Forum für Politik und Unterhaltung
Hallo!

Wir würden uns freuen, wenn wir dich im Forum begrüßen dürften.
Klicke einfach in der Navigationsleiste auf "Registrierung" oder in dieser Box auf "Anmelden" und schon bist du einen Schritt weiter und gehörst zur freundlichen Community!

Wir alle freuen uns auf deine Beiträge!

Achtung: Erst nach deiner Anmeldung/Registrierung kannst du alle Foren sehen und Beiträge lesen und beantworten.

Hinweis: Mitglieder die keinen Beitrag geschrieben und sich mehr als 90 Tage nicht eingeloggt haben, werden wieder gelöscht.
Wir bitten um dein Verständnis!

SPÖ Flecker als Drogen Fan&Gehaltskaiser auf Steuerzahlers Kosten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

SPÖ Flecker als Drogen Fan&Gehaltskaiser auf Steuerzahlers Kosten

Beitrag von politikjoker am 07.10.09 3:29

Daß Flecker ja eine große Leidenschaft für Drogen hat, wissen wir ja bereits http://www.forum-politik.at/spo-f31/spoflecker-wie-man-mit-500000-euro-steuergeld-drogen-glorifiziert-t2343.htm
Selbstverständlich langt er dafür in die Steuergeldkasse. Nichts ist schöner, als ein Denkmal für DRogen, die ja unsere Kinder und Bürger langsam und elendiglich krepieren lassen!
Aber was ein linkes Urgestein ist, das stört das bissl Elend, Tod und Leiden nit.
Sind ja "nur" Bürger.

IM Gegenteil!
Solche Niederträchtigkeit muß dem Bürger doch noch etwas wert sein!

UM genau zu sein:
11.500€ / MOnat und das gleich 14x = 161.000 € / Jahr aktiv für die Glorifizierung von Tötung und Vergiftung von Kindern / Bürgern...aja und auch noch ein bissl kommunistisches Rumgebrabbel, natürlich.
NIcht schlecht.
Meine, könnte noich mehrt sein.
7.000€ / Monat sind ja nur "ruhend". Wenn er dann in Pension geht, fetten das Gehalt dieses von der SPÖ subventionierten MOnsters natürlich nochmal auf.

D.h. dann: 11.500 aktiv und ca. 11.100 in Pension direkt von den Leuten, die vielleicht durch sein Denkmal gerade jetzt bedroht werden.

Ist doch scheenn, was für absonderliche Typen da die SPÖ bevölkern und fürstlichst bezahlt werden, oder ?

Jajajaja, aber wer ein Denkmal ausgerechnet für Drogen um satte 500.000€ Steuergeld erreichtet, der muß schon einen etwas bedenklichen Geist haben, findet ihr nicht ?

Und dabei dachte ich, nur die Grünen haben kaputte Typen drin.
Aber moment: Ne, da geht er nicht rein. Die können seine äußerst bedenklichen UMtriebe ja niemals auch noch so fürstlich belohnen!

*sich ekelnd ob soviel Präpotenz & skandalöser Steuergeldverschwendung*
Politik JOker
avatar
politikjoker
Krieger des Lichts

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7154
Alter : 46
Ort : Linz
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.06.09

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten