Forum für Politik und Unterhaltung
Hallo!

Wir würden uns freuen, wenn wir dich im Forum begrüßen dürften.
Klicke einfach in der Navigationsleiste auf "Registrierung" oder in dieser Box auf "Anmelden" und schon bist du einen Schritt weiter und gehörst zur freundlichen Community!

Wir alle freuen uns auf deine Beiträge!

Achtung: Erst nach deiner Anmeldung/Registrierung kannst du alle Foren sehen und Beiträge lesen und beantworten.

Hinweis: Mitglieder die keinen Beitrag geschrieben und sich mehr als 90 Tage nicht eingeloggt haben, werden wieder gelöscht.
Wir bitten um dein Verständnis!

Wirtschaftswachstum und Belastungswelle(Steuern).......

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Wirtschaftswachstum und Belastungswelle(Steuern).......

Beitrag von bushi am 08.03.10 9:42

.......von beiden wird jedes jahr eine steigerung erwartet, nur die geburtenrate sank weltweit. (siehe heut. Krone, S.3 u. 5)
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19267
Alter : 73
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Wirtschaftswachstum und Belastungswelle(Steuern).......

Beitrag von bushi am 09.03.10 20:36

aus heut. ORF und Zeitung ..........höhere und neue Steuern werden angekündigt.
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19267
Alter : 73
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

der gläserne Mensch

Beitrag von bushi am 09.03.10 20:52

Gesetzesnovelle: Ausweispflicht auch für unter 15.000 Euro.
Anonymität soll bald für kleine Sparbücher zur Gänze wegfallen.
Künftig soll auch bei Sparbücher unter 15.000 Euro eine Ausweispflicht bei Abhebung erfolgen.
Kurz zur Erinnerung: Die Anonymität bei Sparbucheröffnung wurde vor einigen Jahren abgeschafft.
Bei Beträgen bis 15.000 Euro konnte man aber bisher weiter ein "Losungswort" vereinbaren, mittels dessen man auch ohne Identifizierung Geld beheben konnte.
Künftig sollen die Banken verpflichtet werden, bei allen Auszahlungen die Vorlage eines Ausweises zu verlangen. (Krone, S.5)
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19267
Alter : 73
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Wirtschaftswachstum und Belastungswelle(Steuern).......

Beitrag von bushi am 11.03.10 10:33

orf 2 - 9h Nachr.: ........Mineralölstuer erhöht sich um 10 Cent, somit wird der Warentransport teurer
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19267
Alter : 73
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Wirtschaftswachstum und Belastungswelle(Steuern).......

Beitrag von Bengelchen8 am 11.03.10 12:38

bushi schrieb:orf 2 - 9h Nachr.: ........Mineralölstuer erhöht sich um 10 Cent, somit wird der Warentransport teurer

Erster Fehler: Die Erhöhung beträgt im Endeffekt nicht 10 Cent, sondern 12 !!!! Dieses Kuriosum ergibt sich aus der Tatsache, dass auf die Mineralölsteuer noch 20% MwSt drauf kommt (Steuer auf die Steuer ^125 ^125 ^125 )

Zweiter Fehler: Nicht nur die Transportkosten steigen damit gezwungenermaßen; auch alle Produktions- und somit Endpreise!!!!
Ist allerdings dem Finanzminister mehr wie recht; kommt er doch damit zwangsläufig in den "Genuss" von höheren MwSt-Einnahmen.

Ich mach mir jetzt dann mal das "Vergnügen" (Vorsicht: Magengeschwürfördernd; also nix für Weicheier) und rechne mal über einen längeren Zeitraum (etwa vier bis sechs Monate) ALLE von mir geleisteten Steuerzahlungen zusammen. Also MwSt bei jedem Einkauf usw.

Eines ist jetzt schon klar: Da "zieht's einem dann die Schuhe aus"......
avatar
Bengelchen8
VIP
VIP

Männlich
Anzahl der Beiträge : 4316
Alter : 56
Ort : Wels
Nationalität :
Anmeldedatum : 01.10.07

Nach oben Nach unten

Die Steuerpläne der Regierung.

Beitrag von bushi am 11.03.10 14:21

Kanzler Werner Faymann........... 1,7 Milliarden € Steuererhöhung - dabei hat er versprochen keine Steuern anzuheben.
Finanzminister Josef Pröll........... auch er versprach keine neuen Steuern.
Was alles teurer wird: Wein, Bier, Tabak, Treibstoff, Mehrwertsteuer, Erbschaftssteuer, Vermögenssteuer, Bankensteuer, Spekulationsstuer, Finanztransaktionen.....
Was alles weniger wird: Familien 234,9 Mio. € weniger. Pensionen & Sozialversicherung 462 Mio. € weniger.
(aus Österr., S.4)
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19267
Alter : 73
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Wirtschaftswachstum und Belastungswelle(Steuern).......

Beitrag von bushi am 14.03.10 9:21

Studenten fordern höheres Bildungsbudget - Pensionen sollen in den nächsten zwei Jahre eingefroren werden.(Krone,S.3)
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19267
Alter : 73
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Sparen bei Pensionen! (orf-2 9h)

Beitrag von bushi am 17.03.10 9:05

Bei der Budgetsanierung gebe es "kein Tabu", hat Vizekanzler Josef Pröll (ÖVP) gestern eine harte Gangart bei Sparmaßnahmen gefordert.
Angeblich soll es sogar die Politiker treffen. Man verzichtet bei den Mercedes S-Klasse Dienstwägen auf das Extra des Perlmuttaschenbechers http://www.rostfrei.org/news.php?id=9766
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19267
Alter : 73
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Radikale Sparkurse würden die Wirtschaft weiter schwächen!

Beitrag von bushi am 16.05.10 15:53

Das größere und grundsätzlichere Problem sei aber das schwache Wachstum in Europa.
Rigorose Sparkurse könnten nämlich die Konjuktur weiter gefährden bzw. abwürgen und so einen Ausweg aus der Krise verbauen. Weniger Wachstum haben nämlich zur Folge, dass man die Defizite nicht in den Griff bekommt, die Arbeitslosigkeit steigt und die Kaufkraft geschwächt wird. (Krone, S.4)

schon Kreisky sagte: "mir machen mill.-schulden weniger kopfweh - als ein paar tausen arbeitslose"
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19267
Alter : 73
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Wirtschaftswachstum und Belastungswelle(Steuern).......

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten