Forum für Politik und Unterhaltung
Hallo!

Wir würden uns freuen, wenn wir dich im Forum begrüßen dürften.
Klicke einfach in der Navigationsleiste auf "Registrierung" oder in dieser Box auf "Anmelden" und schon bist du einen Schritt weiter und gehörst zur freundlichen Community!

Wir alle freuen uns auf deine Beiträge!

Achtung: Erst nach deiner Anmeldung/Registrierung kannst du alle Foren sehen und Beiträge lesen und beantworten.

Hinweis: Mitglieder die keinen Beitrag geschrieben und sich mehr als 90 Tage nicht eingeloggt haben, werden wieder gelöscht.
Wir bitten um dein Verständnis!

Ausweisungen wegen mangelnder Deutschkenntnisse

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Ausweisungen wegen mangelnder Deutschkenntnisse

Beitrag von Neo am 06.10.09 19:10

Nach sechs Jahren Integrationsvereinbarung machen die Behörden ernst: In diesem Jahr wurden die ersten drei Menschen ausgewiesen, weil sie die vorgeschriebenen Deutschkurse nicht innerhalb von fünf Jahren absolviert hatten. Das bestätigte das Innenministerium den "Salzburger Nachrichten". Ob die drei Betroffenen das Land verlassen haben, konnte man im Innenministerium nicht sagen. Grundsätzlich ist eine Berufung gegen solch eine Abschiebung möglich.

Es waren die ersten Ausweisungen seit Einführung des Integrationsvertrags im Jahr 2003, nach dem das Deutschlernen für Zuwanderer Pflicht ist. Seit einer Novelle 2006 müssen Zuwanderer einen 300 Stunden umfassenden Deutschkurs mit abschließender Prüfung absolvieren - in der ursprünglichen Fassung der Verordnung waren lediglich 100 Stunden Deutschunterricht vorgesehen. Nötig ist zudem die Absolvierung einer Prüfung über den Lernstoff. Gefordert ist dabei das so genannte A2-Niveau. Das bedeutet, dass sich der Lernende in einfachen, routinemäßigen Situationen verständigen kann, in denen es um einen simplen Austausch von Informationen über vertraute Themen geht.


Zahl der Absolventen steigt

Die Zahl der Deutsch-Absolventen im Rahmen des Integrationsvertrags ist kontinuierlich angestiegen. Erfüllten von 2003 bis 2005 zusammengerechnet lediglich 3715 Zuwanderer die an sie gerichteten Anforderungen, so waren es im Jahr 2007 bereits 5795. 2008 hatten sich laut "Salzburger Nachrichten" 37.000 Personen für die Deutschkurse angemeldet.

Nach dem "Nationalen Aktionsplan für Integration" von Innenministerin Maria Fekter, müssen Zuwanderer künftig bereits Deutschkenntnisse vorweisen, bevor sie nach Österreich kommen. Um dann den Aufenthalt abzusichern, muss ein höheres Sprachniveau erreicht werden als bisher.

(APA)

------------------------------------
avatar
Neo
CHEF
CHEF

Anzahl der Beiträge : 5664
Nationalität :
Anmeldedatum : 13.09.07

http://www.forum-politik.at

Nach oben Nach unten

Re: Ausweisungen wegen mangelnder Deutschkenntnisse

Beitrag von Chlodwig am 06.10.09 19:35

Eigentlich völlig normal, das man die Sprache den Landes, in das man es sich gemütlich machen will, einigermaßen beherrscht.
Was mich interessieren würde, wer zahlt diese Sprachkurse, oder ist das sowieso als Integrationsgeschenk der Steuerzahler an die Gäste zu verstehen?
avatar
Chlodwig
Schreiberling
Schreiberling

Männlich
Anzahl der Beiträge : 825
Alter : 48
Ort : 13 Kilometer vor der nächsten Ortschaft
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.03.09

http://www.thorshop.at/

Nach oben Nach unten

Re: Ausweisungen wegen mangelnder Deutschkenntnisse

Beitrag von Bengelchen8 am 06.10.09 19:47

Chlodwig schrieb:Eigentlich völlig normal, das man die Sprache den Landes, in das man es sich gemütlich machen will, einigermaßen beherrscht.
Was mich interessieren würde, wer zahlt diese Sprachkurse, oder ist das sowieso als Integrationsgeschenk der Steuerzahler an die Gäste zu verstehen?

Wer das bezahlt?????
Du, ich, wir alle, die einer Arbeit nachgehen und somit schön brav Steuern berappen. devil devil devil
avatar
Bengelchen8
VIP
VIP

Männlich
Anzahl der Beiträge : 4316
Alter : 56
Ort : Wels
Nationalität :
Anmeldedatum : 01.10.07

Nach oben Nach unten

Re: Ausweisungen wegen mangelnder Deutschkenntnisse

Beitrag von Sotiris am 06.10.09 19:50

seltsam........
Ich spreche auch ein paar sprachen (3 sehr gut),
aber niemand hat mir nen Kurs bezahlt!
Nichtmal, steuerlich, konnte ich es im jeweiligem Land absetzen!
Irgendwas, mache ich wohl falsch!
avatar
Sotiris
Jungspund
Jungspund

Männlich
Anzahl der Beiträge : 429
Alter : 47
Ort : München-Nea Silata-Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 13.12.07

Nach oben Nach unten

Re: Ausweisungen wegen mangelnder Deutschkenntnisse

Beitrag von Chlodwig am 06.10.09 20:03

Bengelchen8 schrieb:
Chlodwig schrieb:Eigentlich völlig normal, das man die Sprache den Landes, in das man es sich gemütlich machen will, einigermaßen beherrscht.
Was mich interessieren würde, wer zahlt diese Sprachkurse, oder ist das sowieso als Integrationsgeschenk der Steuerzahler an die Gäste zu verstehen?

Wer das bezahlt?????
Du, ich, wir alle, die einer Arbeit nachgehen und somit schön brav Steuern berappen. devil devil devil
Wie ich es geahnt habe, wieder nur Kosten ohne erkennbaren Nutzen.

Da ja Ausländer im Durchschnitt (hoher Moslemanteil) eine geringere Qualifikationen aufweisen können, als der Österreicher (in Deutschland und anderen europ. Ländern das selbe erschreckende Ergebnis), zahlen sie in ihrer aktiven Phase zwischen 20 und 60 Jahren deutlich weniger an Steuern und Abgaben.
Somit zahlt der große Schnitt der Ausländer weniger an den Staat, als er an Leistungen erhält. Also nur Kosten über Kosten und so weiter, ob wir das wollen oder nicht. Zahlen macht uns anscheinend frei, nur frei von was, vom eingeimpften Schuldkomplex des II. WK wohl kaum. scratch
avatar
Chlodwig
Schreiberling
Schreiberling

Männlich
Anzahl der Beiträge : 825
Alter : 48
Ort : 13 Kilometer vor der nächsten Ortschaft
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.03.09

http://www.thorshop.at/

Nach oben Nach unten

Re: Ausweisungen wegen mangelnder Deutschkenntnisse

Beitrag von bushi am 06.10.09 20:15

Chlodwig schrieb:
Wie ich es geahnt habe, wieder nur Kosten ohne erkennbaren Nutzen.
das sehe ich nicht so. die vortragenden, lehrer u. dolmetscher sind die gewinner.
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19267
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Ausweisungen wegen mangelnder Deutschkenntnisse

Beitrag von Sotiris am 06.10.09 20:33

bushi schrieb:
Chlodwig schrieb:
Wie ich es geahnt habe, wieder nur Kosten ohne erkennbaren Nutzen.
das sehe ich nicht so. die vortragenden, lehrer u. dolmetscher sind die gewinner.

Erkläre mir das bitte......
Viele, machen das,unentgeltglich oder für eine VHS, was auch nicht
unbedingt heisst, dass man da reich wird.
ERGO.
Die Lehrer, verdienen am wenigsten daran.
Wenn jemand verdient, sind es sicher die Dolmetscher, die von den div. Inst.
genannt werden um sie zu beauftragen!
Und von wem werden sie genannt??
avatar
Sotiris
Jungspund
Jungspund

Männlich
Anzahl der Beiträge : 429
Alter : 47
Ort : München-Nea Silata-Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 13.12.07

Nach oben Nach unten

Re: Ausweisungen wegen mangelnder Deutschkenntnisse

Beitrag von bushi am 11.10.09 20:08

"Wüstenblume" die Lebensverfilmung von Waris Dirie. Sie hat die österreichische Staatsbürgerschaft, aber in der ATV-Sendung sprach sie kein einziges Wort deutsch. Gilt für sie nicht 300 Stunden Deutschkurs Question
so wie für unsere österreichische Türken Exclamation
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19267
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Ausweisungen wegen mangelnder Deutschkenntnisse

Beitrag von Chlodwig am 11.10.09 20:54

Warum nur wollen alle in Österreich leben?
Wir sollten unsere Gebietsansprüche langsam wieder hin zur Monarchiezeit erweitern, um Platz zu schaffen.
avatar
Chlodwig
Schreiberling
Schreiberling

Männlich
Anzahl der Beiträge : 825
Alter : 48
Ort : 13 Kilometer vor der nächsten Ortschaft
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.03.09

http://www.thorshop.at/

Nach oben Nach unten

Re: Ausweisungen wegen mangelnder Deutschkenntnisse

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten