder zusammenarbeiten.

Was würdet ihr davon halten?

LG

Pastor Hans-Georg Peitl

HGPeitl
Jungspund
Jungspund

Männlich
Anzahl der Beiträge : 212
Alter : 50
Ort : Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 05.09.10

Nach oben Nach unten

Re: Wer hat die Wienwahlen gewonnen?

Beitrag von Neo am 11.10.10 19:06

in welchen prozentbereich lagen eure stimmen 0,005? oder mehr?

------------------------------------
avatar
Neo
CHEF
CHEF

Anzahl der Beiträge : 5664
Nationalität :
Anmeldedatum : 13.09.07

http://www.forum-politik.at

Nach oben Nach unten

So schlimm wars doch wieder nicht

Beitrag von HGPeitl am 11.10.10 19:49

Wir haben in einem jeden Bezirk Stimmen bekommen.
Auf Landesebene 0,15 (Sind allerdings nur im Wahlkreis Donaustadt angetreten).
In den Bezirken.

10. Bezirk 0,22% 138
14. Bezirk 0,39% 129
15. Bezirk 0,33% 67
20. Bezirk 0,23% 62
21. Bezirk 0,21% 125
22. Bezirk 0,56% 375

Insgesamt also: 896 Wähler.

Stimmt. Es war erst ein kleiner Anfang. Aber ein Anfang. Dafür das wir uns erst Anfang Juli formiert haben und die Medien uns tot geschwiegen haben, war es immerhin ein kleiner Anfang.

Wir haben es also alleine mit http://jachwe.wordpress.com schaffen müssen, die aber auch erst Anfang Juli gegründet wurde.

Wir haben es aber dennoch geschafft unsere Themen wie

.) Direkte Demokratie,
.) Mindestsicherung für Österreicher,
.) Änderung der Linie 13A zur Strassenbahn, etc.

sowie unsere Bezeichnungen

.) Reichsarbeitsdienst (Marek)

durchzubringen.

Aller Anfang ist schwer.

LG

Pastor Hans-Georg Peitl

HGPeitl
Jungspund
Jungspund

Männlich
Anzahl der Beiträge : 212
Alter : 50
Ort : Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 05.09.10

Nach oben Nach unten

Re: Wer hat die Wienwahlen gewonnen?

Beitrag von Neo am 11.10.10 20:20

ich fragte nur deshalb, weil du so selbstbewusst eine zusammenarbeit mit sonderstellung für euch mit der fpö anbietest, deshalb bin ich der meinung das es mit euren 0,%punkten an größenwahn grenzt das zu verlangen.

------------------------------------
avatar
Neo
CHEF
CHEF

Anzahl der Beiträge : 5664
Nationalität :
Anmeldedatum : 13.09.07

http://www.forum-politik.at

Nach oben Nach unten

Re: Wer hat die Wienwahlen gewonnen?

Beitrag von politikjoker am 12.10.10 0:26

Neo, das is ganz allgemein GANZ TYPISCH für linke Dilettanten.

Können wirklich überhaupt nix.

Haben von nichtmal garnix auch nur die geringste Ahnung.

Haben ein Programm, daß dich vor lachen anscheißt - man lese das, worauf unser Chef des Wirrkopf-Vereines denn so mega-stolz is
.) Änderung der Linie 13A zur Strassenbahn, etc.
=> 107 lol! rofl

Kennen wohl sehr viele Wähler persönlich devil (weil so wenig) - aaabbeeerrrr tun so, als müßte alle Welt sch vor ihrer Ansammlung von Selbstüberschätzung und Ego verneigen sowie gleich in den politischen Staub hauen.

Man beachte nur: Ein Haufen mit keinen 1000 Stimmen im 0,xx% Bereich stellt BEDINGUNGEN, was denn die Fpö mit 27% machen darf, will sie mit ihnen zusammen sein!

=> rofl rofl rofl rofl

Typisch Linke Dilettanten.
Kann das nur wiederholen!

Können genau nix, aber tun so, als hätten sie die Welt erfunden und pudeln sich auf, als müßten sie das Wort "Arroganz" "Aufplustern" "ANMAßUNG" (vielleicht die passenste Bezeichnung neben natürlich..) "GRÖßENWAHN" teufel neu erfinden. lol! rofl

Und übrigens: Ich stell mir grad vor, ein Wirrkopf Trupp, so links, geisteskrank und voller absurden (undurchführbaren) Ideen käme echt in der Parallel-Welt an die Macht.
Der Trupp besteht ja aus ca. 5 ziemlich grundverschiedenen Teilen.

Einer hat mehr groben, politischen Unfug im Kopf als der andere.
Was setzen wir denn um...?
Meins!
Nein meins!!!
Ich hab zuerst geschrien!
Und wer hat dich zum Chef gemacht..?
Wir haben alle gleiche Rechte!
Aber ich hab meiner Omi versprochenm wenn wir 10% kriegen, braucht sie sich nie mehr um ihre Sitzplatz in den Öffis machen. Und ich bin ein Ehrenmann - also her mit den 500 Mio für genug Busse!

Moment mal! Erst müssen alle Sport-Probleme gelöst werden! Ich hab das allen meinen Kumpels vom Stammtisch versprochen. Kostet auch nur 100 Mio!

Na, erst wird mal die Mindestsicherung für Obdachlose, Müllstierler und wirklich alle Asoziale auf 1000€ selbstverständlich x14 hochgejubelt.
Das kostet Milliarden & da hab ich leider für euch alle kein Kohle mehr.

WAASSSSSSSS?????? *aus x Kehlen*
...
....
......
Tage später: HGpeitls Haufen gibts nimmer und die Mitglieder kommunizieren nur mehr per Anwalt miteinander - sofern sie halt nicht wegen Tätlichen Angriffs im Knast hocken....

lol! :lol! rofl lol! lol!

Na, HGpeitl - mit deinen wirren Ideen kannst mal primär im Kindergarten Eindruck schinden.
Hier wirst höchstens ausgelacht.

JUnge! Keiner will was mit dir zu tun haben! Obwohl du link wie die Hölle bist, weil tw. kommunistische Inhalte, kriegen die Linksfaschisten "Sperranfälle" lol!

Und wir...kriegen die Lachanfälle. rofl

Glaubst du nicht schön langsam, daß du irgendwas falsch machst...?
Vielleicht eine winzige Kleinigkeit..? 107


Ansonsten nur 1 kleiner Tip:
1. Sei 1 Partei - und nicht x verschiedene Parteien mit verschiedensten Ideen
2. KOmm ins Jahr 2010 und frag z.B. mich, was da gefragt is..also Deutschlernzwang, x Tests, Gesetzesreformen bezüglich Bestrafung..also potentiell Knast ab 1 Jahr (bei 9 könnts dann ja sein, daß sie ab 7 Verbrechen in Serie begehen http://www.news.at/articles/0720/10/173438/betteln-news-schicksal-roma-kinder )

Dann, dann hast du die geringste Chance.
Sonst gibts nur Prügel und Gelächter von allen Seiten.
Garantiert.

Vielleicht solltets du dich entscheiden, bevor du noch mehr Gelächter + Spott kassierst und irgendwann NUR mehrt die Lachnummer des Netzes wirst.


deppen deppen deppen
Politik Joker
avatar
politikjoker
Krieger des Lichts

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7154
Alter : 46
Ort : Linz
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.06.09

Nach oben Nach unten

Es soll

Beitrag von HGPeitl am 12.10.10 6:21

1.) Wo habe ich Bedingungen gestellt: Kundgetan habe ich, dass so wie einst die DIAR an einer Zusammenarbeit mit der FPÖ interessiert wären, dass ich allerdings nicht vorhabe die Plattform Direkte Demokratie zu verlassen oder Lindl, dessen Themen ich übrigens auch für seltsam einstufe, aufzufordern die DEM aufzulösen. Es ist kein Wunder, dass Robert Marshall, wenn er Fragen an die Plattform hat, inzwischen sich an mich wendet. Sprich: Was die Plattform wirklich darstellen könnte, kann man deutlich eher der http://jachwe.wordpress.com entnehmen.

2.) Meine Bedingungen gingen eher in der Richtung, dass man uns nicht ersuchen soll, die DEM aufzulösen, sondern vielmehr akzeptiert, dass wir eine kooperierende eigene Partei bleiben wollen.

Dieses hat es in der Geschichte der FPÖ schon mehrfach gegeben, siehe DIAR (Döblinger Initiative Autofahrer Rechte), die auch eine Vereinbarung über eine Zusammenarbeit mit der FPÖ hatte.

3.) Wer sich das Erstantreten des VDUs (heutige FPÖ) des Jahres 1949 bei den Salzburger Gemeinderatswahlen anschaut, wird feststellen: Sie waren bei ihrer ersten Wahl noch deutlich schwächer. Ich weiss dies durch Zufall, da meine Grossmutter, Hanna Behaghel, den VDU mit gegründet hat.

Ich bin daher seit etlichen Jahren überrascht, wie keck sich manche Menschen auf dem Boden meiner Grossmutter gegen mich verhalten.

LG

Pastor Hans-Georg Peitl

HGPeitl
Jungspund
Jungspund

Männlich
Anzahl der Beiträge : 212
Alter : 50
Ort : Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 05.09.10

Nach oben Nach unten

Re: Wer hat die Wienwahlen gewonnen?

Beitrag von politikjoker am 12.10.10 12:00

jajaajajaja
*blablabla*
Döblinger Initiative Autofahrer Rechte
=> einfach nur rofl rofl rofl

Ich will auch wie Vouk sämtliche Ortstafeln ignorieren!
Ungestrafte Gesetzes-Ignoranz für alle!!!!
Will auch, will auch *stampf*



*schallendes, spöttisches Gelächter*
Politik Joker
avatar
politikjoker
Krieger des Lichts

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7154
Alter : 46
Ort : Linz
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.06.09

Nach oben Nach unten

Wien nach der Wahl: Krieg um Polit-Jobs!

Beitrag von bushi am 12.10.10 13:58

Geil auf Posten!
Laut derzeitigen Berechnungen kann die FP mit 28 Sitzen in den Landtag ziehen - also mit 15 Mandataren mehr als noch 2005.
Auch die Vize-Vertretungen in den Bezirken haben sich von 6 auf 13 erhöht.
9300 Euro brutto verdient ein Bezirkschef, jeweils 4500 seine beiden Stellvertreter.
(Heute)
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19267
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Wer hat die Wienwahlen gewonnen?

Beitrag von politikjoker am 12.10.10 20:47

*ööhhh*
Und was is daran so besonders..? scratch

Was denn sonst..?

Sollen die Fpöler für die Linksfaschisten auf die Posten verzichten, oder wie soll man sich das vorstellen..? teufel 107

Nebenbei is das "ganz normal".
Das passiert bei jeder Wahl, die so gewaltige Auswirkungen hat.

Das machen die Nspöler, Övpler und Grünen auch - sofern letztere je das mal im "Mini-Format" hingekriegt haben.


*zuckt mit den Schultern*
Politik Joker
avatar
politikjoker
Krieger des Lichts

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7154
Alter : 46
Ort : Linz
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.06.09

Nach oben Nach unten

Re: Wer hat die Wienwahlen gewonnen?

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten