Forum für Politik und Unterhaltung
Hallo!

Wir würden uns freuen, wenn wir dich im Forum begrüßen dürften.
Klicke einfach in der Navigationsleiste auf "Registrierung" oder in dieser Box auf "Anmelden" und schon bist du einen Schritt weiter und gehörst zur freundlichen Community!

Wir alle freuen uns auf deine Beiträge!

Achtung: Erst nach deiner Anmeldung/Registrierung kannst du alle Foren sehen und Beiträge lesen und beantworten.

Hinweis: Mitglieder die keinen Beitrag geschrieben und sich mehr als 90 Tage nicht eingeloggt haben, werden wieder gelöscht.
Wir bitten um dein Verständnis!

Audimax Studenten: Völlig überforderter Rektor Stephan Schmidt Wulffen will Uni WIEDER Gesindel-Studenten ausliefern!

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Audimax Studenten: Völlig überforderter Rektor Stephan Schmidt Wulffen will Uni WIEDER Gesindel-Studenten ausliefern!

Beitrag von politikjoker am 29.12.09 3:24

Ja, ist das denn zu fassen ? devil
Der Rektor hat wohl einen schweren Anfall von Linkis Totalis oder ist von kleinauf "nicht normal".
Anders ist für "normale" Menschen nicht zu erklären, wie er auf die Idee kommt, das größte Gesindel Österreichs auch nochmal extra ins Haus einzuladen!

Da hamma das Gsindel http://www.forum-politik.at/osterreich-f21/audimax-studenten-sogar-furs-kabarett-zu-damlich-aber-voll-ernst-gemeinte-show-der-peinlichen-superlative-t2462.htm endlich mal aus dem Audimax rausgejagd http://diepresse.com/text/home/bildung/universitaet/529389/index.do , da will der Rektor schleimig-schuldbewußt im Dreck kriechend den Clown-Blödlern http://www.forum-politik.at/osterreich-f21/audimax-studentennach-der-dummlichen-bedrohung-folgt-der-angriff-der-clown-blodler-auf-hahn-t2508.htm aus dem Haus der Obdachlosen und kommunistischen links Amok-Läufern http://www.forum-politik.at/osterreich-f21/was-die-heldenhaften-saufermorodierenden-demonstranten-von-audimax-mit-sozialstaat-zu-tun-haben-t2445.htm wieder Tür und Tor öffnen fürs Randalieren, Stören und Österreich samt Universität der Lächerlichkeit preis geben.
devil Jagd diese linken Freunderl, die keinen Ahnung von ihren Job haben, endlich mal raus!devil


devil devil
Politik JOker

P.S.: Link,Text & 1 Kommentar: http://www.vienna.at/news/wien/artikel/weihnachts-happy-end-fuer-besetzer-an-der-akademie/cn/news-20091227-12452267
Rektor Stephan Schmidt- Wulffen hat den Besetzern in Aussicht gestellt, wieder in die Aula zurückkehren zu können. Für die Besetzer an der Akademie der bildenden Künste in Wien hat es über die Weihnachtsfeiertage ein Happy End gegeben. Nachdem sie mangels physischer Anwesenheit kurz vor Weihnachten aus der Aula ausgesperrt worden waren und kurzzeitig eine komplette Sperre des Hauses geplant war, dürfen sie nach einer weihnachtlichen Protestaktion nun doch ihre Zelte an der Akademie aufgeschlagen lassen. Vorerst müssen sie zwar mit den ÖH- Räumlichkeiten vorlieb nehmen, für den Jänner hat ihnen Rektor Stephan Schmidt- Wulffen aber eine Rückkehr in die Aula in Aussicht gestellt.

Der Unmut der Besetzer hatte sich kurz vor Weihnachten daran entzündet, dass die eigentlich "besetzte" Aula mangels Anwesenheit der studentischen Protestierer geschlossen wurde. Als vom Rektor auch noch eine Schließung des gesamten Hauses über die Feiertage angekündigt wurde, befürchteten sie ein "Abdrehen" des Protests. Als "Notmaßnahme" luden sie am Heiligen Abend mit einer gefaketen Presseaussendung im Namen des Rektors zu einer Pressekonferenz zum Thema "Räumung Akademie der Bildenden Künste". Mit dieser Aktion sollten zum Zeitpunkt der geplanten Schließung um 17.00 Uhr Medienvertreter an den Schauplatz gelockt werden, um eine eventuellen Räumung zu verhindern - was trotz Auffliegens der gefälschten Einladung auch gelang.

Knapp 20 friedliche Studenten, darunter auch viele Unterstützer aus einem ebenfalls besetzten Hörsaal am Campus der Uni Wien, hatten es sich in ÖH- Räumlichkeiten bequem gemacht. Nach rund zweieinhalbstündigen Verhandlungen zwischen Besetzern, Rektorat und Polizei wurde dann trotz eigentlich angekündigter Räumung eine Art Weihnachtsfrieden ausgerufen. Die Besetzer durften in den ÖH- Räumlichkeiten bleiben - was nach der Verkündung paradoxerweise zum Abzug eines guten Teils der Studenten führte: Sie kehrten in ihren "Stamm- Hörsaal" am Alten AKH zurück oder gingen Weihnachten feiern.

Am Sonntag Vormittag waren bei einem APA- Lokalaugenschein noch drei Besetzer an der Akademie verblieben. Laut einer Sprecherin der Akademie dürfen sie diese weiter nutzen, der Portiersdienst der Uni wurde für die Feiertage verstärkt. Ab Jänner sei der Rektor dann bereit, die Aula wieder den Besetzern zu überlassen, "unter der Voraussetzung, dass intern gemeinsam ein konstruktiver Diskurs über Inhalte geführt wird".
Man beachte die Hervorhebungen:
1. "Unmut" der Studenten erregen. Das muß man sich auf der Zunge zergehen lassen! Der randalierende linke Student ist König, oder was...?
Man fasst es nicht!!! devil

2. 20 Studenten tanzen immernoch der Regierung samt UNi-Führung auf der Nase rum und sorgen dafür, daß sich die Welt weiterhin übr Österreich und seine ohnmächtigen oberen 10.000 das Maul zerreißen bzw. sich krumm & schief lachen!
Allein die Clown-Nummer spottet jeglicher, wirklich jeglicher Beschreibung.
Wenn man sowas erfinde würde, würdens einen jagen!
Man fasst es nicht!!!#2 devil

3. Wie naiv ist eigentlich der Rektor (letzte Hervorhebung), daß er immernoch hofft, mit Clowns diskutieren bzw. "arbeiten" zu können.
Wie-ein-kleines-Kind.

Was müssen die eigentlich noch tun, damit selbst der - offensichtlich wegen der richtigen Freunderl ins Amt gehievte - Rektor schnallt, daß man die Audimax-Chaoten weder ernst nehmen kann, noch ihnen auch nur 1 Chance zu auch nur irgendwas geben darf, will man sich selbst nicht völlig der Lächerlichkeit preis geben ?
Nackt rumlaufen ?
Rumtröten und schreien..moment das tun die ja eh.
Sich komisch anmalen und depperte, sinnentleerte Meldungen schieben...momentan, das tun die ja auch.

*hmmmm...*
Na, außer nackt rumlaufen habe die eigentlich schon alles "durch"..
*schüttelt einfach nur ungläubig den Kopf über soviel inbrünstig demonstrierter Dummheit der Audimaxler und derart klar gezeigte Inkompetenz sämtlicher zuständiger "Oberen"*
avatar
politikjoker
Krieger des Lichts

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7154
Alter : 46
Ort : Linz
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.06.09

Nach oben Nach unten

Re: Audimax Studenten: Völlig überforderter Rektor Stephan Schmidt Wulffen will Uni WIEDER Gesindel-Studenten ausliefern!

Beitrag von Bengelchen8 am 29.12.09 12:31

Was müssen die eigentlich noch tun, damit selbst der - offensichtlich wegen der richtigen Freunderl ins Amt gehievte - Rektor schnallt, daß man die Audimax-Chaoten weder ernst nehmen kann, noch ihnen auch nur 1 Chance zu auch nur irgendwas geben darf, will man sich selbst nicht völlig der Lächerlichkeit preis geben ?

Jetzt beziehe ich mich mal nur auf das Hervorgehobene:
Betrifft es wirklich "nur" diesen Rektor? Ist es nicht eher so, dass in unserer Bananenrepublik just an den wichtigsten Stellen vollkommen unfähige, eben nur durch die berühmte Freunderlwirtschaft zum Zug gekommene, Leutchen sitzen?

Selbst wenn man diesen Rektor in die Wüste schicken würde; es käm nichts besseres nach!
Die linke Schickeria (gerade bei den "bildenden Künsten" gebündet zu finden) würde doch niemals eine wirklich fähige Person (mit entsprechender Autorität) auf diesen Posten lassen!
avatar
Bengelchen8
VIP
VIP

Männlich
Anzahl der Beiträge : 4316
Alter : 56
Ort : Wels
Nationalität :
Anmeldedatum : 01.10.07

Nach oben Nach unten

Re: Audimax Studenten: Völlig überforderter Rektor Stephan Schmidt Wulffen will Uni WIEDER Gesindel-Studenten ausliefern!

Beitrag von politikjoker am 30.12.09 0:06

@Bengelchen8
Unterschreibe deinen Text vorbehaltlos.
Du hast leider völlig recht!
Natürlich ist das kein Einzelfall.
Noch heute werd ich einen Beweis posten, wie in ganz Österreich das Schulwesen vom linken Dogma infiziert ist und unsere Kinder sich bei den Moslems bereits anbiedern müssen.

Dennoch muß man SOWAS davon jagen am besten mit einer Disziplinarstrafe, daß es nur so kracht.

Wirkt dann wie die Kreuzigung eines Halbstarken-"Chefs".
Die anderen Halbstarken machen dann ganz schnell ihre Höschen bis oben voll und der nächste "Chef" überlegt sich linke Aktionen schon mal 2x.
Oder auch 3x... engel

Solange sich aber genau nix tut, gibts natürlich auch kein Nachdenken.
Und es wird nur immer schlimmer.... devil

Glaubst du nit...?
Naja...in bestimmten anderen Foren grölen die linken Goblins Seiten voll...und dann schreib ich ihnen was in die virtuelle Fresse, das die Zähne nur so fliegen und das linke Herz von dem darin umgedrehten SChwert nur so blutet.
Dann schreiben sie plötzlich nimmer sooovvieellll... teufel teufel

Is Gesindel.
Linke haben nur Bodensatz.
Deswegen versagen die ja überall.

1x ordentlich angeblasen & die fliegen um wie Domino-Steine.

*hat so ein "Funkeln" in den Augen*
Politik Joker
avatar
politikjoker
Krieger des Lichts

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7154
Alter : 46
Ort : Linz
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.06.09

Nach oben Nach unten

Re: Audimax Studenten: Völlig überforderter Rektor Stephan Schmidt Wulffen will Uni WIEDER Gesindel-Studenten ausliefern!

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten