Forum für Politik und Unterhaltung
Hallo!

Wir würden uns freuen, wenn wir dich im Forum begrüßen dürften.
Klicke einfach in der Navigationsleiste auf "Registrierung" oder in dieser Box auf "Anmelden" und schon bist du einen Schritt weiter und gehörst zur freundlichen Community!

Wir alle freuen uns auf deine Beiträge!

Achtung: Erst nach deiner Anmeldung/Registrierung kannst du alle Foren sehen und Beiträge lesen und beantworten.

Hinweis: Mitglieder die keinen Beitrag geschrieben und sich mehr als 90 Tage nicht eingeloggt haben, werden wieder gelöscht.
Wir bitten um dein Verständnis!

Serien-Vergewaltigung kl Mädchen f JUSTIZ = harmloses Delikt

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Serien-Vergewaltigung kl Mädchen f JUSTIZ = harmloses Delikt

Beitrag von politikjoker am 09.07.09 13:32

Grundsätzlich gibts dieses Thema schon in einem Unterthread, aber ich finde...das ist es wert, etwas genauer / gesondert betrachtet zu werden...

http://www.salzburg.com/online/nachrichten/chronik/Schuldsprueche-fuer-Vergewaltigung-von-Zwoelfjaehriger.html?article=eGMmOI8VeHw8PwEJJGAkH6bhkyjnKy8pwLBYr44&img=&text=&mode=&

http://www.vol.at/news/welt/artikel/schuldsprueche-fuer-vergewaltigung-von-zwoelfjaehriger/cn/apa-1141038693

Hier liest man übrigens die ganze Wahrheit.
Auch WOHER die heranwachsenden Monster kommen, die ohne Gnade kleine Kinder, sich an deren Leiden AUFGEILEND, tagelang (!!) vergewaltigen!

Finde eigentlich nur ich es bedenklich, daß gewisse Medien wie Tageszeitungen oder ORF gewisse Informationen nicht bringen...?
Normalerweise würde das ja nicht so schwer wiegen...kommt ja schon seit Jahren vor.
Doch in diesem Falle, bei solch einem schweren Verbrechen, daß beinahe wie ein Kinderstreich abgestraft wird, grenzt das nicht an Manipulation; das IST Manipulation!

0-5 Jahre kriegt man also für eine Vergewaltigung.
Auch mehrfache Vergewaltigung von einem wehrlosen kleinen Mädchen von gleich MEHREREN Tätern spielt da keine Rolle.
Das ganze Strafmaß wurde nicht mal ANSATZWEISE ausgeschöpft.
WAS also muß man tun, damit das Maximum verhängt wird...?
1 Monat vergewaltigen...? 1 Jahr...? Das halbe Leben...?
Berechtigte Fragen, findet ihr nicht ?

Oder lag der Grund woanders...?
Meine, der Richter wird sich ja wohl hoffentlich was dabei gedacht haben, oder...?
Die Täter waren 4 kleine Türken; Asylanten-Kinder. Muslime.
Für Muslime sind Frauen = Möbelstücke, wie uns ja Gaddafi erklärte.
http://www.news.at/articles/0924/15/244144/gaddafi-frauenversteher-in-welt-frau-moebelstueck
Soll ich mir das so erklären...?
Die ausführenden Täter erscheinen nur für Österreicher als boshaftes, gefährliches Monster.
Zuhause ist das "normal". Frauen sind da ja "Dinge"; offiziell Menschen; aber sonst eher vom Status her ein Möbelstück.
Würde irgendwie passen. Ist ja ne Bagatelle. Höchststrafe wäre absurd.
Würde echt Sinn ergeben (!). "Aus Rücksicht auf die Einstellung / die Erziehung der noch ganz jungen Täter, möchten wir ihnen noch eine Chance geben und die Höchststrafe nicht ausnützen. Bitte um Verständnis."

Oder, anderer Erklärungsversuch:
Was hätten wohl die Grünen und sowas wie Asyl in Not dazu gesagt, wenn türkische Kinder für 5 Jahre hinter Gitter müssen...? Wahrscheinlich das Gleiche wie zu Kindern in Schubhaft: http://www.gruene.at/menschenrechte/artikel/lesen/44049/?mobil=ja
Tja, also....die 4 kleinen Türken sind doch auch schon integriert, findet ihr nicht..?
Gehen doch alle in die Schule...und so...na und dann noch die Psychologen, die das ja noch am besten beurteilen können:
Er könne sich nicht wirklich erinnern und sei aufgrund einer tiefen Depression nach dem Tod seines Bruders im Februar nicht in der Lage gewesen, das Unrecht der Handlungen zu erkennen.
Das erklärt natürlich alles.
Beim nächsten Mal, wenn meine Oma, Opa, Busenfreund oder lieblings-Katze (die ich seit meiner Kindheit habe) stirbt, vergesse ich auch ganz diskret, wie weh eigentlich so eine Vergewaltigung meinem Opfer tut, aber NICHT wie geil das ist, sie durchzuführen.
Bin ja "unzurechnungsfähig, aber geil" wegen Tod von wem und kann in solch einer extremen Situation nicht zwischen dem Begehen eines SCHWERVERBRECHENS IN SERIE und Busfahren von der Schule nach Hause auseinander halten.
Das muß man einfach der Männlichkeit zugestehen!
Mann, Männer ticken doch jeden Tag aus. Überall. Da werd ich als kleiner Bursche ja wohl schon mal "eh nur" ein Mädchen ein bissl härter rannehmen dürfen, oder...? Sie wollts doch...hab das GANZ KLAR in ihren Augen gesehen...! Ich schwöre! Und, ehy, 3x kann ein Mann sich ja nicht irren, seit doch mal EHRLICH...!


Abschließend:
MUT kann man sich nicht kaufen.
Nichtmal als Inhaber von diversen Medien.
Als kleiner Richter schon garnicht.

Wir wurden also Zeuge von einem erneuten Sieg des "Bösen" mit all seiner Widerwärtigkeit, Boshaftigkeit, Gnadenlosigkeit, Brutalität und Perversität gegenüber den gänzlich Hilflosesten und Schwächsten.

Geduldet wird das vom Staat, von Recht & Ordnung.
Ermöglicht aber von - nennen wir sie mal so - Ahnungslosen oder auch Herrschaften, denen die Folgen ihres Tun sowas von schnurz sind...!

Den nur wenn 0-5 Jahre überhaupt MÖGLICH sind für brutale, gang-bang-mäßige serien-Vergewaltigung, kann sowas passieren.

Das es passiert ist, ist unverzeihlich. Dafür gibts keine Entschuldigung, keine Erklärung und keine Ausnahme.
Das war auch gnadenlos. Das war Unterstützung eines Monsters, eines brutalen Schwerverbrechers, der nach nur 6 Monaten wieder sexuell immernoch vollaktiv (!) sich sein nächstes Opfer holen kann.
Wenn das nun sterben sollte, haben gleich 2 "Institutionen" dann plötzlich Blut an den Händen:
Gesetzgebunge, die zuläßt, daß man überhaupt 0 Monate Strafe für ein SCHWERVERBRECHEN verhängen KANN
und
der angstvolle oder sexistische (wir Männer müssen halt zusammenhalten) oder einfach nur ignorante Richter, der letztendlich die Unterschrift unter 6 Monate Haft für ein grausliches Schwerverbrechen setzt.
Mut kann man nicht kaufen. Man muß aber auch nicht unbedingt als immunisierter Richter ständig ängstlich wie ein Kindlein in Richtung Grüne blicken und sich so glatt moralisch zum "Paten & Supporter" von Schwerverbrechern machen.


*verständnislos & mit der Zornesröte im Gesicht & leider auch hilflos*
Politik Joker
avatar
politikjoker
Krieger des Lichts

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7154
Alter : 46
Ort : Linz
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.06.09

Nach oben Nach unten

Re: Serien-Vergewaltigung kl Mädchen f JUSTIZ = harmloses Delikt

Beitrag von Chlodwig am 09.07.09 14:53

Über die Rechtsprechung der österr. Justiz haben wir nicht zu bestimmen, wir können uns aber gemeinsam darüber ärgern bis uns die Kabeln aus dem Hals quillen.
avatar
Chlodwig
Schreiberling
Schreiberling

Männlich
Anzahl der Beiträge : 825
Alter : 48
Ort : 13 Kilometer vor der nächsten Ortschaft
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.03.09

http://www.thorshop.at/

Nach oben Nach unten

Re: Serien-Vergewaltigung kl Mädchen f JUSTIZ = harmloses Delikt

Beitrag von politikjoker am 09.07.09 16:38

Chlodwig schrieb:Über die Rechtsprechung der österr. Justiz haben wir nicht zu bestimmen, wir können uns aber gemeinsam darüber ärgern bis uns die Kabeln aus dem Hals quillen.
Sicher. Ist ein Kampf gegen Windmühlen.

Bloß...wenn man sich nur heimlich still und leise ärgert oder gleich in den "mir is alles wuarscht -> Hände in den Schoß, aber ein bißchen plötzlich!!" - Modus geht, wird sich garantiert nix ändern.
Niemals! Außer Jesus#2 (der von ganz oben aber, ja!) schaut mal in Österreich vorbei.

Unsere Uhr tickt. Unbarmherzig. Unaufhaltsam. Für alle Österreicher (Immigrierte und "Eingeborene" Razz ). Und je mehr Gruppen über dem Gesetz stehen und je mehr Schwerverbrecher verhätschelt und unterstützt werden - ohne daß irgendwo ein Ton zu lesen oder zu hören ist, desto schneller kommt das Unvermeidliche.

Ich mache mir natürlich keine Illusionen.
Unsere Postings werden dem betreffenden Richter garantiert direkt nicht weh tun.
Indirekte Folgen haben auch eine Erfolgsmöglichkeit von - sehr freundlich gerechnet - 1 Trillartstel %.
Gut.
Ist aber immernoch satte 100% mehr als man mit "Hände in den Schoß, aber ein bißchen plötzlich!!" bewegen könnte.

Es widerstrebt mir einfach bei solchen Verbrechen als mündiger, erwachsener Bürger wegzuschauen.
Kann und will das nicht.

Schließlich werden zu Zeiten des "Unvermeidlichen" genau solche Monster vor unserer aller Tür stehen.
Niemand hat diese gefährlichen Menschen bei Zeiten aufgehalten.
Und in Zeiten von Staatspleite und endgültig kaputtem Exekutivapparat, wird sie auch keiner mehr aufhalten können.
Schon garnicht harmlose Bürger, die seit ca. 2 Generationen keinen Krieg mehr kennen.
Nebenbei fehlt uns solche Kaltblütigkeit, wie schon von den kleinsten Türken gnadenlos "demonstriert".
Wir sind längst zivilisiert und *feix* etwas "domestiziert". (Was haben nochmal die kaltblütigen Verbrecher aus England und der ganzen anderen Welt mit den friedlichen Indianern in den Usa gemacht...?)

Rein garnix zu machen & sich evtl nen blöden Film im TV um 20:15 anzusehen, ist ja ganz lustig.
Kann nur sein, daß mal nach genug "Tickern" wir im Chaos um unser Leben laufen müssen.

Egal, wie die Zukunft ausschaut; wenn alles 1:1 so weitergeht, wie bisher, knallen wir irgendwann wirtschaftlich gegen ne Wand, weil irgendwann die ganzen Wahnsinns-Ausgaben keiner mehr decken kann.
Und wenn wir dann rauslaufen, erwarten uns schon Schwerverbrecher, die sich in einer Atmosphäre aus Gewalt und Chaos erstklassig zurecht finden.
Sie kennen ja nix anderes.

Naja, besser versuchen, das Szenario so lange irgendwie zu bekämpfen - solange man noch kann.

mit bedenklichen Grüßen
Politik Joker

P.S.:
Ich hab schon soviel Sinnloses machen müssen in meinem Leben - da sind ein paar Minuten sinnloses Schreiben auch schon wurscht.
avatar
politikjoker
Krieger des Lichts

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7154
Alter : 46
Ort : Linz
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.06.09

Nach oben Nach unten

Re: Serien-Vergewaltigung kl Mädchen f JUSTIZ = harmloses Delikt

Beitrag von alfaturbo am 13.07.09 0:00

Ein Wahnsinns-Urteil, wie man es gar nicht glauben kann!

Ich hoffe nur, dass dieses Mädchen einen "anständigen" Vater hat, der nach den 6 Monaten die Bereicherer-Bande freudig empfängt.

Ich sags ehrlich, und wenn es das letzte auf der Welt wäre, was ich tu: Die würden, egal wie, mir gehören!
avatar
alfaturbo
Schreiberling
Schreiberling

Männlich
Anzahl der Beiträge : 677
Alter : 46
Ort : Bez. Korneuburg
Nationalität :
Anmeldedatum : 01.01.09

Nach oben Nach unten

Re: Serien-Vergewaltigung kl Mädchen f JUSTIZ = harmloses Delikt

Beitrag von bushi am 13.07.09 9:58

ab wann gelten sexuelle übergriffe als vergewaltigung Question
ansonsten müßten sich einige von uns den richtern stellen
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19267
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Serien-Vergewaltigung kl Mädchen f JUSTIZ = harmloses Delikt

Beitrag von bella am 13.07.09 13:29

Hier sieht man es wieder.
Wenn einer eine Bank ausraubt, ohne jemandem zu verletzten, bekommt er mindestens genauso viel, wenn nicht mehr, das Leben zählt nichts mehr, nur mehr das Geld.
Und noch was, Gesetzte kann man ändern, wenn es notwendig wird, man sieht es ja bei den Autofahrern wieviel neue Gesetzte da binner kürzester Zeit enstanden sind, und die werden alle rigeros ohne Gnade befolgt.

Aber was zählt schon das Seelenleid eines Mädchens, das diese schlimme Erfahrung ein ganzes Leben lang begleiten wird???!!!

Wo sind da die Demonstranten?!?!?
avatar
bella
Schreiberling
Schreiberling

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 537
Alter : 52
Ort : Vorau/Steiermark
Nationalität :
Anmeldedatum : 02.04.09

Nach oben Nach unten

Re: Serien-Vergewaltigung kl Mädchen f JUSTIZ = harmloses Delikt

Beitrag von politikjoker am 13.07.09 13:59

bushi schrieb:ab wann gelten sexuelle übergriffe als vergewaltigung Question
ansonsten müßten sich einige von uns den richtern stellen
Sagen wir mal so...
....sobald man einem kleinen Kind den xxxxxxxxx unter Wimmern, Gnadebetteln und Schreien reinsteckt und der Kumpel das dann auch macht & man das kleine Kind dann per Drohung nochmal dazu zwingt und nochmal...ist das ein bissl mehr, als ein kleiner Übergriff, der sich im Betatschen und "Abmessen von Oberweite" usw. erschöpft.

Also zwischen erzwungenen Sex mit kleinen Kindern zu haben, also Kinderschänden und kleine Kinder unsittlich belästigen bzw. betatschen usw. ...also da ist doch ein bissl ein Unterschied.

Wie gesagt.
Unter 20 Jahre bis am besten Lebenslänglich läuft da garnix.
Oder glaubst du, aus 16jährigen, brutalen MOnstern werden nach 6 MOnaten Langeweile *schnipp* zivilisierte, nette Bürger..?
Warum sollten sie sich nicht nach ein paar MOnaten "die nächste" schnappen.
Bei der machen sies dann schon klüger; damit die nicht heulend zur Mami läuft.

Das ist das schlimme an dem Urteil.
Das ist so gering, da überlegt man nicht wirklich, ob man das Verbrechen nicht wiederholt.
Türken sind im allgemeinen im Mob unterwegs.
Ist so.
Da stehts dann immer so 4:1. Mindestens.
Und weshalb sollte man seine Geilheit zum Kostenpunkt von so ca. 100€ (die man wahrscheinlich nicht dafür hat / ausgeben will) im nächst-besten Puff befriedigen, wenns eh auch viel billiger geht.
Vielleicht sogar ungestraft...?

Aja und seinen ganzen Kumpels erzählt man auch, wie man es doch der Ungläubigen "gegeben" hat...

Tja und schon hast du statt 4 MOnster, 5...6...? Und wer weiß wieviel Opfer...dann..später...?

*sich grausend in ohnmächtigem Zorn*
Politik Joker


Zuletzt von Neo am 14.07.09 8:34 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet (Grund : Verletzung der Forenregeln)
avatar
politikjoker
Krieger des Lichts

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7154
Alter : 46
Ort : Linz
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.06.09

Nach oben Nach unten

Re: Serien-Vergewaltigung kl Mädchen f JUSTIZ = harmloses Delikt

Beitrag von alfaturbo am 14.07.09 0:18

joker


Deinen Ausführungen ist nichts hinzuzufügen.

Du hast ja so recht, jede Silbe davon könnte man sich eintätowieren.
am besten auch den pestigen Musel-Schändern - mitten aufs Hirn
avatar
alfaturbo
Schreiberling
Schreiberling

Männlich
Anzahl der Beiträge : 677
Alter : 46
Ort : Bez. Korneuburg
Nationalität :
Anmeldedatum : 01.01.09

Nach oben Nach unten

Re: Serien-Vergewaltigung kl Mädchen f JUSTIZ = harmloses Delikt

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten