Forum für Politik und Unterhaltung
Hallo!

Wir würden uns freuen, wenn wir dich im Forum begrüßen dürften.
Klicke einfach in der Navigationsleiste auf "Registrierung" oder in dieser Box auf "Anmelden" und schon bist du einen Schritt weiter und gehörst zur freundlichen Community!

Wir alle freuen uns auf deine Beiträge!

Achtung: Erst nach deiner Anmeldung/Registrierung kannst du alle Foren sehen und Beiträge lesen und beantworten.

Hinweis: Mitglieder die keinen Beitrag geschrieben und sich mehr als 90 Tage nicht eingeloggt haben, werden wieder gelöscht.
Wir bitten um dein Verständnis!

Zweiklassenmedizin!

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Zweiklassenmedizin!

Beitrag von bushi am 20.08.10 15:03

Wo immer man über die sogenannte Zweiklassenmedizin spricht, wird über dieses angebliche Unrecht geschimpft, dass sich die Balken biegen. Dabei wird tunlichst darauf vergessen, dass auch die Wiederherstellung der Gesundheit jeden Preis hat, der von irgendjemand bezahlt werden muss.
Wissen es jene Leute nicht, welchen die Zweiklassenmedizin ein Dorn im Auge ist, dass es drei Klassen von Zahlern gibt?
Da sind einmal jene, die nicht mehr als ihren gesetzlich festgelegten Pflichtbeitrag leisten, dessen Höhe es den Krankenkassen nicht erlaubt, gegenüber Spitälern großzügig zu sein.
Dann gibt es Leute, welch jenes Geld, mit dem sich andere so manchen Luxus leisten, monatlich an eine Krankenzusatzversicherung einzahlen, die im Bedarfsfall die von den Spitälern in Rechnung gestellten Mehrkosten für die Unterbringung und Behandlung der zusatzversicherten Patienten auf der Sonderklasse abdecken.
Und schließlich gibt es noch eine dritte Sorte von Patienten, nämlich jene, welche nie etwas in eine unserer Krankenkassen einbezahlt haben und auch nicht daran denken, jemals einen finanziellen Beitrag für die Wiederherstellung ihrer Gesundheit zu leisten, aber am lautesten schreien, worauf sie alles Anspruch haben. (Das freie Wort)

Ich kenne nur die erste Sorte von Leuten, die jährlich 1-2x Fernreisen machen und alle 4-5 Jahre sich ein neues Auto zulegen. tongue
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19267
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten