Forum für Politik und Unterhaltung
Hallo!

Wir würden uns freuen, wenn wir dich im Forum begrüßen dürften.
Klicke einfach in der Navigationsleiste auf "Registrierung" oder in dieser Box auf "Anmelden" und schon bist du einen Schritt weiter und gehörst zur freundlichen Community!

Wir alle freuen uns auf deine Beiträge!

Achtung: Erst nach deiner Anmeldung/Registrierung kannst du alle Foren sehen und Beiträge lesen und beantworten.

Hinweis: Mitglieder die keinen Beitrag geschrieben und sich mehr als 90 Tage nicht eingeloggt haben, werden wieder gelöscht.
Wir bitten um dein Verständnis!

SPÖ verbreitet Haß und bietet Aufruf zum Mord an Strache online Bühne. Das hat Folgen: Strache Messer Attentat entkommen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

SPÖ verbreitet Haß und bietet Aufruf zum Mord an Strache online Bühne. Das hat Folgen: Strache Messer Attentat entkommen

Beitrag von politikjoker am 11.04.10 8:00

Na, bitte!
Die Geister, die man ruft... pale pale
...könnten sich schon mal als glatte Dämonen entpuppen, die schon vor 70 und 100ten Jahren das Lied von Mord, Todschlag im Namen von X gegen Y sangen. affraid affraid

Jetzt ists halt modernisiert ein Rap. Gestern wars Hitlers Propaganda und aktuell sinds Rapper der Moslems, die das auch sehr gut können. teufel

Eigentlich ist es nur etwas ungewöhnlich, wie schnell sowas geht, in unserem doch eigentlich friedlichen und verschlafenen Staat, der ja nicht wirklich jeden Tag per Putsch, Gewalt und Präsidenten / Opposition Abballern "neuwählt".
Wie kill ma ihn den diesmal ? Billig per Scharfschütze, oder zerbomben wir ihn mitn Panzer, das alle schön Angst haben und kriegen ? teufel

Tja, natürlich ist alles ganz harmlos und eh nur eine Remplerei. teufel
Ja, natürlich! Die Bodyguards stürzen sich ja auch nur aus Spaß auf alle, die nicht bei 3 außer Reichweite sind.
Und die gegrölten Worte haben natürlich auch nix mit dem permanenten, verlogenen und irrationalen nazi-like Propaganda von links zu tun, die ja Strache + Rosenkranz zum Nazi-Monster stempelt; bzw. sie zum Asylanten-Haß-Killern macht, die jeden Tag ein paar Asylanten schlachten.
Sonst sinds nicht wirklich Nazis, bzw. gewalttätig.
Ist so.
Wenn die nicht wenigstens 1x pro Woche nen Ausländer abwatschen, sind die genauso radikal und mordlüsternd, wie Faymann.

Oder umgekehrt: Faymann ist ein mordlüsternder Stalinist. prügel
Warum ? Na, weil er ein Linker ist. Ale Linken sind eh mordlüsternd, wie ihre geschichtlichen, politischen Vorfahren.
Ist doch klar!


Tja, Gewalt von links oder rechts - aktuell verhalten sich die Linken wie radikale, fanatische Rechte und es gibt tatsächliche, linke Gewalt sowie glatt Mordaufruf von links für rechts.

Na, servas Kaiser, im verschlafen Österreich gehts aber ganz schön rund!!! affraid affraid

*entsetzt und erschreckt*
Politik Joker

P.S.: Quelle
Attacke auf Strache: "Nazi- Schwein, ich bringe dich um"
H.C. Strache wurde in der Nacht auf Ostermontag in einer Wiener Diskothek tätlich attackiert. Der Attackierende soll dabei ein Stanley- Messer unter seiner Jacke verborgen haben und "Nazi- Schwein, ich bringe dich um" gesagt haben. Ein Bodyguard des FP- Chefs riss den Täter zu Boden.

In der Nacht von Ostersonntag auf Ostermontag ist Heinz- Christian Strache in der Disco "The Box" im Hilton- Hotel in Wien tätlich angegriffen worden. FPÖ- Generalsekretär Herbert Kickl verlautet auf der Homepage der Freiheitlichen: "Gegen 2 Uhr früh wollte ein Mann mit den Worten "Nazi- Schwein, ich bringe dich um" und einer Flasche in der Hand auf Strache losstürmen, wurde aber von dessen Sicherheitsleuten abgewehrt."

Am Donnerstag wurde überlegt, Strache durch Verfassungsschutz- Beamte beschützen zu lassen. Von der Tat auf Strache gibt es ein Video, das auch bei der Polizei eingelangt ist. Straches Angaben wurden durch das Video aber anscheinend nicht bestätigt. Es sei lediglich zu einer Rempelei gekommen zwischen Strache und dem Angreifer. Und ein Messer? Das war nicht in Sicht. Deswegen erhält Strache keine Rundumbewachung.

Laut Kickl soll der Mann, der Strache attackiert hatte, unter seiner Jacke ein Stanley- Messer verborgen haben. Auch sei der Satz "Ich stech das Nazi- Schwein ab", ausgesprochen von eben diesem Mann, von einem Zeugen vor Ort gehört worden. Strache und sein Gefolge verließen daraufhin das Lokal.

http://www.vienna.at/news/wien/artikel/attacke-auf-strache-nazi-schwein-ich-bringe-dich-um/cn/news-20100409-10154795
avatar
politikjoker
Krieger des Lichts

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7154
Alter : 46
Ort : Linz
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.06.09

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten