Forum für Politik und Unterhaltung
Hallo!

Wir würden uns freuen, wenn wir dich im Forum begrüßen dürften.
Klicke einfach in der Navigationsleiste auf "Registrierung" oder in dieser Box auf "Anmelden" und schon bist du einen Schritt weiter und gehörst zur freundlichen Community!

Wir alle freuen uns auf deine Beiträge!

Achtung: Erst nach deiner Anmeldung/Registrierung kannst du alle Foren sehen und Beiträge lesen und beantworten.

Hinweis: Mitglieder die keinen Beitrag geschrieben und sich mehr als 90 Tage nicht eingeloggt haben, werden wieder gelöscht.
Wir bitten um dein Verständnis!

Kino Tipps

Seite 1 von 3 1, 2, 3  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Kino Tipps

Beitrag von politikjoker am 26.07.09 2:34

Ice Age 3: Absoluter Gag-Knüller: 10/10. Ansehen & Spaß garantiert!

Transformers 2: Fans der original Zeichentrick-Serie: Finger weg! Actionfans kriegen ein bombastisches Erlebnis mit viel Humor serviert. 10/10

Harry Potter und der Halbblut-Prinz: Laaaanngggweeeiilliggggg. Unfähige Regie und höhepunktloses Skript mit uninteressanter Handlung machen den Film höchstens für den HP-Fan interessant. Finger weg! 1/10, weil die sinnlose Liebelei ganz knuddelig war und die Schauspieler für Hollywood ungewohnt gute schauspielerische Leistung brachten.

Terminator 4: Kultig:0; Atmo: Kaum der Rede wert; Schauspieler: armseelig; Action: Sehr gut; Story: ganz brauchbar. Gesamtnote für mich, weil ich a.) mit bestimmten Erwartungen bezüglich Genre&unserer aktuellen Qualitäts-Krise in der Filmbranche reingehe und b.) mit der Materie viel anfangen kann & so vieles Sinn ergibt, was anderen sauer als Fehler aufstoßt: 8/10.
Alle anderen: 5/10 und weniger.
DVD ist das Machwerk jedenfalls allemal wert. Gute Action & UNterhaltung für ca. 2hs auch auf alle Fälle.
Wer was Tolles wie anno 80 T1 oder später T2 erwartet, geht in den falschen Film.
Heutzutage ist man meistens schon froh, wenn ein Film die 3/10 ohne extra nette Bewertung erreicht.
In der Vergangenheit hatte mal viel Kreativität und wenige Geld.
Heute ist es meist umgekehrt...

to continue..

politikjoker
Krieger des Lichts

Männlich
Anzahl der Beiträge: 7154
Alter: 43
Ort: Linz
Nationalität:
Anmeldedatum: 15.06.09

Nach oben Nach unten

Re: Kino Tipps

Beitrag von politikjoker am 01.08.09 0:36

Selbst ist die Braut: Komödie: Heerrrllliiccchhhhhh! Sowas siehst heutzutage nimmer! Mit sichtbarerer Freude zusammenspielende Schauspieler, die mit herrlichen Dialogen und großartiger schauspielerischen Fähigkeit einen von einem Lachen ins nächste treiben.
Na, einfach zum Kugeln!
Kam mir vor, wie bei 50-70er Jahre Komödien mit Größen wie Tracy, Hepburn usw.: Die brauchten auch nicht zu sagen, ob sie lustig waren, oder ihnen grad was nicht passte: Ihr BLICK + Körpersprache sagte alles.
Na, einfach heeeerrlliicchhh!
Sowas siehst nicht alle Tage!
10/10 + spezial Preis für herausragenden HUmor ist dem Film dafür sicher.

politikjoker
Krieger des Lichts

Männlich
Anzahl der Beiträge: 7154
Alter: 43
Ort: Linz
Nationalität:
Anmeldedatum: 15.06.09

Nach oben Nach unten

Re: Kino Tipps

Beitrag von Chlodwig am 23.08.09 19:46

Hat sich jemand aus dem Forum schon den dumpfen antideutschen Splatter "Inglourious Basterds" von Quentin Tarantino im Kino angeguckt?
Mit dem Streifen, in dem Deutsche massenhaft bestialisch totgeprügelt, zerschossen und zerstückelt werden, soll sich nach ersten Kritiken Tarantino ja gründlich verhoben haben.

Chlodwig
Schreiberling
Schreiberling

Männlich
Anzahl der Beiträge: 825
Alter: 45
Ort: 13 Kilometer vor der nächsten Ortschaft
Nationalität:
Anmeldedatum: 09.03.09

http://www.thorshop.at/

Nach oben Nach unten

Re: Kino Tipps

Beitrag von bushi am 23.08.09 21:49

Chlodwig schrieb:Hat sich jemand aus dem Forum schon den dumpfen antideutschen Splatter "Inglourious Basterds" von Quentin Tarantino im Kino angeguckt?
......ausser Christoph Waltz als Landa wird dies ein Schaß-Film sein Shocked

bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge: 14920
Alter: 71
Ort: rotes Wien
Nationalität:
Anmeldedatum: 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Kino Tipps

Beitrag von politikjoker am 13.09.09 2:21

G.I. Joe:
Fx-Müll! Unspannend über satte 2hs fühlt man sich, als würde man nur in eine Flamme sehen, während es dauernd *bummm-uaaahhh-peng-RUMMMS-autsch-wummmmbummmbängwwwweeee* macht.
Wenn man diesen auch noch völlig witzlosen Schwachsinn mit hyper hochglanz Fx sieht, weiß man erst, wie cool die geschmähten Transformers Teile sind!
0 Pkte wären überbewertet!

Wickie real Film Bully:
Charmante, nette Unterhaltung jenseits von Bullys Schwuchtel-deppert-Desastern a la "Lissi & der wilde Kaiser" oder Periode 1.
Zweckmäßige Story, ganz nette Atmosphäre und extrem gut aufgelegte Darsteller machen den Kinoabend zum Genuß für alle.
Spaß, Action, Humor und Sentimentalität. Alles drin, drauf und dran!
Fast perfekt nur - aber momentan so ziemlich die beste Action-Komödie der letzten Zeit: 9 von 10 Pkte!

politikjoker
Krieger des Lichts

Männlich
Anzahl der Beiträge: 7154
Alter: 43
Ort: Linz
Nationalität:
Anmeldedatum: 15.06.09

Nach oben Nach unten

Re: Kino Tipps

Beitrag von bushi am 13.09.09 9:52

"Inglourious Basterds" soll nicht nur aus brutalen Aktionsszenen bestehen, sondern zu 90% Dialog Exclamation stimmt das Question

bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge: 14920
Alter: 71
Ort: rotes Wien
Nationalität:
Anmeldedatum: 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Kino Tipps

Beitrag von politikjoker am 15.09.09 2:05

Hab ich auch schon gehört.
Ist aber für mich etwas, was ich höchstens auf DVD ansehe.
Ist weder mein Genre, noch etwas, was mir die Kohle im Kino wer ist...

mfg
Politik Joker

politikjoker
Krieger des Lichts

Männlich
Anzahl der Beiträge: 7154
Alter: 43
Ort: Linz
Nationalität:
Anmeldedatum: 15.06.09

Nach oben Nach unten

WARNUNG vor "Inglourious Bastards"

Beitrag von bushi am 24.09.09 20:30

Christoph Walz mit hervorragender Mimik und Sprache spielt einen kultivierten, zynischen SS-ler. Seine Szenen sind ein Genuß, der Rest ist Scheisse.
Christoph Walz wurde mit diesem Kotzfilm weltweit bekannt. Eine Perle die den Säuen vorgeworfen wurde.

bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge: 14920
Alter: 71
Ort: rotes Wien
Nationalität:
Anmeldedatum: 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Kino Tipps

Beitrag von politikjoker am 25.09.09 1:53

Ist doch schei... egal!
Solange bei ihm jetzt Hollywood Schlange steht & der Rubel rollt, hats was gebracht!
Moral-Romantik hat keinen Platz in Hollywood.

Entweder man kennt Dich und du bist eine Shooting Star & der Rubel rollt für dich - oder eben nicht.
Oder du bist eine kleine Nummer, die sich so irgendwie durchschlägt.

Hat alles so seine Vor- und Nachteile.
Mein Gott, es gibt genug beschi... Filme, die Talente weltberühmt gemacht haben - also was solls!


Aja:

Oben (up): Langweiliger, klischeeverseuchter Müll mit den besten Szenen bereits im wesentlichen im Trailer: Kann man sich total sparen oder allerhöchstens Free-Tv

Final Destination 4: NIcht schlecht gemachter, harmloser Reißer, der durchaus seine Momente hat.
Gegenüber dem sonstigen Müll im KIno eine kleine Perle.
Dazu is die Idee cool und manche Szenen schon..naja...hammermäßig.
Kann man sich durchaus auch im KIno ansehen; oder wenigstens DVD.

politikjoker
Krieger des Lichts

Männlich
Anzahl der Beiträge: 7154
Alter: 43
Ort: Linz
Nationalität:
Anmeldedatum: 15.06.09

Nach oben Nach unten

Re: Kino Tipps

Beitrag von bushi am 25.09.09 9:30

politikjoker schrieb:
Oben (up): Langweiliger, klischeeverseuchter Müll mit den besten Szenen bereits im wesentlichen im Trailer: Kann man sich total sparen oder allerhöchstens Free-Tv
ausser den szenen mit chr. walz ist der rest ein müll, der ein schlechtes bild auf die amis wirft (wie guantanamo, irak, afghanistan, somalia....)
und eine anleitung zur verrohung der jugend.

bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge: 14920
Alter: 71
Ort: rotes Wien
Nationalität:
Anmeldedatum: 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Kino Tipps

Beitrag von politikjoker am 19.01.10 4:26

Leider wegen der ganzen Skandale die letzten MOnate sehr spät:

2012: Öder möchtegern-Katastrophenfilm, der einem ohne geringste Spannung das Zusammenfallen von diesen oder jenen Wolkenkratzern zeigt; uns mindestens 2x einen Flugi sehen läßt, der von wegbrechenden Landebahnen abhebt; den Zuseher mit sich absurd verhaltende Figuren belästigt und genau völlig uninteressant ist.
So öd, das man darauf durchaus auf freetv warten kann oder ganz billig in der Videothek sich holen sollte.

Avatar:
Hohl, belanglos und SAUÖDE, daß es nur so kracht !!!!!
500 Mille sollen draufgegangen sein, für Pocahontas in blau und eine äußerst uninspirierte Vergangenheitsbewältigung der Amis rund um blau angemalte Indianer auf tw. schwach designten Dino-Pferden & co mit auch noch nur Pfeil & Bogen (!!!).
Die Gegenspieler sind böse Amis in Hubschraubern statt auf Pferden, die aber trotzdem kein "Kavallerie"-KLischee auslassen.

Eine einzige Frechheit und Mogelpackungh also!
Mit Popcorn KUlt-Perlen wie Terminator oder Aliens hat dieses Machwerk einen absoluten Scheiß zu tun!
Cameron dürfte - ähnlich Lucas - extrem in die Jahre gekommen sein, und jemand hat sich überdies eingebildet Cameron als Regiesseur von nicht wirklich anspruchsvoller Action könnte plötzlich *schnipp* einen "Herr der Ringe in Space" aus dem Ärmel schütteln.(Cameron hat nämlich auch noch das jammervolle Script verbrochen!)

Das ist nichtmal theoretisch möglich!

Und wars auch nicht.

Der SChuh des Manitu hat mehr Inhalt, als diese öde Frechheit!

Satte 130 Minuten wird man gelangweilt und sieht, wie der blaue Held rumläuft, Dinopferde und Dino-Vögel reiten lernt sowie sich in die Indio-Dame verknallt.

Dazwischen wird noch mit x Hubschraubern ein Riesen-Baum umgeschnitten (!) - oja, das war ein Höhepunkt!

Und schließlich wird die ganze böse HUbschrauber-Armada mit Dino-Vögeln vernichtet.

Dazwischen ins Saulus-Paulus KLischee und viel Blabla und noch vielmehr, das keinen Menschen - geschweige denn einen Actionfan - auch nur irgendwie interessiert.
Eine einzige Frechheit!

Dennoch ist der Film ein Hammer.
Soll er halt laut Zahlen sein.
So hat er international 750 Mille eingespielt.
In etwa soviel, wie Transformers2 als 0-Langweiler rappelvoll mit mega-Popcorn-Action.

Allerdings in nur 13 Tagen. Transformers2 benötigte dafür seine gesamte Laufzeit.

Wie das geht, fragt ihr ?
Es geht nicht.
NIchtmal theoretisch.

Sonst wären die Medien übergegangen mit Berichten über regelrechte Völkerwanderungen und Staus ohne Ende wegen zusammenbrechender Infrastruktur in der Nähe der randvollen KInos.

Da war aber garnix.
Niente, Null, nada.

Nur der Bericht von den 750 Mille in 13 Tagen.

Wers glaubt...!

Naja, schade nur, daß so die ganze Top-Film Statistik vernichtet wurde.
Avatar wurde brutalst nach oben "gefälscht". 121
Wo denn noch...?


Suspect Suspect
Politik Joker

politikjoker
Krieger des Lichts

Männlich
Anzahl der Beiträge: 7154
Alter: 43
Ort: Linz
Nationalität:
Anmeldedatum: 15.06.09

Nach oben Nach unten

Re: Kino Tipps

Beitrag von bushi am 19.01.10 8:52

politikjoker schrieb:
Avatar:
Hohl, belanglos und SAUÖDE, daß es nur so kracht !!!!!
Avatar wurde brutalst nach oben "gefälscht". 121
für die Filmbeurteilung, hast mich noch rechtzeitig vor 130 Minuten "Blödsinn" bewahrt. 123

bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge: 14920
Alter: 71
Ort: rotes Wien
Nationalität:
Anmeldedatum: 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Kino Tipps

Beitrag von politikjoker am 19.01.10 13:59

Um genau zu sein, sind sogar 162 Minuten. affraid
Aber ca. 10 Minuten Action gibts vor der Pause und die letzten 20 Minuten sind auch noch Action.
Bei weitem nicht das, was man von einem Cameron-ich-bin-Kult-über-Aliens-Termintar-Titanic erwartet - aber wenigstens Action.

Reißt aber dieses jammervolle Machwerk absolut nicht raus!
Einfach nur eine Mogelpackung.
Ca. 130 Minuten Langweile hat ja heutzutage bald mal ein Film - aber bei einem Cameron-ich-bin-geile-Popcorn-Action ist das eine unentschuldbare Frechhheit!
Und einem völlig unispirierte Us-Vergangenheitsbewältigung mit Indianern "in blau & groß" andrehen zu wollen, sowieso!

Meine, keine der Zahlen, die uns von Hollywood "präsentiert" werden, sind 100% richtig.
Aber man sollts halt nicht bezüglich "Beschönigen" derart übertreiben.
So wurden nämlich glatt Star Wars, Star Trek und Konsorten zur niedlichen 0-Nummer degradiert.
Absurd, wenn man bedenkt, daß da schon mal Menschenmasse davor wochenlang (!) kampieren, bloß um die Premiere mitzukriegen!

Und bei Avatar war "garnix" dergleichen ???
Ne, Freunde, ich glaub ja viel - aber das können die meiner Urgroßmutter erzählen, das das passiert sein soll!

Auch verstehe ich überhaupt nicht, wozu man soviel Geld in die depperten dauer-Animationen gesteckt hat.
Waren doch auch nur humanoid. Blau - aber humanoid.

Dafür hätte es tatsächlich auch ein billig blau angemalter Schauspieler mit ein paar Plastikaufsätzen getan!

Was das 3D da verbessern soll, bleibt auch ein Rätsel.
Es gibt ja keine first-person Szenen.
Und ob du langeweile Szenen von Blabla und Reiten-Lernen und ein bissl Schmusen jetzt in 3D oder konventionell in 2D siehst, is a schon wuarscht.

Deswegen wirds kein bißchen weniger langweilig!

Meine, wenn du auf rumschwebende Berge, einen pimped up Dschungel stehst und ein paar lustige Dinos, dann nix wie rein.
Ansonsten reicht dafür die DVD.
Im free-tv mit den x Werbeunterbrechungen ist der Film nämlich endgültig nimmer erträglich! lol!
Der dauert dann nämlich so..4 1/2 Stunden, schätz ich mal! affraid

Und übrigens der HIntergrund dieser argen Zuseher-Verar... und der hammer-Fälschung:
Kein Studio hätte einen offiziellen Flop von 500 Mille "überlebt" und die Cash-Cow Cameron wäre wegen Größenwahn zusammen mit einem Haufen Hollywoodianer in der Gosse gelandet.

Der Film soll übrigens offiziell nur 230 Mille gekostet haben.
Also weniger, als Fluch der Karibik 3.
Problem: Avatar hatte ca. 155 MInuten sündhaft teure super Animation; FDK3 so ca. 20 MInuten.

Passt also alles nicht zusammen.
Rein garnix! deppen

108
Politik Joker

politikjoker
Krieger des Lichts

Männlich
Anzahl der Beiträge: 7154
Alter: 43
Ort: Linz
Nationalität:
Anmeldedatum: 15.06.09

Nach oben Nach unten

Re: Kino Tipps

Beitrag von bushi am 24.01.10 9:14

Waltz als SS-Offizier Landa räumt alle Filmpreise ab.
Sind denn alle fasziniert von der Rolle die Waltz verkörpert man glorifiziert dadurch Landa

bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge: 14920
Alter: 71
Ort: rotes Wien
Nationalität:
Anmeldedatum: 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Kino Tipps

Beitrag von Wildrose am 25.01.10 16:53

Schau mir nächste Woche "Wenn die Liebe so einfach wäre" an Exclamation

Von Fritz Göttler
Meryl Streeps hängendes Lid und Alec Baldwins Bäuchlein: Die beiden alternden Schauspieler sind Protagonisten einer Liebeskomödie der besonderen Art.


.....wird sicher lustig werden Exclamation

Wildrose
VIP
VIP

Weiblich
Anzahl der Beiträge: 4961
Alter: 57
Ort:
Anmeldedatum: 21.09.07

Nach oben Nach unten

Re: Kino Tipps

Beitrag von bushi am 25.01.10 17:25

Wildrose schrieb:Schau mir nächste Woche "Wenn die Liebe so einfach wäre" an Exclamation
.....wird sicher lustig werden Exclamation
ein Film wie "Wolke 9" Question = für Überstandige "Also, da gibts doch noch was! und nicht nur den Urologen"

bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge: 14920
Alter: 71
Ort: rotes Wien
Nationalität:
Anmeldedatum: 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Kino Tipps

Beitrag von Wildrose am 25.01.10 19:16

Hat selbst zwei 6er und redet von überstandig Exclamation

"Wolke 9" - hast also gsehn - oder hast gar mitgespielt Exclamation Question

Wildrose
VIP
VIP

Weiblich
Anzahl der Beiträge: 4961
Alter: 57
Ort:
Anmeldedatum: 21.09.07

Nach oben Nach unten

Re: Kino Tipps

Beitrag von bushi am 25.01.10 21:14

......für so einen liebesfilm - würden wir beide - altersmäßig das richtige pärchen abgeben

bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge: 14920
Alter: 71
Ort: rotes Wien
Nationalität:
Anmeldedatum: 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Kino Tipps

Beitrag von Wildrose am 25.01.10 22:52

Geh bushi du bist doch ein alter Scheisser gegen mich Exclamation

Wildrose
VIP
VIP

Weiblich
Anzahl der Beiträge: 4961
Alter: 57
Ort:
Anmeldedatum: 21.09.07

Nach oben Nach unten

Film Tipps

Beitrag von bushi am 14.02.10 10:26

vorige woch war der 1.teil von 08/15 - über das kasernenleben. (schleifermethode)
heute sonntag ist der 2.teil von 08/15 - kriegsdrama im "DAS VIERTE" um 20,15h
ich schau es an, was mir alles erspart blieb - durch meine spätere geburt.



bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge: 14920
Alter: 71
Ort: rotes Wien
Nationalität:
Anmeldedatum: 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Kino Tipps

Beitrag von Wildrose am 17.02.10 16:13

"Valentinstag"

http://www.youtube.com/watch?v=_3XLTUNoJGc

.....schau ich mir Freitag an!

Wildrose
VIP
VIP

Weiblich
Anzahl der Beiträge: 4961
Alter: 57
Ort:
Anmeldedatum: 21.09.07

Nach oben Nach unten

Re: Kino Tipps

Beitrag von politikjoker am 18.02.10 3:57

Diebe im Olymp:
Eine Art X-Men für Arme.
Manche Pfeifen behaupteten, es wäre Harry Potter ähnlich.
Stimmt nichtmal ansatzweise!
Diese Oberflächlichkeit und Inkompetenz vieler Kritiker ist echt nervig!

Ansonsten ist DiO ein mittelmäßiger Fantasy-Streifen mit Teenies und einigen MOnstern der alten GRiechen.
Ganz nett - aber das Kino nicht wirklich wert.
Nichtmal am billig-Tag.
Dvd ist das höchste der Gefühle; free-Tv auch kein Fehler...

politikjoker
Krieger des Lichts

Männlich
Anzahl der Beiträge: 7154
Alter: 43
Ort: Linz
Nationalität:
Anmeldedatum: 15.06.09

Nach oben Nach unten

Re: Kino Tipps

Beitrag von bushi am 08.03.10 18:56

"Das weiße Band" aussagekräftig aber schwermütig --über längst vergangene Zeit--
ihn zum Oscar nomminieren = eine Chuzpe.

bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge: 14920
Alter: 71
Ort: rotes Wien
Nationalität:
Anmeldedatum: 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Kino Tipps

Beitrag von bushi am 13.03.10 8:51

wir gratulieren Christoph Waltz zum

Die Pointe des 53-Jährigen: "Die Oscar-Premiere war wie guter Sex. Nein! Es war besser!"




***
Danach sagte der Regisseur zum Filmsternchen: "Kindchen, Sie waren fabelhaft. Sie werden sehen, in ein paar Monaten bekommen Sie einen Oscar!"
"Mag sein, aber es könnte doch aber auch ein Mädchen werden, oder?"
***

bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge: 14920
Alter: 71
Ort: rotes Wien
Nationalität:
Anmeldedatum: 09.11.07

Nach oben Nach unten

nicht versäumen !

Beitrag von bushi am 13.03.10 17:41

heute Samstag im TV-BAYERN um 20,15h der Film "Der Spion der aus der Kälte kam" mit drei Superstar`s
Richard Burton, Oskar Werner u. Peter Van Eyck.

bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge: 14920
Alter: 71
Ort: rotes Wien
Nationalität:
Anmeldedatum: 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Kino Tipps

Beitrag von bushi am 16.03.10 20:16

Udo Proksch - Out of Control ein "Sittenbild Wiens".
Kein Spielfilm sondern ein Dokufilm bzw. Proksch-Biographie. Ohne Schauspieler sondern mit Proksch-Originalaufnahmen und Zeitzeugen. Ein interessanter Film für die 30/40 Generation.
Proksch brachte mit Club 45 Farbe in das trostlose Leben der damaligen Politgrößen.

bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge: 14920
Alter: 71
Ort: rotes Wien
Nationalität:
Anmeldedatum: 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Kino Tipps

Beitrag von bushi am 22.03.10 20:01

22.3. heute Montag im ARTE um 20,15h der Filmklassiker "Lohn der Angst" mit Yves Montand u. Peter Van Eyck
- ein Film für harte Männer.

bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge: 14920
Alter: 71
Ort: rotes Wien
Nationalität:
Anmeldedatum: 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Kino Tipps

Beitrag von Wildrose am 23.03.10 18:18

Bushi - schaust du dir eigentlich nie was Heiteres an - na ja harte Männer eben Exclamation king

Wildrose
VIP
VIP

Weiblich
Anzahl der Beiträge: 4961
Alter: 57
Ort:
Anmeldedatum: 21.09.07

Nach oben Nach unten

Re: Kino Tipps

Beitrag von bushi am 24.03.10 9:40

Wildrose schrieb:Bushi - schaust du dir eigentlich nie was Heiteres an

Wildrose 123 ......gibts auch "heitere" Filmklassiker

bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge: 14920
Alter: 71
Ort: rotes Wien
Nationalität:
Anmeldedatum: 09.11.07

Nach oben Nach unten

Film-Tipp auch für die Frauen.

Beitrag von bushi am 28.03.10 20:49

Montag den 29.März im ARTE um 20,15h "Die Teuflischen" mit Simone Signoret.
Ein spannender Psychothriller für Anspruchsvolle.

bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge: 14920
Alter: 71
Ort: rotes Wien
Nationalität:
Anmeldedatum: 09.11.07

Nach oben Nach unten

Film-Tipp für "richtige" Männer

Beitrag von bushi am 31.03.10 8:47

http://www.kino-vorschau.com/trailer/from-paris-with-love

bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge: 14920
Alter: 71
Ort: rotes Wien
Nationalität:
Anmeldedatum: 09.11.07

Nach oben Nach unten

Deutsche Kamikaze

Beitrag von bushi am 14.04.10 9:41

Heute den 14.April um 20,15h im ARTE: Das letzte Aufgebot. Dokumentation Hitlers Todespiloten.

mir wurde von einem Nachtjäger (Kampfflieger) erzählt - es gab Rammjäger.

bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge: 14920
Alter: 71
Ort: rotes Wien
Nationalität:
Anmeldedatum: 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Kino Tipps

Beitrag von politikjoker am 04.05.10 6:31

Alice im Wunderland: Öder Mist, den auch ein etwas witzig geschminkter Ich-bin-Captain-Jack-Sparrow-Depp nimmer retten konnte.
Bewertung: Film, den die Welt nicht gebraucht hat. Müll.

Kampf der Titanen: Mittelmäßiges Popcorn, das ganz nette Tricks & Action aufweist; aber sonst auch schon nix!
Bewertung: DVD reicht; billig-Kino-Karte darfs auch sein, wenn sonst nix Besseres in Sicht is.

Percy Jackson:
Mittelmäßige Monster-Klopperei, die eher nur was für DVD is.
Bewertung: So lala. Eher unterdurchschnittlich.

Book of Eli: Todöde. Film, den die Welt nicht gebraucht hat. Wertlos.

politikjoker
Krieger des Lichts

Männlich
Anzahl der Beiträge: 7154
Alter: 43
Ort: Linz
Nationalität:
Anmeldedatum: 15.06.09

Nach oben Nach unten

Re: Kino Tipps

Beitrag von bushi am 13.05.10 9:28

Kinovorschau - Easy Virtue - Eine unmögliche Ehefrau (Kinostart: 24. Juni 2010)
Ab und zu stelle ich hier mal einen aktuellen Kinofilm vor. Hinter dem Link findest du den Trailer und eine kurze Beschreibung des Films.
http://www.kino-vorschau.com/trailer/easy-virtue-eine-unmoralische-ehefrau

bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge: 14920
Alter: 71
Ort: rotes Wien
Nationalität:
Anmeldedatum: 09.11.07

Nach oben Nach unten

Christoph Waltz ist kein Österreicher.

Beitrag von bushi am 08.08.10 16:58

bushi schrieb:wir gratulieren Christoph Waltz zum
Bingo! Waltz ist Deutscher.
Oscar-Star nicht unser Staatsbürger.
Er wurde zwar in Grinzing geboren, ging auch hier in die Schule, hatte aber die deutsche Staatsbürgerschaft angenommen.
Sollte er die amerikanische Green Card nicht bekommen, dann läßt er sich die österreichische Staatsbürgerschaft verleihen/schenken.
(Österr. S.9)
Denn Oscar bekam er als "Österreicher" - und der "Führer" war Deutscher.
Wer kennt noch solche Beispiele Question

bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge: 14920
Alter: 71
Ort: rotes Wien
Nationalität:
Anmeldedatum: 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Kino Tipps

Beitrag von erdberg111 am 09.08.10 20:34

bushi schrieb:
Denn Oscar bekam er als "Österreicher" - und der "Führer" war Deutscher.
Wer kennt noch solche Beispiele Question

Mich!!! In Deutschland geboren, aber seit meiner Geburt die oesterr. Staatsbuergerschaft. Fuehrer bin ich auch einer (zumindest auf der Baustelle), nur der Oscar fehlt mir noch! Laughing

erdberg111
Jungspund
Jungspund

Männlich
Anzahl der Beiträge: 231
Alter: 50
Ort: Wien
Nationalität:
Anmeldedatum: 16.09.07

Nach oben Nach unten

Re: Kino Tipps

Beitrag von bushi am 09.08.10 20:39

erdberg111 schrieb:
Mich!!! In Deutschland geboren, aber seit meiner Geburt die oesterr. Staatsbuergerschaft. Fuehrer bin ich auch einer (zumindest auf der Baustelle), nur der Oscar fehlt mir noch! Laughing
....keinen mitarbeiter namens "oscar" Question

bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge: 14920
Alter: 71
Ort: rotes Wien
Nationalität:
Anmeldedatum: 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Kino Tipps

Beitrag von populaer am 09.08.10 22:28

erdberg111 schrieb:
bushi schrieb:
Denn Oscar bekam er als "Österreicher" - und der "Führer" war Deutscher.
Wer kennt noch solche Beispiele Question

Mich!!! In Deutschland geboren, aber seit meiner Geburt die oesterr. Staatsbuergerschaft. Fuehrer bin ich auch einer (zumindest auf der Baustelle), nur der Oscar fehlt mir noch! Laughing

den gibts auch so zu kaufen Razz

populaer
Spammer
Spammer

Weiblich
Anzahl der Beiträge: 11236
Alter: 87
Ort: Im Herzen von NÖ
Nationalität:
Anmeldedatum: 14.09.07

Nach oben Nach unten

Re: Kino Tipps

Beitrag von erdberg111 am 09.08.10 22:45

bushi schrieb:
erdberg111 schrieb:
Mich!!! In Deutschland geboren, aber seit meiner Geburt die oesterr. Staatsbuergerschaft. Fuehrer bin ich auch einer (zumindest auf der Baustelle), nur der Oscar fehlt mir noch! Laughing
....keinen mitarbeiter namens "oscar" Question

Nein! Die meisten tragen den Namen des Tages, an dem sie geboren wurden. Ich habe einen Monday, 2 Friday und 2 Sunday!

erdberg111
Jungspund
Jungspund

Männlich
Anzahl der Beiträge: 231
Alter: 50
Ort: Wien
Nationalität:
Anmeldedatum: 16.09.07

Nach oben Nach unten

Re: Kino Tipps

Beitrag von erdberg111 am 09.08.10 22:47

populaer schrieb:
erdberg111 schrieb:
bushi schrieb:
Denn Oscar bekam er als "Österreicher" - und der "Führer" war Deutscher.
Wer kennt noch solche Beispiele Question

Mich!!! In Deutschland geboren, aber seit meiner Geburt die oesterr. Staatsbuergerschaft. Fuehrer bin ich auch einer (zumindest auf der Baustelle), nur der Oscar fehlt mir noch! Laughing

den gibts auch so zu kaufen Razz

Ich will ihn aber fuer aussergewoehnliche Leistungen erhalten! Kann ja nicht so schwer sein!

erdberg111
Jungspund
Jungspund

Männlich
Anzahl der Beiträge: 231
Alter: 50
Ort: Wien
Nationalität:
Anmeldedatum: 16.09.07

Nach oben Nach unten

Re: Kino Tipps

Beitrag von bushi am 10.08.10 9:19

erdberg111 schrieb:
Ich will ihn aber fuer aussergewoehnliche Leistungen erhalten! Kann ja nicht so schwer sein!
^106 du bist zwar ein Baraberer - aber kein Schauspieler Twisted Evil

bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge: 14920
Alter: 71
Ort: rotes Wien
Nationalität:
Anmeldedatum: 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Kino Tipps

Beitrag von erdberg111 am 11.08.10 22:10

bushi schrieb:
erdberg111 schrieb:
Ich will ihn aber fuer aussergewoehnliche Leistungen erhalten! Kann ja nicht so schwer sein!
^106 du bist zwar ein Baraberer - aber kein Schauspieler Twisted Evil

Woher willst du das wissen? Oder kennst du mich???? Laughing

erdberg111
Jungspund
Jungspund

Männlich
Anzahl der Beiträge: 231
Alter: 50
Ort: Wien
Nationalität:
Anmeldedatum: 16.09.07

Nach oben Nach unten

Re: Kino Tipps

Beitrag von bushi am 11.08.10 22:18

erdberg111 schrieb:

Woher willst du das wissen? Oder kennst du mich???? Laughing
123 man merkt`s an den Ländern wo du tätig bist 95

bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge: 14920
Alter: 71
Ort: rotes Wien
Nationalität:
Anmeldedatum: 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Kino Tipps

Beitrag von erdberg111 am 11.08.10 23:02

Kanada und Nigeria- ein super Vergleich! I hau mi ob!

erdberg111
Jungspund
Jungspund

Männlich
Anzahl der Beiträge: 231
Alter: 50
Ort: Wien
Nationalität:
Anmeldedatum: 16.09.07

Nach oben Nach unten

"Oscar-Preisträger ist ein Piefke"

Beitrag von bushi am 12.08.10 9:31


Oscar-Gewinner Christoph Waltz (53) ist Deutscher. Trothdem könnte er bald eingebürgert werden.
Waltz ist deutscher Schauspieler mit österreichischer Herkunft.
Hinter den Kulissen laufen bereits die Vorkehrungen, Waltz doch zum Österreicher zu machen, auf Hochtouren.
Er ist auch im Besitz einer US-Green Card und hat gute Aussichten, auch amerikanischer Staatsbürger zu werden.
Beim nächsten Oscar könnten sich dann drei Länder freuen.
(Österr., Seite acht)



In Österreich geboren und deutscher Staatsbürger.
Bei uns: Anatolien geboren u. österr. Staatsbürger.


Zuletzt von bushi am 12.08.10 17:23 bearbeitet, insgesamt 1 mal bearbeitet

bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge: 14920
Alter: 71
Ort: rotes Wien
Nationalität:
Anmeldedatum: 09.11.07

Nach oben Nach unten

Dorhelm: "Für mich ist er aus Österreich".

Beitrag von bushi am 12.08.10 14:30

DORHELM: "Christoph Waltz ist in Wien aufgewachsen, stammt aus einer alteingesessenen österreichischen Familie, studierte am Max-Reinhardt-Seminar. Wenn man so will, könnte man ihn ja sogar als Engländer bezeichnen.

Robert Dornhelm (63) ist ein österreichischer Filmregisseur rumänischer Abstammung.

bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge: 14920
Alter: 71
Ort: rotes Wien
Nationalität:
Anmeldedatum: 09.11.07

Nach oben Nach unten

Heute ein Filmklassiker im TV

Beitrag von bushi am 30.08.10 9:21

für Anspruchsvolle
Montag d. 30. Aug. um 20,15h im ARTE "Verdammt in alle Ewigkeit" (Militärdrama) mit Burt Lancaster, Frank Sinatra,
Montgomery Cliff, Deborah Kerr.

bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge: 14920
Alter: 71
Ort: rotes Wien
Nationalität:
Anmeldedatum: 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Kino Tipps

Beitrag von politikjoker am 23.09.10 2:13

Bei all den realen Blutbädern braucht man ja eigentlich gar keinen Film mehr.
Das scheint sich Hollywood zu Herzen genommen haben - und produziert eigentlich nur mehr völlig wertlosen Müll:

Knight & Day: Blockbuster mit so teuren Schauspielern wie Cruise und Diaz, daß scheinbar so gut wie nix für ein Drehbuch übrig blieb: WIRRE Story ohne Sinn und Witz.
Einer der schlechtesten und überflüssigsten Filme, die ich je gesehen habe!
Witzlos werden hier Szenen komplett sinnlos per "harten Schnitten" aneinander gereiht, wenn die Helden in einer Halle erwischt werden - cut - "Traumszene" - cut - Karbikinsel - usw. .
Eine einzige Katastrophe, die mit den finanziellen schlechtesten Cruise-Film Start "belohnt" wurde.
ÄRGERNIS von Müll.

Kiss & kill: Ähnliches Thema - und ähnlich daneben, wie K&D: Absurde Szenen, in denen eine schwangere Hausfrau *schnipp* einen Gegner eiskalt beballert werden gefolgt von parodie-artigen Story-Wendungen, die wenig Sinn ergeben.
Müll.

A-Team: Tw. glatt unfreiwillig komischer, völlig unnötiger Film. Völlig witzlos wird in einer völlig überfrachteten Story sinnlos umsich geschossen.
Augepeppt wirds mit billigen Fx.
Sondermüll.

Robin Hood neu: Völlig überflüssiger Robin Hood, der mit seltsamer Story eher langweilt und in keinster denkbaren Weise eine Chance gegen den Kostner-Hood hat.
Ziemlicher Müll.

Prince of Persia: Völlig überfrachteter Fantasy-Langweiler mit schrecklichen Witzen und einem Helden mit ultra gelangweilter Miene.
Ziemlicher Müll.

The Expendables: Todöder Müll, in dem sich alte Actionhelden in einer völlig uninteressanten Story einander beballern.
Müll.

Resident Evil 4: Schrecklich mies!
Dumme Story, öde mit einigen wenigen action-Lichtblicken.
Offensichtlich wußten die Produzenten von der zweifelhaften "Qualität" und brachten den Film NUR mal in 3D heraus.
Wie ich darauf komme ? So z.B. mochten hauptsächlich NUR Zuseher aus 3d-Kinos Avatar, den ziemlich öden und schwachen DEFA-Western und Pocahontas in blau.
Sondermüll mit winzigen Action-Lichtblicken.

Duell der Zauberer:
Alles da von Musik bis guter Fx - nichts spielt zusammen.
Auch hauptsächlich mal nur öde - und auf alle Fälle schwach!
Müll.

Shrek 4: Lieblos zusammengeschusterter Teil, der lediglich KLischees runterspult.
Witzlos.
Müll.

Iron Man 2: Ziemlich das Gleiche, wie Shrek 4 a la Iron Man. Coole Fx, keine interessante Story.
Ziemlicher Müll, ist man nicht extrem scharf aufs Zerstören von möglichst vielen Dingen.

Drachzähmen leichtgemacht: KLischees lieblos inszeniert mit schrecklich detailarmen - aber sauteuren - Drachen. Der Film hat mit über 100 Mio $ mehr gekostet, als mancher real-Film.
Absurd!
Überflüssig, aber wenigstens erträglich

Wolkig mit Aussicht auf Fleischbällchen: Lebt von der krassen & absurden Idee.
Erträglich.

District 9: Die Usa müssen wiedermal ihre Rassenprobleme "verarbeiten" und stecken Mexikaner in Alien-Körper.
Leider läuft das Ganze ziemlich öde ab.
Ziemlich wertlos.

politikjoker
Krieger des Lichts

Männlich
Anzahl der Beiträge: 7154
Alter: 43
Ort: Linz
Nationalität:
Anmeldedatum: 15.06.09

Nach oben Nach unten

Re: Kino Tipps

Beitrag von politikjoker am 16.10.10 3:04

Ich - einfach unverbesserlich: *Wow* - das ich DAS noch erlebe!
Ein netter, ganz brauchbarer Film, den man sich zumindest auf DVD geben kann.
Niedliche "Minions" und eine herrlich schräge Story kombiniert mit recht schrägen Charakteren.
Alles in allem ein paar Grinser wert und dank der doch etwas unkonventionellen Idee ganz witzig.
Leider dennoch nicht mehr als besseres Mittelmaß, da der Film herrlich schräg beginnt, aber dann mit gezündeten Afterburner in nicht so berauschende, sondern "nur" ausgelatschte "Pfade" "abtaucht".
Schade.
Hätte grundsätzlich viel, viel Potential gehabt.
Aber was solls!
Schaut man die Alternativen an...affraid...dann gilt "unter den Blinden ist der Einäugige König", nicht wahr..rofl

Wer also sich endlich mal wieder was Süßes im Kino ansehen will - dem sei das Filmchen wärmstens empfohlen.

Alle anderen können sichs auch auf DVD ansehen.


cheers cheers
Politik Joker

politikjoker
Krieger des Lichts

Männlich
Anzahl der Beiträge: 7154
Alter: 43
Ort: Linz
Nationalität:
Anmeldedatum: 15.06.09

Nach oben Nach unten

Re: Kino Tipps

Beitrag von bushi am 16.10.10 9:01


cheers cheers
Politik Joker
wie im horrorfilm

bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge: 14920
Alter: 71
Ort: rotes Wien
Nationalität:
Anmeldedatum: 09.11.07

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 3 1, 2, 3  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

Forenbefugnisse:
Sie können in diesem Forum nicht antworten