Forum für Politik und Unterhaltung
Hallo!

Wir würden uns freuen, wenn wir dich im Forum begrüßen dürften.
Klicke einfach in der Navigationsleiste auf "Registrierung" oder in dieser Box auf "Anmelden" und schon bist du einen Schritt weiter und gehörst zur freundlichen Community!

Wir alle freuen uns auf deine Beiträge!

Achtung: Erst nach deiner Anmeldung/Registrierung kannst du alle Foren sehen und Beiträge lesen und beantworten.

Hinweis: Mitglieder die keinen Beitrag geschrieben und sich mehr als 90 Tage nicht eingeloggt haben, werden wieder gelöscht.
Wir bitten um dein Verständnis!

Fallbeispiel für Dummheit,Banken&daraus folgende Krise

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Fallbeispiel für Dummheit,Banken&daraus folgende Krise

Beitrag von politikjoker am 12.07.09 13:08


Krone 11.Juli 09

Ok...daß ein Sportler seine Firma ruiniert, ist kein Wunder. Wer nix vom Wirtschaften versteht, sollte das gefälligst lassen.
Wieso aber ist dieser Fall so bemerkenswert..?
Schaut mal auf die Schulden, die der Typ hat machen dürfen ! devil devil

1,5 Millionen Euro!!

1.500.000 Euro sind futsch!

Sperrt nicht den Trottel ein, der die Kohle verzockt hat - sperrt dringend den gemeingefährlichen, inkompetenten Banker ein, der dem Trottel die Kohle geliehen hat!

Das weiß doch jeder Bürger, der nur ein bissl Hirn & Hausverstand hat, daß man mit einem kleinen Geschäft niemals, niemals und nie und nimmer 1,5 Mille an Gewinn einfahren kann!
Wie denn, bitte ??? devil devil

Wie bescheuert und strunzdumm muß also der Verantwortliche gewesen sein, der jemanden, der schon seit über 20 Jahren keine große Kohle mehr macht und mangels Bildung in der Richtung keine Ahnung von Wirtschaft hat, soviel Kohle leiht...?

Was waren denn seine "Sicherheiten"..?
Ein Geschäft mit Ware im Wert 100.000€ drinnen...?
Damit werden also Kredite in 15facher (!!) Höhe besichert...?
Und wenn alles 200.000€ wert war, ist das immernoch reiner Wahnsinn!!!
Übrigens: Was hatte der Dummar... eigentlich für ein Lager...? Was kostet so ein Ski-Paar..? 100€...? Weniger, oder...? Dürften so 1000-2000 Paare drin gewesen sein.
KOmmt mir ein bißchen viel vor.

1,5 Mille kann ohne einen Job, der einem Millionen Sponsor-Gelder einbringt, unmöglich mit "normaler" Arbeit bezahlt werden.
UNMÖGLICH!

Das ist fahrlässige Krida, Untreue usw. bezüglich dem Kumpel von dem Volltrottel in der Bank!


So, und da wunderts noch irgendwen, daß Österreich jeden Tag bankrott sein kann, weil 200 Milliarden Euro im Osten futsch sind...?
Wie wurden die denn besichert...?
In 10 Jahren bin ich mit meiner neuen Wodka-Kreation weltberühmt. Kostet nur 200 Mille Euro. Kann dann locker dir 500 Mille zurückzahlen. Und sonst kannste halt die 1000 Mille werte Fabrik in Sibirien haben.
Du steigst also auf alle Fälle super aus. Deine Zaren werden stolz auf dich sein!

Antwort des geldgierigen Dummerls, daß wegen Papis Kontakten zu Gusenbauer hinterm Schreuibtisch sitzt, ohne auch nur 1 Sekunde nachzudenken: DEAL....! *händereibend*

Tja, und so passt das eine zum anderen.
Es war einfach zuviel der Dummheit.
Gewisse Verluste veträgt man ja - aber wenns zuviel wird.

Der Artikel macht das ein bissl klar, was da los war.
Wenn jemand scheinbar nur auf einen seit 20 Jahren wertlosen (!) (wie krank ist das eigentlich) "Namen" soviel Kohle kriegt, kann man sich vorstellen, was jemand kriegt, der komplett unüberprüft, aber gerissen einem dummen Bubi alles "reindrückt"

zitter
Politik Joker
avatar
politikjoker
Krieger des Lichts

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7154
Alter : 46
Ort : Linz
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.06.09

Nach oben Nach unten

Re: Fallbeispiel für Dummheit,Banken&daraus folgende Krise

Beitrag von feuerkogel am 12.07.09 14:34

@politjoker>> tu triffst den nagel auf den kopf. zum schifahren braucht man kein hirn, sondern man muss ein naturtalent sein und von kind an drauf stehen.

beim klammer wars ja das selbe, der war ja auch bankrott als er seine fetzengschäftl hatte.
den haben halt dann die volksbank auf die sprünge geholfen mit vitamin B von politikern.
avatar
feuerkogel
Jungspund
Jungspund

Männlich
Anzahl der Beiträge : 124
Alter : 62
Ort : am traunsee
Nationalität :
Anmeldedatum : 29.06.09

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten