Forum für Politik und Unterhaltung
Hallo!

Wir würden uns freuen, wenn wir dich im Forum begrüßen dürften.
Klicke einfach in der Navigationsleiste auf "Registrierung" oder in dieser Box auf "Anmelden" und schon bist du einen Schritt weiter und gehörst zur freundlichen Community!

Wir alle freuen uns auf deine Beiträge!

Achtung: Erst nach deiner Anmeldung/Registrierung kannst du alle Foren sehen und Beiträge lesen und beantworten.

Hinweis: Mitglieder die keinen Beitrag geschrieben und sich mehr als 90 Tage nicht eingeloggt haben, werden wieder gelöscht.
Wir bitten um dein Verständnis!

Publikumsrats-Wahl des ORF kostete pro Stimme 6,40 Euro

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Publikumsrats-Wahl des ORF kostete pro Stimme 6,40 Euro

Beitrag von strizzi am 03.02.10 10:02

Publikumsrats-Wahl des ORF kostete pro Stimme 6,40 Euro Die einwöchige, viel kritisierte Wahl zum ORF-Publikumsrat ist in der Nacht auf Dienstag mit einem Beteiligungsrekord zu Ende gegangen: Rund 220.000 Faxe langten beim ORF ein, womit rund sieben Prozent der berechtigten Gebührenzahler ihr Votum abgegeben haben. Am Küniglberg ist das tatsächlich eine Jubelmeldung: 2005 lag die Beteiligung bei sechs Prozent, 2001 bei überhaupt nur drei Prozent. Am Freitag sollen die Ergebnisse vorgelegt werden.
Für ORF-Kommunikationschef Pius Strobl ist die Stimmabgabe "insgesamt gut gelaufen". Die Rundfunkteilnehmer hätten die Serviceangebote genutzt, auch der Budgetplan werde aus heutiger Sicht eingehalten werden können. Insgesamt hat der ORF rund 1,4 Millionen Euro für die Wahl der sechs Publikumsräte budgetiert. Pro Stimme kostet das Fax-Votum somit rund 6,40 Euro.

Der größte Teil der Kosten ist für den ORF bereits aufgeschlüsselt: Die größten Posten entfallen mit rund 500.000 Euro auf den Versand, die Wahlzentrale und Hotline (rund 200.000 Euro), den Druck (rund 150.000 Euro), sowie Informations- und Servicemaßnahmen (ebenfalls rund 150.000 Euro). Die Faxkosten dürften sich auf rund 100.000 Euro belaufen. Für die Agentur TTP, die unterstützend für Projekt und Kampagnenmanagement engagiert wurde, gab der ORF rund 40.000 Euro aus. Wie viel die Auszählung der Stimmen ausmacht, ist noch nicht klar.

Das Endergebnis der Wahl wird durch die Wahlkommission festgestellt, notariell beurkundet und dem Bundeskanzleramt bekannt gegeben. Dies wird voraussichtlich am Freitag passieren.

Wahl gilt nur für 6 von 35 Publikumsräte
Mit der Faxwahl werden allerdings nur sechs der insgesamt 35 Mitglieder des Publikumsrates bestimmt. Der größere Teil des Gremiums wird direkt bestellt, wobei die deutliche Mehrheit des Publikumsrates von der SPÖ ausgesucht werden wird. Das liegt daran, dass das Bundeskanzleramt gleich 17 Mitglieder benennen darf. Weitere Kandidaten werden von Gewerkschaft, Arbeiterkammer und den Parteiakademien geschickt. Die übrigen Räte kommen aus Interessensvertretungen, der Kirchen und der Wissenschaft.


krone
avatar
strizzi
Insider
Insider

Männlich
Anzahl der Beiträge : 2702
Alter : 60
Ort :
Nationalität :
Anmeldedatum : 13.09.07

Nach oben Nach unten

Re: Publikumsrats-Wahl des ORF kostete pro Stimme 6,40 Euro

Beitrag von bushi am 03.02.10 14:53

auf Grund der Kandidatenauswahl - war dies meine Reaktion
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19267
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Publikumsrats-Wahl des ORF kostete pro Stimme 6,40 Euro

Beitrag von Ray am 03.02.10 18:09

Ist doch eh egal wer da drinnen sitzt, der ORF ist und bleibt ein Spielball von Rot und Schwarz
avatar
Ray
Jungspund
Jungspund

Männlich
Anzahl der Beiträge : 152
Alter : 61
Ort : Graz
Nationalität :
Anmeldedatum : 26.10.09

Nach oben Nach unten

Re: Publikumsrats-Wahl des ORF kostete pro Stimme 6,40 Euro

Beitrag von Bengelchen8 am 03.02.10 20:51

Wieder ein Grund mehr, jedwede Gebührenzahlung zu verweigern!!!!
Da wird Geld FÜR NIX hinausgepulvert, "Sereien-Flops" en masse produziert, aber WIR sollen/müssen den Scheiß finanzieren????
Nö; ohne mich...
avatar
Bengelchen8
VIP
VIP

Männlich
Anzahl der Beiträge : 4316
Alter : 56
Ort : Wels
Nationalität :
Anmeldedatum : 01.10.07

Nach oben Nach unten

Re: Publikumsrats-Wahl des ORF kostete pro Stimme 6,40 Euro

Beitrag von Ray am 03.02.10 20:52

......dann sind wir schon 2 Twisted Evil
avatar
Ray
Jungspund
Jungspund

Männlich
Anzahl der Beiträge : 152
Alter : 61
Ort : Graz
Nationalität :
Anmeldedatum : 26.10.09

Nach oben Nach unten

Re: Publikumsrats-Wahl des ORF kostete pro Stimme 6,40 Euro

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten