Forum für Politik und Unterhaltung
Hallo!

Wir würden uns freuen, wenn wir dich im Forum begrüßen dürften.
Klicke einfach in der Navigationsleiste auf "Registrierung" oder in dieser Box auf "Anmelden" und schon bist du einen Schritt weiter und gehörst zur freundlichen Community!

Wir alle freuen uns auf deine Beiträge!

Achtung: Erst nach deiner Anmeldung/Registrierung kannst du alle Foren sehen und Beiträge lesen und beantworten.

Hinweis: Mitglieder die keinen Beitrag geschrieben und sich mehr als 90 Tage nicht eingeloggt haben, werden wieder gelöscht.
Wir bitten um dein Verständnis!

Justiz loves Verbrecher, Spö & ihre PROFI Hetz-Orga Dokumentationsarchiv d österreichischen Widerstandes

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Justiz loves Verbrecher, Spö & ihre PROFI Hetz-Orga Dokumentationsarchiv d österreichischen Widerstandes

Beitrag von politikjoker am 22.08.09 4:02

http://derstandard.at/1250003378852/Justiz-Affaere-Richter-fordern-unabhaengige-Staatsanwaelte

Richter fordern unabhängige Staatsanwälte
Ich als verantwortungsvoller Bürger fordere VERANTWORTUNGSVOLLE; MUTIGE UND KOMPETENTE Staatsanwälte inkl. ernstzunehmender Gesetze+Strafen!!!!

Ihr meint, das hamma eh..?
*PAH!*
Fragt sich nämlich nur, für WEN diese Gesetze supi sind.
Für die eigenen Bürger jedenfalls DEFINITIV NICHT!!!
Ihr wollt Bsps für meine Behauptungen..?
Gerne!

Sogleich der traurigste Klassiker unserer Zeit:
http://www.salzburg.com/online/nachrichten/chronik/Schuldsprueche-fuer-Vergewaltigung-von-Zwoelfjaehriger.html?article=eGMmOI8VeHw8PwEJJGAkH6bhkyjnKy8pwLBYr44&img=&text=&mode=&
---
0-5 Jahre kriegt man also für eine Vergewaltigung.
Auch mehrfache Vergewaltigung von einem wehrlosen kleinen Mädchen von gleich MEHREREN Tätern spielt da keine Rolle.
Das ganze Strafmaß wurde nicht mal ANSATZWEISE ausgeschöpft.
WAS also muß man tun, damit das Maximum verhängt wird...?
1 Monat vergewaltigen...? 1 Jahr...? Das halbe Leben...?
Berechtigte Fragen, findet ihr nicht ?

Oder lag der Grund woanders...?
Meine, der Richter wird sich ja wohl hoffentlich was dabei gedacht haben, oder...?
Die Täter waren 4 kleine Türken; Asylanten-Kinder. Muslime.


Aber richtig "witzig" wird unsere Spaß-Justiz, die mit aller Macht gegen die eigenen Bürger arbeitet und sogar Schwerverbrecher verhätschelt, wenn der Täter mal INländer ist:

http://www.vol.at/news/vorarlberg/artikel/raeuber-erbeutet-einen-euro-zwei-jahre-haft/cn/news-20090721-01264673
---
Wien - Für einen Raub, bei dem er 1 EURO erbeutet hatte, muss ein 57- jähriger Vorarlberger für zwei Jahre ins Gefängnis.
Na, wenn das nicht ein MONSTER ist, weiß ich auch nicht!
1 Euro klauen ist ja vieellll ärger, als Kinder xfach vergewaltigen!
"Nieder mit diesem Wahnsinnigen!
Lebenslang ist noch viel zu nett für den!
Warum hamma nur keine Todesstrafe mehr...?"

Als mündigen Bürger drängt sich einem da irgendwie der Gedanke auf, ob denn die werten Staatsanwälte und Richter ihre Strafen nicht etwa "auswürfeln" ?
Krank, oder...?

Und die nächste Frage:
Weiß davon Ortner nix (unfähig), oder ihr das alles völlig egal (fahrlässig) ?
Will jetzt auch keine Beschwerden hören!
Das ist eine berechtigte Frage!!!

Was hingen keine ernsthaft relevante bzw. wirklich berechtigte Frage ist, sind die Ortstafeln:
---
http://derstandard.at/1246542745298/Slowenien-Besuch-Faymann-kommt-wohl-ohne-Ortstafel-Vorschlag
----
Hat das denn NIE ein Ende...?

Die einzigen, die das interessiert, sind Scharfmacher der diversen Lager!

Kein Mensch braucht zweisprachige Tafeln, außer Vouk der nicht lesen kann und dafür umso fanatischer ist.

Gerne gibts zweisprachige Tafeln für die Dörfer, die das verdienen - also wo über 50% Slowenisch sprechen.
Slowenen sind eine Minderheit; also haben dies ich gefälligst anzupassen.
Sonst kann Wien ganz schnell den Namen auch in Türkisch drauf schreiben. (Gleiches Recht und gefälligst auch gleiche Pflichten für alle) Denn 10% sind dort locker schon Türken!

Hat Faymann eigentlich keine ANDEREN Sorgen, als was wie wo oben steht..?
Z.B. Skylink, ÖBB, Aua, Krankenkassen usw., wo MILLIARDEN vernichtet wurden...?

Faymann, beginne GEFÄLLIGST zu arbeiten & schere di nit um Dinge,die sowas von WUARSCHT sind...!
-----

Und WENN mal wer sich um politisch heikle Fälle kümmern sollte, dann um den Rufmord und die Hetze der Spö gegen einen politischen Gegner namens nvp!
http://www.forum-politik.at/spo-f31/spo-geht-beim-wahler-runter-nazis-tauchen-beim-politischen-gegner-auf-t2196.htm

Das hats insich!
Der DÖW als SPÖ nahe Institution (gegründet u.a. vom ÖGB) brandmarkt einfach jeden relevanten, politischen Gegner der SPÖ als Nazi!
Grafs Olypmpia, Fpö sowieso und jetzt auch noch die nvp.
Bedenklich.
Sehr bedenklich; SOLCHE Methoden!!
Das haben auch schon die Nazis vor ca. 64 Jahren gemacht.
Gewalttätige TRuppen wie heute die Antifa haben schon damals den politischen Gegner zugesetzt / eingeschüchtert.
Manipulationen und Propaganda ist auch der SPÖ+ORF nicht fremd.
---
Daß sie anderenorts in Linz auch nichtmal vor gewalttätigen Attacken auf Polizisten zurückschrecken, sieht man hier: Ungeschnitten stürmt plötzlich irgendwas auf die Polisten zu. Sie werden leicht zurückgedrängt http://www.youtube.com/watch?v=q94XHQc77qw Zusammengeschnitten schlagen die Polizisten einfach nur zu: http://www.youtube.com/watch?v=5EjyTDEK8-c&feature=PlayList&p=199C928BAFD21867&index=1
http://www.youtube.com/watch?v=F-PgqKd4gp4&feature=PlayList&p=199C928BAFD21867&index=0
----
Und der Gipfel:
Auch schon Kinder werden potentiell über "Kinderfreunde" für politische Zwecke MIßBRAUCHT, wenn witz-Hetz-Dossiers mit 4 Seiten den politischen Gegner als Nazi angeschütten.
Hitlerjugend läßt grüßen.

Also, wenn der DÖW schon seit über 50 Jahren lügt und eine volle Rehabilitation seines Hetz-Zieles bewußt ignoriert
UND das inhaltlich
http://nvp.at/landtagswahl/?cat=79
was mit DEM
http://de.wikipedia.org/wiki/Nationalsozialismus
zu tun haben soll...

...dann sollte mal der Staatsanwalt bezüglich Volksverhetzung ermitteln.
Das ist nämlich eine. Und zwar eine niederträchtige, boshafte und an die Nazi-Zeit erinnernde.

Ich meine, wenn es schon glatte Volksverhetzung ist, zu sagen, daß Mohammed, wenn er als alter Knacker mit kleinen Kindern ins Bett hüpft, ein Kinderschänder ist - was nichts als die Wahrheit ist, dann ist der DÖW & sein Bezug zur Wahrheit in Abhängigkeit zur SPÖ doch wenigstens mal "hinterfragenswert".

Beonders, wenn das alles passiert, wenn die SPÖ beginnt abzustürzen und die Bürger sich beginnen abzuwenden ob der totalen Inkompetenz und Wuarschtigkeit der Regierungspartei gegenüber den Sorgen der Bürger.
http://www.forum-politik.at/spo-f31/spo-und-ihr-kampf-gegen-die-burger-bzw-fahrlassigkeit-auf-deren-kosten-t2184.htm

*wiedermal (!) angeekelt von den mehr als bedenklichen "Methoden" der SPÖ*
Politik Joker
avatar
politikjoker
Krieger des Lichts

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7154
Alter : 46
Ort : Linz
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.06.09

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten