Forum für Politik und Unterhaltung
Hallo!

Wir würden uns freuen, wenn wir dich im Forum begrüßen dürften.
Klicke einfach in der Navigationsleiste auf "Registrierung" oder in dieser Box auf "Anmelden" und schon bist du einen Schritt weiter und gehörst zur freundlichen Community!

Wir alle freuen uns auf deine Beiträge!

Achtung: Erst nach deiner Anmeldung/Registrierung kannst du alle Foren sehen und Beiträge lesen und beantworten.

Hinweis: Mitglieder die keinen Beitrag geschrieben und sich mehr als 90 Tage nicht eingeloggt haben, werden wieder gelöscht.
Wir bitten um dein Verständnis!

Schwarzafrikaner 100% Schein-Asylanten und zu 80% Dealer sowie Gift-Mörder per Drogen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Schwarzafrikaner 100% Schein-Asylanten und zu 80% Dealer sowie Gift-Mörder per Drogen

Beitrag von politikjoker am 06.01.10 9:11

Daß Schwarzafrikaner ausschließlich Scheinasylanten sind, hamma bereits näher beleuchtet:
http://www.forum-politik.at/osterreich-f21/faktalle-schwarzafrikaner-tschetschenen-turken-serbenmoslems-aus-aller-welt-sind-fur-osterreich-schein-asylanten-t2610.htm

Es ist entgegen der linken, asylantengeilen Propaganda nicht eine Frage der schwer nachprüfbaren Gegebenheiten des Landes (von Verfolgung kann ja jeder was blubbern), von wo der Mensch herkommt, sondern wieweit der reist, um angstvoll und zerrissen mit letzter Kraft bei uns "anzuklopfen".
Bis zu 5000 Km vs. ein paar 100 in der nächsten Nähe sprechen eine deutliche Sprache.
Unsereiner würde ja auch nicht nach Australien oder gleich zum Mond fliehen.

Unsere Asylantenheime platzen vor SChwarzafrikaner und Moslemstan-Bewohnern.
Der mediale Knall und der mittlere Volksaufstand gegen SpÖvpG sollte nicht zu überhören / übersehen gewesen sein sollen.

Und wenn wir offenbar viel zuwenig Platz für die ganzen Schwarzafrikaner haben und noch mehr teuer errichtete Häußchen im GRünen benötigen, sollte schon mal erwähnt werden, daß es sich dabei um ausschließlich Scheinasylanten handelt sowie fast ausschließlich Verbrecher bzw. zu satten 80% um potentielle Gift-Mörder.
Denn 80% des Verbrechens, das uns unsere Kinder und Bürger tötet oder wenigstens in die Gosse oder Elend befördert, wird von SChwarzafrikanern "unterhalten", die hier als Asylanten in den Asylantenheimen leben.
http://www.forum-politik.at/osterreich-f21/straflosigkeit-von-schwarzafrika-dealern-hat-erwartete-folgenasylantenheim-als-drogen-umschlagplatz-t2388.htm
Drogenhandel in afrikanischer Hand
Afrikanische Dealer sind laut Polizei jetzt auch in Kärnten Alltag geworden. Der Drogen-Schwarzmarkt wurde zu 80 Prozent von Afrikanern übernommen.
Darum ist jeder, der in Eberau ein solches "Stützpunkt-Häußchen" errichten will, politisch tot.
Und überall anders wohl auch.

Aber gut.
Wir reden hier von SpÖvpG.
Linke.
Und die lernens NIE!
Wie auch ?
Sind doch alles nur debile, Asylantengeilisten über Schwulenspezis bis Krawall-Demonstranten.
http://www.forum-politik.at/ovp-f32/ovp-als-burgerfeind-und-asylanten-verwohner-auf-osterreichs-steuerzahlers-kosten-demaskiert-t2460.htm
http://www.forum-politik.at/die-grunen-f33/skandalgrune-debile-chaos-truppsberufsdemonstrierer-haben-narrenfreiheit-spo-haupl-liefert-wiener-burger-aus-t2488.htm
http://www.forum-politik.at/die-grunen-f33/wien-grune-im-kampf-gegen-sinn-ordnung-gott-d-weltvorallem-d-burger-mit-glei-2-demo-trupps-t2320.htm
http://www.wien-konkret.at/soziales/abtreibung/demonstration/
Besonders bei letztem Link zeichnen sich Spö + Grüne auch mit Funktionären (!) als Krawall-Trupp aus, der tobend und grölend die Gewalt der Straße beschwört.

*nur ein paar aktuelle Dinge zur Sprache bringend*
Politik JOker


P.S.: Link: http://kaernten.orf.at/stories/322746/
Drogenhandel in afrikanischer Hand
Afrikanische Dealer sind laut Polizei jetzt auch in Kärnten Alltag geworden. Der Drogen-Schwarzmarkt wurde zu 80 Prozent von Afrikanern übernommen. Seit Herbst 2007 wurden mehr als 50 Afrikaner angezeigt.


Drogenumschlagplatz: Klagenfurt/St. Ruprecht
Der Kinoplatz St. Ruprecht in Klagenfurt ist zum Drogenumschlagplatz geworden. Das ist polizeibekannt. Der Drogendeal ist ein Straßengeschäft und Kleinmengen an Heroin und Kokain wandern in gewissen Lokalen über den Tresen. Das sind Fakten, die betroffen machen und für jene Afrikaner, die unbescholten in Kärnten leben, leicht zu einer Diskriminierung führen können.


Die meisten Dealer sind Asylwerber.
In Kärnten werden Drogen aus Wien gestreckt
Die Ermittlungen laufen seit einem Jahr, sagte der Pressesprecher des Landespolizeikommandos, Gottlieb Türk: "Ich kann ihnen bestätigen, dass die Kärntner Polizei im vergangenen Jahr über 50 Anzeigen wegen des Verdachtes des Suchtgifthandels erstattet hat."

Den Stoff holen die Dealer als sogenannte Bodypacker, selbst aus Wien. Die Gummifinger mit Heroin werden vom Drogenkurier geschluckt oder rektal einführt. In Kärnten werden die Drogen gestreckt und in Kleinmengen verkauft. Auch direkt im Asylquartier, denn zwei Drittel der afrikanischen Dealer sind Asylwerber.


Viele der Angeklagten kommen mit teilbedingten Strafen davon.
Nach Verhandlung Rückkehr ins Asylheim
Flüchtlingsreferent Gernot Steiner: "Wir vermuten seit geraumer Zeit, dass in diesem Quartier zumindest teilweise mit Suchtgift gehandelt wird. Wir sind hier auf die Ermittlungen der Exekutive und der Staatsanwalt angewiesen."

Von den mehr als 50 angezeigten Afrikanern sind 19 tatsächlich angeklagt worden. Aber, selbst wenn sie als Schmuggler und Dealer überführt sind, viele kommen mit teilbedingten Strafen davon. Nach zwei Monaten U-Haft kehren sie dann wieder ins Asylheim zurück.
avatar
politikjoker
Krieger des Lichts

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7154
Alter : 46
Ort : Linz
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.06.09

Nach oben Nach unten

Re: Schwarzafrikaner 100% Schein-Asylanten und zu 80% Dealer sowie Gift-Mörder per Drogen

Beitrag von Chlodwig am 08.01.10 13:37

Denkmäler für abgenippelte schwarze Drogendealer, in Europa einzigartig.
Das eigentliche Erschreckende ist ja die Feststellung, dass Österreichs Grüne Partei noch niemals am Ruder der Macht gesessen ist, und trotz allem die Österreichische Politik prägen, als wären sie Koalitionäre.
Keine andere Partei hat unserem Land so dermaßen einen Stempel aufgedrückt wie die Grünen.

Man kann es sich gar nicht ausdenken, säßen diese Grünen Gauner jemals tatsächlich in einer Regierung, es würde sich vieles, oder wenn sie lange genug Zeit dafür hätten, sogar alles ändern in unserer Heimat.
avatar
Chlodwig
Schreiberling
Schreiberling

Männlich
Anzahl der Beiträge : 825
Alter : 48
Ort : 13 Kilometer vor der nächsten Ortschaft
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.03.09

http://www.thorshop.at/

Nach oben Nach unten

Re: Schwarzafrikaner 100% Schein-Asylanten und zu 80% Dealer sowie Gift-Mörder per Drogen

Beitrag von bushi am 08.01.10 13:49

Chlodwig schrieb: sogar alles ändern in unserer Heimat.
.....dafür sorgt auch die EU, denn die soll die neue Heimat sein teufel
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19267
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Schwarzafrikaner 100% Schein-Asylanten und zu 80% Dealer sowie Gift-Mörder per Drogen

Beitrag von Chlodwig am 08.01.10 14:05

bushi schrieb:
Chlodwig schrieb: sogar alles ändern in unserer Heimat.
.....dafür sorgt auch die EU, denn die soll die neue Heimat sein teufel
Die EU ist ein noch höher einzustufendes Problem, denn in diesem Vielvölkermoloch verliert sich der Patriotismus der einzelnen Länder und man kann bereits die extrem linkslastige Politik aus Brüssel genießen, auch sind diese Grünen in Brüssel bestens organisiert, was man von der Konservativen Seite nicht behaupten kann.
avatar
Chlodwig
Schreiberling
Schreiberling

Männlich
Anzahl der Beiträge : 825
Alter : 48
Ort : 13 Kilometer vor der nächsten Ortschaft
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.03.09

http://www.thorshop.at/

Nach oben Nach unten

Re: Schwarzafrikaner 100% Schein-Asylanten und zu 80% Dealer sowie Gift-Mörder per Drogen

Beitrag von Bengelchen8 am 08.01.10 17:45

Chlodwig schrieb:
bushi schrieb:
Chlodwig schrieb: sogar alles ändern in unserer Heimat.
.....dafür sorgt auch die EU, denn die soll die neue Heimat sein teufel
Die EU ist ein noch höher einzustufendes Problem, denn in diesem Vielvölkermoloch verliert sich der Patriotismus der einzelnen Länder und man kann bereits die extrem linkslastige Politik aus Brüssel genießen, auch sind diese Grünen in Brüssel bestens organisiert, was man von der Konservativen Seite nicht behaupten kann.

Jaja; diese Ar.....mleuchter sind dermaßen "gut" organisiert, dass sie jetzt in Brüsel um verstärkten Polizeischutz (natürlich nur für sich selber) betteln! devil devil devil devil devil
Gerade in Brüssel hat durch diesen unsäglichen Multi-Kulti-Wahn das Verbrechen absolute Hochkonjunktur! Etliche "Beamte der EU" werden immer öfter zu "Opfern ihrer Trottelpolitik" (will ja nicht schadenfroh gelten; aber denen gönn ich's von Herzen!)
avatar
Bengelchen8
VIP
VIP

Männlich
Anzahl der Beiträge : 4316
Alter : 56
Ort : Wels
Nationalität :
Anmeldedatum : 01.10.07

Nach oben Nach unten

Re: Schwarzafrikaner 100% Schein-Asylanten und zu 80% Dealer sowie Gift-Mörder per Drogen

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten