Forum für Politik und Unterhaltung
Hallo!

Wir würden uns freuen, wenn wir dich im Forum begrüßen dürften.
Klicke einfach in der Navigationsleiste auf "Registrierung" oder in dieser Box auf "Anmelden" und schon bist du einen Schritt weiter und gehörst zur freundlichen Community!

Wir alle freuen uns auf deine Beiträge!

Achtung: Erst nach deiner Anmeldung/Registrierung kannst du alle Foren sehen und Beiträge lesen und beantworten.

Hinweis: Mitglieder die keinen Beitrag geschrieben und sich mehr als 90 Tage nicht eingeloggt haben, werden wieder gelöscht.
Wir bitten um dein Verständnis!

Wo sind die 19%

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Wo sind die 19%

Beitrag von HGPeitl am 27.09.10 14:18

Als ich mir die letzte Österreich Umfrage in den Jugendbereichen anschaute, war ich ziemlich überrascht, weil wenn ich alle Prozentangaben zusammenrechne (SPÖ, ÖVP, GRUENE, FPÖ, BZÖ) komme ich nur auf 81 Prozent. Bleibt die Frage: Wo sind eigentlich die 19%.

Ebenso hat die letzte Umfrage allgemein:
SPÖ 43,1%, FPÖ 19,5 %, ÖVP 16,1%, Grüne 8,6%, KPÖ 3,8%, BZÖ 3,9%, Sonstige 5%
ergeben. Eigentlich sind alle gesondert angeführt. Wer eigentlich sind Sonstige?

Euer

Pastor Hans-Georg Peitl
Kandidat der
Plattform Direkte Demokratie
http://jachwe.wordpress.com


HGPeitl
Jungspund
Jungspund

Männlich
Anzahl der Beiträge : 212
Alter : 50
Ort : Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 05.09.10

Nach oben Nach unten

Re: Wo sind die 19%

Beitrag von politikjoker am 27.09.10 14:48

Rund 36 Prozent der Jugendlichen wollen am 10. Oktober für die Sozialdemokraten stimmen, 20 Prozent für die Grünen, 13 Prozent für die FPÖ und 12 Prozent für die ÖVP.
http://www.nachrichten.at/nachrichten/politik/innenpolitik/art385,468186
Aber immerhin.
Wenn du schon nicht deine Quellen angeben kannst und so PERMANENT in Verdacht der Lüge und freien Erfindung gerätst - rechnen kannst wenigstens.
Sind echt nur 81 %
Und wo sind die restlichen 19 % ?
Das weiß doch wirklich jedes Kind!!! lol!
Andere Parteien; Klein und - wie deine teufel - Kleinstparteien; oder einfach "Unentschlossene" oder Typen, die keine Angaben gemacht haben.

Sag mal Alter, WELCHE Schulbildung hast du eigentlich, daß du nichtmal das weißt ???


Ähnlich peinlich diese Frage
Wer eigentlich sind Sonstige?
Biste ein verkappter Verschwörungstheoretiker, oder was ?
Ja, sollen die vielleicht haarklein jede angegebene, örtliche Schei...-Partei extra aufzählen, oder was..? 107

Mann, das sind doch die Grundlagen der Grundlagen!!! geek


*kann kaum glauben, wie NAIV, oberflächlich und ARG UNWISSEND du bist*
Politik Joker
avatar
politikjoker
Krieger des Lichts

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7154
Alter : 46
Ort : Linz
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.06.09

Nach oben Nach unten

Freund

Beitrag von HGPeitl am 27.09.10 15:12

Gehen wir davon aus, dass es bei einem gewaltigen Aufschwung von KPÖ oder LIF auch bei den Wahlen in der Steiermark schon spürbar gewesen wäre.

Es gibt sonst aber nur noch zwei Parteien auf Landesebene: Plattform Direkte Demokratie und die MUT Partei.

Wir scheinen in der Folge gar nicht so schlecht zu stehen.

Euer

Pastor Hans-Georg Peitl
Kandidat der
Plattform Direkte Demokratie
http://jachwe.wordpress.com

HGPeitl
Jungspund
Jungspund

Männlich
Anzahl der Beiträge : 212
Alter : 50
Ort : Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 05.09.10

Nach oben Nach unten

Re: Wo sind die 19%

Beitrag von politikjoker am 27.09.10 15:21

Klar und wenn die VWKEÖ (Vereinigte Wurscht und Knödel Esser Österreichs) einen gewaltigen Aufschwung (aufgrund von irrationaler und absurder Ideen in der Spiegelwelt) gehabt hätten, wären die jetzt auch sowas von wichtig...!
rofl rofl rofl rofl rofl rofl

Gott, was bist du nur für ein NAIVER Träumer!!


*schallendes und markerschütterndes Gelächter*
Politik Joker


avatar
politikjoker
Krieger des Lichts

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7154
Alter : 46
Ort : Linz
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.06.09

Nach oben Nach unten

Bitteschön

Beitrag von HGPeitl am 28.09.10 6:47

Ich verweise, da ich 8500 Facebookfreunde mein eigen nenne, darunter Menschen wie Kissinger, Rockefeller oder Billy Graham darauf: Ich bin ein international bekannter naiver Träumer.

Genau die Sorte Mensch, die die Welt ein Stück besser hinterlassen wollen, als sie sie vorgefunden haben.

HGPeitl
Jungspund
Jungspund

Männlich
Anzahl der Beiträge : 212
Alter : 50
Ort : Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 05.09.10

Nach oben Nach unten

Re: Wo sind die 19%

Beitrag von politikjoker am 28.09.10 12:30

Ja, träum auf Facebook von deinen eingebildeten Freunden (Rockefeller & co is nicht der "Echte", sondern nur wer, der sich so nennt, übrigens) - und verschwende nicht unsere Zeit mit deinen absurden Theorien.

Danke.

Träume sind ja grundsätzlich nix Schlechtes - aber wenn da wirklich genau 0 Chance auf auch nur ansatzweise Verwirklichung is...ists reine Zeitverschwendung.

Also bitte bemühe dich wenigstens in Zukunft nicht total lächerlich zu machen, wie mit derart depperten Fragen, wo denn die 19% "Sonstige" abgeblieben sind.

Du bist so ein typischer, erzlinker Dilettant.
Hat genau 0 Skills, 0 Fähigkeiten und so gut wie 0 Wissen - aber glaubt, die Welt aus den Angeln heben zu können, wenn er nur, nur mal da ran dürfe, wo die bösen, bösen Machthaber sind.

Das Problem: Würde man euren Haufen an die Hebel der Macht lassen, ist Österreich instant-ruiniert, weil mit euren Ideen vergleichbare Aktionen von den Kommunisten und Nazis gesetzt wurden.
Und die haben nur in Krieg, Elend und Grauen geführt.
Vieles davon dauert bis heute an. Siehe in den Osten.
http://www.forum-politik.at/politik-osterreich-f3/programm-der-plattform-direkte-demokratie-t3022.htm

Die meisten hier, die irgendwelche linksfaschistischen Meldungen schieben, sind "nur arme Irre".
Verblended, ungebildet, naiv, dumm und meist auch fanatisch auf SpÖvpG "eingeschossen".

Euch würde ich aber als gefährlich dumme Irre einstufen, da ihr ein politischer Haufen seid, der - auch noch ohne es zu wissen - sich am Gedankengut der Nazis und Kommunisten orientiert.
Ihr seid also noch zusätzlich UNFÄHIG, wenigstens a bissl Geschichte zu lernen (z.B. aus Wikipedia, wenns scheinbar bei keinem von euch in der Schule geklappt hat teufel ) - oder wenigstens nur die GERINGSTEN Zusammenhänge der Welt um uns herum zu verstehen.
Es ist ja eine kranke Welt - aber sie gehorcht immernoch gewissen Gesetzmäßigkeiten.
Die meisten verkrustet und "zementiert" - sowie unfäir und boshaft.
Ja, aber das ändert sich nichtmal im besten Falle *schnipp*.
Es ist ein sehr böses Spiel, mit allerdings recht klaren Regeln.
Will man da mitmachen, muß man a.) die Regeln wenigstens erkennen und b.) selbst Skills haben, diese unbemerkt auszuhebeln oder plötzlich gegen die betrügerischen "Big Player" einsetzen.
Ich z.B. würde einfach mal Vouk wegen Serien-Straftaten anzeigen und seine Richter wegen Amtsmißbrauch und Diskriminierung sowie für alle weiteren Verhandlungen diesen wegen "Befangenheit" (wegen nicht-Neutralität gegenüber Angeklagten) das Richten verbieten.
Wäre eine Mega-Bombe, der ORF würde Amok laufen und der Krawall, den das schlagen würde, wäre weltweit hörbar.
Und wenn wir das geschafft haben (gleich nachdem ich Gott k.o. geschlagen habe teufel ), schicken wir die ganzen verfilzten Betriebe von Öbb bis diverse Gemeiden in den Konkurs (der auch alle Verträge und wahnsinns-Pensionen löscht) und fangen ganz neu an mit Leuten, die was können und keine super-duper-Verträge haben.
Das hinzukriegen, erfordert aber fast überall absolute Macht und Mut sowie am besten keine Vergangenheit, die gegen dich verwendet werden kann.
So also nicht möglich - aber wenigstens ein rein theoretischer Schritt in die richtige Richtung.


Euer Problem bei dem Gleichnis zum "Die Regeln des Spiels": Ihr habt weder Ahnung vom politischen Spiel, noch die geringsten Skills, die Regeln zu sehen; geschweige denn zu kapieren.

Sowas hab ich überhaupt noch nie gesehen.
Ideen und Programm, als würden Nazis und Kommunisten 2010 um Wähler buhlen mit einer Naivität und Dummheit im "Hintergrund", daß man sich wirklich in 1900+ wähnt, wo Bildung Mangelware war und du mit solchen Sprüchen die total dumme Masse locker beeindrucken konnte.
Also "worst of both worlds of horror".

Ich habe mich früher gefragt, warum unser erzlinker Bushi so allergisch auf die reagiert hat & das ultra-turbo-fanatisch-linke Politik Forum dich glaub ich bereits zum 2. Mal gekillt hat.
Ich glaube, es jetzt zu wissen.

Euer Programm ist erz-link, aber soooo saudumm, daß es den Linksfaschisten höchstens weh tun kann (auf gmx wurden aus dem gleichen Grund auch schon kranke, saudumme und erzlinke Fanatiker gesperrt, übrigens), weil ihr ja für die Masse zu ihnen gehört.
Ja, wohin denn auch sonst...?
Sooo ultra-link sind ja - schätz ich mal stark - nichtmal die Grünen!

Nebenbei haben die Linksfaschisten mit den Grünen schon einen Klotz am Bein, den sie so schnell nimmer loswerden.
Die brauchen nicht noch depperte Grüne am anderen Bein. lol!


*gelangweilt ein Bild zusammenpuzzelnd*
Politik Joker
avatar
politikjoker
Krieger des Lichts

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7154
Alter : 46
Ort : Linz
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.06.09

Nach oben Nach unten

Re: Wo sind die 19%

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten