Forum für Politik und Unterhaltung
Hallo!

Wir würden uns freuen, wenn wir dich im Forum begrüßen dürften.
Klicke einfach in der Navigationsleiste auf "Registrierung" oder in dieser Box auf "Anmelden" und schon bist du einen Schritt weiter und gehörst zur freundlichen Community!

Wir alle freuen uns auf deine Beiträge!

Achtung: Erst nach deiner Anmeldung/Registrierung kannst du alle Foren sehen und Beiträge lesen und beantworten.

Hinweis: Mitglieder die keinen Beitrag geschrieben und sich mehr als 90 Tage nicht eingeloggt haben, werden wieder gelöscht.
Wir bitten um dein Verständnis!

Justiz, Bandion Ortner & ihr außerirdisches Wolkenkuckucksheim fern Bürger&Wahrheit

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Justiz, Bandion Ortner & ihr außerirdisches Wolkenkuckucksheim fern Bürger&Wahrheit

Beitrag von politikjoker am 22.08.09 3:39

http://www.orf.at/ticker/338481.html

Der absolute Hammer:
"Der Ruf der österreichischen Justiz ist ausgezeichnet - das lasse ich mir nicht kaputtmachen", sagte Bandion-Ortner

Man fragt sich, in WELCHEM Wolkenkuckucksheim auf WELCHEM PLaneten Ortner eigentlich lebt.

Österreichs Bürger leiden MASSIVST unter Attacken von ausländischen Banden.
http://burgenland.orf.at/stories/349540/
http://derstandard.at/1246543222100/Bestens-geschulte-Banden
usw.
Allein letzterer Link sollte längst alle Alarmglocken schrillen lassen!
Tuts aber scheinbar nicht.

Wo sind die schwersten Strafen für Schwerverbrecher ?
UNter 10-100 Jahren unbedingt dürfte sich da mal garnix spielen. Einfach mal als Abschreckung.
Und bei Fluchtversuchen werden die Polizisten dazu VERPFLICHTET, die Verbrecher mit äußerster Waffengewalt aufzuhalten.
Der Einsatz der Verbrecher muß höher werden.
Von empfindlichen Haftstrafen, die auch schnell mal in lebenslänglich ausarten abhängig vom angerichteten Schaden (zahlen kann man immer mit Tagessätzen!) http://diepresse.com/home/panorama/oesterreich/449349/index.do bis zum Erschossen in den Dreck fallen müßte alles drinnen sein.

Aber was is...?
http://www.krone.at/krone/S25/object_id__158043/hxcms/index.html
Sie kommen, rauben und verschwinden wieder.
Weit und breit keine Kontrolle an wenigstens den Stadtgrenzen.

Andere "lustige Sachen" kennen wir ja schon:
1. Wir haben bei der Justiz ein GEWALTIGES Problem, wenn SOWAS passieren kann!
http://www.salzburg.com/online/nachrichten/chronik/Schuldsprueche-fuer-Vergewaltigung-von-Zwoelfjaehriger.html?article=eGMmOI8VeHw8PwEJJGAkH6bhkyjnKy8pwLBYr44&img=&text=&mode=&
LÄCHERLICHE 6 MOnate Haft für DREIMALIGE KINDERSCHÄNDUNG und Vernichtung eines jungen Lebens!

2. Wir haben ein Problem, wenn demgegenüber DAS passieren kann:
http://www.vol.at/news/vorarlberg/artikel/raeuber-erbeutet-einen-euro-zwei-jahre-haft/cn/news-20090721-01264673
---
Wien - Für einen Raub, bei dem er einen Euro erbeutet hatte, muss ein 57- jähriger Vorarlberger für zwei Jahre ins Gefängnis.
Aber ansich hat Ortner ja recht:
Es gibt keinen Vertrauensverlust.
Das stimmt.
Das Vertrauen in die Justiz ist längst, läännggssstt verloren gegangen.
Da KANN nix mehr verlustig gehen!
Garantiert!

Tatsächlich werden scheinbar die Gesetze für die Verbrecher gemacht bzw. diese geschont.
Wie sonst soll ich mir 6 MOnate für 3malige Kinderschändung erklären ?
Wie sonst ist es möglich, daß wer mit donner&trara wo reinfährt, alles raubt & wieder ungesehen verschwindet ?

Und wie PERVERS ist das eigentlich:
Zielgruppe der Grundversorgung sind:

Fremde, die einen Asylantrag gestellt haben, über den noch nicht rechtskräftig abgesprochen wurde
Fremde ohne Aufenthaltsrecht, über deren Asylantrag rechtskräftig negativ abgesprochen wurde, die aus rechtlichen oder tatsächlichen Gründen nicht abschiebbar sind
Fremde ohne Aufenthaltsrecht, die aus rechtlichen oder tatsächlichen Gründen nicht abschiebbar sind
= Sogar Asylverbrecher werden weiter gesponsert.


In sowas soll man noch vertrauen ?
Haltet man den mündigen Bürger denn für völlig bescheuert ?

Und genau da müßte man eingreifen.
Daß ein Richter Kinderschänder und Vergewaltiger beinahe wieder laufen läßt; dann ist das eine Sache von "schlechtem Personal".
Daß aber der Richter ÜBERHAUPT das machen kann; das ist eine Sache von KATASTROPHALEN und glatt bürgerfeindlichen Gesetzen.
Und DA kann man was machen!
Nicht 0-5 Jahre, sondern 10-100. Nach oben hin offen und nach unten limitiert.

Und wenn Polizisten jemand aufhalten und der will nicht stehen bleiben will oder gar die Ordnungshüter angreift - dann ist ein Niederschießen kein Verbrechen, sondern schlicht und ergreifend die Pflichtausübung der Gesetzeshüter.
Verbrecher am Tatort tot im Dreck ist ungleich z.B. Nebenbuhler tot im Ehebett.
Das kriegt man recht locker raus.
Sind gewaltige UNterschiede!

Und sich überhaupt um rein politisches Gezänke rund um Ortstageln zu kümmern, bedeutet übrigens, daß die Justiz Partei ergreift.
Für grüne+Spö.
Sonst schert das niemanden.
Ordinär grün rumrülpsende Typen wie Vouk, der bei einer Pressekonferenz tobend sich drüber beschwert, verar... zu werden und in eigentlich recht ungefährlichen Verschieben von Tafeln ein Staatsverbrechen sieht....SOWAS kann man ruhig ignorieren.

Österreich und die Bürger haben aktuell VÖLLIG ANDERE Probleme.
Z.B. ECHTE Vebrechen, die unsere Kinder schänden, unseren Besitz uns wegnehmen, uns zusammengeschlagen oder tot auf die Straße sinken lassen; von spö+häupl GESCHÜTZTE Betrüger und Verbrecher, die in skylink, aua, krankenkassen uvm. (!) großzügig mit MILLIARDEN an Steuergeld subventioniert werden, während Länder und Pensionisten kein Geld mehr kriegen
http://www.oe24.at/zeitung/oesterreich/chronik/wien/article154026.ece
http://derstandard.at/1246544427927/Erhoehung-der-Pensionen-Pensionskommission-sieht-keinen-Spielraum
http://oesterreich.orf.at/stories/370418/
http://derstandard.at/1246544061130/Sparpaket-Laender-stehen-vor-Budgetproblemen?sap=2&_pid=13750089
Ein Millionendesaster nach dem anderen.
Schuldige finden sich meist nicht wirklich.
Gibts aber jede Menge.
Fahrlässige Krida, Betrug usw.

Aber sich wegen ein paar Schilder einteilen lassen, die nur rülpsende SPÖ+Grüne und deren goblin-Kreischer-Scharfmacher interessieren!
Jep, genau so wird Vertrauen, Kompetenz und überhauot Ahnung von der Welt da draußen bzw. *LOL* Parteiunabhängigkeit demonstriert!
Erbärmlich sowas!

*würds witzig finden, wärs nicht so traurig & würde das ABSURDE Theater nicht auf Kosten der Steuerzahler gehen*
Politik Joker
avatar
politikjoker
Krieger des Lichts

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7154
Alter : 46
Ort : Linz
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.06.09

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten