Forum für Politik und Unterhaltung
Hallo!

Wir würden uns freuen, wenn wir dich im Forum begrüßen dürften.
Klicke einfach in der Navigationsleiste auf "Registrierung" oder in dieser Box auf "Anmelden" und schon bist du einen Schritt weiter und gehörst zur freundlichen Community!

Wir alle freuen uns auf deine Beiträge!

Achtung: Erst nach deiner Anmeldung/Registrierung kannst du alle Foren sehen und Beiträge lesen und beantworten.

Hinweis: Mitglieder die keinen Beitrag geschrieben und sich mehr als 90 Tage nicht eingeloggt haben, werden wieder gelöscht.
Wir bitten um dein Verständnis!

Alt Nazis im ORF ? Am Schauplatz: Mit Nazi-Methoden wird 2010 manipulierende strafrechtlich relevante Propaganda gemacht

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Alt Nazis im ORF ? Am Schauplatz: Mit Nazi-Methoden wird 2010 manipulierende strafrechtlich relevante Propaganda gemacht

Beitrag von politikjoker am 11.04.10 6:13

Eines gleich vorweg: Wie beim Haider Mord (siehe Signatur - UNfall ist physikalisch unmöglich) gibts auch hier einiges an "Störfeuer" und "Nebelgranaten" zur Ablenkung.
Einfach ignorieren, wieviel bezahlt wurde und was genau gesagt wurde.

Killer-Fakt: Der Orf hat Neo-Nazis EXTRA zu einer Fpö-Veranstaltung transportiert, um über sie links-propaganda taugliche "belastende Bilder" gegen Rechts zu kriegen.
Und nur das zählt.
Sinds beim nächsten Mal bekannte Pädophile beim Priesterseminar usw...?

Ansonsten: Bravo!
Der ORF hat in seinem immer verbissen werdenden Fanatismus für links und gegen non-Linke sich selbst vernichtet.
Er hat das Wertvollste verloren, was ein Sender verlieren kann, der Nachrichten produziert:
Seine Glaubwürdigkeit.

Zusammen mit anderen Vorfällen, wie Burschenschaft-Hitler Gruß, Arigona-Posieren, Kabas-Attentat usw. steht alles, was der ORF je produziert hat, produziert und auch produzieren wird affraid affraid in einem schiefen Licht da.

Wann war es echt; wann war es gestellt ?
Wie oft schon wurden uns erfundene Doku-Soaps als Wahrheit verkauft ?
Wir wissen es nicht.

Eine größere Katastrophe gibt es nicht.
Nichtmal die Bilder, die ja "niemals lügen" helfen mehr, da ja gerade diese Bilder lügen sollten.
Lügen und manipulieren.
Wie einst unter de Nazionalsozialisten, haben die heutigen Sozialisten es 1x zu weit getrieben.

Man kann nichts mehr dem Orf glauben; rein garnichts mehr; solange es sich gegen Rechts richtet.
Kein Bild hilft, kein Bericht - garnix!
Kann alles gestellt oder gar gleich völlig frei erfunden sein.
Ohne zusätzliche Medienberichte, die aber NICHT vom ORF abgeschrieben haben, darf man als mündiger Bürger dem ORF nichts mehr glauben.
Ja, man DARF nichts mehr glauben.
Denn man MUß mißtraurisch sein, da versucht wurde, uns zu belügen.

Traurig und häßlich, aber so isses halt nunmal!
...Ein zentraler Bestandteil der NS-Propaganda war insbesondere die nationalsozialistische Filmpolitik...Goebbels bezeichnete den Film als „modernstes Beeinflussungsmittel“. Auch Hitler selbst machte in Mein Kampf auf die starke und besondere Wirkung des Films auf den Zuschauer aufmerksam. Dieser sei dank des Films „durch unterbewusste und emotionale Wirkung manipulierbar“...finanziell eher schwache Filmindustrie wurde nun vom Staat selbst gefördert....Um die Filmpropaganda möglichst breit einsetzen zu können, wurden über 1500 mobile Filmtrupps eingesetzt....Dabei handelte es sich um kurze, vermeintlich sachlich gehaltene Dokumentationsfilme über kulturelle, naturwissenschaftliche und andere Themen; hier wurden Themen wie Rassenlehre und Antisemitismus behandelt.... http://de.wikipedia.org/wiki/NS-Propaganda
Einfach nur affraid affraid affraid .
Ändere einfach nur das Feindbild von "Jude" zu "Fpö bzw. nicht-Links" und du hast mit ein bissl Fantasie den ORF mit linkem Staat bzw. Parteien SpÖvpG als Geldgeber und Chef.
A bissl moderner; freilich - aber der Kern ist gleich.
Und die Kohle geht ja auch nur in eine Richtung http://www.forum-politik.at/politik-osterreich-f3/spas-las-nach-medienexperten-warnen-vor-staats-und-regierungsfunk-orf-t2598.htm#95854
Ganz klar, daß da die Politik auch was für ihr Geld haben will...und kriegt. affraid affraid

Naja, da wird höchstens ein teurer Anwalt zusammen mit den bewährten Krems-Richtern und Gutmensch-Anwälten das fleißige, aber dumme Freunderl rausboxen müssen, im schlimmsten Falle.
Viel mehr kann da nicht passieren.
Sonst könnt der ja auspacken...über Kabas, Arigona usw. .
Und wir wissen ja, wie genau das övp Freunderl Kulterer machen "konnte" bzw. sein Auspacken riskiert wurde:
http://www.forum-politik.at/wirtschaft-f5/hypo-desaster-vergesst-bzo-haider-d-wahre-schuldige-heist-ovp-wolfgang-kulterer-t2577.htm
http://www.forum-politik.at/osterreich-f21/hypo-wie-ovp-kulterer-die-bank-im-osten-uber-luftgeschafte-um-400-yachten-wertlose-immobilien-ruiniert-ohne-haider-t2639.htm

Nämlich garnicht.
Welche Staatsform haben wir eigentlich aktuell ?
Nazi von links light, oder einfach nur glatten links-Faschismus, der sich faschistischer Propaganda bedient und Gesetze nach Lust und Liebe für Freunderl bricht - sogar für wirtschaftliche Schwerverbrechen ?

*nicht wissend, ob er jetzt entsetzt sein soll oder "nur" angsterfüllt*
Politik Joker
avatar
politikjoker
Krieger des Lichts

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7154
Alter : 46
Ort : Linz
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.06.09

Nach oben Nach unten

Alt-Nazi

Beitrag von bushi am 21.04.10 12:26

Mutmaßlicher Naziverbecher John Demjanjuk gibt Deutschland die Schuld

http://www.shortnews.de/id/826404/Mutmasslicher-Naziverbecher-John-Demjanjuk-gibt-Deutschland-die-Schuld

http://www.rostfrei.org/news.php?id=9968
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19267
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten