Forum für Politik und Unterhaltung
Hallo!

Wir würden uns freuen, wenn wir dich im Forum begrüßen dürften.
Klicke einfach in der Navigationsleiste auf "Registrierung" oder in dieser Box auf "Anmelden" und schon bist du einen Schritt weiter und gehörst zur freundlichen Community!

Wir alle freuen uns auf deine Beiträge!

Achtung: Erst nach deiner Anmeldung/Registrierung kannst du alle Foren sehen und Beiträge lesen und beantworten.

Hinweis: Mitglieder die keinen Beitrag geschrieben und sich mehr als 90 Tage nicht eingeloggt haben, werden wieder gelöscht.
Wir bitten um dein Verständnis!

POLIZEIPERSONALSITUATION und SOKO OST

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

POLIZEIPERSONALSITUATION und SOKO OST

Beitrag von derberg am 23.06.09 16:45

wenn jetzt über neuaufnahmen gesprochen wird, muß klar sein- dass diese in frühestens 3 jahre zur verfügung stehen- man bedenke dass ca 4000 beamte während der letzten 10 jahre eingespart wurden- begonnen haben damit die roten unter minister schlögl-und unter schwarz/blau gings munter weiter- postenzusammenlegung-schließung- abschaffung u. zusammenlegung von krim-dienststellen in wien- überstundenstreichungen- schaffung von unzähligen und unüberschaubaren sondergruppen und einheiten auf zuteilungsbasis und keine planposten
es braucht keiner der verantwortlichen politiker die schuld auf die anderen schieben
ich muss ja lachen wenn ich unsere verlogenen politiker zum thema sicherheit höre
vor kurzem fand ein aufnahmetest statt- wo den anwesenden interessenten vom offizier erklärt wurde- es is wurscht wie gut ihr abschneidet weil sowieso niemand dran kommt- weil keine ausbildungsplätze vorhanden sind......................
jede dienststelle in den umliegenden bundesländern von wien ist unterbesetzt- während der haupturlaubszeit ist die personalnot sowieso eine katastrophe u jetzt müssen 200 nach wien - oh du mein österreich- gratuliere frau minister

derberg
Frischling
Frischling

Männlich
Anzahl der Beiträge : 8
Alter : 58
Ort : kärnten
Anmeldedatum : 19.04.09

Nach oben Nach unten

Re: POLIZEIPERSONALSITUATION und SOKO OST

Beitrag von bushi am 23.06.09 18:50

aus den Nachrichten: Polizisten aus Oberösterreich werden abgezogen und in das kriminelle Ostösterreich eingesetzt. Werden halt die Kriminellen ihr Gebiet etwas nach dem Westen verlagern teufel
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19267
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: POLIZEIPERSONALSITUATION und SOKO OST

Beitrag von Austri am 23.06.09 20:30

Ich finde es von den Medien immer sehr entgegenkommend, dass sie die Kriminellen vor jeder Schwerpunktaktion vorwarnen. Sonst würde das Verhältnis zwischen "inländischen" und ausländischen festgenommenen Straftätern nicht mehr stimmen!
avatar
Austri
Schreiberling
Schreiberling

Männlich
Anzahl der Beiträge : 812
Alter : 47
Ort : daham
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.11.07

Nach oben Nach unten

Re: POLIZEIPERSONALSITUATION und SOKO OST

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten