Forum für Politik und Unterhaltung
Hallo!

Wir würden uns freuen, wenn wir dich im Forum begrüßen dürften.
Klicke einfach in der Navigationsleiste auf "Registrierung" oder in dieser Box auf "Anmelden" und schon bist du einen Schritt weiter und gehörst zur freundlichen Community!

Wir alle freuen uns auf deine Beiträge!

Achtung: Erst nach deiner Anmeldung/Registrierung kannst du alle Foren sehen und Beiträge lesen und beantworten.

Hinweis: Mitglieder die keinen Beitrag geschrieben und sich mehr als 90 Tage nicht eingeloggt haben, werden wieder gelöscht.
Wir bitten um dein Verständnis!

Klebefleisch

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Klebefleisch

Beitrag von bushi am 11.05.10 17:28

Das Wiener Marktamt sagt dem Vertrieb von Klebefleisch - zusammengepappte kleine Fleischteile anstatt gewachsenem Muskelfleisch -
den Kapf an.
Klebefleisch sei zwar nicht gesundheitsschädlich, der Schutz vor Täuschung spielen im Lebensmittelgesetz allerdings eine wichtige Rolle.
Bei den Fischstäbchen ist`s auch nicht anderst.
Betrug am Börsl und
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19267
Alter : 73
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Klebefleisch

Beitrag von bella am 13.05.10 7:59

Dasselbe gilt für Vitaminzusätze. Brausepulver & Co, die enthalten allesamt freie Radikale, die den Körper schädigen und zu Krebs führen, anstatt zu helfen. In jedem frischen Obst und Gemüse sind natürliche, minimale freie Radikale vorhanden, und auch andere wichtige Mineralien die unser Körper braucht. Bei den künstlich hergestellten Produkten. ist es die hohe Konzentration.
Quelle: Di. den 11. 05., 20:00 auf NDR - Spezialbericht

Das Beste: Die Hersteller/Pharmakonzerne wussten um diese Auswirkungen schon seit den 60ern, also schon kurz nach dem Beginn der Massenherstellung, und redeten erst recht den Menschen ein, wie dringend sie das brauchen würden, wie gut es für die Kinder sei, und dass sich auch die Leistung dadurch steigert. Wahnsinn! devil
avatar
bella
Schreiberling
Schreiberling

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 537
Alter : 52
Ort : Vorau/Steiermark
Nationalität :
Anmeldedatum : 02.04.09

Nach oben Nach unten

kein Klebe- od. Zuchtfleisch

Beitrag von bushi am 01.08.10 15:46

Eichhörnchen im Supermarkt-Regal
London. - Eichhörnchen-Fleisch war in England einst ein weit verbreitetes Essen. Nun nahm es die Supermarkt-Kette "Budgens" in einer Filiale in London wieder in ihr Sortiment auf. Die Nachfrage ist groß, denn das Fleisch der Grauen Eichhörnchen hat viel Proteine und wenig Fett. Tierschützer sind empört. (31.7.Krone, S.9)
Auch Singvögel, Hunde, Katzen, Hamster, Schlangen, Affen, Insekten.......stammen nicht aus Massenzucht, sondern sind garantiert BIO
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19267
Alter : 73
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Klebefleisch

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten