Forum für Politik und Unterhaltung
Hallo!

Wir würden uns freuen, wenn wir dich im Forum begrüßen dürften.
Klicke einfach in der Navigationsleiste auf "Registrierung" oder in dieser Box auf "Anmelden" und schon bist du einen Schritt weiter und gehörst zur freundlichen Community!

Wir alle freuen uns auf deine Beiträge!

Achtung: Erst nach deiner Anmeldung/Registrierung kannst du alle Foren sehen und Beiträge lesen und beantworten.

Hinweis: Mitglieder die keinen Beitrag geschrieben und sich mehr als 90 Tage nicht eingeloggt haben, werden wieder gelöscht.
Wir bitten um dein Verständnis!

Rumänischer Asylanten-Bandenboss hetzt 14jährigen in Polizisten-Kugeln pilz-link betrachtet

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Rumänischer Asylanten-Bandenboss hetzt 14jährigen in Polizisten-Kugeln pilz-link betrachtet

Beitrag von politikjoker am 22.08.09 3:28

Da so viele erz-Linke Polizistenhasser und grüne Hetz-Goblins grausig entstiegen aus der geistigen Bodensatz-Kloake des Volkes wissen wollen, was denn "wirklich" passiert ist, in Krems, mal eine etwas andere Betrachtung in grün-linkem Licht:

Ja, wie wars denn wirklich ?
Mal überlegen....
Da kam eine Rumänenbande rein zufällig des Weges.
Der Boss-Rumäne mußte mal dringend, wirklich dringend aufs Klo.
Natürlich weit und breit keines.
Halt, doch: Im Merkur ist sicher eines!
Was liegt also näher, als da reinzusteigen und eine Runde zu schei...?
Verständlich.
Und als man dann drin war...naja...wenn die echt alles so rumstehen lassen...dann verschwindet halt was mal in der Tasche&Sack.
Die sind da selber Schuld!
Keine Frage.

So, der Boss hat Durchfall und ist verhindert, die jungen Früchtchen...naja...so ein bissl Diebesgut...wißts ja wie das ist mit 14jährigen Verbrecher-Gesindel..könnne halt noch nicht sooo widerstehen....Lutscher&Kinder...die Ärmsten...diese VERFÜHRUNG...arm, ärmer, jung-Verbrecher!
Da kann doch keiner dem Verbrecher-Gesindel einen Vorwurf machen.
Niemals.

Doch dann!
*HA!!!" Faschistoide Polizisten, erklärte Menschenhasser entdecken den Boss, wie er gerade nur ein wenig KLopapier abreißen will, weil er ja immernoch nicht fertig ist.
Verzweifelt die Hose hochreißend schreit der Rumänen-Boss nach seinen willigen, menschlichen KLo-Schutzschilden.
Heldenhaft laufen unsere jungen Verbrecher Schraubenschlüssel haltend auf die Faschisten in Uniform zu!
Was für ein Mut!
Ruhm und Ehre dem Gesindel auf Raubzug, sag ich nur!!!
Naja, fast.
Dem jüngsten verläßt dann doch der Mut.
Verständlich.
Mit 14 ist man noch nicht so hart, wie der längst verschwundene Boss, der schon x Brüche hinter sich hat, in seiner "Laufbahn".
Der arme, arme Verbrecher!
Heldenmuut ist doch nix von für ihn.
Sein wesentlich mutiger Kumpel, der auch schon brav öfters geraubt (und vergewaltigt hat, wie man inzwischen weiß) hat, ist dagegen unerschütterlich!
Ein Hoch auf den jung-Verbrecher!
Aus dem kann nochmal ein richtiger Schwerverbrecher werden!
Vergewaltigung, Raub, Diebstahl und Widerstand gegen die Staatsgewalt sind da erst der Anfang.
Mord, Erpressung und schwere Körperverletzung uvm. warten noch darauf begangen zu werden!
Was für eine Bereicherung für die braven Bürger!
Von dem kann man noch was lernen!

Doch all diese TRÄUME werden garstig zerstört.
Boshaft und gnadenlos vom Menschenhasser Polizist, der Verbrecher einfach PFLICHTGEMÄß aufhält.

Der arme JÜNGST-Verbrecher, der 14jährige, noch am absoluten Anfang der Verbrecher-Karriere...eh schon auf der Flucht...Kugeln beenden alle seine Chancen auf Spaß durch Vergewaltigung und Reichtum durch Banküberfälle oder ähnlichem.
*HEEUULLLL*
*SCHLUCHZ!!!!!!*
113
Nix da mit Karriere auf braver Bürger Kosten. 120
Liegt der Verbrecher einfach so tot im Dreck; seinen hohen Einsatz für ein riskantes Spiel "bezahlend".

Der Ältere liegt auch im Dreck. Fast tot.
Kugeln haben wenigstens vorläufig seine Verbrecher-Karriere beendet.

Der erwachsene Boss hat inzwischen aber zum Glück das Klopapier gefunden, fertig gewischt & ist heldenhaft davongefahren sowie hat seine Klovorhänge auf Beinen sterbend und blutend liegen lassen.

Ist auch verständlich.
Meine, wenn man da schon beim harmlosen Klogehen von Faschisten-Polizisten gestört wird...dann erschreckt man sich halt...dann haut man halt auch schon mal beleidigt ab.
Absolut verständlich!
Dann KANN man sich doch nicht um kleine Kinder kümmern, die man in in Todesgefahr gebracht hat.
Ist ja IHR Leben.
War Pech.
Der Boss war dort nur wegen dem Klo.
Klare Sache.
...
.....
.......

Wieso sind alle Grünen Hetz-Goblins so scharf auf Verbrecher und wie es denen geht ?
Haben die ein Herz für Verbrecher ?
Mögen die gar Vergewaltiger, Diebe und Gewalttäter ?
Ist doch eine berechtigte Frage, oder...?

Das einzige, was einen als Bürger interessiert, ist wie lange die genau einsitzen und wievierle beim Verbrechen abgeknallt werden.
Viel mehr interessiert nicht.

Einfach nur daheim Playstation spielen oder Mami+Papi ausrauben...und alles ist gut.
Bei Real-Action kann man halt sterben.
Ist so.

http://www.forum-politik.at/die-grunen-f33/die-grunen-pilz-ihr-kampf-vs-polizeigesetzdeswegen-instant-gewalt-t2198.htm
Warum eigentlich passiert das immer im "Dunstkreis" von Polizeihassern, nofuture-Chaoten und sonstigem, gewalttätigen BODENSATZ, die so wenig zu verlieren haben, daß sie einfach frisch und froh Anzeigen und ihre UNbescholtenheit riskieren, um mit GEWALT gegen Polizeigewalt vorgehen.
Ist doch irgendwie a.) seltsam und b.) eine IRONIE, meint ihr nicht ...?

Wie war das nochmal...?
War for peace in iraq is like f**king for virginity.
ca. Krieg zu führen, um Frieden zu kriegen ist wie fi*** für Jungfräulichkeit.

Als Bürger stört mich das kein bißchen, wenn Verbercher von 14-100 tot in den Dreck geschossen werden.

Die Verbrecher störts ja auch nicht, Bürger und Unternehmer das Letzte und Wertvollste zu rauben & nebenbei Widerstand absolut brutalst zu brechen:
http://www.forum-politik.at/osterreich-f21/asylanten-und-das-fast-tagliche-verbrechen-t2165.htm
Genauer
http://www.wien-heute.at/p-44486.php

Erhöhung des Einsatzes beim fast täglichen Verbrechen - egal ob jetzt INländer oder Ausländer.
Das ist das einzige, was hilft.


*kein Mitleid habend mit Verbrechern - EGAL wie alt und aus welchem Land - warum denn auch...?*
Politik Joker

Ging dann aber gleich interessantr weiter mit einem echt links-grünen Beitrag

Noch haben wir keine Anarchie!!!
Richtig, wir leben in einem Rechtsstaat!! Da hat jeder Mensch die gleichen Rechte. Es kann doch nicht sein, daß nur die beiden Polizisten Rechte haben und der Junge nicht. Noch ist er nicht verurteilt. Ich bin auch dafür, daß jeder der ein Verbrechen begeht auch dafür bestraft wird. Nur es gibt Gesetze und die gelten für ALLE
Die überlebenden Verbrecher haben genau das Recht zwischen 1 und 100 Jahre einzusitzen.
Genau das haben sie.
Ich finde es übrigens äußerst unfair, daß sie auf unsere Kosten überhaupt behandelt werden.
Die sollten ihre Wunden per Tagessätze abarbeiten oder auf Elternkosten.
Das war ja kein Unfall; das war Mutwillige Kostenverursachung.
Gehört eigentlich bestraft mit kompletter Übernahme der Kosten.
Wie bitte kommt den die sich an die Gesetze brav haltende Gemeinschaft dazu, die Genesung von Verbrechern zu bezahlen ?
Wieso haben Verbrecher eigentlich das Recht, soziale Leistungen zu konsumieren, die brave Bürger und non-Vernbrecher ermöglichen ?
Hat da der brave Bürger was falsch gemacht ?
Eine berechtigte Frage. Denn was hat denn eigentlich der Verbrecher falsch gemacht, wenn er eh wieder per teuersten Operationen zusammengeflickt wird und das nichtmal merkt, da ihm keine Kosten entstehen ?

Und unsere Polizisten haben das Recht zwecks Pflichterfüllung, Gesindel mit der Waffe aufzuhalten.

Die Verbrecher haben das Recht ins Gefängnis zu gehen & dort ihre Strafe abzusitzen bzw. im Idealfall auch noch jeden Schaden (Glasbruch usw.) abzuarbeiten.
Dafür gibts Tagessätze.
Sollen ja merken, daß ihre SCHANDTATEN auch mal arge Folgen haben können!

Und ganz allgemein:
Sogar WENN das Gesindel bzw. die klar als VERBRECHER bzw. GESETZESBRECHER ausgewiesenen FRüchtchen keine Rechte HÄTTEN ujnd einfach z.B. wie im MIttelalter auf offener STRraße abgemurkst werden würden...
....wen interessierts ?

Verbrecher interessieren sich auch nicht wirklich für ihre OPfer.
Also warum sollten wir als potentielle Opfer uns genau für Verbrecher interessieren ?

*kennt keine GNade für Verbrecher - egal wie alt oder woher. Warum auch???*
Politik Joker
avatar
politikjoker
Krieger des Lichts

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7154
Alter : 46
Ort : Linz
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.06.09

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten