Forum für Politik und Unterhaltung
Hallo!

Wir würden uns freuen, wenn wir dich im Forum begrüßen dürften.
Klicke einfach in der Navigationsleiste auf "Registrierung" oder in dieser Box auf "Anmelden" und schon bist du einen Schritt weiter und gehörst zur freundlichen Community!

Wir alle freuen uns auf deine Beiträge!

Achtung: Erst nach deiner Anmeldung/Registrierung kannst du alle Foren sehen und Beiträge lesen und beantworten.

Hinweis: Mitglieder die keinen Beitrag geschrieben und sich mehr als 90 Tage nicht eingeloggt haben, werden wieder gelöscht.
Wir bitten um dein Verständnis!

Türken bringen unzivilisierte und mörderische Sitten bzw. Ehrenmord ins friedliche Österreich

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Türken bringen unzivilisierte und mörderische Sitten bzw. Ehrenmord ins friedliche Österreich

Beitrag von politikjoker am 27.11.09 0:25

So geschehen im lauschigen, verschlafenem Villach.
Hintergrund der schrecklichen Bluttat ist eine schon länger schwelende Familienfehde rund um den 29-jährigen Koch sowie dessen Ex-Frau. Dörfler: "Der ganze Familienclan hat sich den Koch als Feindbild ausgesucht."
Man verläßt nunmal keine Türkin!
Entweder ewige Liebe auf Gedeih und Verderb, oder... TOD..auf alle Zeiten!
So wie es das mörderische Gesetz der Heimat unserer Ehre abverlangt!
Das wird allen anderen eine Lehre sein, auch nur daran zu denken, eine Türkin zu verlassen!


Andere Länder, aber unsere Sitten...? affraid affraid

Danke, liebe Grünen und SPÖ, daß ihr das möglich gemacht habt & euch sowas von garnicht um den geistigen Zustand unserer Gäste kümmert.
Ein kleiner Psycho-Test hätte imho wohl einen Mord verhindern können.
Es ist imho unwahrscheinlich, daß ein derartig gewalttätiger Fanatiker seine Gesinnung verbergen könnte.

Und wieder: Die Linken haben Blut an den Händen! devil

Aja, die Kleine Zeitung versuchte, aus dem Ehrenmord der Türken etwas von den Kurden zu machen.
Weil Kurden sind ja sooo arm und sooo verfolgt..und sowas alles halt
Nur...Ehrenmorde sehen den Herrschaften nicht wirklich ähnlich.
Das machen schon wesentlich wahrscheinlicher weise eher die fanatischen Moslems, die man nun mal sehr häufig im türkischen Volk findet.

devil devil
Politik Joker

P.S.:
Wie üblich: http://www.krone.at/krone/S154/object_id__172631/hxcms/
Jener 29-jährige Pizzakoch aus Villach, der vergangene Woche in seiner Heimatstadt brutal niedergestochen wurde, ist am Montag im Landeskrankenhaus Klagenfurt an den Folgen seiner schweren Verletzungen gestorben.
Der Serbe war in der Nacht auf den 18. November von Passanten in der Villacher Innenstadt mit zehn Messerstichen im Oberkörper aufgefunden worden. Er hatte sich rund 100 Meter vom vermutlichen Tatort weggeschleppt und war dann bewusstlos zusammengebrochen. Nach einer Notoperation im Landeskrankenhaus Villach war der 29-Jährige ins LKH Klagenfurt überstellt worden.

Die Polizei verhaftete wenige Stunden danach drei Tatverdächtige im Alter von 28, 30 und 35 Jahren. Die Männer stammen aus der Türkei und wohnen im Bezirk Villach. Einer davon wurde mittlerweile wieder auf freien Fuß gesetzt, "weil er bei der Tat nicht mit dabei gewesen ist", sagte Manfred Dörfler vom Landeskriminalamt.

War es Ehrenmord?
Hintergrund der schrecklichen Bluttat ist eine schon länger schwelende Familienfehde rund um den 29-jährigen Koch sowie dessen Ex-Frau. Dörfler: "Der ganze Familienclan hat sich den Koch als Feindbild ausgesucht."

In der Nacht auf den 18. November war der Streit in einem Lokal in Villach schließlich eskaliert. Vor dem Eingang kam es dann zur Bluttat: Zwei der drei Türken sollen ihren 29-jährigen Ex-Schwager festgehalten haben, während ein Dritter zustach. Zehn Mal rammte der Verdächtige dem Pizzakoch das Messer in die Brust und in den Bauch.

Anschließend flüchteten die Tatverdächtigen, während sich das schwer verletzte Opfer noch gut 120 Meter weit vom Tatort in die Gerbergasse schleppte. Das Messer sollen die Täter in die Drau geworfen habe, eine Suche danach blieb bisher allerdings erfolglos.

2. Link: http://www.oe24.at/oesterreich/chronik/kaernten/Messer-Mord-weil-Serbe-Frau-verliess-0584098.ece
avatar
politikjoker
Krieger des Lichts

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7154
Alter : 46
Ort : Linz
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.06.09

Nach oben Nach unten

Re: Türken bringen unzivilisierte und mörderische Sitten bzw. Ehrenmord ins friedliche Österreich

Beitrag von bushi am 27.11.09 9:49

politikjoker schrieb:
Andere Länder, aber unsere Sitten...?
die Türken haben ein Rückgrad, wir eine dicke Haut um aufrecht zu stehen.
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19267
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten