Forum für Politik und Unterhaltung
Hallo!

Wir würden uns freuen, wenn wir dich im Forum begrüßen dürften.
Klicke einfach in der Navigationsleiste auf "Registrierung" oder in dieser Box auf "Anmelden" und schon bist du einen Schritt weiter und gehörst zur freundlichen Community!

Wir alle freuen uns auf deine Beiträge!

Achtung: Erst nach deiner Anmeldung/Registrierung kannst du alle Foren sehen und Beiträge lesen und beantworten.

Hinweis: Mitglieder die keinen Beitrag geschrieben und sich mehr als 90 Tage nicht eingeloggt haben, werden wieder gelöscht.
Wir bitten um dein Verständnis!

Asylgesetze+Selbstmord 1 Schubhäftlings aus Indien=SKANDALÖSER ABSURDER Strafvollzug

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Asylgesetze+Selbstmord 1 Schubhäftlings aus Indien=SKANDALÖSER ABSURDER Strafvollzug

Beitrag von politikjoker am 19.09.09 1:39

So, erstmal ganz allgemein, da ja soooo viele wiedermal meinen, wie wir uns doch gefälligst alle für unsere Gefängnisse und Gesetze zu schämen haben, wenn ein Inder SELBSTMORD begeht und umfällt:

*schhhlluuchhhhhhzzzzzzzz* *heeeuuulllll* Die armen Schweine!
Werden wie Verbrecher behandelt, wenn sie gegen Österreichische Gesetze verstoßen wie z.B. illegale Einreise.
*brauch ein Taschentuch, schnell*


Wir sind doch alles Unmenschen, verdammte Nazis! Wir sollten endlich mal dazu stehen!
Wie können wir es nur wagen, einen Asylanten, den kein Österreicher a.) eingeladen hat; b.) wirklich braucht und c.) keine Träne nachweinen wird
nicht wie einen normalen Reisenden zu empfangen...?
Der Mann hatte immerhin ca. 7000 km (!!!) zurückgelegt, um uns zu beehren.
Er hat uns also AUSERKOREN, ihn zu versorgen aus 100ten anderen Ländern.
Und wir lassen ihn sich SELBST UMBRINGEN.
Jaja, UNDANK ist der Welten Lohn!
Er hatte Österreich soooo lieeebbb! Er hat 100te andere Länder ignoriert!
Nur, um bei uns zu sein!
Seinem neuen Land, in dem Milch und Honig für ihn fließen!
Wie konnten wir nur! *schluuchz* *heeeuuullllllll!*
*Taschentuch, ich brauch endlich ein Taschentuch!*

Was für eine Ironie: Es gab ja für ihn auch Milch, Honig usw. Und das GRATIS: Er war bloß zu stolz, das auch zu essen! http://www.forum-politik.at/osterreich-f21/ost-pflege-vs-osterreich-pflege-was-das-mit-spogrunen-zu-tun-hat-t2261.htm#92903
Zeit für einen extra Inder-Fütterer, damit die nicht in Verlegenheit kommen, ihre eigenen Hände an Besteck & co zu legen!

Dabei fing alles sooo harmlos an ...
http://oe1.orf.at/inforadio/112841.html?filter=3
-
Die Menschen werden in Zellen verwahrt, sitzen dort wie Verbrecher, weil der Staat nicht weiß was er mit ihnen machen soll.
Schubhaft wird wegen einem Gesetzesbruch verhängt. Ob jetzt illegale Einreise oder illegales Tun, spielt keine Rolle.
Verbrechen ist Verbrechen.
Er sitzt also in der Zelle, nicht WIE ein Verbrecher, sondern WEIL er ein Verbrecher ist!

.... keine sozialhygienische Betreuung.
Was isn dat...? Kannste mal bitte nach der sozialen Hygiene vom Inder schauen...?
*LOL*
Und wenn er sich unsozial verhält, sprechen wir wohl vom Sozial-Dreck, oder was ?
*LOL*

Dann kommt es zu problematischen Situationen, wie Hungerstreik.
Ok.
Ich bestehe auf meine soziale Hygiene und will genauso behandelt werden, wie alle hier in Österreich! *stampft auf*
http://www.forum-politik.at/osterreich-f21/ost-pflege-vs-osterreich-pflege-was-das-mit-spogrunen-zu-tun-hat-t2261.htm#92903
SONST: HUngerstreik wegen Ungerechtigkeit und unsozialen Verhalten der Sozialisten!

http://www.oe24.at/oesterreich/politik/Schubhaeftling-ist-nicht-verhungert-0536031.ece
Falsches Alter
Falsche Identität
Der Mann hatte sich in seinem Heimatland verschuldet
Was war an dem Typen eigentlich "echt" ? Ach, man soll sich doch bitte die Sache nach grün-spö Doktrin überlegen...!
Ok, war wohl in Wirklichkeit ein ausgesetzter Thronfolger eines großen Inder-Adeligen-Geschlechts, das all sein Geld+Haus beim Poker gegen Falschspieler verloren hat.
Klar, kann er da nicht mit der echten Identität rumlaufen...
Und gegen Falschspieler hilft ja auch nix.
ARMES SCHWEIN!

Heuer gab es unter bisher 3.900 Schubhäftlingen 1.200 Hungerstreikende. Menschenrechtsexperte Nowak: "Natürlich geht es ihnen auch darum, aus der Schubhaft entlassen zu werden, weil wenn sie wirklich haftunfähig sind, werden sie freigelassen.
Nutze den (Hunger-)Tag um die Freiheit zu erlangen im absurden Theater, das leider Realität ist.

In Zellen eingesperrt zu sein ist eine große psychische Belastung und deswegen gehen Menschen auch in Hungerstreik.
KLAR. Deswegen haben versuchen sich ja auch ALLE anderen der zig 1000den Häftlinge rauszuhungern!
Bin für sündhaft teure Psychologen-Behandlung für ALLE Verbrecher, damit sie nicht aus DÄMLICHKEIT sich glatt selbst umbringen!

---Ende Kapitel 1---


Zuletzt von politikjoker am 20.09.09 4:40 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
politikjoker
Krieger des Lichts

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7154
Alter : 46
Ort : Linz
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.06.09

Nach oben Nach unten

Re: Asylgesetze+Selbstmord 1 Schubhäftlings aus Indien=SKANDALÖSER ABSURDER Strafvollzug

Beitrag von politikjoker am 19.09.09 1:42


Polizeianhaltezentren gibt es jetzt den offenen Vollzug, also offene Zellentüren unter tags.
Willkommen bei den lieben, netten anyonymen Verbrecher-Asylanten aus aller Welt.
"Ich bin Riko* und mein Schlepper hat mich nach 5000 km rausgeschmissen. Seit dem hab ich ein Lauf- und Stehtrauma. Ich fühle meine psychische Hygiene absolut beschmutzt, weil Ö mir keinen Rollstuhl zur Verfügung stellt.
Chor: Hallo Riko*!
Na, hoffentlich lassen die nicht auch noch das Haupttor offen... *LOL*

..neues, modernes Schubhaftzentrum mit besserer Betreuung und Unterbringung
Luxusurlaub muß endlich GARANTIERT sein, in den Gefängnissen von diesen geizigen, reichen Österreichern!
Wer als Asylant echt noch arbeitet, muß was falsch machen!
Kommunismus 09 hat für JEDEN Geld: Verbrecher, Asylanten, Partei-Hoschls, Typen die klar ansagen, daß sie von NICHTS eine Ahnung haben, aber trotzdem alles supi wird:

Veranstalter des Jackson KOnzerts: „Ich selbst habe keine Ahnung, wer auf der Bühne stehen wird.“
usw.
Bloß bei Pensionisten und Bürgern...da schauts a bissl düsterer aus..........
http://diepresse.com/home/politik/innenpolitik/503926/index.do
Aber das ist ein anderes Thema...

Amnesty-Generalsekretär Patzelt: "Wenn der Staat einsperrt, muss er menschenrechtskonform einsperren. Das ist derzeit in den vorhandenen Schubhafteinrichtungen nicht möglich. Es ist die Anzahl der Betroffenen zu verringern und die Betreuung zu verbessern."
Blubbert da eine Faschingsorga außerhalb der Faschingszeiten...?
http://www.forum-politik.at/die-grunen-f33/grune-polizistenhas-kampf-gegen-gesetzamnesty-international-wird-faschingsorganisation-t2212.htm
Steht was im Menschenrecht von Luxus ?
Ja ? 3 Mahlzeiten; offene Zellen-Türen; pures Faulenzen, Taschengeld (siehe Link oben), tägliche UNtersuchungen, obs ihm auch wohl gut geht usw. .
Gott, wie BRUTAL und UNMENSCHLICH sind doch unsere Gefängnisse!!
Ich kenne da nämlich ein paar Leute, die haben NIX angestellt, sind ÖSTERREICHER und haben kriegen NICHT fürs bloße Rumlungern auch noch Geld und VOLLE VERSORGUNG sowie die 24h Arzt-Support.
Was haben die nur FALSCH gemacht...?

---Ende Kapitel 2---


Zuletzt von politikjoker am 20.09.09 4:38 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
politikjoker
Krieger des Lichts

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7154
Alter : 46
Ort : Linz
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.06.09

Nach oben Nach unten

Re: Asylgesetze+Selbstmord 1 Schubhäftlings aus Indien=SKANDALÖSER ABSURDER Strafvollzug

Beitrag von politikjoker am 19.09.09 1:43


Gegen 17.30 Uhr haben sich rund 60 Teilnehmer zu einer von den Wiener Grünen organisierten Kundgebung versammelt.
Die Partei fordert eine Reform der Schubhaft, denn es käme immer wieder zu Vorfälle und Verletzungen bei Häftlingen, so Kunrath.

NOCH BESSERE Schubhaft..?
*hmmm...*...gibts da nicht einen Haufen Luxus-Hotels, die den Banken gehören; bzw. Pleite sind...?
Immer rein mit den Asylanten - und JEDER kriegt dann bitte einen EXTRA Aufpasser, damit die nicht anfangen sich zu streiten, wer als erster am Buffet is.
Soll ja keiner sich verletzen......

*BOOAAAAAHHHHHHH*
Würde man das erfinden, würde man ausgelacht werden.
So: Jajajajaa, soooo spaßig kann die Realität sein, was - liebe steuerzahlende Mitbürger.
Die Milliarden muß euch der Spaß schon wert sein.
Schließlich hamma ja sonst NIX MEHR ZU LACHEN...!

*nur ein bissl recherchierend*
Politik JOker

Aja..und wer jetzt meint, das ist doch vielleicht gar kein Verbrecher...woher will ich das wissen...?

Naja.
Dokumentenfälschung ist ja wohl ein Verbrechen, oder - hab ich mir sagen lassen.

Illegales Arbeiten ist ja auch nicht gerade etwas, was keine Justiz interessiert.

Und illegale Einreise per Schlepper (7000 km [!] wird der sicher NICHT selbst gelaufen sein, schätz ich mal vorsichtig) ist auch nicht gerade legal.
Deswegen wirds ja auch als "illegal" extra noch bezeichnet.

Weiß nicht, ob die sonstigen, falschen Angaben strafbar sind.

Jedenfalls weiß ich aber nicht, warum Österreich ein verlogener, illegaler Asylant denn so dringend abgehen sollte.
Wir haben genug eigene Verbrechen und von Indien aus gesehen, ist Österreich WIRKLICH NICHT die erste Wahl, um ein neues Leben zu beginnen!

Weiß nichtm, wies euch geht; aber wenn ich in NOT schnell mal außer Landes will, damit mich eine Diktatur nicht abmurkst, werde ich NICHT die halbe Welt überqueren, sondern recht nahe ein Plätzchen suchen.

Fazit: In NOT war der Kerl nicht. In keinster Weise.
Welchen Grund sollte es also für Asyl geben...???

So gesehen, hat den Kerl die Asylgeben ist geil - Politik umgebracht.
Ohne Asyl-Versuch und Reisestrapazen eben für UNSERE sehr SPEZIELLE Asylanten-Unterbringung quer über die Welt, würde der Kerl wohl IMMERNOCH irgendwo in der Nähe Indiens leben und Kiddies haben usw. .

Wenn man es also GENAU NIMMT, hat SPÖ+Grün Blut an den Händen, da ihre Gesetze Selbstmorde erst MÖGLICH machen.

*fragend & ein bissl schließend*
Politik Joker
avatar
politikjoker
Krieger des Lichts

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7154
Alter : 46
Ort : Linz
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.06.09

Nach oben Nach unten

"wasch mir den Pelz, aber mach mich nicht naß"

Beitrag von bushi am 19.09.09 8:20

unser Asyverfahren dauert viel zu lange, das Ende wird von der Behördeseite verschleppt, bis zur endgültigen Entscheidung schmorrt der Schubhäftling im Gefägnis - sagte der Caritasleiter
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19267
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Asylgesetze+Selbstmord 1 Schubhäftlings aus Indien=SKANDALÖSER ABSURDER Strafvollzug

Beitrag von alfaturbo am 19.09.09 12:59

Einem, der sich freiwillig zu Tode hungert aus dem eigennützigen Grund der möglichen Entlassung aus der wohlverdienten Schubhaft, weine ich keine Träne nach.
Dieser irrwitzige Entlassungsgrund bringt ja ein Drittel dazu, in Hungerstreik zu gehn. Dieser § gehört möglichst schnell abgeändert, genauso wie das Erlauben von zig Einsprüchen gegen die Abschiebung.

Wusstet ihr schon, dass man bei der Fluglinie Beschwerde gegen einen Abschiebungspassagier einlegen kann?
Protestierren einige Abschiebungsgegener oder Passagiere und das Flugpersonal ist einverstanden, wird die Abschiebung abgebrochen.

http://www.no-racism.net/article/1321

Das wird ja immer schöner.....
avatar
alfaturbo
Schreiberling
Schreiberling

Männlich
Anzahl der Beiträge : 677
Alter : 46
Ort : Bez. Korneuburg
Nationalität :
Anmeldedatum : 01.01.09

Nach oben Nach unten

Re: Asylgesetze+Selbstmord 1 Schubhäftlings aus Indien=SKANDALÖSER ABSURDER Strafvollzug

Beitrag von bushi am 19.09.09 14:32

[quote="alfaturbo"]
http://www.no-racism.net/article/1321
quote]
....und wie kommt man zur Abschiebefluglinie Question
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19267
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Asylgesetze+Selbstmord 1 Schubhäftlings aus Indien=SKANDALÖSER ABSURDER Strafvollzug

Beitrag von politikjoker am 20.09.09 4:50

@Mushi
Kann fast jede beliebige sein.
Aus Kostengründen werden stinknormale Linienflieger gechartert bzw. genommen.

Alle überlebens nicht:
http://www.irr.org.uk/2003/january/ak000003.html
they are often removed without time to put their affairs in order or say goodbye to friends or sometimes family; they are sometimes physically manhandled, sometimes shackled, sometimes illegally sedated - and occasionally, their right to life is forfeit.
*buhhuuhhhuuuuu**schluchz!*
Das übliche für alle, die nicht Englisch können:
Physich mißhandelt, arme Schweine, können nichtmal Tschüss zu ihren Familien sagen...der übliche grüne Tränenklatscher halt.

Ist ja auch ganz klar, dann muß man ja sowas machen:
The police version of events was that, as Chukwu resisted deportation, it was necessary to hold him face down on the ground and handcuff him, with his hands placed behind his back.
Der übliche Widerstand eben.
Dabei wurde er "ruhig gestellt" bzw. mußte mit Gewalt festgesetzt werden.
Bekam dann aber keine Luft mehr &...das war dann sein 2. (!) und letzter Widerstand gegen die Abschiebung...

*kennt für sowas kein Mitleid & findet es schade, das für solche Typen wohl auch noch der Staat die Begräbnis-Kosten aufbringen muß*
Politik Joker
avatar
politikjoker
Krieger des Lichts

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7154
Alter : 46
Ort : Linz
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.06.09

Nach oben Nach unten

Re: Asylgesetze+Selbstmord 1 Schubhäftlings aus Indien=SKANDALÖSER ABSURDER Strafvollzug

Beitrag von bushi am 20.09.09 9:33

politikjoker schrieb:@Mushi
Kann fast jede beliebige sein.
Aus Kostengründen werden stinknormale Linienflieger gechartert bzw. genommen.
Chartermaschinen für den Abschiebe-Sammeltransport stellt die Fluglinie Blue Line zur Verfügung.
Diese Firma hat ihren Sitz in Frankreich, aber auch einige Aussenstellen in Deutschland.
Meine Frage war: wie kommen unsere Abschiebehäftlinge zum Sammel-Abflugort, wo befindet er sich?
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19267
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Asylgesetze+Selbstmord 1 Schubhäftlings aus Indien=SKANDALÖSER ABSURDER Strafvollzug

Beitrag von Bengelchen8 am 20.09.09 11:29

bushi schrieb:unser Asyverfahren dauert viel zu lange, das Ende wird von der Behördeseite verschleppt, bis zur endgültigen Entscheidung schmorrt der Schubhäftling im Gefägnis - sagte der Caritasleiter

Der Caritasleiter soll's Maul halten; nicht die Behörden verschleppen diese Verfahren, sondern unser "Guties" und deren geldgierige Anwälte!
Jetzt mal nur den Fall dieses Inders genauer beleuchtet: Laut Polizei und Behörden war der Kerl 20 Jahre alt; den Grünlingen war aber offensichtlich bekannt dass der Typ bereits 32 Jahre alt war!!!!!
Da aber für "jugendliche Migranten" ein milderes Asylgesetz gilt wurde diese Tatsache wohlweislich verschwiegen! Somit müssten eigentlich all jene die über das wahre Alter des Asylwerbers bescheid wussten wegen wissentlicher Täuschung der Behörden verklagt werden!
Traut sich das keiner der Verantwortlichen?
Es kann ja wohl nicht angehen, dass diese Rechtsverdreher und deren Auftraggeber (NGO's und speziell die Grünen) bekannte Fakten verschweigen um den Beamtenapparat zu lähmen!
Es wäre höchst an der Zeit hier einen Riegel vorzuschieben und diese "Gutmenschen" mal in ihre Schranken zu weisen und mit derartigen Vorgängen aufzuräumen! Dann wären die Asylverfahren wesentlich schneller abwickelbar!
avatar
Bengelchen8
VIP
VIP

Männlich
Anzahl der Beiträge : 4316
Alter : 56
Ort : Wels
Nationalität :
Anmeldedatum : 01.10.07

Nach oben Nach unten

der 32-Järige gab sich als 20-Jährige aus, damit er in die Jugendamnestie fällt

Beitrag von bushi am 21.09.09 19:07

38 Tage war der indische Schubhäftling in Hungerstreik. Verhungert ist er allerdings nicht. Laut Staatsanwalt wog der junge Mann,
dessen Alter auch nicht mit Sicherheit bestimmt werden kann, 72 Kilo: "Bei diesem Gewicht verhungert man nicht", sagt die Staatsanwaltschaft
(20.9.Österr., S.12)
Bevor man bei uns verhungert, bekommt man wegen Politik- u. Behördeärger eher einen Herzinfakt bounce
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19267
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Asylgesetze+Selbstmord 1 Schubhäftlings aus Indien=SKANDALÖSER ABSURDER Strafvollzug

Beitrag von Bengelchen8 am 21.09.09 20:00

Laut ORF (Radio) ist der Inder an einem Herzinfarkt gestorben (vorläufiges Obduktionsergebnis).
Jetzt das Perverse: Es muss noch untersucht werden, ob dieser Herzinfarkt irgendwie in Zusammenhang mit diesem ominösen Hungerstreik steht!
Ticken die wirklich allesamt nicht mehr richtig? Nicht nur dass dieser Typ gänzlich falsche Angaben über seine Person gemacht hat (eh nur um 12 Jahre jünger ausgegeben); hier noch zu versuchen den Behörden/Ärzten ans Bein zu pinkeln ist an Frechheit nicht zu überbieten!

Ich würde den Behörden gerne einen Vorschlag machen: Diesen unsäglichen Passus ersatzlos streichen der besagt dass eine Haft aufgehoben werden muss, wenn der Angehaltene mittels Hungerstreik eine bedenkliche Gewichtsabnahme hat.
Wesentlich schnellere Abschiebung oder radikale Zwangsernährung; keines Falls eine Freilassung und somit das nächste "U-Boot" damit schaffen.

Die scheißen uns wirklich nur noch auf den Schädel; und die Verantwortlichen kapieren nicht mal im Ansatz was zu tun ist!
avatar
Bengelchen8
VIP
VIP

Männlich
Anzahl der Beiträge : 4316
Alter : 56
Ort : Wels
Nationalität :
Anmeldedatum : 01.10.07

Nach oben Nach unten

Re: Asylgesetze+Selbstmord 1 Schubhäftlings aus Indien=SKANDALÖSER ABSURDER Strafvollzug

Beitrag von politikjoker am 30.09.09 4:10

Natürlich darf bei der ganzen Sache auch Amnesty (Grün) INternational (die man nimmer ernst nehmen darf) nicht fehlen.
Eine kleiner, aber gemeiner Bericht:

Patzelt sollte man sich merken.
Seine Aussagen sind bei seinem Job mehr als bedenklich...

Mad
Politik JOker
avatar
politikjoker
Krieger des Lichts

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7154
Alter : 46
Ort : Linz
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.06.09

Nach oben Nach unten

Re: Asylgesetze+Selbstmord 1 Schubhäftlings aus Indien=SKANDALÖSER ABSURDER Strafvollzug

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten