Forum für Politik und Unterhaltung
Hallo!

Wir würden uns freuen, wenn wir dich im Forum begrüßen dürften.
Klicke einfach in der Navigationsleiste auf "Registrierung" oder in dieser Box auf "Anmelden" und schon bist du einen Schritt weiter und gehörst zur freundlichen Community!

Wir alle freuen uns auf deine Beiträge!

Achtung: Erst nach deiner Anmeldung/Registrierung kannst du alle Foren sehen und Beiträge lesen und beantworten.

Hinweis: Mitglieder die keinen Beitrag geschrieben und sich mehr als 90 Tage nicht eingeloggt haben, werden wieder gelöscht.
Wir bitten um dein Verständnis!

Minarett für jedes Bundesland.

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Minarett für jedes Bundesland.

Beitrag von bushi am 23.08.10 10:14

Der Präsident der 500.000 Muslime in Österreich sorgt für Wirbel: Er will Minarette in allen Bundesländern.
(womöglich auf Staatskosten, da der Islam eine österr. anerkannte Religion ist)
"Moscheen sind Brutstätten des radikalen Islams mit Hasspredigern. Der Bau von Moscheen kommt der Förderung von Islamismus und Parallelgesellschaften gleich." (aus Heute, S.10)
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19267
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

sooo tolerant ist der Islam

Beitrag von bushi am 30.08.10 9:57

Der Präsident der 500.000 Muslime in Österreich sorgt für Wirbel: Er will Minarette in allen Bundesländern.
Es ist ein riesiger Fehler, dass die IGGiÖ von der heimischen Politik als offizielle Vertretung der Muslime anerkannt wird. Denn nur ein Prozent der Moslems ist in der IGGiÖ wahlberechtigt. IGGiÖ-Präsident Schakfeh hat zum Beispiel auch eine große muslimische Gruppe quasi aus dem Islam verbannt, indem er sie nicht einmal in die Islamische Glaubensgemeinschaft aufnimmt: die Aleviten.
Stellen sie sich vor, die katholische Kirche würde die Protestanten aus dem Kreis der Christen ausschließen. Das wäre unvorstellbar.
Der Herr Schakfeh macht das aber. (aus Presse)

da steht uns noch einiges bevor 95
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19267
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Islamische Toleranz?

Beitrag von bushi am 31.08.10 18:12

"Der Islam ist eine gewalttätige Ideologie wie der Faschismus und Kommunismus".
Aussage des niederländischen Populist Geert Wilders.
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19267
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Vielleicht

Beitrag von HGPeitl am 05.09.10 10:43

Vielleicht sollte man auf diesen Vorschlag eingehen, indem man meint: Gut, du bekommst in einem jeden Bundesland eine Moschee mit Minaret. Aber: Wir suchen aus, wo sie hingestellt wird und die ganzen Kellermoscheen haben zu verschwinden.

Ist aber auch nicht wirklich fair, da die normalen Moslems mit dem ÖGGiÖ ja nichts zu tun haben.

HGPeitl
Jungspund
Jungspund

Männlich
Anzahl der Beiträge : 212
Alter : 50
Ort : Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 05.09.10

Nach oben Nach unten

Re: Minarett für jedes Bundesland.

Beitrag von Neo am 05.09.10 10:59

moscheen sind staussymbole und demonstration von macht genauso wie kirchen oder andere...

mohammed verlangte keine moscheen platz zum beten gibt es auch zuhause.

------------------------------------
avatar
Neo
CHEF
CHEF

Anzahl der Beiträge : 5664
Nationalität :
Anmeldedatum : 13.09.07

http://www.forum-politik.at

Nach oben Nach unten

Ein Weg aus der Krise

Beitrag von HGPeitl am 05.09.10 11:13

Nicht nur. Moscheen sind ganz normale Gebetsräume. Erst die Minarette machen sie zu politischen bauten.

Minarette werden ausschliesslich beim politischen Islam den Schiiten verwendet.

Insofern hat Dönmez Recht: Wenn man den Bau von Moscheen erlaubt, aber die Minarette verbietet, dann geht der radikale Islam.

Der gemässigte Islam ist die stärkste Waffe gegen den radikalen Islam.

Hans-Georg Peitl
Kandidat der
Plattform Direkte Demokratie
http://www.demokratie.at
http://jachwe.wordpress.com

HGPeitl
Jungspund
Jungspund

Männlich
Anzahl der Beiträge : 212
Alter : 50
Ort : Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 05.09.10

Nach oben Nach unten

Re: Minarett für jedes Bundesland.

Beitrag von Neo am 05.09.10 11:19

was sind dann die kirchtürme?? das gleiche in grün

------------------------------------
avatar
Neo
CHEF
CHEF

Anzahl der Beiträge : 5664
Nationalität :
Anmeldedatum : 13.09.07

http://www.forum-politik.at

Nach oben Nach unten

Re: Minarett für jedes Bundesland.

Beitrag von bushi am 09.09.10 13:56

Ariel Muzicant, Präsident der Israelitischen Kulturgemeinde, sagte am Mittwoch, "Mehr Moscheen, aber ohne Minarett".
Häupl sagte: Wir haben 64 Moscheen in Wien. Es gibt keinen einzigen Antrag, es gibt keinen Wunsch nach einer weiteren Moschee.
Wir haben seit 28 Jahren ein Minarett in dieser Stadt. Ich verstehe diese Diskussion nicht. (Österr., S.17)
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19267
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Minarett für jedes Bundesland.

Beitrag von Neo am 09.09.10 21:06

da hat er außnahmsweise recht der michel

------------------------------------
avatar
Neo
CHEF
CHEF

Anzahl der Beiträge : 5664
Nationalität :
Anmeldedatum : 13.09.07

http://www.forum-politik.at

Nach oben Nach unten

Re: Minarett für jedes Bundesland.

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten