Forum für Politik und Unterhaltung
Hallo!

Wir würden uns freuen, wenn wir dich im Forum begrüßen dürften.
Klicke einfach in der Navigationsleiste auf "Registrierung" oder in dieser Box auf "Anmelden" und schon bist du einen Schritt weiter und gehörst zur freundlichen Community!

Wir alle freuen uns auf deine Beiträge!

Achtung: Erst nach deiner Anmeldung/Registrierung kannst du alle Foren sehen und Beiträge lesen und beantworten.

Hinweis: Mitglieder die keinen Beitrag geschrieben und sich mehr als 90 Tage nicht eingeloggt haben, werden wieder gelöscht.
Wir bitten um dein Verständnis!

Da lacht d Welt über Österreichs Spaß-Asylwesen:64 Türken-Wirtschaftsflüchtlinge->50 U-Boote bedrohen Bürger

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Da lacht d Welt über Österreichs Spaß-Asylwesen:64 Türken-Wirtschaftsflüchtlinge->50 U-Boote bedrohen Bürger

Beitrag von politikjoker am 14.10.09 7:14

Na, wenn das nicht ein Spaß ist...!
Da glaubt man, es geht nicht mehr absurder und fahrlässiger, daß überhaupt Illegale hoch 60 bei uns nach Begehen einer Straftat - nämlich der illegalen Grenzübetretung - frisch und froh und völlig rechtens Antrag auf Asyl stellen dürfen...
http://www.forum-politik.at/osterreich-f21/justiz-mega-skandal64-turkische-wirtschaftsfluchtlinge-haben-sogar-bei-illegalem-grenzubetritt-recht-auf-asyl-t2397.htm
...da wird man flug sofort eines Besseren belehrt....

Kaum daß Österreich dank grüner Spaß-Asylgesetze fahrlässig überhaupt daran denkt, 64 potentielle Gewalttäter und Sträflinge aus der Türkei aufzunehmen, schon wird dafür gesorgt, daß die Welt wieder was zum Spotten und Lachen hat!

Daß wir uns mit unseren afghanischen Irregulars aus der Kaserne Kunderbunt besser nirgends blicken lassen sollten, wenn sich diverse Regierungschefs nicht bei der Parade vor Lachen kringeln sollen & Österreichs Männer sich allesamt fremdschämen müssen, wegen einem inbrünstig rausgeschrieenen Rassismus gegen die eigenen Leute zum Wohle der Moslems&jegliches sonstigen Asylanten Österreichs - das wurde ja von den Linken mit ihrem ober-Zivi Darabos (Gott wie lächerlich ist das eigentlich immernoch: Mr. Gewaltlos teufel führt den gewalttätigsten Verein Österreichs rofl rofl ) klar gemacht.
http://www.forum-politik.at/osterreich-f21/heer-integration-auf-osterreichischvolle-freiheit-fur-jeden-asylantenosterreicher-passen-sich-an-t2367.htm

Gut.
Spott, Hohn und Gelächter der ganzen Welt ist uns dafür sicher.
Aber bitte! Was erwarten wir eigentlich, wenn wir ausgerechnet Typen an die Macht wählen, die inbrünstig rausschreien, sie wären "link" teufel auf nationaler und internationaler Ebene..?
Eben...!
Geschieht uns recht!

Also nochmal so richtig weltweit den dummen August gespielt & etwas angestellt, daß sogar für den gelernten Österreicher mal was Neues ist.
64 Wirtschaftsflüchtlinge kamen und wurden grün-lustig-trallalla 105 ohne Kontrolle oder gar Frage nach deren Identität oder Vorstrafenregister 104 versorgt und aufgenommen.
Die armen Teufel kann man ja nicht hungern lassen, wenn sie sich schon die Mühe machen und extra bei uns ein Verbrechen per illegalem Grenzübetritt begehen. 112
Meine, wofür gibts denn den Steuerzahler ? Jeder, egal ob Schwerverbrecher oder "nur" armes Schwein, das wohl kein Wort Deutsch spricht und mangels auch nur grundsätzlicher Bildung, Willen oder gar Beschulbarkeit deppen auch je nur Deutsch sprechen wird / lernen kann, der muß doch gehegt und versorgt werden. 97
Meine, das ist Österreich.
Unsere Links-Grünen an der Macht sind doch alles, bloß nicht Nazi.
Das sollten wir gefälligst zu schätzen wissen!
Meine daß sich das trotz aller Mühen noch immer nicht überall rumgesprochen hat - und schon garnicht, wenn unser bekanntester rechts-populistischer Politiker ermordet wird (mit den gefundenen 8 Promille im Bauch fährt höchstens noch ein Zombie Auto) http://www.forum-politik.at/fpo-f34/fpo-klement-der-text-der-ihm-die-volksverhetzungs-klage-eingebracht-hat-t2314.htm#93295 - meine, dafür können doch die Linken nix!

Meine, wir können doch als EU-Land keine Gesetze gemacht für Inländer haben!
Soweit kommts noch!
Das linke "Asylgeben ist geil / Asylanten-Leben und -Bequemlichkeit sind das allerhöchste Gut" Dogma käme ja in Gefahr! affraid könig

Meine, wir können doch nicht wie andere Länder, die verbrecherischen Fremden sowas von in den Ar... treten, weil das Land diese ja grundsätzlich nicht braucht / nicht haben will und schon garnicht dessen Bürger denen auch nur 1 cent spendieren wollen, uns einfach so erdreisten, unsere Bürger auch mal vor potentiellen Schwerverbrechern aus aller Herren Länder zu schützen!
Soweit kommts noch! affraid
Das Wort "Nazi" würde diesen Rassismus, den die Linken wie im Fall Haider (siehe Link oben) ja sofort international rausposaunen würden, nichtmal annährend beschreiben!
Österreich ist nicht Griechenland
http://www.forum-politik.at/europa-f7/ernsthafte-strafgesetzestrafverfolgung-von-verbrecher-asylanten-gibts-nur-woanders-t2337.htm

---Ende Kapitel 1---
avatar
politikjoker
Krieger des Lichts

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7154
Alter : 46
Ort : Linz
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.06.09

Nach oben Nach unten

Re: Da lacht d Welt über Österreichs Spaß-Asylwesen:64 Türken-Wirtschaftsflüchtlinge->50 U-Boote bedrohen Bürger

Beitrag von politikjoker am 14.10.09 7:18

Nachdem das klargestellt ist, sollte uns ja auch klar sein, daß man auf 64 potentielle Schwerverbrecher nicht sonderlich - leider - aufpassen kann.
"Asylgeben ist geil / Asylanten-Leben und -Bequemlichkeit sind das allerhöchste Gut"
Dazu gehört eben, daß man fremde, potentielle SChwerverbrecher und bei uns sofort bei Grenzübertritt auch schon straffällig gewordene Typen, nicht auch nur a bissl härter "anfassen" darf.
Anstalt ? affraid
Gefängnis ? affraid affraid
Gar SChubhaft, wo die Asylanten schon mal so deppert und ungebildet sind, daß sie nichtmal wissen, wann sie wieder zum Essen anfangen sollen & versehentlich Selbstmord begehen ? affraid affraid affraid http://www.forum-politik.at/osterreich-f21/asylgesetzeselbstmord-1-schubhaftlings-aus-indienskandaloser-absurder-strafvollzug-t2296.htm

Somit ist klar, wohin also potentielle Schwerverbrecher und definitive Gesetzesbrecher in Österreich maximal hin dürfen:
In ein riesen Vogelhäuschen. jocolor
In ein Durchhaus. jocolor jocolor
Gar in eine gemütliche, hotelartige Anlage. jocolor jocolor jocolor

Selbstverständlich gilt für den Haufen potentielle Schwerverbrecher und definitive Gesetzesbrecher in Österreich der naive links-grüne Vertrauensgrundsatz, daß Flucht unterlassen wird. study
Ein Nazi, der was anderes denkt! prügel

Doch wider Erwarten, komplett überraschend trotz luxuriöser Versorgung http://www.forum-politik.at/osterreich-f21/ost-pflege-vs-osterreich-pflege-was-das-mit-spogrunen-zu-tun-hat-t2261.htm#92903 ab dem ersten verbrecherischen Schritt über unsere Grenze, hauen fast alle ab.
Einfach unverständlich!
Soooo gut hätten sie auf Steuerzahlers Kosten leben können; hingebungsvoll betreut von Grünen Gutmenschen - auch vom Steuerzahler großzügig bezahlt, weil....es geht hier doch um MENSCHENLEBEN! supa
Um Menschen! lachen
Die müssen rund um die Uhr betreut und versorgt werden. 97
Und deren Kinder! 100
Und deren Omas und OPas müssen auch noch her ! Arigona+Brüder läßt da mal ganz lustig grüßen! http://www.forum-politik.at/osterreich-f21/das-grose-arigona-und-allgemeine-asylanten-mysterium-t2098.htm

Eigentlich also blöd und völlig unvorhersehbar, was da dann passierte!
Allerhand!
http://www.nachrichten.at/nachrichten/chronik/art58,275401
Die türkischen Kurden, welche am Wochenende in zwei Transportern entdeckt wurden, sind nun untergetaucht.

Die 64 Kurden waren zuletzt im Flüchtlingslager Traiskirchen untergebracht, wo sich eine Massenschlägerei ereignete. Diese Gelegenheit wurde von mehr als 3/4 der 64 Männer und Frauen genutzt um sich abzusetzen. Vermutlich haben sie sich Deutschland als Ziel gesetzt.

200 Asylwerber sollen so pro Monat aus dem Flüchtlingslager ausscheiden.
Man beachte den letzten Satz.
Was schließen wir daraus ?
1. Das ist ja normal! Stinknormal! 200 (!!!!) devil devil Asylwerber verschwinden pro MOnat (!!!!!!!!!!!) devil devil devil in Österreich und bedrohen unsere braven Bürger!
*fällt ob des Wahnsinns, den diese Meldung bedeutet einfach glatt ohnmächtig vom Hocker*
Und Unsereiner wundert sich dann auch nur ansatzweise groß über solche Meldungen:
http://www.forum-politik.at/osterreich-f21/asylanten-und-das-fast-tagliche-verbrechen-t2165-50.htm#93791
Was tun Gewaltverbrecher, die auch schon zuhaus im Gefängnis leben FREI bei uns, um Bürger bedrohen zu können, vergewaltigen und dabei gleich niederzuschlagen...?
Was tun die hier...?
Geschleppt-versorgt-Bürger niedergemacht *einfach mal baff & entsetzt*

---Ende Kapitel 2---
avatar
politikjoker
Krieger des Lichts

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7154
Alter : 46
Ort : Linz
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.06.09

Nach oben Nach unten

Re: Da lacht d Welt über Österreichs Spaß-Asylwesen:64 Türken-Wirtschaftsflüchtlinge->50 U-Boote bedrohen Bürger

Beitrag von politikjoker am 14.10.09 7:21

Aber eigentlich..jetzt wo mans erwähnt...es geht ja garnicht anders.
Monatlich kriegen wir zig neue Asylwerber rein...die passen doch alle unmöglich in die paar Asylheime...
Allerdings, daß die einfach freigelassen werden und dann die Bürger frisch und froh als Dealer vergiften, als Gewalttäter abstechen&vergewaltigen bzw. wenigstens verprügeln usw. können - das...das...das...ist purer
WAHNSINN!!!!!!!!!!!!

Das is aber noch garnicht alles.
Ojaaaa!
Das wird ja noch vieelll lustiger!

Na, wenn schon Gespött der ganzen Welt, dann bitte ordentlich, ja! teufel
http://www.nachrichten.at/nachrichten/chronik/art58,275647
WIEN. Zwei der Untergetauchten sind bereits in Deutschland erwischt worden. Es handelt sich bei ihnen um syrische Staatsbürger, die von einem Landsmann geschleppt wurden.

Die erkennungsdienstliche Behandlung ergab demnach die Übereinstimmung zu zwei der am Wochenende in Niederösterreich Aufgegriffenen.

Insgesamt waren zunächst 58 der 64 am Wochenende aufgegriffenen Kurden abgängig, präzisierte das Innenministerium zu Mittag frühere Angaben. Sechs der Geschleppten stellten gar keinen Asylantrag, sie wurden unverzüglich in Schubhaft genommen.
Geile Zahlen!
64 kommen, 6 sind sogar zu deppert und ungebildet, aus dem Vogelhäußchen Traiskirchen zu türmen.
Haben also keine 10% festhalten können.
Gut, aber nach Krems wundert es garnimmer, daß unsere eingeschüchterte Polizei sich eher davon fernhält: Potentielle Schwerverbrecher und definitive Gesetzesbrecher in Österreich
Verständlich.
Warum sollen sie auch Leib, Leben und neuerdings auch noch Reputation und Schande für Familie riskieren, bloß um gewalttätiges, ungebildetes Gesindel einzufangen bzw. brave Bürger vor eben diesem zu schützen.
Krems strikes!
Faustrecht und Bürgerkrieg is coming!
Year, babe - genau so hamma uns das alle vorgestellt!
Und warum ?
Damit die boshafte, abartige und gemeingefährlich-naive Eitelkeit von links-Grünen Gutmenschen und Verbrechenssympathiesanten befriedigt wird!
http://www.forum-politik.at/osterreich-f21/kremsgutachtenfette-lugen-und-linke-fanatiker-wieso-d-faustrechtburgerkrieg-heraufbeschworen-kann-t2386.htm
Danke! Spö+Grüne! Ihr tötet hier Menschen bzw. liefert sie Schwerverbrechern aus. Jeden Tag! Und jedes MOnat mehr! devil devil

2. Wie geil sind die lllegalen bei uns eigentlich organisiert ?
Kaum in Österreich geflohen, schon in Deutschland ?
Wie gehtn DAS ?
SChlepper-Staffellauf ? Vom schlepp-Lkw in den schlepp-Flugi ?
Fuhren die glatt mit dem normalen ZUg und bezahlten die Karte mit dem Taschengeld von hier ?http://www.forum-politik.at/osterreich-f21/ost-pflege-vs-osterreich-pflege-was-das-mit-spogrunen-zu-tun-hat-t2261.htm#92903
Oder haben sie "nur" jeden Schaffner von hier bis Deutschland hoch 58 bei der KOntrolle mit dem Umbringen bedroht...? affraid teufel

Ne, ernsthaft: Wie haben die das angestellt ? Das sind doch so einige 100 Km in schei.. kurzer Zeit!
Verflixt, sogar für einen normalen Österreicher mit normalen Mitteln, der sich völlig frei bewegen kann, wär das nicht schlecht.
Krieg mal 58 Leute von hier nach Deutschland! Die Orga und der Aufwand ist nicht übel!

Wenn wir da sich völlig frei bewegen könnenden Typen sprechen...mit normalen MItteln...da kommt mir doch ein Verdacht....:
Grüne Gutmenschen, die Menschenfreunde und hilfs-Schlepper ?
Wenn man so nachdenkt...eigentlich...die einzig plausible Möglichkeit.
affraid affraid
Gruslig, boshaft und niederträchtig, nicht ?

Oder fällt wem eine plausiblere OPtion ein ?

*baff & einfach mal echt nicht glauben wollend, was er selbst recherchiert hat - geschweige denn die Schlüsse, die er daraus ziehen mußte*
Politik JOker


Zuletzt von politikjoker am 14.10.09 7:48 bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet (Grund : zuviel)
avatar
politikjoker
Krieger des Lichts

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7154
Alter : 46
Ort : Linz
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.06.09

Nach oben Nach unten

Re: Da lacht d Welt über Österreichs Spaß-Asylwesen:64 Türken-Wirtschaftsflüchtlinge->50 U-Boote bedrohen Bürger

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten