Forum für Politik und Unterhaltung
Hallo!

Wir würden uns freuen, wenn wir dich im Forum begrüßen dürften.
Klicke einfach in der Navigationsleiste auf "Registrierung" oder in dieser Box auf "Anmelden" und schon bist du einen Schritt weiter und gehörst zur freundlichen Community!

Wir alle freuen uns auf deine Beiträge!

Achtung: Erst nach deiner Anmeldung/Registrierung kannst du alle Foren sehen und Beiträge lesen und beantworten.

Hinweis: Mitglieder die keinen Beitrag geschrieben und sich mehr als 90 Tage nicht eingeloggt haben, werden wieder gelöscht.
Wir bitten um dein Verständnis!

Wie das Verlangen von Bestrafung von Verbrechern immer wieder linken Haß schürt

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Wie das Verlangen von Bestrafung von Verbrechern immer wieder linken Haß schürt

Beitrag von politikjoker am 03.09.09 1:57

http://meinungen.gmx.net/forum-gmx/post/6504727
http://diepresse.com/home/panorama/oesterreich/505112/index.do?from=rss
"Das waren sehr kaltblütige Menschen", so Greiner über den mutmaßlichen Mörder und seine Komplizen.

Eine kleine Episode von linkem Haß und ECHTER Ewiggestrigkeit möchte ich euch aber nicht vorenthalten:
und wieder einer, der stalins (und wohl auch adolf Hitlers) Gulags befürwortet......... m.[anonymisiert]......... wird man sich (vor-)merken müssen.
@K.:
Du bist doch SELBST schon LÄÄNNGGSSTTTT als erz-Linker Märchenerzähler vorgemerkt!

Gabs, gibts oder wirds eigentlich je ein Thema geben, wo du NICHT...
*NAAZZIIIIIII-AAAALLLLAAARMMMMMMM*
"NAZZIIIISSSSS; ICH SEHE LEBENDIGE NAZISSSSS
HIMMEL+SPÖ+GRÜNE STEH UNS BEI!!!!!"
*AANNGGSSSTTTTTT!!!*
...gibst...?

Also komm hier mal nicht links-VERNADERND mit SOLCHEN bösartigen Meldungen an:
und wieder einer, der stalins (und wohl auch adolf Hitlers) Gulags befürwortet......... m. ......... wird man sich (vor-)merken müssen.
Muß sagen, ich finde das mehr als BEDENKLICH!
Sich "vormerken" müssen.
Wie die Nazis.
Kommt dafür M. auf die Liste der Nazi-Verdächtigen der Linken ??

Vielleicht auch gleich seine Verwandten, da die Linken ja die Sippenhaftung der Nazis längst "ausgebaut" und modernisiert haben.
Zu sehen ja im Fall Graf.
Wie einst die Nazis wurden FPÖ-Mitglieder offensichtlich ÜBERWACHT.
Denn nur so konnte man wissen, was völlig unbekannte Hoschls genau wann und wo privat bestellt haben.

Sag mal, K. ..bei SOLCHEN Meldungen...was DENKST du dir eigentlich dabei ?
Ist das bei dir NORMAL...?

Leute "vormerken"...zur...evtl. MELDUNG...?

Wir erinnern uns:
Die Nazis haben auch die Leute "vorgemerkt" und markiert bzw mit diversen Zeichen beschmiert.
Und dann kamen halt die bösen Jungs...und dann warens halt WEG, die "vorgemerkten" und Bewohner der markierten Häuser...

Kommt uns ja auch 2009 "bekannt vor":
Wirklich Angst kriegt man aber, wenn 2008+ RADIKALE Linke die Häuser von Rechten beschmieren / kennzeichnen und man weiß, daß die Nazis alias RADIKALE Rechte 1940+ die Häuser von Juden & non-Arier AUCH beschmiert / gekennzeichnet haben.
http://olympia.burschenschaft.at/
Und DESWEGEN sind Linke - und VORALLEM solche fanatische Linken wie DU, eine GEFAHR für die Bürger.
Naiv und mit 0-Horizont EWIGGESTRIG verwenden Typen wie du geistlos "Methoden", wie sie vor über 64 Jahren "aktuell" waren für IHRE Zwecke.
Das macht einem ECHT ANGST!!!


Aber jetzt mal zum Thema bzw.
und wieder einer, der stalins (und wohl auch adolf Hitlers) Gulags befürwortet..
Ja.
Ist doch ok.
Im GEGENSATZ zu DIR will er ja nicht alle reinschicken, die ihm nicht in den Kram passen, sondern VERBRECHER.
ER "merkt" nicht jeden vor, der ihm nicht in den Kram passt zwecks "Meldung".
Der böse Bube ist also definitiv NICHT er.
Willst eine bedenkliche Person sehen, dann schau in den Spiegel.
Charakterlich und einstellungsmäßig GANZ ÄHNLICHE Leute haben auch schon vor über 64 Jahren gelebt.
Nur damals wurden sie von den Nazis mit Macht über Leben und Tod Unschuldiger versehen...

Grauslich, oder...?

Und ansonsten:
Das Gulag ist kein schöner Ort.
Aber für Verbrecher, die morden eine adequate Aufenthaltsstelle am besten fürs restliche Leben.
Sie kannten keine Gnade mit ihrem OPfer.
Also auch nicht Recht & Gesetz.
Je härter die Strafen, desto weniger können überhaupt wieder rückfällig werden.
Eine äußerst einfache Logik.

Krems schon vergessen...?
Den 17jährigen SERIEN-Verbrecher, der nach 1,5 Jahren relativer Spaß-Strafe nach KINDERSCHÄNDUNG gleich wieder zum nächsten Tatort eilte und eben diesmal nur knapp überlebte...?
http://www.vol.at/news/welt/artikel/krems-taeter-wegen-sexualdelikts-zu-15-jahren-haft-verurteilt/cn/news-20090811-12451817

Ich kenne keine Gnade mit Verbrechern.
Und mit Kinderschändern noch weniger.
HÄTTE man diesem jung-SChwerverbercher bereits fürs KInderschänden eine ordentliche STrafe von z.B. 10 Jahren unbedingt und noch zusätzlich 20 Jahre bedingt verpasst...hätte er sich wahrscheinlich eine weitere Straftat nochmal ÜBERLEGT.

So...kam es wegen unserer ziemlichen Spaß-Bestrafung zur nächsten Straftat.
War zu erwarten.
Geringe / zu wenig Strafe bedeutet nur weitere Straftaten, weils eh zimlich egal ist.

Denn...wir wissen ja: Wenn du ASYLANT bist und noch jünger, kannst sogar FAST STRAFLOS Kinder gleich 3x schänden:
Das trauigste Bsp. für unsere Gesetze, die schon echt an eine PARODIE erinnern, sollte man ja nie vergessen:
http://www.salzburg.com/online/nachrichten/chronik/Schuldsprueche-fuer-Vergewaltigung-von-Zwoelfjaehriger.html?article=eGMmOI8VeHw8PwEJJGAkH6bhkyjnKy8pwLBYr44&img=&text=&mode=&


Es giht nur 2 Plätze für Verbrecher - und VORALLEM für Mörder:
Gefängis so lange und so grauenhaft als möglich.
Soll ja abschreckend sein.
Gulag ist da sogar die BESTE Wahl.

Sarg.
Für die, dies nie lernen oder die nie mehr unter braven Bürgern wandeln dürfen, weil MONSTER.
Usa muß schon kiddie-MOnster, die sich froh durch brave Bürger morden, in den Sarg stecken.
http://gayteens.about.com/b/2008/08/15/larry-kings-14-year-old-killer-will-be-tried-as-an-adult.htm (keine berauschende Quelle...aber es sollte seinen Dienst tun)
Ist aber notwendig.
Dafür zahlt man Steuern.
Damit Monster nicht uns oder unsere Kinder wieder und wieder zu fassen kriegen.

Und DESWEGEN kann niemand mit halbwegs Hirn oder Verantwortungsbewußtsein links wählen.
Schon länger nimmer, denn:
"Halts Maul Ulrichsberg; Wehrmachts Brotbeutel = I love Hitler bzw. Devotionalie; Arbeiterkammer hat was mit der Faschistenjagd zu tun; Andreas Hofer (200 Jahre zurück) hat was mit der RAF (40 Jahre zurück) zu tun; Menschenjagd auf 90jährige Pensionisten vom Ulrichsberg durch Antifa; alles was non-link ist ~ Nazi oft vernadert von DÖW~SPÖ, da von ÖGB&co gegründet, KOMPLETTES Versagen bei Karlsplatz und so "UNTERSTÜTZUNG von Drogenbeschaffungskriminalität, die ganz Wien unter Druck setzt usw."
Wer das gut heißt, oder gar die Skylink-Skandale, wo Verbrecher GANZ OFFEN von Häupl bzw. Spö gedeckt werden...der muß schon äußerst bescheuert sein, LEICHTGLÄUBIG, einfach ignorant ODER ein Fan der Hexenjagd auch 09 auf alles, was ihm politisch nicht in den Kram passt.
Also ist am Wegsperren von VERBRECHERN selbst in brutalste Gefängnisse grundsätzlich nichts auszusetzen.
Geschweige denn da an Nazis zu denken.

Was sein muß, muß sein.
Es geschieht zum Schutze der braven Bürger.

Und je länger die Gesellschaft vor diversen Monstern und "nur" Verbrechern 100% geschützt ist, weil diese tot oder leidend im Gefängnis sitzen, desto BESSER.

MIt Nazis hat das alles genau garnix zu tun.

Im GEGENTEIL:
Das ist Bürgernähe und ARBEIT für den Bürger.

Parodie-Gesetze, die Kinderschänder nach lächerlichen 6 MOnaten wieder in die Nähe von ahnungslosen KIndern lassen, ist hingegen fahrlässig und boshaft sowie GEFÄHRLICH.

Ähnlich die Asylanten-Reinhol-Sucht der SPÖ+Grünen.
Sie haben erst über das
http://www.forum-politik.at/osterreich-f21/das-grose-arigona-und-allgemeine-asylanten-mysterium-t2098.htm
DAS
http://www.forum-politik.at/osterreich-f21/asylanten-und-das-fast-tagliche-verbrechen-t2165.htm
ERMÖGLICHT bzw. FORCIERT

a.)
So ist es VÖLLIG UNVERANTWORTLICH Spö oder Grünen unter DIESEN UMSTÄNDEN Macht per Kreuzerl zu geben.
Es ist sogar noch mehr: Es ist Wahnsinn.

b.)
Spö und GRüne wurden spätestens seit DEM
http://www.forum-politik.at/die-grunen-f33/grunen-pilz-und-der-kampf-gegen-gesetzpolizei-und-ordnung-t2202.htm
http://www.forum-politik.at/die-grunen-f33/die-grunen-pilz-ihr-kampf-vs-polizeigesetzdeswegen-instant-gewalt-t2198.htm
http://www.forum-politik.at/spo-f31/spo-und-ihr-kampf-gegen-die-burger-bzw-fahrlassigkeit-auf-deren-kosten-t2184.htm
tatsächlich nicht mehr und nicht weniger als eine Gefahr für die Bürger.
Sie stehen tw. über dem Gesetz; tw. machen sie Gesetze, die Verbrechern wesentlich eher nützen, als den Bürgern.

Tja, K. - und für obiges stehst du ein, indem du auf Mord und Brand Linkes Gedankengut verteidigst und nichtmal davor zurückschreckst, Nazi-Methoden anklingen zu lassen..

Harte Worte, oder ?
Ist aber so...

*entsetzt*
Politik Joker
avatar
politikjoker
Krieger des Lichts

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7154
Alter : 46
Ort : Linz
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.06.09

Nach oben Nach unten

Re: Wie das Verlangen von Bestrafung von Verbrechern immer wieder linken Haß schürt

Beitrag von bushi am 03.09.09 10:16

politikjoker schrieb:
@K.:
Du bist doch SELBST schon LÄÄNNGGSSTTTT als erz-Linker Märchenerzähler vorgemerkt!
Gabs, gibts oder wirds eigentlich je ein Thema geben, wo du NICHT...
*NAAZZIIIIIII-AAAALLLLAAARMMMMMMM*
"NAZZIIIISSSSS; ICH SEHE LEBENDIGE NAZISSSSS
HIMMEL+SPÖ+GRÜNE STEH UNS BEI!!!!!"
*AANNGGSSSTTTTTT!!!*
Wie die Nazis.
Kommt dafür M. auf die Liste der Nazi-Verdächtigen der Linken ??
Vielleicht auch gleich seine Verwandten, da die Linken ja die Sippenhaftung der Nazis längst "ausgebaut" und modernisiert haben.
Wie einst die Nazis wurden FPÖ-Mitglieder offensichtlich ÜBERWACHT.
Sag mal, K. ..bei SOLCHEN Meldungen...was DENKST du dir eigentlich dabei ?
Ist das bei dir NORMAL...?
Die Nazis haben auch die Leute "vorgemerkt" und markiert bzw mit diversen Zeichen beschmiert.
Und DESWEGEN sind Linke - und VORALLEM solche fanatische Linken wie DU, eine GEFAHR für die Bürger.
Nur damals wurden sie von den Nazis mit Macht über Leben und Tod Unschuldiger versehen...
Und DESWEGEN kann niemand mit halbwegs Hirn oder Verantwortungsbewußtsein links wählen.
Geschweige denn da an Nazis zu denken.
MIt Nazis hat das alles genau garnix zu tun.
Nazi-Methoden anklingen zu lassen..
Harte Worte, oder ?
*entsetzt*
Politik Joker
Du kennst andauernd nur zwei Worte mit fünf Buchstaben bounce Nazis u. Linke ^125
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19267
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Wie das Verlangen von Bestrafung von Verbrechern immer wieder linken Haß schürt

Beitrag von politikjoker am 04.09.09 1:45

Und weiter...?
Kann ja ich nix dafür, wenn sich die Linken Nazi-Methoden befleißigen.

Grün-linke: Überwachung anderer politischer Parteien im Sündenfall Graf-Mitarbeiter. Damit sie sogar wissen, was völlig unwichtige Hoschls in der gegnerischen Partei so bestellen, oder auch nicht, mußten sie 2008 mehr als 64 Jahre alte Methoden einsetzen bzw. noch modernisieren und verbessern. (Nazis setzten ja damals nur "Sippenhaftung" u.ä. ein - man mußte also verwandt sein)
Grüne 2008+ wandeln auf den Pfaden der Nazis anno 1940+.

SPÖ wollte da schon so richtig "zuschlagen" und gleich mal eine 1-Parteien-Diktatur aufbauen, indem sie erst anderen politischen Parteien diverse Ämter verbieten wollte...und dann wäre es nur mehr ein kleiner Schritt zum völligen Verbot der mißliebigen Partei gewesen.
http://diepresse.com/home/politik/innenpolitik/483470/index.do?from=gl.home_bildung
Ihr meint, das wäre doch harmlos gewesen ?
"Nur" Ehrenämter...und wer garantiert, daß da dann Schluß ist ?
Wehret den Anfängen....!
SPÖ somit genauso, wie die Grünen wandelnd auf Nazi-Spuren.

ORF: Volkssender fest in politischer Hand wie anno 1940+
SPÖ somit genauso, wie die Grünen wandelnd auf Nazi-Spuren.

Manipulation von Bildern bzw. Berichten aus politischen GRünden:
Ungeschnitten stürmt plötzlich irgendwas auf die Polisten zu. Sie werden leicht zurückgedrängt http://www.youtube.com/watch?v=q94XHQc77qw Zusammengeschnitten schlagen die Polizisten einfach nur zu: http://www.youtube.com/watch?v=5EjyTDEK8-c&feature=PlayList&p=199C928BAFD21867&index=1
http://www.youtube.com/watch?v=F-PgqKd4gp4&feature=PlayList&p=199C928BAFD21867&index=0
Wieso kam mir da nur "Running Man" in den Sinn ? In diesem Film wurde der Held per zusammengeschnittenem Video zum Massenmörder gestempelt.
Findet es noch wer bedenklich, daß eines der geschnittenen Videos vom ORF ist...?
Auch Hitler hat Bilder nach politischem Kalkül manipuliern lassen.
SPÖ somit genauso, wie die Grünen wandelnd auf Nazi-Spuren.

Und dann noch als letztes, was gerade obiges denn so politisch brisant macht:
Der Klassiker natürlich! Die Spö hält sich wie die nsdap radikale und jederzeit gewaltbereite Chaostrupps, die gerne gegen den politischen Gegner geschickt werden.
Und das 2009.
Die Rede ist von der Antifa!
http://www.antifa.co.at/antifa/ai146.pdf "radikaler konsequenter Widerstand"
Best of Links auf deren Site:
http://www.antifa.co.at/links/index.html
Sozialdemokratische Freiheitskämpfer
Sozialdemokratische Partei Oberösterreich
Grüne Oberösterreich
Kommunistische Partei Oberösterreich
Sozialistische Jugend Oberösterreich
Sozialistische Jugend Österreich
Arbeiterkammer Oberösterreich

Und es gibt weitere Bsps...

Auch wenns dir nicht passt; bzw. deinem erz-linken Herz weh tut:
Grüne kämpfen mit ihrem fanatischen Polizistenhaß für freie Bahn u.a. für die links radikale Antifa
und
SPÖ mißbraucht ihre Macht, um dem politischen Gegner über Nazi-Methoden und Kommunikations-Monopol zu schaden.

Ergo kommen in meinen Posts so oft Nazis und Linke vor.
Geht ja nicht anders.

Tatsächlich ist die SPÖ+Grüne den alten Nazis wesentlich näher, als die FPÖ es je sein kann.

Und weißt du auch warum ?
* Nazimäßig ganz legale, radikal-gewalttätige Chaoten aus dem Bodensatz der Gesellschaft (nur Bodensatz-Menschen haben jederzeit Zeit, sich gegen alles und jedes zusammenzurotten) kommen aus der Ecke der SPÖ/GRüne.

* Nazimäßige Versuche, eine 1-Parteien-Diktatur zu installieren, kommen auch aus der Ecke der SPÖ

* Nazimäßige Manipulationen an Videomaterial werden als Propaganda vom anerkannt roten / linken ORF gesendet.


Und da wunderst du dich, daß so oft SPÖ / Linke zusammen mit Nazis genannt werden...?

Das ist kein Wunder.
Es ist ganz "normal"....!

*neutral einfach nur die Fakten zusammenfassend*
POlitik JOker
avatar
politikjoker
Krieger des Lichts

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7154
Alter : 46
Ort : Linz
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.06.09

Nach oben Nach unten

Re: Wie das Verlangen von Bestrafung von Verbrechern immer wieder linken Haß schürt

Beitrag von politikjoker am 04.09.09 2:19

Keine Antwort auf den Text eines boshaften linken Fanatikers ohne anschüttende Gegenattacke:
Das Weltbild von Joker und einigen anderen hier hat bereits Erich Fried unnachahmlich beschrieben:

Erich Fried

Maßnahmen

Die Faulen werden geschlachtet
die Welt wird fleißig

Die Häßlichen werden geschlachtet
die Welt wird schön

Die Narren werden geschlachtet
die Welt wird weise

Die Kranken werden geschlachtet
die Welt wird gesund

Die Traurigen werden geschlachtet
die Welt wird lustig

Die Alten werden geschlachtet
die Welt wird jung

Die Feinde werden geschlachtet
die Welt wird freundlich

Die Bösen werden geschlachtet
die Welt wird gut
Ich erwarte nicht von dir, daß du dein Wolkenkuckucksheim voller Kreisky-Devotionalien und aktueller Bilder von Faymann bis PILZ verläßt, um auf den grausamen Boden der Tatsachen dich mit der bedrohlichen Fratze der linken Politik auseinander zu setzen - geschweige denn mit dem, was du da an grenzwertigem, sehr fraglichen Zeug von dir gibst!

Zu deinen "Kill-Zeilen" ist nur eins zu sagen:
LENK NICHT AB, du linker Fanatiker, der ewiggestrig ständig versucht, andere verzweifelt in die Nazi-Ecke zu "stellen".

Niemand will irgend welche "Gruppen" mit bausch und bogen schlachten.
Auch wenn du das mit aller Macht verstehen zu versuchst.

Nö.
Die Menschen mit Hirn, die AUCH geistig voll in 2009 leben, sowie sich ein wenig mit ihrer Umgebung beschäftigen - also DEFINITIV du nicht - wollen nur sich und alle anderen braven Bürger ordentlich geschützt wissen vor Mördern und ähnlichem Gesindel.
Da spielt es keine Rolle, ob der Mörder/Verbrecher jetzt hübsch ist; arm, reich....usw.

Es ist ein VERBRECHER.
Je härter seine ADEQUATE Bestrafung, desto BESSER.
Bitte das Wörtchen "adequat" zu beachten.
Für MOrd ins in Usa schon mal Todesstrafe angesagt
http://gayteens.about.com/b/2008/08/15/larry-kings-14-year-old-killer-will-be-tried-as-an-adult.htm (keine berauschende Quelle...aber es sollte seinen Dienst tun)

Wir hier sind nicht so brutal.
Da reicht für den bewußten, besonders kaltblütigen Mord..
http://diepresse.com/home/panorama/oesterreich/505112/index.do?from=rss
"Das waren sehr kaltblütige Menschen", so Greiner über den mutmaßlichen Mörder und seine Komplizen.
...schon das Gulag.

Why not ?

Es wäre unverantwortlich, "nett" zu Mördern zu sein.
Ohne STrafe gibts für sie keinen Grund, nicht morgen wieder auf die Straße zu gehen und vielleicht diesmal noch mehr Leute zu töten.

Darum ist DEIN "Dogma" gefährlich.
Blind vor Fanatismus, bist GEGEN den Bürger und seine INteressen.

Harte Worte.
Aber so isses halt.

*immernoch entsetzt*
Politik JOker
avatar
politikjoker
Krieger des Lichts

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7154
Alter : 46
Ort : Linz
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.06.09

Nach oben Nach unten

Re: Wie das Verlangen von Bestrafung von Verbrechern immer wieder linken Haß schürt

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten