Forum für Politik und Unterhaltung
Hallo!

Wir würden uns freuen, wenn wir dich im Forum begrüßen dürften.
Klicke einfach in der Navigationsleiste auf "Registrierung" oder in dieser Box auf "Anmelden" und schon bist du einen Schritt weiter und gehörst zur freundlichen Community!

Wir alle freuen uns auf deine Beiträge!

Achtung: Erst nach deiner Anmeldung/Registrierung kannst du alle Foren sehen und Beiträge lesen und beantworten.

Hinweis: Mitglieder die keinen Beitrag geschrieben und sich mehr als 90 Tage nicht eingeloggt haben, werden wieder gelöscht.
Wir bitten um dein Verständnis!

Justiz Skandal! Jugendliche Schwerverbrecher, erwischt ,geständig & NICHT MAL VERHAFTET

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Justiz Skandal! Jugendliche Schwerverbrecher, erwischt ,geständig & NICHT MAL VERHAFTET

Beitrag von politikjoker am 04.10.09 5:29

http://www.vol.at/news/vorarlberg/artikel/siebenkoepfige-jugendbande-dingfest-gemacht/cn/news-20090930-04424341/gemeinde/dornbirn/gemeinde/dornbirn
Dornbirn - Die Heranwachsenden im Alter zwischen 14 und 19 Jahren sollen in den vergangenen drei Wochen im Raum Dornbirn unter anderem bei zahlreichen Einbrüchen in Kellerabteile und Diebstählen aus Autos Bargeld und Gegenstände im Wert von insgesamt 8.000 Euro entwendet haben.


Den entstandenen Sachschaden bezifferte die Sicherheitsdirektion mit 5.000 Euro.

Zwei der Jugendlichen konnte die Polizei nach einem Hinweis in der Nacht auf Montag verhaften. Im Zuge der anschließenden Erhebungen wurden auch die weiteren fünf Burschen vorübergehend festgenommen.

Die Gruppe ist geständig, in den vergangenen drei Wochen unter anderem 21 Einbrüche in Kellerabteile, drei Diebstähle aus Wohnungen sowie 100 aus diversen Autos begangen zu haben. Sie gaben ebenfalls zu, weitere 100 unversperrte Pkw nach Wertgegenständen durchsucht zu haben, dabei hätten sie aber nichts Brauchbares gefunden. Zudem entwendeten sie rund 30 Fahrräder.

Neben Bargeld erbeuteten die Jugendlichen unter anderem auch Zigaretten, eine Bankomatkarte sowie ein Navigationsgerät. Diebesgut im Wert von 500 Euro konnte bei Hausdurchsuchungen noch sichergestellt werden. Die Täter werden auf freiem Fuß angezeigt.
Gehet hin und klauet weiter!
INteressiert eh keinen!


Ist unsere Justiz eigentlich pervers, dumm, peinlich oder selbst ein Fall für die Justiz wegen fahrlässiger Krida ?

devil devil devil
POlitik JOker


Zuletzt von politikjoker am 08.05.11 0:12 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
politikjoker
Krieger des Lichts

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7154
Alter : 46
Ort : Linz
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.06.09

Nach oben Nach unten

Re: Justiz Skandal! Jugendliche Schwerverbrecher, erwischt ,geständig & NICHT MAL VERHAFTET

Beitrag von politikjoker am 10.12.09 1:18

http://www.vol.at/news/vorarlberg/artikel/festnahme-in-hard/cn/news-20091204-07512852
Hard - Bereits am 1.12. konnte die Polizei einen 45- Jährigen bei einem Bootseinbruch in Hard auf frischer Tat ertappen. Jetzt konnten dem Mann zwei weitere Bootseinbrüche nachgewiesen werden.

Bereits Am 1.12.2009 wurde durch Beamte der Polizeiinspektion Bregenz ein 45- jähriger Mann aus Bregenz im Motorboothafen bei einem Bootseinbruch auf frischer Tat betreten. In Zusammenarbeit mit der Seedienststelle Hard konnten ihm zwei weitere Bootseinbrüche nachgewiesen werden, zu denen er sich geständig zeigte.

Der Beschuldigte wird auf freiem Fuß angezeigt
, berichtet die Sicherheitsdirektion Vorarlberg.
Serien-Verbrecher
Auf frischer Tat erwischt (betreten = Beamtendeutsch dafür)

Und jetzt...?
Ja richtig!

Interessiert keinen.
Einfach den Serien-Einbrecher rumlaufen lassen.
Vielleicht zahlt es sich ja in ein paar Tagen, wenn er noch mehr Einbrüche begangen hat, mehr aus.. Sleep

Ist unsere Justiz nicht wunderbar pervers unterwegs bzw. voll auf Seiten der Täter....??

Und gleich ein Nachschlag:
http://www.vol.at/news/vorarlberg/artikel/geklaerte-einbrueche-in-dornbirn/cn/news-20091203-01084978/gemeinde/dornbirn
Dornbirn - Ein 19- jähriger, beschäftigungsloser Dornbirner wurde von der Polizei festgenommen. Er wird beschuldigt, in der Zeit zwischen 10.9.2009 und 27.11.2009 im Stadtgebiet von Dornbirn 22 Einbruchsdiebstähle in Schulen, Kindergärten, Gasthäuser und Firmenobjekte begangen zu haben.

Der Beschuldigte erbeutete Diebsgut - vorwiegend Bargeld und Zigaretten - im Wert von ca € 8.000,- . Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca € 10.000,- .

Wie die Sicherheitsdirektion mitteilte, war bei zumindest zwei der angeführten Straftaten auch seine 19- jährige Freundin, ebenfalls aus Dornbirn, beteiligt.

Beide Personen sind geständig. Ein geringer Teil des Diebsgutes konnte im Zuge von Hausdurchsuchungen sichergestellt und den Geschädigten ausgefolgt werden. Sie werden auf freiem Fuß der Staatsanwaltschaft Feldkirch angezeigt werden.
Zig tausend € Schaden, 22 Einbrüche - also Serienschwerverbrecher.

Und was tun wir auch da ?
Richtig.
Is .
Warten wir, bis er mehr anstellt und lassen ihn weiter rumlaufen.
Vieleicht kommt ja noch ein Morderl dazu...oder wenigstens schwere Körperverletzung... 107


devil devil
Politik JOker
avatar
politikjoker
Krieger des Lichts

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7154
Alter : 46
Ort : Linz
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.06.09

Nach oben Nach unten

Re: Justiz Skandal! Jugendliche Schwerverbrecher, erwischt ,geständig & NICHT MAL VERHAFTET

Beitrag von politikjoker am 08.02.11 0:56

Naja, solange er keinen umbringt, oder sich in Krems beim Angriff mit Hieb- und Stichwaffen auf Polizisten abknallen läßt, streng nach Vorschrift....is ja alles in Ordnung, nicht wahr.. devil

Kann man ihn ruhig rumlaufen lassen... devil
Von einem Tatort und Verbrechen zum nächsten... devil

Jo, mei - is eh "nur" der Bürger, der da HILFLOS von Kinder-SChwerverbrechern terrorisiert wird, die übrigens mit 18 schon voll strafmündig sind!!!! devil

devil WIE PERVERS IST DIESE SCHEIßE EIGENTLICH ?? devil
Ein 18-jähriger Bursche hat am Samstag in Höchst am Bodensee eine Spritztour mit zwei entwendeten Fahrzeugen unternommen. Mit dem ersten Auto war der 18-Jährige offenbar durch Schilffelder gefahren, ehe er im Ortsgebiet am Steuer des zweiten Wagens angehalten werden konnte. Der Mann aus Rankweil (Bezirk Feldkirch), der keinen Führerschein besitzt, hatte 0,5 Promille.Die beiden Autos waren für Schilfarbeiten am Seedamm in Höchst abgestellt. Gegen 11.30 Uhr wurde das Fehlen der Autos angezeigt, kurz nach 14 Uhr entdeckte die Polizei einen Wagen an einer Dammkrone. Dort war das Fahrzeug nach der Fahrt durch die Schilffelder offenbar hängen geblieben.
Eine knappe Stunde später wurde der 18- Jährige gestoppt, als er das zweite Auto durch das Gemeindegebiet von Höchst lenkte. Der Bursche wurde auf freiem Fuß angezeigt.
http://www.krone.at/Vorarlberg/Zwei_Pkws_in_Hoechst_entwendet_Bursche_auf_Spritztour-Von_Polizei_gestoppt-Story-244540
Und daß das als "Menschen-Verbrecher" "ohne Eigenschaften" auf Migrationshintergrund hinweist - davon reden wir gar nicht!!! devil devil


Zuletzt von politikjoker am 08.05.11 0:26 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
politikjoker
Krieger des Lichts

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7154
Alter : 46
Ort : Linz
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.06.09

Nach oben Nach unten

Re: Justiz Skandal! Jugendliche Schwerverbrecher, erwischt ,geständig & NICHT MAL VERHAFTET

Beitrag von politikjoker am 08.05.11 0:12

Unbelehrbar..?
Sicher!

Aber bitte die geisteskranke, LINKE Justiz, die jung-Verbrecher nicht ordentlich verhaftet und in den Knast wirft, sondern nur deppert, fahrlässig und sogar VERBRECHERFREUNDLICH devil 121 lediglich anzeigt, als einen "Anschiß" verpasst, der diese jung-Mafiosi natürlich einen Dreck interessiert.

Als "Dank" für dieses PERVERSE und ABSURDE "zuvorkommende" GUTMENSCH "Behandlung" gehens sofort wieder Verbrechen begehen. devil
Überrrasscccchhuunngggg!!!

devil BIZARRRRRR!!! devil
Jugendliches Duo bereits drei Mal als Einbrecher gefasst
Zwei sichtlich unbelehrbare Jugendliche sind in den vergangenen zweieinhalb Wochen gleich dreimal als Einbrecher ausgeforscht worden. Die beiden 16-Jährigen waren bereits wegen zweier Einbrüche in Eggenburg (Bezirk Horn) Ende Jänner und Anfang Februar angezeigt worden. Am Dienstag und Mittwoch sollen sie erneut derartige Taten verübt haben, so die Sicherheitsdirektion am Donnerstag. Diesmal klickten für das Duo die Handschellen.Die Lehrlinge waren zunächst am 24. Jänner in ein Firmenareal eingestiegen und hatten dort Werkzeug und Getränkeleergut im Wert von 300 Euro gestohlen. Sie wurden von der Polizei erwischt und angezeigt. Am 1. Februar schlugen die Burschen dann erneut zu, brachen in ein Gasthaus ein und erbeuteten dort Sammelobjekte wie Arbeitsbücher aus der NS- Zeit, Zeitungen aus der Monarchie und sechs 1.000- Schilling- Scheine "Bertha v. Suttner". Die Ermittler kamen ihnen wieder auf die Schliche, das Diebesgut im Wert von rund 1.000 Euro wurde sichergestellt.Aus den zwei daraus resultierenden Anzeigen dürften die Jugendlichen aber offenbar nicht schlauer geworden sein. Am Dienstag und Mittwoch sollen sie nämlich Einbrüche in einen Lagerraum eines Betriebs und in ein Einfamilienhaus verübt haben. Bei Letzterem ließen sie Bargeld und Zigaretten mitgehen. Daraufhin ordnete die Staatsanwaltschaft die Einlieferung in die Justizanstalt Krems an.
http://www.krone.at/Niederoesterreich/Jugendliches_Duo_bereits_drei_Mal_als_Einbrecher_gefasst-Unbelehrbar-Story-245250
Oha. Krems.
Na, die werdens wohl echt noch bis "Krems#2" treiben - bis sie eben echt abgeknallt werden..
Sie haben jedenfalls drauf die besten Chancen...
Denn warum sollten sie denn aufhören...?
Gibts ja keinen ernst zu nehmenden Grund... devil
avatar
politikjoker
Krieger des Lichts

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7154
Alter : 46
Ort : Linz
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.06.09

Nach oben Nach unten

Re: Justiz Skandal! Jugendliche Schwerverbrecher, erwischt ,geständig & NICHT MAL VERHAFTET

Beitrag von politikjoker am 08.05.11 0:25

Und gleich die nächsten jung-Gangster! devil
Polizei überführt Oststeirer nach sieben Einbrüchen
Zwei Jugendliche (15 und 18 Jahre alt) sind von der Polizei im Bezirk Hartberg überführt worden. Den beiden Lehrlingen werden sieben Einbrüche zur Last gelegt, die Beschuldigten legten ein Geständnis ab. Das Duo wurde angezeigt.Die Verdächtigen aus dem Bezirk Hartberg schlugen laut Bericht der Exekutive im Zeitraum von Mitte bis Ende Jänner in einem Möbelhaus, in Gaststätten sowie in Sport- und Freizeitbetrieben in Hartberg und Kaindorf zu.
Bei den insgesamt sieben verübten Einbrüchen konnten die Beschuldigten Bargeld sowie ein Notebook im Wert von 1.000 Euro erbeuten. Außerdem entstand ein Sachschaden von 3.000 Euro. Das Diebesgut konnte die Polizei bei einer Hausdurchsuchung sicherstellen.
http://www.krone.at/Steiermark/Polizei_ueberfuehrt_Oststeirer_nach_sieben_Einbruechen-Junges_Duo_angezeigt-Story-245314
Unglaublich!
Das ganze "Programm" vom Erwischtwerden bis zu Beweisen...uuunnnddd: Nix.
Ne Anzeige für Serien-Schwerverbrecher.

So VERBRECHERFREUNDLICH is unsere LINKE Justiz!
Es soll jung-Gangstern wohl möglichst wenig in ihrer kriminellen "Karriere" im Weg stehen.
Denn die können gleich zum nächsten Tatort eilen, da ja nicht mal im Knast.

devil PERVERS und BIZARR devil
avatar
politikjoker
Krieger des Lichts

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7154
Alter : 46
Ort : Linz
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.06.09

Nach oben Nach unten

Re: Justiz Skandal! Jugendliche Schwerverbrecher, erwischt ,geständig & NICHT MAL VERHAFTET

Beitrag von politikjoker am 08.05.11 0:31

Brutale Verbrecher, die eiskalt und gnadenlos ältere Damen überfallen, ihnen all ihr Geld klauen - und das am hellichten Tag affraid devil kriegen genau einen Anschiß, ist also .

Man fragt sich schon, wofür die Polizei eigentlich noch überhaupt die bösen Buben und Mädel verfolgt.
Meine, is eh , da es außer einem Anschiß eh nix gibt... Crying or Very sad

devil PERVERS und BIZARR!!! devil
Ausgeforscht worden ist eine 20-jährige Arbeitslose, die eine 47-jährige Klagenfurterin am 6. April brutal überfallen haben soll. Kaerntnerkrone.at hatte über den Vorfall berichtet: Die mutmaßliche Täterin hatte die Frau am hellichten Tag in der Klagenfurter Innenstadt angesprungen, an den Haaren gerissen und an den Armen gepackt. Dann raubte sie der 47-Jährigen die Einkaufstüte. Darin befand sich die Geldbörse mit rund 1.200 Euro Bargeld und Bankomatkarte. Danach brauste sie mit einer Komplizin, die bereits auf einem Motorroller gewartet hatte, davon.Aufgrund eines Hinweises aus der Bevölkerung konnte die 20- Jährige am Dienstag als mutmaßliche Täterin ausgeforscht werden. Aufgeflogen ist auch ein beschäftigungsloser Klagenfurter (21), der gemeinsam mit der jungen Frau das erbeutete Bargeld vor allem für Alkohol und Suchtmittel ausgegeben hat. Beide werden auf freiem Fuß angezeigt. Das Opfer war beim Überfall zum Glück ohne Verletzungen davongekommen.
http://www.krone.at/Kaernten/20-Jaehrige_nach_brutalem_Ueberfall_ausgeforscht-Taeterin_ueberfuehrt-Story-255292
avatar
politikjoker
Krieger des Lichts

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7154
Alter : 46
Ort : Linz
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.06.09

Nach oben Nach unten

Re: Justiz Skandal! Jugendliche Schwerverbrecher, erwischt ,geständig & NICHT MAL VERHAFTET

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten