Forum für Politik und Unterhaltung
Hallo!

Wir würden uns freuen, wenn wir dich im Forum begrüßen dürften.
Klicke einfach in der Navigationsleiste auf "Registrierung" oder in dieser Box auf "Anmelden" und schon bist du einen Schritt weiter und gehörst zur freundlichen Community!

Wir alle freuen uns auf deine Beiträge!

Achtung: Erst nach deiner Anmeldung/Registrierung kannst du alle Foren sehen und Beiträge lesen und beantworten.

Hinweis: Mitglieder die keinen Beitrag geschrieben und sich mehr als 90 Tage nicht eingeloggt haben, werden wieder gelöscht.
Wir bitten um dein Verständnis!

Endlich! Kriminalität im ganzen Land erstmals wieder gesunken.

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Endlich! Kriminalität im ganzen Land erstmals wieder gesunken.

Beitrag von bushi am 10.04.10 13:13

heut.Kurier: Gute Nachricht v. d. Polizei. Abschreckung wirkt: weniger Delikte. Die Kriminalität ist gesunken. Weniger Delikte im ersten Quartal.

Kriminalität geht zurück.

heut.Österr.: Jede Stunde ein Taschen-Diebstahl. Anzahl der Delikte verdoppelt. Auch die Zahl der Handtaschenraube ist massiv gestiegen.---------
Juwelier von drei Männer überfallen. Wieder ein bewaffneter Juwelier-Coup in Wien, diesmal in der Brigittenau. Juweliere leben in Wien derzeit gefährlich, fast täglich muß ein Schmuckhändler in einen Pistolenlauf schauen.----------Polizei faßt 14-köpfige Gasometer-Bande. Ein Mädchen und 13 Burschen (zw. 13 bis 15 Jahren) terrorisierten das Wiener-Einkaufszentrum mehrere Monate.
Kriminalität sinkt - Zahl der Morde steigt an. Während andere Delikte abnehmen, zeigt sich bei den Morden heuer eine bedrohliche Tendenz.
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19267
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Endlich! Kriminalität im ganzen Land erstmals wieder gesunken.

Beitrag von Sakc _ Pauer am 10.04.10 18:06

bushi schrieb:heut.Kurier: Gute Nachricht v. d. Polizei. Abschreckung wirkt: weniger Delikte. Die Kriminalität ist gesunken. Weniger Delikte im ersten Quartal.

Kriminalität geht zurück.

heut.Österr.: Jede Stunde ein Taschen-Diebstahl. Anzahl der Delikte verdoppelt. Auch die Zahl der Handtaschenraube ist massiv gestiegen.---------
Juwelier von drei Männer überfallen. Wieder ein bewaffneter Juwelier-Coup in Wien, diesmal in der Brigittenau. Juweliere leben in Wien derzeit gefährlich, fast täglich muß ein Schmuckhändler in einen Pistolenlauf schauen.----------Polizei faßt 14-köpfige Gasometer-Bande. Ein Mädchen und 13 Burschen (zw. 13 bis 15 Jahren) terrorisierten das Wiener-Einkaufszentrum mehrere Monate.
Kriminalität sinkt - Zahl der Morde steigt an. Während andere Delikte abnehmen, zeigt sich bei den Morden heuer eine bedrohliche Tendenz.

Einbrecher plündern Wohnungen und ganze Unternehmen

Derzeit haben Kriminelle in der Wienerwaldregion und im Waldviertel Hochsaison. "Die nehmen alles mit, von Geld über Schmuck bis hin zu Baumaschinen", ärgert sich ein Opfer. Im Visier haben die Unbekannten auch teures Spezialwerkzeug von Autofirmen. Der Schaden beträgt Zehntausende Euro.

Quelle

und jetzt ?
avatar
Sakc _ Pauer
CO- ADMIN
CO- ADMIN

Männlich
Anzahl der Beiträge : 6034
Alter : 67
Ort : gue
Nationalität :
Anmeldedatum : 21.09.07

Nach oben Nach unten

Re: Endlich! Kriminalität im ganzen Land erstmals wieder gesunken.

Beitrag von Bengelchen8 am 10.04.10 18:17

Sakc _ Pauer schrieb:

Einbrecher plündern Wohnungen und ganze Unternehmen

Derzeit haben Kriminelle in der Wienerwaldregion und im Waldviertel Hochsaison. "Die nehmen alles mit, von Geld über Schmuck bis hin zu Baumaschinen", ärgert sich ein Opfer. Im Visier haben die Unbekannten auch teures Spezialwerkzeug von Autofirmen. Der Schaden beträgt Zehntausende Euro.

Quelle

und jetzt ?

Was heißt da "...und jetzt..."!
Hast nicht gelesen was unsere "heiß geliebte" Innenministerin verkündet hat????
Fekter: "Unsere Polizeiarbeit wirkt"

Also!!!! Laut Statistik geht die Kriminalität "signifikant" zurück!! Nur wir "Ungläubige" zweifeln an den hehren Worten einer Politikerin; was sind wir doch für böse Zweifler,,,,,,
avatar
Bengelchen8
VIP
VIP

Männlich
Anzahl der Beiträge : 4316
Alter : 56
Ort : Wels
Nationalität :
Anmeldedatum : 01.10.07

Nach oben Nach unten

Re: Endlich! Kriminalität im ganzen Land erstmals wieder gesunken.

Beitrag von Sakc _ Pauer am 10.04.10 18:23

hallo bengerl ,

wie heißt daher das schöne Sprücherl : Traue keiner Statistik, die Du nicht selber gefälscht hast...
avatar
Sakc _ Pauer
CO- ADMIN
CO- ADMIN

Männlich
Anzahl der Beiträge : 6034
Alter : 67
Ort : gue
Nationalität :
Anmeldedatum : 21.09.07

Nach oben Nach unten

Peinliche Polizei-Panne entlarvt:

Beitrag von bushi am 11.04.10 10:27

Kriminalität wird totgeschwiegen! (Krone, S.1,24 u. 25)
Wie in den 30-iger Jahren, da gab es auch keine Verbrechen (ausser politische), denn sie wurden im totalitären Regim totgeschwiegen.
Die Verbrechen wie die von "Onkel Tick Tack" (Adolf Seefeldt) oder "Berliner U-Bahnmörder"(ein Bahnbediensteter) wurden auch gegenüber der Bevölkerung totgeschwiegen.
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19267
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Endlich! Kriminalität im ganzen Land erstmals wieder gesunken.

Beitrag von bushi am 12.04.10 13:52

Kriminalität in Österreich wird nicht selten totgeschwiegen. Das hebt das "subjektive Sicherheitsgefühl". (Kurier, S.16)........wie im Dritten Reich.
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19267
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Getürkte Kriminalstatistik

Beitrag von bushi am 17.04.10 9:48

Wie mit den Informationen umgegangen wird, zeigt der Fall des 42-jährigen Rumänen Geza K., der das Haus seiner Ex Ileana K. in die Luft gesprengt hat. In einigen Meldungen war zu lesen: Der42-jährige Steirer Michael K. sprengte das Haus seiner Ex Ingrid K. in die Luft.
So kann man auch mit Information umgehen. Verschwiegen wurde bei der Meldung nichts, sie wurde nur politisch korrigiert. (Das freie Wort)
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19267
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Doppelt so viele Handtaschenraube wie 2009

Beitrag von bushi am 21.07.10 18:17

Von Jänner bis Juni wurden schon 222 Fälle angezeigt, das sind 9 Fälle pro Woche - die meisten davon in Wien-Favoriten.
In jedem Bezirk wurden Frauen ausgeraubt. Heuer eine Steigerung um 133,7 Prozent.
(heut. Österreich, S. 15)
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19267
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Endlich! Kriminalität im ganzen Land erstmals wieder gesunken.

Beitrag von Sakc _ Pauer am 21.07.10 18:45

bushi schrieb:Von Jänner bis Juni wurden schon 222 Fälle angezeigt, das sind 9 Fälle pro Woche - die meisten davon in Wien-Favoriten.
In jedem Bezirk wurden Frauen ausgeraubt. Heuer eine Steigerung um 133,7 Prozent.
(heut. Österreich, S. 15)

Kriminalstatistik geschönt?

Die Zahlen in der aktuellen Kriminalstatistik der Polizei könnten geschönt sein. Diesen Verdacht erwecken jetzt interne Dokumente der Polizei, die dem ORF vorliegen. Die politische Diskussion darüber hat schon begonnen.

Quelle
avatar
Sakc _ Pauer
CO- ADMIN
CO- ADMIN

Männlich
Anzahl der Beiträge : 6034
Alter : 67
Ort : gue
Nationalität :
Anmeldedatum : 21.09.07

Nach oben Nach unten

Re: Endlich! Kriminalität im ganzen Land erstmals wieder gesunken.

Beitrag von bushi am 22.07.11 14:04

Gestern im ORF..........weniger Einbrüche und Morde........und die Morde sind ja nur im Verwandten- u. Bekanntenkreis.
Heute im ÖSTERREICH Seite acht........Einbrüche steigen an und auch bei den Morden gab es einen Anstieg....... Seite 19:Die Kriminalität steigt nach wie vor an. Heuer schon 30% mehr Handy-Raub. Täglich gibt es vier Raubüberfälle.

Wem od. was soll ich jetzt glauben scratch
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19267
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Endlich! Kriminalität im ganzen Land erstmals wieder gesunken.

Beitrag von politikjoker am 22.07.11 14:33

bushi schrieb:Wem od. was soll ich jetzt glauben scratch
Zeigt wortlos auf die Links:

http://www.forum-politik.at/t3982-wien-orf-propaganda-schiest-vogel-bei-gutmensch-statistik-schonigung-fur-turken-bzw-moslems-ab

http://www.forum-politik.at/t3504-nazis-2010-propaganda-verlogen-irrational-offizieller-ruckgang-in-wahrheit-kriminalitatsexplosion

http://www.forum-politik.at/t2762-alt-nazis-im-orf-am-schauplatz-mit-nazi-methoden-wird-2010-manipulierende-strafrechtlich-relevante-propaganda-gemacht

http://www.forum-politik.at/t3495-sachen-zum-lachen-auslander-verbrecher-meist-chilenen-dummste-statistik-falschung


Ich schätz mal, du weißt jetzt, welcher Quelle du NICHT vertrauen solltest.

Dann weißt du jetzt auch, wer wohl wahrscheinlich die Wahrheit schreibt.

Der wahrscheinliche Fälscher / Medien Lügenbold fängt mit "O" an und hört mit "RF" auf... teufel lol!


*abgestumpftes Schulterzucken*
Politik Joker
avatar
politikjoker
Krieger des Lichts

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7154
Alter : 46
Ort : Linz
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.06.09

Nach oben Nach unten

Re: Endlich! Kriminalität im ganzen Land erstmals wieder gesunken.

Beitrag von heireiad am 31.07.11 1:22

gib da net so viel mühe mit dem buchstabieren.
sog afoch staatsfunk,dann kann nix passieren. teufel teufel
avatar
heireiad
Schreiberling
Schreiberling

Männlich
Anzahl der Beiträge : 561
Alter : 53
Ort : Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 28.07.11

Nach oben Nach unten

Straßenraub explodiert.

Beitrag von bushi am 17.10.11 19:02

Die Räuber schnappen sich alles, was sie auf den Straßen kriegen können: Halsketten, Handy, Geldbörsen und natürlich Handtaschen. Seit mehr als einem Jahr steigt die Zahl der Straßenraub-Anzeigen.
Die gefährlichsten Bezirke Wiens: Die meisten Raubüberfälle wurden in Favoriten, Rudolfsheim und in der Inneren Stadt begangen. (Österr., S.15)
Seite 16) Eine 32-jährige Musiklehrerin wollte sich beim Würstelstand nur kurz stärken. Sie stellte ihre "Giuseppe Fiorini"-Geige im Wert von rund 40.000 Euro am Imbiss-Stand in der Kupferschmiedgasse ab. Als sie das wertvolle Instrument wieder an sich nehmen wollte, musste sie feststellen, dass es in einem unbeobachteten Moment gestohlen worden war.
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19267
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Die Zahl der Gewalttaten schnellt hoch.

Beitrag von bushi am 20.10.11 12:54

Kein Verbrechen ist in Wien stärker angestiegen als die Körperverletzung.
Doch auch diese Kriminalstatistik ist mit Vorsicht zu genießen.
(Österr., S. 17)
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19267
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Endlich! Kriminalität im ganzen Land erstmals wieder gesunken.

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten