Forum für Politik und Unterhaltung
Hallo!

Wir würden uns freuen, wenn wir dich im Forum begrüßen dürften.
Klicke einfach in der Navigationsleiste auf "Registrierung" oder in dieser Box auf "Anmelden" und schon bist du einen Schritt weiter und gehörst zur freundlichen Community!

Wir alle freuen uns auf deine Beiträge!

Achtung: Erst nach deiner Anmeldung/Registrierung kannst du alle Foren sehen und Beiträge lesen und beantworten.

Hinweis: Mitglieder die keinen Beitrag geschrieben und sich mehr als 90 Tage nicht eingeloggt haben, werden wieder gelöscht.
Wir bitten um dein Verständnis!

Der Ausländer - Schwindel

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Der Ausländer - Schwindel

Beitrag von bushi am 22.06.09 13:14

heut. Kurier - "Deppenstatistik" (Seite 16 u. 17)

Experten analysieren Kriminalität: Mehr Inländer unter den Straftätern!

2008 - Verurteilungen: Fremde 10.991 / Inländer 27.235

"Unter den Straftätern sind immer noch deutlich mehr Inländer" sagt Strafrechtler Christian Grafl. depp

Freilich sind mehr Inländer straffällig als Fremde, das ergibt sich doch schon alleine durch die Bevölkerungsanzahl ^125

Richtig wäre der anteilsmäßige %-Satz 95
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19267
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Der Ausländer - Schwindel

Beitrag von Chlodwig am 22.06.09 19:26

Dann fragt man sich aber, warum für Wien, Niederösterreich und das Burgenland eine eigene Sondereinheit (Soko Ost) aus 200 Mann/Frau bestehend, zur Bekämpfung von Einbruchskriminalität ins Leben gerufen wird.
Sind die Ostösterreicher krimineller als der Rest der Österreicher, oder hat das ganze doch mit der Nähe der ehemaligen Ostblockländer zu tun?
Ich tippe auf zweiteres.
avatar
Chlodwig
Schreiberling
Schreiberling

Männlich
Anzahl der Beiträge : 825
Alter : 48
Ort : 13 Kilometer vor der nächsten Ortschaft
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.03.09

http://www.thorshop.at/

Nach oben Nach unten

Re: Der Ausländer - Schwindel

Beitrag von bushi am 22.06.09 19:48


Experten analysieren Kriminalität: Mehr Inländer unter den Straftätern!
2008 - Verurteilungen: Fremde 10.991 / Inländer 27.235
"Unter den Straftätern sind immer noch deutlich mehr Inländer" sagt Strafrechtler Christian Grafl.
Freilich sind mehr Inländer straffällig als Fremde, das ergibt sich doch schon alleine durch die Bevölkerungsanzahl.
Richtig wäre der anteilsmäßige %-Satz

aus orf 2 - 19,30h Nachrichten
50% der Ausländer werden kriminell - lt. orf.

.....aber es gibt mehr kriminelle Inländer;
beträgt der Anteil der kriminellen Österreicher auch 50% confused
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19267
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Der Ausländer - Schwindel

Beitrag von Bengelchen8 am 22.06.09 22:56

bushi schrieb:heut. Kurier - "Deppenstatistik" (Seite 16 u. 17)

Experten analysieren Kriminalität: Mehr Inländer unter den Straftätern!

2008 - Verurteilungen: Fremde 10.991 / Inländer 27.235

"Unter den Straftätern sind immer noch deutlich mehr Inländer" sagt Strafrechtler Christian Grafl. depp

Freilich sind mehr Inländer straffällig als Fremde, das ergibt sich doch schon alleine durch die Bevölkerungsanzahl ^125

Richtig wäre der anteilsmäßige %-Satz 95

Da fehlt etwas ganz entscheidendes, das natürlich tunlichst verschwiegen wird: Wie hoch ist der Anteil der "Neuösterreicher" (auch "Papier-Österreicher" genannt) bei den "inländischen Straftätern"!!!!!
avatar
Bengelchen8
VIP
VIP

Männlich
Anzahl der Beiträge : 4316
Alter : 56
Ort : Wels
Nationalität :
Anmeldedatum : 01.10.07

Nach oben Nach unten

heut. Krone, Seite 18

Beitrag von bushi am 23.06.09 11:33

-"Jeder 2. Einbruch von Ausländern verübt!"-



also ist es nicht so schlimm Very Happy sie halten sich mit den Inländer die Waage teufel
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19267
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Der Ausländer - Schwindel

Beitrag von exenter am 23.06.09 12:18

Leute hetzt nicht so gegen mich, als Ausländer.
avatar
exenter
Frischling
Frischling

Männlich
Anzahl der Beiträge : 92
Alter : 72
Ort : Feldkirchen
Anmeldedatum : 23.03.09

Nach oben Nach unten

Re: Der Ausländer - Schwindel

Beitrag von imgi am 23.06.09 13:09

bist auch kriminell? rofl
avatar
imgi
Spammer
Spammer

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 6288
Alter : 58
Ort : most 1/4
Nationalität :
Anmeldedatum : 13.09.07

Nach oben Nach unten

Re: Der Ausländer - Schwindel

Beitrag von exenter am 23.06.09 13:47

Aussagen, die einem selbst belasten braucht man nicht zu machen.
avatar
exenter
Frischling
Frischling

Männlich
Anzahl der Beiträge : 92
Alter : 72
Ort : Feldkirchen
Anmeldedatum : 23.03.09

Nach oben Nach unten

Re: Der Ausländer - Schwindel

Beitrag von bushi am 23.06.09 13:58

exenter schrieb:Leute hetzt nicht so gegen mich, als Ausländer.
du poscht jo net ob mit kofferraum volla diabsgut ;)
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19267
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Der Ausländer - Schwindel

Beitrag von bushi am 23.06.09 14:04

exenter schrieb:Aussagen, die einem selbst belasten braucht man nicht zu machen.
bei Anwendung der Inquisition würdest schon reden, aber heutzutage darf man nur Streicheleinheit anwenden 130
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19267
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Aber die Methoden der USA gefallen uns auch nicht.

Beitrag von exenter am 23.06.09 14:08

Eine hochnotpeinliche Befragung ist in der heutigen Zeit unnötig. Ein guter Vernehmer bringt jeden Unschuldigen zu einem Geständnis. Shocked
avatar
exenter
Frischling
Frischling

Männlich
Anzahl der Beiträge : 92
Alter : 72
Ort : Feldkirchen
Anmeldedatum : 23.03.09

Nach oben Nach unten

Re: Der Ausländer - Schwindel

Beitrag von bushi am 23.06.09 14:12

exenter schrieb:Ein guter Vernehmer bringt jeden Unschuldigen zu einem Geständnis. Shocked
123 94 lachen
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19267
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Der Ausländer - Schwindel

Beitrag von Oddysseus am 24.06.09 23:52

bushi schrieb:
"Unter den Straftätern sind immer noch deutlich mehr Inländer" sagt Strafrechtler Christian Grafl. depp


Der soll sich mal die Insassenquote in Gefängnissen anschauen. Da überwiegt sicher der Ausländeranteil. Außer man rechnet Inländer mit Migrationshintergrund auch zu Inländern.
avatar
Oddysseus
Insider
Insider

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1149
Alter : 53
Ort : Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 19.04.08

Nach oben Nach unten

Re: Der Ausländer - Schwindel

Beitrag von populaer am 25.06.09 8:17

na himmel mi zerreisst es eh gleich, gestern zib 24: die fekter macht werbung für asylheime, den in thalheim verkauft der bäcker immerhin 500 semmerl pro tag, wegen der flüchtlinge, nau und die kindergärten würden dadurch auch gesichert scratch (der is es natürlich egal wie dort gesprochen wird) und a werbebroschüre hats dafür auch noch rausgebracht für die wirtschaftsbetreibenden in den gemeinden, damit die die vorzüge eine flüchtlingsheimes erkennen scratch

wenn der tr............ so weiter macht dann explo... i jetzt glei amoi, was die werbung dafür kostet will i jo gaaaaaaaaaarnet wissen ^125 kann man sooooooooooooooo dumm sein ^125
avatar
populaer
Spammer
Spammer

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 11236
Alter : 90
Ort : Im Herzen von NÖ
Nationalität :
Anmeldedatum : 14.09.07

Nach oben Nach unten

Re: Der Ausländer - Schwindel

Beitrag von bushi am 25.06.09 9:53

Oddysseus schrieb:. Außer man rechnet Inländer mit Migrationshintergrund auch zu Inländern.
die Auflage = sie mußten schließlich 10 Jahre in Österreich anständig leben, bis sie die österreichische Staatsbürgerschaft bekamen Exclamation oder Question
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19267
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Der Ausländer - Schwindel

Beitrag von Bengelchen8 am 25.06.09 9:54

Wenn ein Bürgermeister unbedingt sein Amterl loswerden will, wird er sich wohl für so ein Erstaufnahmelager bewerben. teufel teufel engel
Aber eines hat Frau Fekter damit unumwunden zugegeben: Es wird nicht einmal angedacht, die "Flüchtlingsflut" einzudämmen! Wie sonst könnte sie in ihrer "Werbung" eine Arbeitsplatzgarantie und eine eneorme "Wertschöpfung" anpreisen!

Statt das Übel bei der Wurzel zu packen (beschleunigte Asylverfahren; umgehendste Abschiebung bei Straffälligkeit; kein Asyl für Wirtschaftsflüchtlinge; etc.) wird wieder mal nur versucht, das Problem auf ganz Österreich "aufzuteilen"!
avatar
Bengelchen8
VIP
VIP

Männlich
Anzahl der Beiträge : 4316
Alter : 56
Ort : Wels
Nationalität :
Anmeldedatum : 01.10.07

Nach oben Nach unten

Re: Der Ausländer - Schwindel

Beitrag von Bengelchen8 am 25.06.09 9:56

bushi schrieb:
Oddysseus schrieb:. Außer man rechnet Inländer mit Migrationshintergrund auch zu Inländern.
die Auflage = sie mußten schließlich 10 Jahre in Österreich anständig leben, bis sie die österreichische Staatsbürgerschaft bekamen Exclamation oder Question

Falsch!
Kenne etliche Fälle, wo bereits nach vier Jahren eine Staatsbürgerschaft erlangt wurde. Einfachstes Mittel: Heirat mit einer Hiesigen (Scheinehe????)
avatar
Bengelchen8
VIP
VIP

Männlich
Anzahl der Beiträge : 4316
Alter : 56
Ort : Wels
Nationalität :
Anmeldedatum : 01.10.07

Nach oben Nach unten

Re: Der Ausländer - Schwindel

Beitrag von DSU am 05.07.09 11:34

In Deutschland sind die Werte ähnlich. Dies rührt aber daher, das kriminelle Ausländer die deutsche Staatsbürgerschaft annehmen und somit der Anteil der kriminellen Ausländer sinkt, während der der Deutschen zunimmt. In Österreich dürfte dies wohl auch so sein.
avatar
DSU
Frischling
Frischling

Männlich
Anzahl der Beiträge : 2
Alter : 56
Ort : Mannheim - Deutschland
Anmeldedatum : 05.07.09

Nach oben Nach unten

Re: Der Ausländer - Schwindel

Beitrag von Chlodwig am 05.07.09 14:13

DSU schrieb:In Deutschland sind die Werte ähnlich. Dies rührt aber daher, das kriminelle Ausländer die deutsche Staatsbürgerschaft annehmen und somit der Anteil der kriminellen Ausländer sinkt, während der der Deutschen zunimmt. In Österreich dürfte dies wohl auch so sein.
Genauso ist es. Und da setzen sich in Deutschland auch noch prominente Unterstützer für eine "Kampagne für die doppelte Staatsbürgerschaft" ein, die zur Forderung hat, dass in Deutschland geborene Migrantenkinder künftig auch als Erwachsene zwei Pässe besitzen dürfen.
avatar
Chlodwig
Schreiberling
Schreiberling

Männlich
Anzahl der Beiträge : 825
Alter : 48
Ort : 13 Kilometer vor der nächsten Ortschaft
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.03.09

http://www.thorshop.at/

Nach oben Nach unten

Re: Der Ausländer - Schwindel

Beitrag von bushi am 05.07.09 15:58

meine französische Schwägerin mußte sich durch die Heirat mit einem Österreicher (1969) für eine Staatsbürgerschaft entscheiden
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19267
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Der Ausländer - Schwindel

Beitrag von Chlodwig am 05.07.09 17:45

bushi schrieb:meine französische Schwägerin mußte sich durch die Heirat mit einem Österreicher (1969) für eine Staatsbürgerschaft entscheiden
Aber sie hat keine doppelte, stimmts? Ausserdem sind die Französinnen herzlich willkommen. Embarassed
avatar
Chlodwig
Schreiberling
Schreiberling

Männlich
Anzahl der Beiträge : 825
Alter : 48
Ort : 13 Kilometer vor der nächsten Ortschaft
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.03.09

http://www.thorshop.at/

Nach oben Nach unten

Re: Der Ausländer - Schwindel

Beitrag von alfaturbo am 05.07.09 21:35

Staatsbürgerschaft hin oder her...

Es geht um reine Augenauswischerei.

Normalerweise sieht man an den Namen, dass es nicht um echte "österreichische" Kriminelle geht.
Nuir wird dies ja schön gekonnt verschwiegen.
Das Verhältnis wäre damit genau umgekehrt und das schadet doch unserer Gehirnwäsche.
avatar
alfaturbo
Schreiberling
Schreiberling

Männlich
Anzahl der Beiträge : 677
Alter : 46
Ort : Bez. Korneuburg
Nationalität :
Anmeldedatum : 01.01.09

Nach oben Nach unten

Re: Der Ausländer - Schwindel

Beitrag von Neo am 07.07.09 17:51

DSU schrieb:In Deutschland sind die Werte ähnlich. Dies rührt aber daher, das kriminelle Ausländer die deutsche Staatsbürgerschaft annehmen und somit der Anteil der kriminellen Ausländer sinkt, während der der Deutschen zunimmt. In Österreich dürfte dies wohl auch so sein.


in österreich ist es de fakto gleich das ist ja die sauerei, weil die kriminalität unter den ausländern rapide stieg machte das in der gesamtstatistik ein schlechtes bild, rasches handeln war gefragt was mit den akkord einbürgerungen auch gemacht wurde und schon war die statistik wieder im lot, nach dem motto " gesetzestreue ausländer und verbrecherische inländer"


Zuletzt von Neo am 23.01.10 22:18 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

------------------------------------
avatar
Neo
CHEF
CHEF

Anzahl der Beiträge : 5664
Nationalität :
Anmeldedatum : 13.09.07

http://www.forum-politik.at

Nach oben Nach unten

Ausländer rein !!!

Beitrag von bushi am 23.01.10 21:19

Über 400.000 Ausländer arbeiten in Österreich. Ohne fremder Hilfe würde die Republik nicht funktionieren. (kurier.at)
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19267
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Der Ausländer - Schwindel

Beitrag von strizzi am 23.01.10 22:41

bushi

das ist aber eine gewaltige ente, sicher ist davon ein teil qualifiziert, aber der grossteil sicher nicht.
voriges jahr im sommer hätten wir fachkräfte benötigt, egal welcher herkunft, kein einziger zu bekommen, nicht mal übers ams, da kein einziger dort gemeldet war, also wer sind die vielen arbeitslosen, dabei kann es sich nur um hilfsarbeiter handeln
avatar
strizzi
Insider
Insider

Männlich
Anzahl der Beiträge : 2702
Alter : 60
Ort :
Nationalität :
Anmeldedatum : 13.09.07

Nach oben Nach unten

unser Dank für`s überleben - gebührt den Ausländern

Beitrag von bushi am 24.01.10 12:47

Über 400.000 Ausländer arbeiten in Österreich. Ohne fremder Hilfe würde die Republik nicht funktionieren. (kurier.at)
aus heut.Kurier, Seite 6 und 7.
Österreich ohne Zuwanderer? Eine Katastophe!"
Ohne Ausländer würde die Republik in die Rezession schlittern.
"DieZuwanderung sichert uns seit Jahrzehnten unseren Wohlstand" - Johann Kopf,AMS-Vorstand.
Dem Vorurteil, "die Ausländer nehmen uns die Arbeitsplätze weg" widerspricht Münz;
"Sie fallen durch einen besonderen Leistungswillen auf".
Notstand im Spital, oder: Warum es ohne fremde Hilfe nicht geht:
"Österreicher werden überhaupt nicht vorstellig" - AKH Andreas Rigler.
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19267
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Arbeitsmarkt benötigt Ausländer.

Beitrag von bushi am 24.01.10 18:46

strizzi schrieb:bushi
voriges jahr im sommer hätten wir fachkräfte benötigt, egal welcher herkunft, kein einziger zu bekommen, nicht mal übers ams, da kein einziger dort gemeldet war, also wer sind die vielen arbeitslosen, dabei kann es sich nur um hilfsarbeiter handeln

wir brachen hunderttausende ausländer, weil wir hunderttausende arbeitslose haben ^125
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19267
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Der Ausländer - Schwindel

Beitrag von Neo am 25.01.10 12:28

bushi schrieb:Über 400.000 Ausländer arbeiten in Österreich. Ohne fremder Hilfe würde die Republik nicht funktionieren. (kurier.at)

so und wir haben 400 000 arbeitslose, also ausländer raus und wir haben vollbeschäftigung!! oder wie muss man das verstehen??

------------------------------------
avatar
Neo
CHEF
CHEF

Anzahl der Beiträge : 5664
Nationalität :
Anmeldedatum : 13.09.07

http://www.forum-politik.at

Nach oben Nach unten

Re: Der Ausländer - Schwindel

Beitrag von strizzi am 25.01.10 14:23

bushi schrieb:
strizzi schrieb:bushi
voriges jahr im sommer hätten wir fachkräfte benötigt, egal welcher herkunft, kein einziger zu bekommen, nicht mal übers ams, da kein einziger dort gemeldet war, also wer sind die vielen arbeitslosen, dabei kann es sich nur um hilfsarbeiter handeln

wir brachen hunderttausende ausländer, weil wir hunderttausende arbeitslose haben ^125

bushi

der grossteil davon müssen hilfsarbeiter sein, anders kann ich es mir nicht vorstellen, gut jetzt im winter iste es klar das die arbeitslosenzahlen steigen
avatar
strizzi
Insider
Insider

Männlich
Anzahl der Beiträge : 2702
Alter : 60
Ort :
Nationalität :
Anmeldedatum : 13.09.07

Nach oben Nach unten

Re: Der Ausländer - Schwindel

Beitrag von bushi am 25.01.10 16:51

strizzi schrieb:
bushi
der grossteil davon müssen hilfsarbeiter sein,
aber woher kommen die hilfarbeiter ? wir haben doch in den letzten dreißig jahren eine gute, teure pflichtschulausbildung und davon studiert ein großteil.
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19267
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Der Ausländer - Schwindel

Beitrag von strizzi am 25.01.10 18:05

bushi

dreimal darfst du raten, das sind die gut ausgebildeten anatolier
avatar
strizzi
Insider
Insider

Männlich
Anzahl der Beiträge : 2702
Alter : 60
Ort :
Nationalität :
Anmeldedatum : 13.09.07

Nach oben Nach unten

Re: Der Ausländer - Schwindel

Beitrag von bushi am 25.01.10 18:08

strizzi schrieb:bushi

dreimal darfst du raten, das sind die gut ausgebildeten anatolier
also die sind die 400.000 die Österreich braucht
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19267
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Der Ausländer - Schwindel

Beitrag von strizzi am 25.01.10 18:51

ja anscheinend.
gibt ja nichts gegenschlüsselarbeitskräfte einzuwenden, aber alle anderen sind luxus.
warum glaubst du sind viele so bestrebt die staatsbürgerschaft zu erhalten, damit sie keine probleme mehr bekommen, bei pensionsantritt findest du sie wieder in der heimat
avatar
strizzi
Insider
Insider

Männlich
Anzahl der Beiträge : 2702
Alter : 60
Ort :
Nationalität :
Anmeldedatum : 13.09.07

Nach oben Nach unten

Re: Der Ausländer - Schwindel

Beitrag von politikjoker am 27.01.10 1:22

bushi schrieb:
Über 400.000 Ausländer arbeiten in Österreich. Ohne fremder Hilfe würde die Republik nicht funktionieren. (kurier.at)
aus heut.Kurier, Seite 6 und 7.
Österreich ohne Zuwanderer? Eine Katastophe!"
Ohne Ausländer würde die Republik in die Rezession schlittern.
Bitte was...?
Was bitte hat denn das eine mit dem anderen zu tun...?
GARNIX!! deppen
http://de.wikipedia.org/wiki/Konjunktur
Eine Rezessionsphase ist im Allgemeinen gekennzeichnet durch:

* Abschwächung der Hochkonjunktur
* pessimistische Beurteilung der Wirtschaftslage
* Rückgang der Nachfrage
* überfüllte Lager
* Abbau von Überstunden und beginnende Kurzarbeit
* fehlende Investitionen
* teilweise Stilllegung von Produktionsanlagen
* stagnierende oder sinkende Preise, Löhne und Zinsen
* fallende Börsenkurse
Das ist ja wohl die ärgste Hetze und die dümmste sowie fetteste Lüge von links für Asylanten, die ich je gelesen habe!
Ist alles schon mehr oder minder stark ausgeprägt - aber das hat doch bitte mit den Asylanten einen Scheißdreck zu tun, verflixt nochmal! verwarn
Wir haben 8.376.761 Menschen im Land & nichtmal 5% sollen ganz Österreich in die Rezession stürzen.
Das is ja wohl allerhand!
Die Linken halten uns echt für noch dümmer, als sie selbst es sind! devil
"DieZuwanderung sichert uns seit Jahrzehnten unseren Wohlstand" - Johann Kopf,AMS-Vorstand.
Ja, und wie bitte....?
Was sollen 5% der Gesamtbevölkerung denn 95% an "Segnungen" verpassen bzw. angedeihen lassen ?
Das ist ja keine dämliche, irrationale an Nazis erinnernde Propaganda von Links mehr, das ist schon absurde Verarsche! devil devil devil
Dem Vorurteil, "die Ausländer nehmen uns die Arbeitsplätze weg" widerspricht Münz; "Sie fallen durch einen besonderen Leistungswillen auf".
Klar. Und wie soll das gehen, wenn sie mangels Deutschkenntnissen jeder Putzfrau und wirklich jedem noch so jammervollen Jobber unterlegen sind ?
Sie verstehen schlechter, was der Chef von ihnen will - wenn überhaupt.
Sie können mangels Vorbildung daheim im Kriegesgebiet Moslemstan oder Afrika weder rechnen noch schreiben, noch sonstwas; um nur ein paar Bsps zu nennen.
Und was heißt das ? devil
Die können garnix leisten wollen, da sie nix leisten können, selbst wenn sie wollten! rofl devil
Notstand im Spital, oder: Warum es ohne fremde Hilfe nicht geht:
"Österreicher werden überhaupt nicht vorstellig" - AKH Andreas Rigler.
Interessant.
Und deswegen haben wir soviele Ärzte, Pfleger usw. arbeitslos, was ?
Weil keiner beim Krankenhaus sich bewirbt!
Weil alle nur lernen, um blöd rumzustehen.
So ein Krankenpfleger-Diplom an der Wand is ja absolut geil, was! deppen
Sowas wie die goldene Schallplatte für einen Rockmusiker, was...? 107

Hier übrigens der Link:
http://kurier.at/nachrichten/1972097.php

*muß sich jetzt erstmal wieder einkriegen, ob dieser unglaublichen Lügen von links einzig und allein, um Aslyantengeilheit zu unterstützen und Bürger voll zu schädigen sowie wie Nazis die Wähler zu manipulieren*
Politik Joker
avatar
politikjoker
Krieger des Lichts

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7154
Alter : 46
Ort : Linz
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.06.09

Nach oben Nach unten

"Immigration bringt uns Standortvorteil"

Beitrag von bushi am 27.01.10 19:21

Bürgermeister Michael Häupl und IV-Chef Georg Kapsch setzen auf die Einbindung qualifizierter Immigranten.
Denn: "Ohne geregelte Zuwanderung werden wir den Wohlstanf nicht halten können", so Kapsch. (Heute, S.12)
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19267
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

200.000 Illegale unterwegs.

Beitrag von bushi am 27.01.10 19:29

Laut ungarischen Polizei-Experten werden über neue Wege Hunderttausende Illegale nach Wien geschleppt.
Ungarische Ermittler haben jetzt herausgefunden, das über "neue Geheimpfade" Hundertausende Illegale über Serbien und Rumänien nach Wien geschleppt werden.
"Wir gehen von mehr als 200.000 Einwanderer aus". Nach Informationen handelt es sich bei den Illegalen vor allem um Afghanen, die bis zu 8000 Euro pro Familie bezahlen - und in Österreich auch Asyl beantragen können. (Heute, S.6)
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19267
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Der Ausländer - Schwindel

Beitrag von Ray am 27.01.10 21:57

Freuen wir uns auf die Zukunft, die uns die Linken beschert haben devil
Ich habe Vorsorge getroffen, nachdem ich bereits "Unterstützer" der Einbrecherbanden geworden bin.
avatar
Ray
Jungspund
Jungspund

Männlich
Anzahl der Beiträge : 152
Alter : 61
Ort : Graz
Nationalität :
Anmeldedatum : 26.10.09

Nach oben Nach unten

Re: Der Ausländer - Schwindel

Beitrag von politikjoker am 28.01.10 3:48

bushi schrieb:Bürgermeister Michael Häupl und IV-Chef Georg Kapsch setzen auf die Einbindung qualifizierter Immigranten.
Denn: "Ohne geregelte Zuwanderung werden wir den Wohlstanf nicht halten können" , so Kapsch. (Heute, S.12)
Blanke, kranke und äußerst bürgerfeindliche Propaganda!
Alle, alle sind besser als die eigenen Leute!
400.000 Leute arbeitslos ( http://diepresse.com/home/wirtschaft/economist/530554/index.do ) - *pah!* der "Erlöser" Asylant macht alles wieder gut!
Asylanten zuerst!
Nieder mit den Österreichern!

Irrational wie die Nazis, ist diese Propaganda!
Asylanten haben doch nix mit Wohlstand zu tun!
....mangels Deutschkenntnissen jeder Putzfrau und wirklich jedem noch so jammervollen Jobber unterlegen..
Sie verstehen schlechter, was der Chef von ihnen will - wenn überhaupt.
Sie können mangels Vorbildung daheim im Kriegesgebiet Moslemstan oder Afrika weder rechnen noch schreiben, noch sonstwas; um nur ein paar Bsps zu nennen.
Man muß in jeden, wirklich jeden Asylanten erstmal was investieren, da er mangels Bildung oder Sprachkenntnisse für genau nichts gut ist oder machen kann - wenn man von Prostitution der Frauen absieht teufel .

Jede, wirklich jede Arbeit kann von Österreichern so besser erledigt werden.
"Ohne geregelte Zuwanderung werden wir den Wohlstand nicht halten können"
ist daher eine reinrassige, fette Lüge.
Und da sie irrational ist sowie dazu dient, das Volk zu manipulieren, ist es Propaganda wie sie die Nazis genutzt haben.
Erschreckend, nicht wahr...? affraid 95
* geringer geistiger Anspruch,
* Abzielen auf das gefühlsmäßige Empfinden der Massen,
* gewollten Verzicht von Erklärungen, einen Appell an das Irrationale und auf das emotionsgeladene Freund-Feind-Klischee
http://www.forum-politik.at/politik-osterreich-f3/wenn-burschenschaften-generell-nazis-sind-oder-wenigstens-rechtsextreme-ist-das-die-spo-auch-t2541.htm#95246
Perfekter kann man obige, fette Lüge von Links nicht mehr beschreiben.

*entsetzt und die Zornesröte ins Gesicht steigend*
Politik JOker
avatar
politikjoker
Krieger des Lichts

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7154
Alter : 46
Ort : Linz
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.06.09

Nach oben Nach unten

Droht doch hohe Arbeitslosenrate?

Beitrag von bushi am 28.01.10 12:56

Über 400.000 Ausländer arbeiten in Österreich. Ohne fremder Hilfe würde die Republik nicht funktionieren. (kurier.at)
Am 1.Februar werden die jüngsten Arbeitslosenzahlen veröffentlicht: Laut ersten inoffiziellen Zahlen könnte die kritische Marke von
400.000 Arbeitslosen in Österreich erreicht werden. (Heute, S.4)
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19267
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Der Ausländer - Schwindel

Beitrag von bushi am 02.02.10 13:19

Über 400.000 Ausländer arbeiten in Österreich. Ohne fremder Hilfe würde die Republik nicht funktionieren. (kurier.at)
Heute, Seite 7: -"400.000 Menschen sind auf Jobsuche".-
Im Jänner wurde die Schallmauer durchbrochen: Rechnet man Arbeitslose und Jobsuchende in Schulung zusammen, so sind derzeit 402.692 Menschen ohne Arbeitsplatz.
Bei der Jugendarbeitslosigkeit steht Österreich an drittschlechtester Stelle in der EU.

EU behauptet ja immerwieder, wir liegen im Spitzenfeld
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19267
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Der Ausländer - Schwindel

Beitrag von Ray am 02.02.10 17:23

...........und was ist mit den Arbeitslosen, die in den Krankenstand getrieben werden? Was mit denen, die in keiner Statistik zu finden sind, weil sie aus allen Töpfen rausgefallen sind? Die werden nirgends dazugerechnet, denn sonst wären unsere Gesichter What a Face so und nicht anders.
Die Arbeitslosenrate ist wesentlich höher, wie sie uns vorgegauckelt wird.
avatar
Ray
Jungspund
Jungspund

Männlich
Anzahl der Beiträge : 152
Alter : 61
Ort : Graz
Nationalität :
Anmeldedatum : 26.10.09

Nach oben Nach unten

Re: Der Ausländer - Schwindel

Beitrag von politikjoker am 18.02.10 3:26

Der absolute Brüllen, diese Zahlen!
Können vorne und hinten nicht stimmen!
Im dritten Quartal 2009 betrug laut Mikrozensus die Zahl der Arbeitslosen nach internationaler Definition 222.000. Das AMS registrierte im aktuellen Quartal 235.000 Arbeitslose nach nationaler Definition.
Was ?
*schnipp* einfach glatt verdoppelt ? 107
Aber ne, nur die simple Fälschung, verlogen-bis-geht-nimmer wie damals 1933 - und das seit 2005:
Wifo: Zahl der Jobsuchenden 318.100 statt 243.900
http://www.news.at/articles/0530/30/117749/arbeitslosen-statistik-schoenfaerberei-zahlen-quote

Naja, einigen wir uns auf ca. 400.000 Arbeitslose - das ist ziemlich sicher:
http://kurier.at/karrieren/karrierenservice/1975666.php
Faszinierend.
Und schon wieder haben unsere Verbrechens-Hochburgen sowie Asylanten-Hochburgen OÖ + Vorarlberg die Nase vorn.
Welch ZUfall!
Wenn das nur mal nicht daran liegt, daß Asylanten ja kein Deutsch lernen müssen und daher unmöglich arbeiten können, da sie weder Chef, noch Kunde verstehen KANN. teufel

teufel teufel
Politik Joker
avatar
politikjoker
Krieger des Lichts

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7154
Alter : 46
Ort : Linz
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.06.09

Nach oben Nach unten

Re: Der Ausländer - Schwindel

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten