Forum für Politik und Unterhaltung
Hallo!

Wir würden uns freuen, wenn wir dich im Forum begrüßen dürften.
Klicke einfach in der Navigationsleiste auf "Registrierung" oder in dieser Box auf "Anmelden" und schon bist du einen Schritt weiter und gehörst zur freundlichen Community!

Wir alle freuen uns auf deine Beiträge!

Achtung: Erst nach deiner Anmeldung/Registrierung kannst du alle Foren sehen und Beiträge lesen und beantworten.

Hinweis: Mitglieder die keinen Beitrag geschrieben und sich mehr als 90 Tage nicht eingeloggt haben, werden wieder gelöscht.
Wir bitten um dein Verständnis!

Schulskandal!Rassistische linke Schulführung verweist Österreicher wegen bösen Streich an Muslima von Schule

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Schulskandal!Rassistische linke Schulführung verweist Österreicher wegen bösen Streich an Muslima von Schule

Beitrag von politikjoker am 03.10.09 5:33

Je linker bzw. "link" die Freunderl der Spö in machtvollen Positionne sind, desto eher neigen sie zu Verhalten, das an Rassismus erinnert.
Hier wurde es kraß:
http://diepresse.com/home/panorama/oesterreich/512039/index.do?offset=25&page=2
Feuerattacke auf Muslimin: Schülerinnen suspendiert

Zwei Jugendliche haben bei einem Schulausflug eine Klassenkameradin attackiert. Am Ende zündeten sie das Kopftuch der praktizierenden Muslimin an. Die beiden 15-jährigen Schülerinnen wollen sich nicht entschuldigen.

GRAZ (hoe). Mehrere Gespräche mit den Betroffenen, deren Eltern und Vertrauenspersonen haben nichts geholfen: Die beiden 15-jährigen Schülerinnen der Caritas-Fachschule für wirtschaftliche Berufe in Graz wollten sich für ihr Vorgehen nicht entschuldigen. „Da das Ziel der Einsicht nicht erreicht werden konnte, blieb als Konsequenz nur der Schulverweis“, sagt Direktorin Evelyn Awad.

Was war passiert? Die beiden Jugendlichen hatten bei einem Schulausflug eine Klassenkameradin attackiert. Am Ende zündeten sie das Kopftuch der praktizierenden Muslimin an. Da es sich um keine leicht entflammbaren Kunstfaser handelte, brannte das Tuch nicht weiter. Folgen hatte der Vorfall dennoch. Einen Tag später informierte die Mutter des Opfers die Schulleitung. Direktorin Awad riet zu einer Anzeige und versuchte parallel schulintern mit Gesprächen die Situation zu deeskalieren. Der Mutter reichte das nicht: „Die Direktorin hat nur Einzelgespräche geführt“, kritisierte sie. Sie erstattete bei der Polizei Anzeige, diese wird den Fall an das Landesamt für Verfassungsschutz und Terrorismusbekämpfung weitergeben.

Bei der Caritas als Schulträger zeigt man sich betroffen. Laut Direktorin könne ein religiöses Motiv ausgeschlossen werden, es gehe um „persönliche Differenzen“. Es sei aber „ein Vorfall, der in seiner symbolischen Dimension und emotionalen Beleidigung für diese Schule außergewöhnlich ist“, so Caritas-Sprecher Harald Schmied. Der Anteil an der vorwiegend von weiblichen Jugendlichen besuchten Schule liegt bei rund 20Prozent. Es werden immer wieder interreligiöse Projekte angeboten. Dienstagabend schien zumindest klassenintern eine Lösung möglich. „Die beiden Täterinnen wollten sich vor versammelter Klasse entschuldigen“, sagt Awad. Gestern, Mittwoch, weigerten sie sich allerdings. Der Schulverweis war die Folge.

Der muslimische Verein Somm kritisiert den Vorfall, Mobbing wegen des Kopftuchs müssten muslimische Frauen immer wieder hinnehmen: „In Wahlkampfzeiten ist es besonders schlimm.“
Mangels Zeit nur mal ein paar Meldungen dazu reingequotet:

Was isn DAS für eine Sauerei??
Verweis wegen 1 bissl gröberen Rangelei unter Schülern?
Wenn man d auch bei "normalen" Konflikten,wie Schägereien od so anwendet,is d Schule LEER;so gehts Mittlerweile schon bei uns wegen in Fadesse&Lernunwilligkeit ertrinkenden JUgendlichen bei uns zu!
D Kopftuch ist INBRÜNSTIGE&PRÄPOTENTE zur Schau gestellte INTEGRATIONSVERWEIGERUNG!
Integration fängt bei kleinen Dingen an.
Schleier,Kopftuch usw.:Alles gehört weg,was nicht ins Gastgeberland gehört.
Dann gibts auch keine "Reibereien".
Wenn Asylanten sich integrieren&wie angepasst&INTEGRIERT wie Ösis rumlaufen,gibts auch nix zum Anzünden.
Aber es waren ja ASYLANTEN!
D muß man ja SCHÜTZEN!
Wehe,wenn d wer scheel anschaut!Weg mit ihm!MOnster!Nazi!Verbannung aus Ö!
"Asylgeben is geil;Asylanten-Sicherheit is HÖCHSTES GUT"sonst nazi,od was?
Wie gesagt:D Mädels waren NIT INTEGRIERT.D Kopftuch verhindert d OPTISCH&klar ersichtlich!Keine Integration=Reibereien mit d UMgebung!Ganz logisch!

D ganze ist echt EKELHAFT&SCHLEIMIG-link!
Da wird 1 etwas gröbere Ranglerei zur "großen Todsünde" aufgeblasen&d Schule weiß garnicht,wie sie sich für ihre semi-nazi Kiddies entschuldigen soll bzw. im Dreck kriechen soll!
Asylanten,d sich WEIGERN,sich zu integrieren&entegegen d Gepflogenheiten d Gastgeberlandes mit Kopftuch rumlaufen,MÜSSEN anecken!
Wo verweigern sie denn sonst noch d Integration?Woher kommt denn d MOTIV,d Kopftuch anzuzünden?
WELCHE persönlichen KOnflikte gab es?
Fragen wir mal das
FAKT is jedoch,es liegt präpotenter non-Integrationswille vor.
Fakt is,d d ZWANGSLÄUFIG zu KOnflikten führt,d nicht passieren würden,würden d Mädels rumlaufen,wie Ösis!
Non-Integration bedeutet "Abspaltung",Anecken&wasweißich mit was d Mädels noch alles ihre Umgebung PROVOZIEREN.
Mit Religion hatte d aber dennoch NIX zu tun!D is UNS relativ wurscht.D VERHALTEN d unintegrationswilligen Asylanten aber nit!
Fazit:Wo sind d Mädels DERART grob angeeckt,d es zu 1 derartigen REAKTION kam?

Red nit von Dingen,d hier nix zu suchen haben,sondern nimm gefälligst zum Artikel Stellung,anstatt wie üblich bei erz-Linken sofort den Schreiberling persönlich zu attackieren,wenn dir d Artikel nit ins Weltbild passt!
Neandertaler?D Kompliment kann i zurückgeben!Wie primitiv is es eigentlich,sofort bei NICHT "Asylgeben is geil&Asylanten sind d höchste zu schützende Gut"-Einstellung in Richtung Nazi&co zu denken,*hmm*?
D Problem war nämlich nicht d Tat,SONDERN d Relation!
Wenn du 1 Kopftuch abfackelst,fliegst von der Schule.&was wenn du ihr als INländer 1 Watschen gibst,wie es auf unseren Schulen 1Mio Male passiert?Was dann?Anklage wegen schwerer Körperverletzung UND Schulausschluß?
Letzteres is so ziemlich d schwerste Strafe,d gibt!
Was isn d für 1 RELATION?
Strafe wie z.B. Ermahnung-klar.Nix dagegen&a notwendig.
Aber doch BITTE NICHT glei "HÖCHSTSTRAFE" für 1 Streich!
D fällt dann SCHON unter linken,angstvoll vorauseilenden Gehorsam extra f Asylanten.&d is NIMMER OK!

Was bitte soll das?
Mach dir mal 1 Begriff,was es bedeutet,wenn 1 Schüler der Schule verwiesen wird.
Höchststrafe!
Für 1 Streich!Hätten d Mädels d Muslimin schwer verletzt&echt bösartig abgefackelt od halt irgendwas "brutales"-JA;verständlich!
Aber d war 1 etwas ärgerer Streich.
&sofort steht d INländer als halbes Monster&semi-Nazi da.
WEG MIT DEM MONSTER!VERBANNUNG!TOD!(am besten)
&gegen SOWAS bin i allergisch.I mag keine Hexenjagden&schon garnicht UNFAIRNIS.
Gleiches Recht für alle-aber auch gleiche Strafe für alle.
Hier wurde 1 Streich zum reinsten Kapitalverbrechen aufgebauscht,bloß weil es 1 Asylanten angetan wurde.
D is 1 Skandal!
Kopftuch=Non-Integration.1 Fremdkörper.
Es gibt STÄNDIG Reibereien mit Asylanten.Warum sind da eigentlich IMMER d Inländer d Nazis&vorallem Bösewichter?
Ultra Toleranz kan SO enden:
http://www.youtube.com/watch?v=ah-DTDjohHQ
Marxloh.Gewalt,Mord&Todschlag für ALLE ab 1.Schultag in d deutschen Stadt d Türken.
Scheeennn,oder?

Höchststrafe für 1 etwas böseren Streich!
Wenn d ok wäre nach "GLEICHES Recht&Strafe für ALLE",wären d Schulen fast LEER,weil unsere immer gewaltbereitere Jugend (einige sterben schon mit 14 erschossen im Dreck als Verbrecher am Tatort Krems)immer weniger Grenzen kennt.
Was ich hier bekrittel hat HERZLICH WENIG mit Haß zu tun!
Dann würde i wie DU mi sofort NUR um 1 Seite kümmern&behaupten,sowas gehört absolut nit bestraft.DAS NICHT.Strafe wie Ermahnung od. sonstwas:JA.Sogar notwenig.Aber nicht d HÖCHSTSTRAFE für 1 dummen Streich!
Bitte mit Augenmaß!&nit d Inländer wie ein gemeingef. MOnster am liebsten glei zum MOnd schießen.
KOnflikte bedeuten "Anecken".&wenn er NICHTMAL soviel is,sich kopfbedeckungsmäßig an d UMgebung anzupassen:Was VERWEIGERT d denn noch?Woher resultieren die Feindseligkeiten?Einfach nur "normale" Gemeinheiten zw. Kiddies,ODER:Am Ende provokantes Anecken d Muslime wie auch immer.
warum wird da 1 Schülerstreich so HOCHGESPIELT?Heile(verlogene)Integrationswelt?


Ich bin da auf deiner Seite.Bestrafen-ja, NATÜRLICH.Aber bitte mit AUGENMAß!
&bitte "Gleiches Recht für alle"-&nit "Todesstrafe" für den 1,der 1 Asylanten blöd anmacht UND gleichzeitig ärgste Schägerein,wo WIRKLICH d Kinder in Gefahr gebracht werden bzw. verletzt herumhumpeln komplett ignorieren.
D ist unfair!D stinkt nach Ungleichbehandlung&Unfairniss.Hat herzlich wenig mit Haß,Fpö od sonstwas "parteiischen" zu tun.
D sind GRUNDSÄTZLICHE Werte,d da mit Füßen getreten wurden.
Wenn wer wegen einem bösen Streich von d Schule fliegt,dann aber SCHNELLSTENS auch alle Gewalttäter&Lehrer-Bedroher rausgeworfen!&zwar schon längst.Passiert aber nit.Ergebnis ist Krems,weil linke Schulleitungen alles ignorieren,außer es geht um Asylanten&man könnte ja plötzlich von Grünen vernadert als Nazi-Schule dastehen.Od d "heilige,perfekt funktionierende INtegration" könnte hinterfragt werden,wenns DAUERND(?)Ärger zw. Gastgeber&Asylant gibt.
http://www.youtube.com/watch?v=ah-DTDjohHQ
Marxloh d WARNUNG!

Rassimus von links
..anstatt von Rechts.
Äußerst bedenklich,aber immer wieder gerne von erz-Linken rausposaunt.
Kein Mensch verlangt von Asylanten,still im Eck zu sitzen usw..
Jedoch müssen sie sich anpassen.Wie JEDE Minderheit d Mehrheit.Is 1 VÖLLIG normaler Vorgang&eigentlich für JEDEN selbstverständlich.
Eigentlich...
Hier jedoch nit.Glaubst du,sonst wurde noch keinem was in d Schule abgefackelt,*hmm*?
Unmöglich!
Dennoch muß d so sein,da sonst 1 Abfackeln ja keine solche HÖCHSTSTRAFE erklären könnte.
Od gabs diesen Wirbel NUR,weil 1 Inländer 1 Ausländer 1 Streich gespielt hat&d sofort nach linkem Dogma eine STAATSAFFÄRE zu sein hat.
Inländer interne Konflikte bis zum halben Toschlag=wuarscht.
Inländer vs Asylanten=VERBANNT DAS MONSTER INLÄNDER-SEMI-NAZI *GRÖÖÖLLLL**FINGER GANZ STARK AUF PÖSEN INLÄNDER ZEIGEND&HÖCHSTSTRAFE FORDERND*
Meine,so gehts nit.
Strafe.Ja.Aber entweder für keinen od alle d Gleiche.
&nit glei wegen Streich d Inländer an d digitalen Marterpfahl gehämmert.

Ja,richtig.LEIDER.Leider,weil so bedenklich&GEFÄHRLICH.
&noch gefährlicher wird das ganze,weil d Linken in ihrer Sucht nach d totaln Toleranz überall Haß schüren&so erst neuen Nazis d Weg ebnen.
D Deutschen haben schon da&dort WIRKLICH 1 Ausländerproblem&ignorieren d NOCH BIS HEUTE.Es brodelt aber trotzdem-auch wenn d Regierung 1 auf Vogel Strauß macht&mit vom Bürger aus gesehen STRÄFLICHER IGNORANZ glänzt.
Irgendwann ist d kritische Masse an Haß,Gegenhaß,Zorn,Radikalität,Gegenradikalität& daraus resiltierender totaler INTOLERANZ erreicht.Wie vor 64 Jahren.
Siehe: http://www.forum-politik.at/europa-f7/deutsche-lernte-turkischum-in-deutscher-heimatstadt-leben-zu-konnenwiens-zukunft-t2290.htm
http://www.forum-politik.at/europa-f7/moslem-anteil-und-islamisierung-t2287.htm
Letzterer Link GRUSELT BESONDERS.
Weil sich mit vielen Meldungen d letzten Jahre(!!) deckend.
Wenn neue Nazis kommen,so haben d LINKE zu verantworten mit super-Toleranz,d am ENDE im totalitären Gegenschlag mündet


D Kopftuch ist doch keine "simple" Kleidung!
Genausowenig wie d Schleier.
Es ist d gelebte non-Anpassung an d Sitten d Gastlandes.
So sind&vorallem BLEIBEN d Gäste VOLLER INBRUNST 1 Fremdkörper.
Gelebte Integrationsverweigerung,d auch noch per symbolträchtiger Kopfbedeckung in d Welt rausgeschrieen wird.
Geh einfach mal als Frau cool mit Jeans&co in d angeblich eu reife Türkei.
Wenn "nur" verhaftet wirst,hast Glück gehabt.
http://www.spiegel.de/panorama/justiz/0,1518,498215,00.html
Tolranz auf Muslimisch:Keine Anpassung=schwerste Strafe.
Westlich=satanisch&wird niedergemacht,was geht!
&immer ganz ALLGEMEIN d große Frage:WARUM MUß D MEHRHEIT D SPINNEREIEN D MINDERHEIT EIGENTLICH DULDEN&IHNEN ALLES DURCHGEHEN LASSEN?
Unsere Straßen kennen keine Schleier-Weiber u.ä..ALSO.Warum sollen d DEMONSTRATIV UNANGEPASST an unsere Sitten rumlaufen dürfen.
&aktuell:Warum ist Kopftuchanzünden Staatsaffäre&Niederschlagen&Lehrerattackieren wuarscht?
Letzteres is nämlich ÄRGER!
Hat k1 Grund

Nicht die Muslima wurden suspendiert,sondern d böse MOnster,d niederträchtigen mädl-Nazis aus good old austria,d es echt GEWAGT haben,1 Asylantin 1 bösen Streich zu spielen.
Erz-ultra-links&so richtiggehend rassistisch gegen d eigenen Kinder wurde diese Schandtat zum GRÖßT MÖGLICHEN Verbrechen an d Schule erklärt-UND d SOFORTIGE (not-)Rausschmiß organisiert.
Was passiert eigentlich,wenn 1 Österreicher mal 1 Muslimin 1 Watschen gibt?Verbannung aus Ö?Jugendknast?Gar Erwachsenen-Knast?Auslieferung an Türkei zwecks Todesstrafenvollstreckung?
Absurd?Nö.Ab jetzt fast denkbar!
Meine,1 Streich=instant-Verweis.Da muß 1 Watschen doch NOCH ÄRGERES ergeben,od nit???
Verweis gibst für Inländer meist erst,wenn sie andere halb tod schlagen,auf Lehrer losgehen od d totale Schägertype raushängen lassen.
Für Inländer halt,SOFERN es gegen Inländer geht.
Gegen Asylanten scheint es andere Gesetze zu geben.
Was passiert eigentlich bei 1xscheel Moslem ansehen?VERWARNUNG!!!???ÄRGERES?

Is aber so.
Soooo schnell stellen sich einem wirklich arge&bedenkliche Fragen.

Wo hört denn das auf,wenn es schon bei bösen Streichen derart brutal zuschlägt&zur HÖCHSTSTRAFE gegriffen wird ?

Kriegen dann Moslems völlige Narrenfreiheit?
"Schlag jaaaa nit zurück..weißt eh..sonst wirst verbannt,du Rassist!"

Gibts bald gezielte Provokation,um mißliebige Mitschüler loszuwerden?
1 böser Streich&d SchülerIn is "Geschichte"&kann schaun,wo er od sie die Schule fertig macht!*har,har*

In unseren Schulen ist LÄNGST gewaltmäßig d Teufel los( http://diepresse.com/home/bildung/schule/372295/index.do )-is ziemlich wuarscht.ABER WEHE es wird 1 Asylanten 1 Haar gekrümmt.
AAALLLAARRMMMMM!
Raus mit d MOnster!Verbannt es!Jagt es aus d Schule!Am besten sofort in d Sekunde,in d sein satanischer Streich ruchbar wird!!

Asylgeben is geil&Asylanten-Sicherheit hat ALLERHÖCHSTE Priorität.
Eigen Kinder-Schicksale sind secundär.
*boooaahhhh*

Na,is unsere aktuelle links-Welt nit scheenn..?
Die Diskussion ist da hin und her geschwankt & ich habe leider nicht alle für und wieder gesavet.
Es kamen die üblichen Nazi-Blubberblasen und es wurde sogar zu Kreuzzügen usw. geschwenkt.

In den nächsten Tage gibts ein Update, sauber geschrieben.

to continue...
avatar
politikjoker
Krieger des Lichts

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7154
Alter : 46
Ort : Linz
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.06.09

Nach oben Nach unten

Re: Schulskandal!Rassistische linke Schulführung verweist Österreicher wegen bösen Streich an Muslima von Schule

Beitrag von Buckethead am 03.10.09 10:41

das find ich geil...

Sie erstattete bei der Polizei Anzeige, diese wird den Fall an das Landesamt für Verfassungsschutz und Terrorismusbekämpfung weitergeben.

diese kleinen TerroristInnen die sich nicht entschuldigen wollen...

& generell - wie böse wir sind...engel
avatar
Buckethead
Jungspund
Jungspund

Männlich
Anzahl der Beiträge : 158
Alter : 49
Ort : ja
Nationalität :
Anmeldedatum : 31.01.09

http://blogtom.myblog.de/

Nach oben Nach unten

Re: Schulskandal!Rassistische linke Schulführung verweist Österreicher wegen bösen Streich an Muslima von Schule

Beitrag von Schwedenbombe am 03.10.09 13:33

Hallo bei euch,

dass die Wogen der Empörung hoch gehen ist verständlich. Bei mir stellt sich die alleinige Frage, wie man auf die Idee kommen kann, einen anderern Menschen anzuzünden.
Dazu kann es keine Entschuldigung geben und man muss nur froh sein, dass es nicht weitere folgenschwere Konsequenzen gegeben hat.
Nicht auszudenken, was geschehen wäre, wenn da ein Menschenleben drauf gegangen wäre, eine unermessliche Tragödie für alle, Täter und Opfer.
Alles andere rundherum, politische Motive usw. werden dabei nebensächlich in Anbetracht der möglichen Folgen, egal ob es sich um Ausländer oder Inländer handelt!
LG
avatar
Schwedenbombe
Insider
Insider

Männlich
Anzahl der Beiträge : 2864
Alter : 78
Ort : Göteborg
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.09.07

Nach oben Nach unten

Re: Schulskandal!Rassistische linke Schulführung verweist Österreicher wegen bösen Streich an Muslima von Schule

Beitrag von bushi am 03.10.09 14:07

die beiden mädels haben die unangepaßte und unbeliebte nicht wollen, deshalb sind sie noch lange nicht rassisten.

"Es hatte Streit wegen der Sitzordnung gegeben", so Alex. Gaisch, vom Landesamt für Verfassungsschutz -war also nicht religiös motiviert (2.10. Krone, S. 18)

hat sich wieder eine breit gemacht auf unsere kosten bounce
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19267
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Schulskandal!Rassistische linke Schulführung verweist Österreicher wegen bösen Streich an Muslima von Schule

Beitrag von politikjoker am 04.10.09 2:53

Schwedenbombe schrieb:Hallo bei euch,

dass die Wogen der Empörung hoch gehen ist verständlich. Bei mir stellt sich die alleinige Frage, wie man auf die Idee kommen kann, einen anderern Menschen anzuzünden.
Dazu kann es keine Entschuldigung geben und man muss nur froh sein, dass es nicht weitere folgenschwere Konsequenzen gegeben hat.
Nicht auszudenken, was geschehen wäre, wenn da ein Menschenleben drauf gegangen wäre, eine unermessliche Tragödie für alle, Täter und Opfer.
Alles andere rundherum, politische Motive usw. werden dabei nebensächlich in Anbetracht der möglichen Folgen, egal ob es sich um Ausländer oder Inländer handelt!
LG
Das würde stimmen, hätten die Mädels mit Benzin oder so hantiert & echt der Muslimin nach dem Leben getrachtet.
Tatsächlich hat das Kopftuch nichtmal gebrannt & wenn das ganze so gefährlich wäre, müßte mal längst alle Discos sperren. Da versengst schnell mal einem die Kleidung.
Mein Gott, wie oft spielen Kiddies mit dem Feuer ? Wenn du nicht grad Faschingskostüme trägst, passiert da herzlich wenig.
Sonst wäre das längst Dauergast in den Schlagzeilen.
Nope.

STrafe. Ja. Aber bitte mit Augenmaß.
Das war weder ein terroristischer Anschlag, noch hat da wer wem derartige Gewalt angetan, daß es einen Schulverweis - also die Höchststrafe - rechtfertigt.
Sonst wären unsere Schulen leer.
Ab ca. 15 gehts los! Gewalt in den Schulgängen ist schon gänzlich normal, heutzutage. affraid affraid
Ja, krank - aber so is unserer aktuelle Realität halt.
Nix zu machen.
Und da gehts zu!

Dagegen ist die angekokelte "Heilige Monstranz" Kopftuch ein absoluter Schei...Dreck!

Was hier passiert ist, ist reiner Rassismus! Von Links gegen die eigenen Leute; in namenloser Angst davor, als Nazi-Schule verschrieen zu werden.

Das riesen Problem an der ganzen Sache ist aber, daß damit etwas "gefüttert" wurde.
Nämlich der echte Nazi-Untergrund in Österreich. (glaubt ja nicht, der 1000de Mann zählende "Bereich" hat sich nach dem Krieg *schnipp* einfach in Luft aufgelöst)
Jede Wette, die einschlägigen Sites glühen schon vor Hetze & haßerfüllten Posts.

Nur weiter so.
Dann hält nichtmal der Termin 2011+. Dann ist vielleicht schon 2010 Schluß mit demokratischen (sinnlosen) Widerstand.
Dann brennen die STraßen & Kopftücher werden nimmer abgefackelt, sondern grölend durchschossen.
Ist doch praktisch, wenn sich die verhassten Muslime ganzu offen selbst "markieren" per Kleidung, oder ?
Vor ca. 64 Jahren mußten die ja noch "extra" markiert werden durch Kreide usw. .

Gruslig, oder ?


Aber genau das passiert, wenn man derart gegen die eigenen Leute vorgeht.
Das Monster Nazi hört sehr gut.
Und diese Menschen heben nirgends die Hand hoch oder fallen auf.
Wenn sie auffallen, gibts einfach nur Tote oder Asylanten laufen in panischer Angst davon.
Glaubt ihr nit ?
Schon vergessen ?
So sehen echte Nazis aus & das machen sie:
http://derstandard.at/1244460798926/Roma-Familien-in-Belfast-mit-Gewalt-vertrieben?sap=2&_pid=13251445

Da gabs Haß. Und Haß hat diesen MOnstern die Leute in die Arme getrieben.
Und Haß ist das, was die Spö-Grünen Aktionen gegen das Volk erzeugen.
Nur eine Frage der Zeit, bis eine kritische "Masse" erreicht ist.
Und das wird passieren, wenn die Linken weiter so arbeiten dürfen & wir nicht mit aller Macht das zu verhindern trachten.
Dann schert sich keiner mehr umdemokratische MIttel.
Da sterben Leute.

Anfangen wirds übrigens in Deutschland.
Die ignorieren ihr gewaltiges Ausländer-Problem bis heute mit Inbrunst aus politischem "Scham" und natürlich aus Angst, wieder als Nazis zu gelten.
Marxloh existiert aber.
Wer weiß wieviele Marxlohs es schon gibt.
Wer weiß wieviele Brutstätten von Haß, Gewalt und Zorn...?

*mahnend*
Politik JOker
avatar
politikjoker
Krieger des Lichts

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7154
Alter : 46
Ort : Linz
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.06.09

Nach oben Nach unten

Re: Schulskandal!Rassistische linke Schulführung verweist Österreicher wegen bösen Streich an Muslima von Schule

Beitrag von Bengelchen8 am 04.10.09 14:43

Brutstätten von Haß, Gewalt und Zorn...?

Derlei gibts mehr als genug; auf BEIDEN Seiten!
Mal nur zu diesem obig geschilderten Fall: Die Mutter ist offensichtlich gebürtige Österreicherin und hat sich, so scheint's, dem Mann und seiner "Religion" bedingungslos untergeordnet.
Wär ja an und für sich absolut kein Problem; wenn die Tochter nicht wäre!
Dieses Mädel wird seitens der Eltern wissentlich aus allen allgemein üblichen Jugendaktivitäten sichtbar (Kopftuch) ausgegrenzt!
Die Eltern sind mir persönlich sch....egal; mir tut das Mädel leid!
Durch religiöse Verblendung/religiösen Wahnsinn kriegt das Kind keinerlei Anschluss an die Allgemeinheit; wird ganz klar ausgegrenzt und abgelehnt!
Denken sich solche "Eltern" eigentlich was dabei?
Wie ist diese anscheinend strohdumme Mutter aufgewachsen? Auch in "religiösen Fesseln", oder doch so frei wie wir esa seit Jahrzehnten gewohnt sind!

Die alleinige Schuld an solchen Vorfällen gebe ich einzig und allein diesen hirnverquasteten Multi-Kulti-Spinnern und den verantwortlichen Politikern!
Auch wenn's wieder mal wem nicht passt: Der Islam hat in unseren Breiten nichts zu suchen! Eine totalitäre "Religion" KANN nun mal nicht neben unserer Art der freien Willensentscheidung koexistieren!
Es WIRD zu Richtungskämpfen kommen; und diese dürften heftigst ausfallen.....
avatar
Bengelchen8
VIP
VIP

Männlich
Anzahl der Beiträge : 4316
Alter : 56
Ort : Wels
Nationalität :
Anmeldedatum : 01.10.07

Nach oben Nach unten

Re: Schulskandal!Rassistische linke Schulführung verweist Österreicher wegen bösen Streich an Muslima von Schule

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten