Forum für Politik und Unterhaltung
Hallo!

Wir würden uns freuen, wenn wir dich im Forum begrüßen dürften.
Klicke einfach in der Navigationsleiste auf "Registrierung" oder in dieser Box auf "Anmelden" und schon bist du einen Schritt weiter und gehörst zur freundlichen Community!

Wir alle freuen uns auf deine Beiträge!

Achtung: Erst nach deiner Anmeldung/Registrierung kannst du alle Foren sehen und Beiträge lesen und beantworten.

Hinweis: Mitglieder die keinen Beitrag geschrieben und sich mehr als 90 Tage nicht eingeloggt haben, werden wieder gelöscht.
Wir bitten um dein Verständnis!

Wenn alle nur Asylanten Sprachen verstehen & einer Deutsch spricht - nennt man dies Wiener Unterricht / Integration a la SPÖ

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Wenn alle nur Asylanten Sprachen verstehen & einer Deutsch spricht - nennt man dies Wiener Unterricht / Integration a la SPÖ

Beitrag von politikjoker am 24.09.10 0:25

Der Ärger bei Schülern und Eltern in einer Meidlinger Kooperativen Mittelschule ist groß. Die Ausbildungsstätte glich zu Schulbeginn einer Baustelle und der Turnsaal war unbenützbar.
Bruchbude & Baustelle laß nach!
In Wien aber ja nix Neues; geschweige denn Ungewöhnliches teufel
http://www.forum-politik.at/spo-f31/spowiener-schulen-ausen-gag-prinnen-chaosruinenunbeschulte-kinder-t2359.htm
Dazu kommt noch, dass der Anteil der Schüler mit Migrationshintergrund so hoch ist, dass in einer Klasse eine Dolmetscherin anwesend war.
Noch in der Vorwoche waren Handwerker in verschiedenen Räumen der Schule in der Herthergasse im Einsatz. Größere Probleme bringt jedoch der hohe Anteil an Kindern mit nichtdeutscher Muttersprache, in der 1A etwa können laut Auskunft der Eltern von den 15 Schülern gerade einmal vier ausreichend Deutsch.
Is eh supi!
Das sind 400% mehr, als das Minimum (0) ! http://www.forum-politik.at/osterreich-f21/wien-haupl-stadt-der-moslems-so-gehts-heute-in-wiener-schulen-zu-in-denen-sogar-schon-mal-0-wiener-sitzen-t3001.htm
Also seids gefälligst froh & dankbar, daß ihr solche "Protektion" habt! lol!
Zwei Kinder sprechen überhaupt kein Wort Deutsch, ein anderer Schüler kann nur in Blockbuchstaben schreiben. In dieser Klasse muss daher eine "freiwillige Dolmetscherin" aushelfen. Das Lerntempo ist entsprechend langsam.
Na, bitte!
Das nenn ich mal ordentlich integration!
Die Österreicher, diese Streber passen sich den langsamen und bildungsmäßig stark zurückgebliebenen Asylanten an. 107
Es scheint ja auch eine absolute Zumutung zu sein, daß manche stolze Asylanten auch nur ein einziges Wort der Sprache der Ungläubigen lernt!
*Hah!!* Wär ja wohl noch schöner! Wir als Minderheit uns was von der Mehrheit sagen lassen, oder - in Allahs Willen devil - als erniedriegter Sklave von Bildung, Zivilisation und Zeitgeist NICHT faul sein und fleißig auch nur die grundlegensten Grundlagen lernen.
Das wär ja noch schöner!
Das könnte den Ungläubigen so passen, diesen Nazis! devil devil devil !!!!!!!!!!!!!


In Deutschland geht das ja garnich! wenn
..weil ihre Männer zu Aggression, Verbrechen und "Scheiße bauen" neigen, http://www.youtube.com/watch?v=vRsj6Vv0Cx8 (Timecode ca. 4:15) und stolz von ihrer Faulheit usw. berichten.
man sowas sehen bzw. erleben kann. affraid

Wenn Häupl bzw die Linksfaschisten-Riege noch weiter ignorant gutmensch zusieht, dann kann man wohl das AUGENGLEICHE auch bei uns erleben - bloß wird das der ORF niemals zeigen teufel .

Die Deutschen sind bezüglich "gutmensch-Größenwahn" und Fahrlässogkeit sowie Feindschaft gegenüber den eigenen Leuten ud Kultur nur eben schon viel, viel weiter... affraid affraid
Die Eltern sind verzweifelt und in Sorge um die Zukunft ihrer Kinder.
Unseren Bürgern reichts aber JETZT schon!
Was tun die erst, wenn Wien zu Marxloh geworden ist, und das hier zu ihrem Alltag gehört:
http://www.youtube.com/watch?v=oZ0PCaJ77Xk
Spielt mal ziemlich zum Ende des Videos.
Junge Asylanten attackieren tatsächlich ALLES und JEDEN, der sich in ihre Ghettos wagt.
*hmmm...* Ich schätze mal garnix, da sie dann längst verzweifelt mit Kind und Kegel...in ein anderes Bundesland GEFLOHEN sind.
Die Frage ist nur, in welches.
Die nähere Umgebung ist dank Ignoranz der Gutmensch-Linksfaschisten bereits für sie gefährlich bzw. die Lokalität eine Wüste, in der fast nur mehr Moslems sich wohlfühlen...wenn Wien Marxloh geworden ist: http://www.forum-politik.at/osterreich-f21/in-wels-beginnts-osterreicher-in-schulen-bereits-die-minderheit-t2374.htm
http://www.forum-politik.at/spo-f31/spo-und-wie-sie-ganze-bluhende-stadte-in-an-ddr-erinnernde-ruinen-verwandelt-am-bsp-wels-t2375.htm
Also, die müssen JETZT schon ziemlich weit gehen, möchten die noch als Österreicher in ihrem geliebten Österreich leben KÖNNEN, ohne Angst und "Minderheitsproblematik" am eigenen Körper zu erleben affraid affraid
"So kann's nicht weitergehen! Die Klassen müssen neu eingeteilt werden, so dass einheimische Kinder nicht unter die Räder kommen", wettert FP- Gemeinderat Herbert Madejski.
Wie üblich:
Fpö einzige Partei aiuf weiter Flur, die sich ums eigene Volk kümmert.
Spö sagt dazu scheinbar genausoviel, wie Övp oder *LOL* Grüne: Nämlich NIX!!! devil


*erschreckend, wie unsere Leute überall jedes Jahr mehr und schneller in Angst und Schrecken um eigene Existenz und Zukunft ihrer Kinder versetzt werden*
Politik Joker

P.S.: WÄHLT-NICHT-LINKS, wollt ihr nicht die Zukunft unserer Kinder hilflos zerstört sehen, weil ihr LINKEN die Macht geschenkt habt - entweder durch wählen oder garnicht wählen (weil die linken Wähler ja massenweise zur Wahl strömen)

P.P.S.: http://www.krone.at/Wien/Dolmetscherin_muss_an_Meidlinger_Volksschule_helfen-Schlechtes_Deutsch-Story-221766
avatar
politikjoker
Krieger des Lichts

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7154
Alter : 46
Ort : Linz
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.06.09

Nach oben Nach unten

Re: Wenn alle nur Asylanten Sprachen verstehen & einer Deutsch spricht - nennt man dies Wiener Unterricht / Integration a la SPÖ

Beitrag von Wildrose am 24.09.10 5:43

Na das sind vielleicht Zuständ - da können wir ja froh sein, dass wir am Land leben und in die Klasse unseres Kindes nur einige Türken, Serben, Polen ist auch vertreten - gehen. Die verwechseln zwar immer die Artikel, das wird toleriert, aber sonst verstehens schon fast alles und das Übrige wird eben auch toleriert. Die Eltern kommen zum Sprechtag und können zum Teil (meist die Mütter) gar nicht Deutsch, aber die Kinder übersetzen dann....
Schimpfen könnens natürlich perfekt, das haben ihnen ihre Väter schon beigebracht! geek
avatar
Wildrose
VIP
VIP

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 4969
Alter : 60
Ort :
Anmeldedatum : 21.09.07

Nach oben Nach unten

Re: Wenn alle nur Asylanten Sprachen verstehen & einer Deutsch spricht - nennt man dies Wiener Unterricht / Integration a la SPÖ

Beitrag von Neo am 25.09.10 11:07

ei wahnsinn was da abgeht, die politker sind alle geistegestört

------------------------------------
avatar
Neo
CHEF
CHEF

Anzahl der Beiträge : 5664
Nationalität :
Anmeldedatum : 13.09.07

http://www.forum-politik.at

Nach oben Nach unten

Re: Wenn alle nur Asylanten Sprachen verstehen & einer Deutsch spricht - nennt man dies Wiener Unterricht / Integration a la SPÖ

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten