Forum für Politik und Unterhaltung
Hallo!

Wir würden uns freuen, wenn wir dich im Forum begrüßen dürften.
Klicke einfach in der Navigationsleiste auf "Registrierung" oder in dieser Box auf "Anmelden" und schon bist du einen Schritt weiter und gehörst zur freundlichen Community!

Wir alle freuen uns auf deine Beiträge!

Achtung: Erst nach deiner Anmeldung/Registrierung kannst du alle Foren sehen und Beiträge lesen und beantworten.

Hinweis: Mitglieder die keinen Beitrag geschrieben und sich mehr als 90 Tage nicht eingeloggt haben, werden wieder gelöscht.
Wir bitten um dein Verständnis!

Audimax Studenden: Linke Chaoten wollen gändigerweise das Parlament besetzen&SPÖ will helfen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Audimax Studenden: Linke Chaoten wollen gändigerweise das Parlament besetzen&SPÖ will helfen

Beitrag von politikjoker am 08.12.09 14:52

107 deppen rofl *BUHAHHAHAHAHAHAHAHAHAAHAHAH* rofl deppen 107

Die Chaoten wollen so "nett" sein und das Parlament besetzen!
Was ist denn das wieder für eine Unverfrorenheit...? 107

Wo samma ? In einer extrem schlechten Hollywood-Komödie, von Produzenten, die Österreich nur vom linken Hören-Sehen kennen und kompletten SChwachsinn als Wahrheit verkaufen wollen ?

Oder gar in einer Parodie, wo einfach jeder vollige und absurde Schwachsinn nach billigen Lachern heischend als "Gag" verkauft wird...? 107

Neeiinnnn! Das ist die Realität, über die die Welt sich längst krumm und schief lacht! rofl rofl

Hat man sowas schon gelesen ?
Außerdem habe man sich über die hohen Kosten beschwert, die durch die Besetzung entstehen würden. Als Lösungsvorschlag bieten die Protestierenden daher an, ab Samstag, 12. Dezember, die Besetzung in den Plenarsaal des Parlaments zu verlegen..
Zu hohe Kosten verursacht, durch debile, linke Kampf-Chaoten ?
Was mach ma...?
Ja, richtig! Tür auf für die debilen, marodierenden Kampf-Chaoten, damit die ins Parlament einmarschieren können!
Was auch sonst ?
Was sollte auch sonst debilen Volltrotteln von links einfallen ?

Bezeichnend auch wie das ganze von linken Medien wie der Kleinen Zeitung gesehen wird:

Haufenweise Linke beim Protestieren und blöd sowie gelangweilt durch die Gegend schauen & einfach nur Schaden anrichten ohne Sinn und Zweck.
Chaoten von links halt, in ihrem Element.

So schauts dort wirklich aus, heute:


Fast ausgestorben und das Obdachlose recyclen die vom linken Bodensatz verwüstete und besudelte Stätte der Bildung und des Wissens.

Einfach nur ekelhaft und peinlich, was die Linken, debilen Vollhirnis hier leisten.
Und zwar ungestraft!

Das muß man sich aber mal "geben"!
Die verwüsten die Uni und dann wollen sie "freundlich" und "gnädig" das Parlament verwüsten gehen.

Und das kommt überhaupt in Frage ?
Wie debil sind denn eigentlich auch unsere oberen 10.000, daß sie so eine Frechheit überhaupt überlegen...? 107
Sehr debil...!

Audimax Studenten, die auf Dummheit dank Bildungsbestreikung im Bildungs-Streik auch noch stolz sind
und
Linke Freunderl, die jeder noch so absurden Forderung von linken Chaoten nachgeben wollen.

devil 107 Gleich und Gleich gesellt sich gern, was ? 107 devil


Oder sind beide einfach nur zu dumm, rauszukriegen, wie lächerlich und peinlich ihre Untaten eigentlich sind ?

devil devil
Politik JOker

P.S.: http://www.kleinezeitung.at/nachrichten/politik/2228295/studenten-wollen-parlament-besetzen.story
Studenten wollen Parlament besetzen

Die Uni-Besetzer bieten an, ins Parlament zu übersiedeln und den Nationalrat zu okkupieren. Sie reagieren damit auf die Kritik der Universitätsleitung an den hohen Kosten der bisherigen Proteste.

Beim Dialog mit Rektor Georg Winckler vergangenen Freitag habe die Universitätsleitung kritisiert, dass viele der Anliegen der Protestbewegung an das Parlament und die zuständigen Politiker zu richten seien. Außerdem habe man sich über die hohen Kosten beschwert, die durch die Besetzung entstehen würden. Als Lösungsvorschlag bieten die Protestierenden daher an, ab Samstag, 12. Dezember, die Besetzung in den Plenarsaal des Parlaments zu verlegen, hieß es in einer Aussendung der AG Presse am Dienstag.

Der universitäre Lehrbetrieb könnte damit wieder aufgenommen werden und die Universität Wien die Kosten für die Anmietung von Ausweichräumen einsparen. Nach den Weihnachtsferien der Parlamentarier wären die Besetzer bereit, ihre "Arbeit zurück ins Audimax zu verlegen oder in Kooperation mit dem Präsidium des Nationalrats einen gemeinsamen Nutzungsplan für den Plenarsaal zu erarbeiten".
Prammer sieht Hahn gefordert

Die Besetzung von demokratischen Einrichtungen könne nicht die Lösung sein. Das ließ Nationalratspräsidentin Barbara Prammer (S) zum Vorschlag der Uni-Besetzer, über die Weihnachtsferien vom Audimax ins Parlament zu ziehen, ausrichten. Sie habe grundsätzlich Verständnis für die Anliegen der Studenten, die Probleme müssten aber auf politischer Ebene gelöst werden. Gefordert sei der zuständige Minister Johannes Hahn (V), sagte ein Sprecher gegenüber der APA am Dienstag.
Gibt halt doch nur 1 zurechnungsfähige Frau in der Politik.
Und die heißt Fekter.
Ich fasse es nicht, als "normaler" Bürger: Spö-Freunderl der extra debilen und völlig überforderten Art wollen linken Chaoten die Chance geben, Regierungsgebäude zu verschmutzen, verwüsten usw. !
devil devil Wie krank ist denn das, bitte....? devil devil


P.P.S.: http://www.forum-politik.at/osterreich-f21/faymannsgrune-schutzlingeaudimax-anarchossaufertanzerzirkusdebile-sprucheoh-anarchoslernfaule-studiosi-t2449.htm
Wieso ich immer nur von debilen Audimax Vollhirnis schreibe, sollte manm ja auch nicht vergessen
avatar
politikjoker
Krieger des Lichts

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7154
Alter : 46
Ort : Linz
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.06.09

Nach oben Nach unten

Alles schon dagewesen

Beitrag von bushi am 08.12.09 15:37

politikjoker schrieb:
Die Chaoten wollen so "nett" sein und das Parlament besetzen!
Zu hohe Kosten verursacht, durch debile, linke Kampf-Chaoten ?
Ja, richtig! Tür auf für die debilen, marodierenden Kampf-Chaoten, damit die ins Parlament einmarschieren können!
Was sollte auch sonst debilen Volltrotteln von links einfallen ?
Haufenweise Linke beim Protestieren und blöd sowie gelangweilt durch die Gegend schauen & einfach nur Schaden anrichten ohne Sinn und Zweck.
Chaoten von links halt, in ihrem Element.
Einfach nur ekelhaft und peinlich, was die Linken, debilen Vollhirnis hier leisten.
Und zwar ungestraft!
Die verwüsten die Uni und dann wollen sie "freundlich" und "gnädig" das Parlament verwüsten gehen.
Linke Freunderl, die jeder noch so absurden Forderung von linken Chaoten nachgeben wollen.
Die Uni-Besetzer bieten an, ins Parlament zu übersiedeln und den Nationalrat zu okkupieren.

.......die 68-ger generation hatte damit erfolg Exclamation
-er rüttelt am parlamentstor und schrie "ich will hinein" und wurde kanzler, andere waren bei ausschreitungen tätig und wurden aussenminister od. eu-abgeordnete............
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19267
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Audimax Studenden: Linke Chaoten wollen gändigerweise das Parlament besetzen&SPÖ will helfen

Beitrag von politikjoker am 08.12.09 16:46

@Mushi
Bilde dich mal ein bissl oder verschwende an die Audimax-Chaoten 1 Minute Nachdenk-Zeit.

Die können garnix!
Nichtmal soviel Reife weisen sie auf, daß sie ernst genommen werden KÖNNEN, von der Politik und schicken wie debile, kleine Kiddies Clowns zum Gespräch mit den Typen an der Macht.

Damals waren es Randalierer, die auch was im Hirn hatten.
Heute ist das aufgehetzter Bodensatz, der nur um der Zerstörung und des Chaos Willens randaliert.

Da die Linken weder gegen die gewalttätigen Linken wie Antifa vorgehen, noch gegen auch nur irgend eine andere grölende und marodierende Truppe, haben Chaoten freie Hand und die Spö zeigt ganz offen ihre nazi-von-links "Ader" bei der Antifa
und dank denm wirren Irrläufern des Audimax wird die Spö zusammen mit den Grünen zu einer reinen Krawall-Partei.

Als "normaler" und gebildeter Mensch MUß, muß man so ein Treiben ablehnen!
Ansonsten ist man nur ein dummes, ungebildetes Kiddie, das jeden noch so großen SCheiß glaubt, kommt er nur von der "richtigen" Partei.
Was wiederum einen zu einer Art Nazi macht:
http://www.forum-politik.at/politik-osterreich-f3/wenn-burschenschaften-generell-nazis-sind-oder-wenigstens-rechtsextreme-ist-das-die-spo-auch-t2541.htm#95246
Appell an das Irrationale und auf das emotionsgeladene Freund-Feind-Klischee.
„allgemeiner Glaube an den Nationalsozialismus“
Haben wir - nur etwas "abgewandelt" und modernisiert.
Burschenschaften und alle anderen rechten Gruppen sind pöse, lügen, Nazi usw. .
Freund/Feind ist auch ganz klar:
Feind ist Bzö+Fpö & alle ihre Banken, Parteilokale, Wähler, Banken usw. .
Freund ist Spö, Antifa, Audimax und alles Linke bzw. jegliche linke Gruppe; egal wie wirr und gewalttätig die sein mag.

Btw.:
er rüttelt am parlamentstor und schrie "ich will hinein" und wurde kanzler, andere waren bei ausschreitungen tätig und wurden aussenminister od. eu-abgeordnete............
Wer war das genau ?
Namen bitte und vielleicht sogar Links zum gleich Nachlesen.
Danke.
Hoffe, du weißt wenigstens 1x wovon du eigentlich redest. teufel
Bist doch ein "Zeitgenosse" dieser damaligen Chaoten.

*dich aufklärend, allgemein mahnend & fragend*
Politik JOker
avatar
politikjoker
Krieger des Lichts

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7154
Alter : 46
Ort : Linz
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.06.09

Nach oben Nach unten

Re: Audimax Studenden: Linke Chaoten wollen gändigerweise das Parlament besetzen&SPÖ will helfen

Beitrag von Bengelchen8 am 08.12.09 18:40

Allgemein: Diese "Besetzung" von Steuerzahlereigentum hätte von Beginn an unterbunden gehört (Räumung durch Exekutive; es gibt genügend Studiosi die ihr Studium ernst nehmen und dies möglichst schnell durchziehen wollen).

Der Wahnsinn zeigt sich bereits in der Person des Leiters dieser Einrichtung; er hat "Verständnis" für diese Ar.....mleuchter weil er selbst (O-Ton) ein "alter 68er" sei.
Der nächste Wahnsinn zeigt sich in der Tatsache dass der "harte Kern" der Besetzer keineswegs aus Österreichern besteht, sondern hauptsächlich aus "Studenten" deutscher bzw. anderer Nationalität!

UNd der Gipfel des Wahnsinns zeigt sich darin, dass unsere vollentmündigten Vollkoffer von POlitikern diesen Rabauken jeden Spielraum lassen!
Haben diese Verbrecher (nichts anderes sind sie!) doch versucht ein Haus zu besetzen (Privateigentum) nur weil sie der Annahme waren dass es sich dabei um ein Haus im Eigentum der BIG (Bundes-Immobilien-Gesellschaft) handeln würde!
Und selbst wenns so wäre; WAS GIBT DIESEN ARBEITSSCHEUEN INDIVIDUEN DAS RECHT, einfach ein Haus zu "besetzen"????
Rechtsbrecher (unsere angebliche "Elite") werden hofiert; hat ein kleiner Selbständiger bei Finanz oder Krankenkasse Schulden wird er von jenen in den Konkurs getrieben!

Österreichische Politik; Behörden; etc. ; nur noch zum Kotzen! 121 121 121 121 121
"Ich bin mir nur selbst der Nächste"; anders kannst du hier nicht mehr arbeiten. Für mich persönlich existiert nur noch meine Familie und ich selber (finanziell und materiell gesehen); alles andere geht mir am A.... vorbei!
DAS hat unsere Politik zumindest geschafft....
avatar
Bengelchen8
VIP
VIP

Männlich
Anzahl der Beiträge : 4316
Alter : 56
Ort : Wels
Nationalität :
Anmeldedatum : 01.10.07

Nach oben Nach unten

Re: Audimax Studenden: Linke Chaoten wollen gändigerweise das Parlament besetzen&SPÖ will helfen

Beitrag von bushi am 08.12.09 19:59

politikjoker schrieb:

er rüttelt am parlamentstor und schrie "ich will hinein" und wurde kanzler, andere waren bei ausschreitungen tätig und wurden aussenminister od. eu-abgeordnete............
Wer war das genau ?
Namen bitte und vielleicht sogar Links zum gleich Nachlesen.
Danke.
Hoffe, du weißt wenigstens 1x wovon du eigentlich redest. teufel
Bist doch ein "Zeitgenosse" dieser damaligen Chaoten.
reifere forumsteilnehmer wissen wen ich meine und du bist ja sooo gescheit Very Happy
um von mir aufgeklärt zu werden
zu diesen choten gehörte ich leider nicht, sonst hätte ich keine 45 beitragsjahre benötigt.
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19267
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Audimax Studenden: Linke Chaoten wollen gändigerweise das Parlament besetzen&SPÖ will helfen

Beitrag von politikjoker am 08.12.09 20:34

bushi schrieb:
politikjoker schrieb:
er rüttelt am parlamentstor und schrie "ich will hinein" und wurde kanzler, andere waren bei ausschreitungen tätig und wurden aussenminister od. eu-abgeordnete............
Wer war das genau ?
Namen bitte und vielleicht sogar Links zum gleich Nachlesen.
Danke.
Hoffe, du weißt wenigstens 1x wovon du eigentlich redest. teufel
Bist doch ein "Zeitgenosse" dieser damaligen Chaoten.
reifere forumsteilnehmer wissen wen ich meine und du bist ja sooo gescheit Very Happy
um von mir aufgeklärt zu werden
Gut.
Du weißt also nicht, wovon du sprichst.
Deine Aussagen haben den Wahrheitsgehalt der Kritzeleien eines 10jährigen.
...
.....
.......

Ist doch schnurz, ob man diese INfo jetzt mit 100 oder schon mit 20 "inhaliert" hat.
Du hast sie rausposaunt.
Du hast die "Beweisschuld". confused
Oder die Schäm-Pflicht. Crying or Very sad

Suchs dir aus. Very Happy

zu diesen choten gehörte ich leider nicht, sonst hätte ich keine 45 beitragsjahre benötigt.
Ich meinte auch Zeitgenosse - und nicht Mitmacher.
Ist n riesen Unterschied!
Für geistige Kiddies aufm erz-linken Wolkenkuckucksheim allerdings...offensichtlich nicht teufel

*schüttelt wiedermal über dich und deinen Mitleid erregenden, geistigen Zustand den Kopf*
Plitik JOker
avatar
politikjoker
Krieger des Lichts

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7154
Alter : 46
Ort : Linz
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.06.09

Nach oben Nach unten

die 68-ger Generation

Beitrag von bushi am 09.12.09 19:08

politikjoker schrieb:
Du hast die "Beweisschuld". confused
die Jusos und linkssozialistischen Studentenvereinigungen aus den 60-ziger Jahren machten Karriere
u.a. Gerhard Schröder, Joschka Fischer und Daniel Cohn-Bendit. (siehe Google)
Also gehen die heutigen Studenten den richtigen Weg teufel
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19267
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Audimax Studenden: Linke Chaoten wollen gändigerweise das Parlament besetzen&SPÖ will helfen

Beitrag von politikjoker am 09.12.09 23:49

bushi schrieb:
politikjoker schrieb:
Du hast die "Beweisschuld". confused
die Jusos und linkssozialistischen Studentenvereinigungen aus den 60-ziger Jahren machten Karriere
u.a. Gerhard Schröder, Joschka Fischer und Daniel Cohn-Bendit. (siehe Google)
Also gehen die heutigen Studenten den richtigen Weg teufel
Du hast die Schäm-Pflicht. Evil or Very Mad

Es ist dir nicht gelungen, dein Geblubber für denb Leser nachvollziehbar zu machen.
Was in Deutschland passiert, ist nicht relevant.
Hainburg war angesagt - und da dazu hast du das geschrieben:
er rüttelt am parlamentstor und schrie "ich will hinein" und wurde kanzler, andere waren bei ausschreitungen tätig und wurden aussenminister od. eu-abgeordnete............

Im übrigen interessiert der Hinweis auf Google nicht.
Ich google nicht deine wirren Ansagen.
Entweder du kannst beweisen, was du uns weis machen willst - oder du blubberst auf Kleinkinderlevel.
Sind einfache Regeln.
Bis jetzt hast du dich für "lächerlich machen" und KLeinkinderlevel entschieden.
Kennen wir ja.
http://www.forum-politik.at/politik-osterreich-f3/multikulti-experiment-t2224.htm
Nichtmal fähig, Google überhaupt zu bedienen und sich dann nichmal trauen, rauszurücken, daß man Wiki auf den Leim gegangen ist.

*dich wiedermal nicht wirklich ernst nehmen könnend*
Politik Joker
avatar
politikjoker
Krieger des Lichts

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7154
Alter : 46
Ort : Linz
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.06.09

Nach oben Nach unten

Re: Audimax Studenden: Linke Chaoten wollen gändigerweise das Parlament besetzen&SPÖ will helfen

Beitrag von bushi am 10.12.09 10:10

politikjoker schrieb:
Du hast die Schäm-Pflicht. Evil or Very Mad
Politik Joker
.........bei deinen andauernd gleichartigen beiträgen (16x audimax), hast du sie sehr wohl. 130
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19267
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Audimax Studenden: Linke Chaoten wollen gändigerweise das Parlament besetzen&SPÖ will helfen

Beitrag von politikjoker am 10.12.09 10:31

Du darfst dich immernoch schämen, weil du noch immer dein Geblubber nicht bewiesen hast.

Schau, nimm dir doch ein Bsp. an mir:
16x Audimax und 16+ Links, die beweisen, was die so anstellen.

Ist doch easy.
Meine Posts haben Hand und Fuß - deine so wie oben nichtmal Sinn, da inhaltslos und damit Spam.

Außerdem kann ich nix dafür, wenn die Audimax Studenten soviele verschiedene Dinge anstellen.

Vollhirnis.
Aber Voillhirnis, die jeden Tag einen andere Schei.. anstellen.
Wie die kleinen Kinder, die Papi ärgern wollen...



Politik Joker
avatar
politikjoker
Krieger des Lichts

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7154
Alter : 46
Ort : Linz
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.06.09

Nach oben Nach unten

Re: Audimax Studenden: Linke Chaoten wollen gändigerweise das Parlament besetzen&SPÖ will helfen

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten