Forum für Politik und Unterhaltung
Hallo!

Wir würden uns freuen, wenn wir dich im Forum begrüßen dürften.
Klicke einfach in der Navigationsleiste auf "Registrierung" oder in dieser Box auf "Anmelden" und schon bist du einen Schritt weiter und gehörst zur freundlichen Community!

Wir alle freuen uns auf deine Beiträge!

Achtung: Erst nach deiner Anmeldung/Registrierung kannst du alle Foren sehen und Beiträge lesen und beantworten.

Hinweis: Mitglieder die keinen Beitrag geschrieben und sich mehr als 90 Tage nicht eingeloggt haben, werden wieder gelöscht.
Wir bitten um dein Verständnis!

Deutschland : Moslems versuchen medial zurück zu schlagen mit eher fragwürdigen Argumenten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Deutschland : Moslems versuchen medial zurück zu schlagen mit eher fragwürdigen Argumenten

Beitrag von politikjoker am 29.09.10 14:14

Wußtet ihr eigentlich, daß es "Muslim tube" gibt...?
Nein ?
Ok, jetzt wißt ihr es:
http://www.youtube.com/watch?v=TnI02CZ_MSg

Klar, daß alle außer Moslems schuld sind.
Es kommen typische "Verschwörungs-Theoretiker"-Argumente wie ~"Moslems werden diskrimiert, damit die Deutschen was zum Ballern haben am Ar.. der Welt" usw. und daß "die da oben ja eh alles können, machen und tun" usw. .

Bemerkenswert fand ich aber das typische Ablenkungsmanöver, wie wir es eigentlich von erz-Linken bzw. Linksfaschisten kennen, Timecode ca. 9:00.
"Reden wir doch von völlig was Anderen und bringen Dinge in Zusammenhang, die sowas von garnix miteinander zu tun haben & hoffen wir, das schaut cool aus." teufel

Konkret wird hier alles von Toten durch Alkkonsum (!) über Rauchertote (!!) & Hungertote bis zum Morden am Ar... der Welt irgendwie in Zusammenhang gebracht. 107
Hauptsache die "da oben" sind an allem Schuld, nicht wahr.
Allah sieht alles !
Und ansich...sollten ja doch alle Toten gleich sein: Die der Raucher, bestialischen Mörder und Alk-Totsäufer...eine gewisse kranke Logik hats ja wirklich.. lol! geek


*hmm...* Schön langsam wirds immer klarer, warum die Linksfaschisten AUCH die Moslems stark unterstützen.
Wie wir ja wissen, hat unser neutral unterstützter (Lüge: http://www.forum-politik.at/spo-f31/n-spo-propaganda-artige-lugenmarchen-2009-bundesprasident-fischer-wird-uberparteilich-unterstutzt-t2571.htm ) ultra-linker Bundespräsident Fischer uns alle aufgeklärt, daß wir nicht gegen Minaretten sein dürfen, da so die religiöse Freiheit eingeschränkt wird, würde man die Dinger nicht bauen lassen.
Link halt.
Typisch.
Im selben Atemzug hat sich Fischer nämlich selbst (!) der Lüge überführt, als er sagte, Minarett = Kirchenturm.
Typisch ultra-Linker operiert er mit Halbwissen & das wird ihm prompt zum Verhängnis.
Weder wir, noch die Moslems brauchen also Kirchturm oder Minaretten unbedingt zur Religionsausübung.

Spiel, Satz und voll daneben teufel

Naja, so gilt wenigstens für Moslems und Linksfaschisten: Gleich und Gleich gesellt sich gern.
Lügen und absurde Behauptungen bis verlogene Propaganda findet man ja ganz klar in beiden Gruppen.
..und auch bei Nazis...affraid

Zum Nachsehen ein paar Berichte:
http://www.youtube.com/watch?v=6GlQ0aUPNrU
http://www.youtube.com/watch?v=nVmW0m70VBI
http://www.youtube.com/watch?v=xDn5SQmScAA
http://www.youtube.com/watch?v=RWVAyFBpuGM (ID der Täter wird erst am Ende enthüllt)

Übrigens bunt gemischt - nicht bloß vom "Satans-Sender" Rtl.
Dürften wohl alle Medien vom Teufel besessen sein... 107


*nur mal einen kurzen Einblick in kranke + verlogene Geister bzw. Köpfe gebend*
Politik Joker
avatar
politikjoker
Krieger des Lichts

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7154
Alter : 46
Ort : Linz
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.06.09

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten