Forum für Politik und Unterhaltung
Hallo!

Wir würden uns freuen, wenn wir dich im Forum begrüßen dürften.
Klicke einfach in der Navigationsleiste auf "Registrierung" oder in dieser Box auf "Anmelden" und schon bist du einen Schritt weiter und gehörst zur freundlichen Community!

Wir alle freuen uns auf deine Beiträge!

Achtung: Erst nach deiner Anmeldung/Registrierung kannst du alle Foren sehen und Beiträge lesen und beantworten.

Hinweis: Mitglieder die keinen Beitrag geschrieben und sich mehr als 90 Tage nicht eingeloggt haben, werden wieder gelöscht.
Wir bitten um dein Verständnis!

Deutsche lernte Türkisch,um in deutscher HEIMATstadt leben zu können.Wiens Zukunft ?

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Deutsche lernte Türkisch,um in deutscher HEIMATstadt leben zu können.Wiens Zukunft ?

Beitrag von politikjoker am 16.09.09 5:55

http://www.youtube.com/watch?v=ah-DTDjohHQ
Unsere Zukunft...?

Wie sich doch schon die Szenen gleichen:
http://www.forum-politik.at/spo-f31/spo-peitscht-fur-moslems-gegen-anrainer-islamzentrum-in-wien-durch-t2276.htm
Hüben Islamzentrum (mini-Moschee).
Drüben Moschee.

http://www.forum-politik.at/die-grunen-f33/die-grunen-pilz-ihr-kampf-vs-polizeigesetzdeswegen-instant-gewalt-t2198.htm
Hüben radikale, linke Gruppen, die skandieren (Antifa IMMER dabei, wenns um Krawall und Demos geht)
Drüben radikale, rechte Gruppen, die skandieren (neo-Nazis laufen dort glatt ganz normal rum, wie bei uns die Antifa... 107 )
http://www.forum-politik.at/die-grunen-f33/spo-die-grunen-antifaihre-sicht-der-krems-wahrheit-um-die-polizisten-antifa-kritisch-gesehen-t2288.htm

Und nur so nebenbei:
Fällt euch was auf ?
Hüben: Angst vor dem Nazzziii-Alllaaarrrrm & das Volk wird ob dem http://www.forum-politik.at/osterreich-f21/ost-pflege-vs-osterreich-pflege-was-das-mit-spogrunen-zu-tun-hat-t2261.htm#92903 und vielen anderen Boshaftigkeiten und UNFAIREN Dingen immer wütender auf die Asylanten. Es ist einfach schon soviel, daß das nimmer so einfach unter den Tisch gefallen lassen werden kann. Schon garnicht in einer verkommunizierten Welt wie der unseren.
Es brodelt.

Drüben: Angst vor dem Nazzziii-Alllaaarrrrm & das Volk wird ob dem http://www.youtube.com/watch?v=ah-DTDjohHQ und vielen anderen Boshaftigkeiten und UNFAIREN Dingen immer wütender auf die Asylanten.
Und da mischen dann schon die ECHTEN neo-Nazis mit.
Deutsche sind eben auch vom der "Seite" "bereits weiter".
Es brodelt schon sehr auffällig.

Und was schließen wir daraus: Linke Politik - egal wie sie sich jetzt genau nennt - ruft in ihrer ANGST vorm Nazzziii-Alllaaarrrrm genau erst die Nazis auf den Plan!
Paradox, aber so isses halt!
Und in der beispiellosen Ignoranz der Regierung gegenüber den Problemen der Bürgern wird so das MOnster Nazi "gefüttert". Tag für Tag.
Ist nur eine Frage der Zeit, bis...das, was dann nur gebrodelt hat...sich endlädt...in brennenden Straßen!
Aber ich schweife ab...

Hüben verlangt Strache, daß alle Asylanten gefälligst WENIGSTENS Deutsch lernen, damit nicht die Österreicher TÜRKISCH lernen müssen (eine andere Möglichkeit gibts nämlich nicht. Einer der beiden Gruppen MUß nämlich eine zusätzliche Sprache zwecks Kommunikation lernen - hilft nix!).
Drüben lernen die EINHEIMISCHEN TÜRKISCH in ihrer eigenen Stadt, um beim Geschäft um die Ecke sich überhaupt verständlich machen zu KÖNNEN!

Und liebe Wiener...nur aus zukunftsspezifischen Gründen: Hamma uns schon über günstige Türkisch-Kurse schlau gemacht...?
Die Deutschen haben sich schon schön brav angepasst...
Kommt auch zu uns.
In Wien wirds zuallererst passieren.
Also, der kluge Wiener baut vor...damit er auch noch MORGEN sein Burenheitl bestellen kann!
Und ihr wollt dann doch nicht etwa blöd dastehen, wenn der Kerl hinter der Theke kein Deutsch versteht & mit euren Handzeichen nit wirklich zurecht kommt, oder...?

Aja, und die Moschee der Türken zahlt hauptsächlich EU + Bund. *wow*
Wir sind alle keine Rassisten!! Nein, nein, nein! Das ist alles lange her!!! Seht her, wie brav wir unsere eigenen Bürger für Fremde ausnehmen. Wir sind gaannzzz brav!!! So glaubt uns doch!!! Keine Nazis!!!
Bitte, bitte, bitte keinen Nazi-Alllaaaarrrrrrrrmmmm geben!

Soll man sich so ungefähr die Gedankengänge zu der ganzen Moschee-Story vorstellen...?

Gewalt gehört zum täglichen Bild (naja, wo nicht on einer Metropole)
Messerstechereien affraid , Schußwaffengebrauch affraid affraid , Kfz-Kriminalität fällt den Polizisten zuallererst ein...

Später erfährt man, daß schon kleinste Kinder andere Kinder wegen nix niederstechen...

Boxtraining als Antwot auf die tägliche Gewalt...
Die Türken von Marxloh bleiben unter sich. Türken-only Jugendzentrum usw. .

http://www.forum-politik.at/europa-f7/moslem-anteil-und-islamisierung-t2287.htm
Wenn Moslems 10% der Bevölkerung erreichen, setzen sie zunehmend Gesetzlosigkeit als Mittel ein, um sich sich über ihre Lebensbedingungen in der Gesellschaft der “Ungläubigen” zu beschweren
..
....
......

Will ja nix sagen, aber in dem deutschen Stadtteil mit extrem hohen Türken-Anteil, die ja mit dem moslemischen Glauben einer Religion abgehören, die kein Problem mit z.B. Ehren-MORD (=Schwerverbrechen & gratis-Flug in die Hölle - auch für Muslime) hat, gehts etwas brutal zu.
Messer von links, Kugeln von rechts und in der Schule wirst wegen einem Bällchen und einer falschen Antwort glatt niedergestochen.

Schöne, neue linke Welt ?

Und VERFLIXT NOCHMAL; NEEEIIINNNNN; DAS SOLLEN NICHT DIE DOLLEN NEO-NAZIS DOCH ENDLICH MAL "REGELN"!!!

Was dann...?
Die unterbeschäftigen Jugendlichen vor die Wahl stellen, entweder schleunigst wo Arbeit zu finden oder blitzartig abgeschoben zu werden, das wäre mal ein Ansatz.
Die scheinen dort nur rumzuhängen. X von denen..rumhängen und chatten und tanzen.
Meine, soweit der Bericht das recht oberflächlich gezeigt hat.
Sich langweilende, frustrierte Typen kommen ganz zwangsläufig auf dumme Gedanken.
Ist so.

Weiters JEDEN Verbrecher so er Asylant ist (sind ja auch Russen usw.) einfach nach schwerster Bestrafung (zur Abschreckung) dann auch noch ohne Gnade abschieben. Und wenn ihn die Türkei (oder soinst ein Land) nicht zurück nimmt, geht die Reise eben nach Afrika. Nur eine Rückkehr nach Deutschland ist völlig ausgeschlossen. Ohne Gnade.
Ists mal ein Inländer, wird er eben "nur" schwerstens bestraft.
Sinn der Übung: Der Verbrecher darf nie wieder zurück zur "Meute".

Dann dürfte man mal gespannt sein, ob dort weiter Kugeln und Messer nur so fliegen und sogar die kleinsten fast ermordet werden.
Das ist doch nit normal!!! devil

Geht also alles ohne Gewalt bzw. Faustrecht bzw. Gewalt von rechts, links, mitte usw. .

*angstvoll in die Zukunft blickend, wenn es nicht gelingt, die Linken aufzuhalten*
Politik Joker
avatar
politikjoker
Krieger des Lichts

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7154
Alter : 46
Ort : Linz
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.06.09

Nach oben Nach unten

Re: Deutsche lernte Türkisch,um in deutscher HEIMATstadt leben zu können.Wiens Zukunft ?

Beitrag von Bengelchen8 am 16.09.09 7:48

@polit-joker

Nur mal so ganz am Rande und "Off-Topic": Würdest du deine Beiträge etwas kürzer abfassen (auf's Wesentliche zusammengestutzt) wäre eine Diskussion wohl eher möglich.
So aber wird man ja schon beim Lesen müde! teufel teufel engel

Die Themen können noch so brandaktuell und heiß sein; ewig lange Posts gibt sich keiner; wie gesagt; dies mal nur so am Rande erwähnt....
avatar
Bengelchen8
VIP
VIP

Männlich
Anzahl der Beiträge : 4316
Alter : 56
Ort : Wels
Nationalität :
Anmeldedatum : 01.10.07

Nach oben Nach unten

Re: Deutsche lernte Türkisch,um in deutscher HEIMATstadt leben zu können.Wiens Zukunft ?

Beitrag von bushi am 16.09.09 9:25

er ist mühsam aber fleissig 130
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19267
Alter : 73
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Deutsche lernte Türkisch,um in deutscher HEIMATstadt leben zu können.Wiens Zukunft ?

Beitrag von politikjoker am 17.09.09 2:11

@Bengelchen
Wenn du kurze, klare Meldungen haben willst, lausche dem ORF und lese die einfache aber klaren und kurzen News der linken Medien.
Kommen übrigens komplett ohne Quellen (Profil macht das mit vorliebe) aus:

http://scoop.at/Oesterreich/1-Mai-Linzer-Polizisten-im-Blutrausch
Das folgende Video lässt für die Polizei freilich nicht viele wohlwollende Interpretationen übrig. So wie ein oder zwei Beamte (von ungefähr zehn beteiligten) da auf einen einzelnen Demonstranten einprügeln, sollte man das nicht einmal gegen einen schwerbewaffneten Amokläufer tun dürfen (und müssen).
Man beachte den unparteiischen, neutralen und vorallem seriösen Titel der ganzen Geschichte.

Und natürlich wäre ohne PJs ZeilenSPAM das auch nie geschrieben worden:
Daß Nazis ihre Schergen auf der Uni rekrutierten und als wütender Mob mit Degen umsich schlagend durch die Städte marschiert wären, wäre mir mal neu.
Daß die Linken als Mob durch die Straßen ziehen, hat man erst kürzlich in Innsbruck gesehen. Daß sie anderenorts in Linz auch nichtmal vor gewalttätigen Attacken auf Polizisten zurückschrecken, sieht man hier: Ungeschnitten stürmt plötzlich irgendwas auf die Polisten zu. Sie werden leicht zurückgedrängt http://www.youtube.com/watch?v=q94XHQc77qw Zusammengeschnitten schlagen die Polizisten einfach nur zu: http://www.youtube.com/watch?v=5EjyTDEK8-c&feature=PlayList&p=199C928BAFD21867&index=1
http://www.youtube.com/watch?v=F-PgqKd4gp4&feature=PlayList&p=199C928BAFD21867&index=0
Wieso kam mir da nur "Running Man" in den Sinn ? In diesem Film wurde der Held per zusammengeschnittenem Video zum Massenmörder gestempelt.
Findet es noch wer bedenklich, daß eines der geschnittenen Videos vom ORF ist...?

Fazit:
Ich ziehe gerne Kapitel ein, wenn meine Artikel eine gewisse Größe erreichen.
Aber für verkürzte Info mit unnachvollziehbarem oder fraglichen Inhalt gibts da draußen genug Sites, die sich freuen, dir kurz und knackig ihre Sicht der Dinge mitzuteilen.

Ob das jetzt stimmt, oder doch frei erfunden ist - das ist dann eben deine Aufgabe...

Verkürzt ausgedrückt:
ENTWEDER
du ackerst dich durch meine Zeilen ca. 10 bis 20 Minuten
ODER
du ackerst dich durch zig Sites auf Google bis zu Stunden. Je nachdem, wie gut du beim Recherchieren bist...

*wies beliebt*
Politik JOker

P.S.:
Es ist mir übrigens zeitlich schlicht und ergreifend nicht möglich, auch noch Kurz-Zusammenfassungen zu schreiben. Leider.
avatar
politikjoker
Krieger des Lichts

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7154
Alter : 46
Ort : Linz
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.06.09

Nach oben Nach unten

Re: Deutsche lernte Türkisch,um in deutscher HEIMATstadt leben zu können.Wiens Zukunft ?

Beitrag von Bengelchen8 am 17.09.09 7:50

Bester Polit-Joker
Ich brauch mich nicht stundenlang durch X - Sites zu quälen um zu wissen was da so abgeht in "good old Europe"! Es reicht vollkommen mit offenen Augen und Ohren durchs alltägliche Leben zu gehen um die diversen Lügen als solche zu erkennen. teufel teufel engel 123

Jedwede "Jubelmeldung" seitens EU; diverse Beschwichtigungen unserer Politiker sind von Haus aus bereits als "sehr fragwürdig" anzusehen.
Unsere "ach so tolle Sicherheit" erlebe ich Tag für Tag; gestohlen wird was nicht angekettet ist, Raub/Vergewaltigung/Drogenhandel ist nahezu schon "Normalität"; die "Nicht-Integrationswilligkeit" der meisten "Asylanten" (in Wahrheit: Wirtschaftsflüchtlinge) sieht ein Blinder mit seinem Stock!
Du siehst: Das alltägliche Leben bietet jede Menge Beispiele in "live-Qualität" um die Aussagen der Politiker Lügen zu strafen.
Ein Blick in jede "normale" Tageszeitung genügt um Bescheid zu wissen......
avatar
Bengelchen8
VIP
VIP

Männlich
Anzahl der Beiträge : 4316
Alter : 56
Ort : Wels
Nationalität :
Anmeldedatum : 01.10.07

Nach oben Nach unten

Re: Deutsche lernte Türkisch,um in deutscher HEIMATstadt leben zu können.Wiens Zukunft ?

Beitrag von politikjoker am 18.09.09 1:11

Hast natürlich völlig recht.
Bloß kriegste die Info für meine Themen nicht immer aus der Zeitung.

Manche Beweise sind Monate alt oder gibts überhaupt nur online.

Und natürlich weißt du ganz gut, wie was wann wodurch als "wahr" einzustufen ist.
DU weißt das.

Viele andere Leser aber nicht, weil nicht so clever...

Wie dem auch sei.
Wie gesagt; ich kann keine Kurzzusammenfassungen schreiben.
Ist einfach zeitlich nicht drin.

pale
Politik Joker
avatar
politikjoker
Krieger des Lichts

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7154
Alter : 46
Ort : Linz
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.06.09

Nach oben Nach unten

Re: Deutsche lernte Türkisch,um in deutscher HEIMATstadt leben zu können.Wiens Zukunft ?

Beitrag von politikjoker am 18.09.09 3:11

Ein kurzes Off-topic von gmx bezüglich der deutschen Stadt in Ausländerhand:

Es gibt einen Grund, weshalb ich mich nicht relevant im Deutschen Bereich von Gmx rumtreibe.
Ich habe einfach nicht die Zeit, das auch noch näher zu recherchieren; geschweige denn rauszukriegen, was an den diversen Meldungen wirklich dran ist bzw. wahr ist.

Aber, wenn mal bei uns die Skandal-Schleuder SPÖ+Grüne aufhört, TÄGLICH Boshaftigkeiten und gefährliche BÜRGERFEINDLICHKEITEN zu produzieren, kümmere ich mich mal darum, wer z.B. jetzt den Sündenfall und das moderne Gomorrah Marxloh zu verantworten hat.
Schröder als fahrlässiger Politiker, der mit INBRUNST gegen die EIGENEN Leute regiert hat
oder
Merkel, die zu deppert ist, Schröders Müll wegzuräumen (im best case)
oder
Merkel, die zu inkompetent ist, Schröders tickendes "Bomben-Erbe" überhaupt mitzukriegen. (im worst case)

Ja, Merkel kann nicht gut aussteigen - egal was los ist.
Ist so.
Aber nicht, weil Marxloh soviele Muslime / Ausländer drin hat, SONDERN weil das Leben dort für ALLE lebensgefährlich ist.
Ab Kindesbeinen kannst du abgestochen werden und später dann kriegste die Kugeln um die Ohren geballert.
Wenn sich das ausbreitet oder "übergreift" und man nur lange genug wartet, habt ihr in Deutschland tatsächlich einen Bürgerkrieg der Kulturen.
TÄGLICHE Gewalt, die schon in der Schule TÖDLICH enden kann, gebiert nur immer neue und nur immer mehr Gewalt.
Haß auf der einen Seite, Frustration und no future auf der anderen - das sind keine guten Vorzeichen.
Da wäre der Staat gefragt, hier die Probleme zu bekämpfen, solange noch MÖGLICH.
Und d.h. SOFORT RAUS mit dem Verbrechergesindel. Egal, ob Inländer oder Ausländer!
Abschreckend LANGE ins Gefängis UND dann auch noch Abschiebung, falls Asylant.
Alles andere ist eine REGELRECHTE ZÜCHTUNG und SUPPORT des Bösen!
Klingt jetzt theatralisch, ist aber so.

Ich hätte da aber eine Frage:
Waren die rechten Demonstranten in Marxloh ECHT Neo-Nazis ?
Laufen die bei euch ECHT frei sowie frisch und froh rum..?
Wiederbetätigung gibts nicht, oder was ?

Übrigens hast DU den Vorteil, daß du sowas sogar im TV siehst!
Bei uns in Wien solls auch schon ganze Bezirke mit mehr als 50% (!) Ausländeranteil geben.
Man beachte die Formulierung "soll geben".
UNSERE Medien trauen sich sowas nichtmal zu schreiben - geschweige denn der Masse per TV zugänglich zu machen.....

Btw; eine kurze Frage in die Runde:
Weiß wer zufällig was Genaueres bezüglich den rechten Gewalttätern im Marxloh-Video ?
Ich kann mir das einfach soooo schwer vorstellen, daß ausgerechnet in Deutschland Neo-Nazis rumlaufen.

Bei uns die linke, gewalttätige Antifa ist ja verständlich, weil wir eine linke Regierung haben.
Aber in Deutschland; wo man doch sooo auf Vergangenheitsbewältigung "gepolt" ist...?
Das verstehe ich nicht ganz...

Auf der einen Seite gibt der Bund+EU aus Angst als "Nazi zu gelten" den Asylanten absolute Narrenfreiheit und auch noch eine riesen Moschee -
auf der anderen Seite marschieren vor aller Welt die bösen Neo-Nazis frisch und froh durch die Städte.

Was mir auch "abgegangen" ist, sind die "Insignien" - also Nazi-Flaggen usw. .
Außer natürlich, ich hab sie übersehen...

Weiß da wer was...?

confused confused
Politik Joker
avatar
politikjoker
Krieger des Lichts

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7154
Alter : 46
Ort : Linz
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.06.09

Nach oben Nach unten

Re: Deutsche lernte Türkisch,um in deutscher HEIMATstadt leben zu können.Wiens Zukunft ?

Beitrag von Buckethead am 18.09.09 10:31

Die fahrn Deutschland in Grund und Boden...total überschuldet, Integration gescheitert, obwohl eh in ganz Europa, und dieses Jahr wieder 30.000 weniger Kinder - hörte ich vorgestern im TV... 112
avatar
Buckethead
Jungspund
Jungspund

Männlich
Anzahl der Beiträge : 158
Alter : 49
Ort : ja
Nationalität :
Anmeldedatum : 31.01.09

http://blogtom.myblog.de/

Nach oben Nach unten

Re: Deutsche lernte Türkisch,um in deutscher HEIMATstadt leben zu können.Wiens Zukunft ?

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten