Forum für Politik und Unterhaltung
Hallo!

Wir würden uns freuen, wenn wir dich im Forum begrüßen dürften.
Klicke einfach in der Navigationsleiste auf "Registrierung" oder in dieser Box auf "Anmelden" und schon bist du einen Schritt weiter und gehörst zur freundlichen Community!

Wir alle freuen uns auf deine Beiträge!

Achtung: Erst nach deiner Anmeldung/Registrierung kannst du alle Foren sehen und Beiträge lesen und beantworten.

Hinweis: Mitglieder die keinen Beitrag geschrieben und sich mehr als 90 Tage nicht eingeloggt haben, werden wieder gelöscht.
Wir bitten um dein Verständnis!

Kronenzeitung als Politikmacher

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Kronenzeitung als Politikmacher

Beitrag von bushi am 19.06.09 17:24

nach EU-Wahl für H.P.Martin setzt sich jetzt die Kronenzeitung für Pröll als Budespräsident ein.
Ihre Meinung über ausländ. Politik (z.B. Persien) ist auch nicht richtig.
Es ist doch die Aufgabe einer Tageszeitung Berichte neutral zu kommentieren und nicht die Leser zu beeinflussen.
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19267
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Kronenzeitung als Politikmacher

Beitrag von Bengelchen8 am 19.06.09 19:41

bushi schrieb:nach EU-Wahl für H.P.Martin setzt sich jetzt die Kronenzeitung für Pröll als Budespräsident ein.
Ihre Meinung über ausländ. Politik (z.B. Persien) ist auch nicht richtig.
Es ist doch die Aufgabe einer Tageszeitung Berichte neutral zu kommentieren und nicht die Leser zu beeinflussen.

Zeig mir ein Medium, das nicht auf irgend eine Art versucht, seine geneigte Leser- Hörer- Seherschaft durch stimmungmachende Berichte an sich zu binden.
Egal ob Zeitungen, TV-Radio: Beeinflussend werken die allesamt.....
avatar
Bengelchen8
VIP
VIP

Männlich
Anzahl der Beiträge : 4316
Alter : 56
Ort : Wels
Nationalität :
Anmeldedatum : 01.10.07

Nach oben Nach unten

Re: Kronenzeitung als Politikmacher

Beitrag von strizzi am 19.06.09 19:42

was willst den mit fischer, der ist und bleibt parteisodat
avatar
strizzi
Insider
Insider

Männlich
Anzahl der Beiträge : 2702
Alter : 60
Ort :
Nationalität :
Anmeldedatum : 13.09.07

Nach oben Nach unten

Re: Kronenzeitung als Politikmacher

Beitrag von bushi am 19.06.09 20:12

strizzi schrieb:was willst den mit fischer, der ist und bleibt parteisodat
und Pröll



wenn schon unabhängig dann Lugner
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19267
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Kronenzeitung als Politikmacher

Beitrag von imgi am 20.06.09 13:21

die politik unseres landes wird immer lächerlicher, wir werden von einem greis dirigiert!!!

mir graut, wenn ich mir vorstelle sobotka wird nö LH, das bedeutet noch mehr diktatur als unter erwin!!!
avatar
imgi
Spammer
Spammer

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 6288
Alter : 58
Ort : most 1/4
Nationalität :
Anmeldedatum : 13.09.07

Nach oben Nach unten

Re: Kronenzeitung als Politikmacher

Beitrag von bella am 20.06.09 13:37

Dumm und bedauernswert sind die Menschen, die die Manipulationen auch noch glauben.
avatar
bella
Schreiberling
Schreiberling

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 537
Alter : 52
Ort : Vorau/Steiermark
Nationalität :
Anmeldedatum : 02.04.09

Nach oben Nach unten

Re: Kronenzeitung als Politikmacher

Beitrag von imgi am 20.06.09 14:49

die volksverblödung schreitet unaufhaltsam fort affraid
avatar
imgi
Spammer
Spammer

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 6288
Alter : 58
Ort : most 1/4
Nationalität :
Anmeldedatum : 13.09.07

Nach oben Nach unten

Re: Kronenzeitung als Politikmacher

Beitrag von bushi am 21.06.09 22:00

strizzi schrieb:was willst den mit fischer, der ist und bleibt parteisodat
ich hatte Fischer als Bundespräsident gewählt, aber leider entpupte er sich als Seicherl 120
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19267
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Kronenzeitung als Politikmacher

Beitrag von Neo am 21.06.09 22:04

imgi schrieb:die volksverblödung schreitet unaufhaltsam fort affraid

dann saufts weniger

------------------------------------
avatar
Neo
CHEF
CHEF

Anzahl der Beiträge : 5664
Nationalität :
Anmeldedatum : 13.09.07

http://www.forum-politik.at

Nach oben Nach unten

Re: Kronenzeitung als Politikmacher

Beitrag von Oddysseus am 22.06.09 0:44

Der Dichand weiß anscheinend nicht, wo er politisch steht. Zuerst unterstützt er die SPÖ, dann denn H.P. Martin und jetzt die Prölls.

Möchte Dichand everybodys darling sein?!!!
avatar
Oddysseus
Insider
Insider

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1149
Alter : 53
Ort : Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 19.04.08

Nach oben Nach unten

Keine neutrale Presse.

Beitrag von exenter am 25.06.09 17:41

Herr Dichand betreut viele Leser, also muss er auch politisch beweglich sein. Auch bei der Krone geht es um Profit. Er versucht es eben vielen recht zu machen. Die Krone ist eine Zeitung für die schlichten Gemüter, mit schlechten Recherschen und vielen Fehlern. Aber immer sehr volkstümlich.
avatar
exenter
Frischling
Frischling

Männlich
Anzahl der Beiträge : 92
Alter : 73
Ort : Feldkirchen
Anmeldedatum : 23.03.09

Nach oben Nach unten

Re: Kronenzeitung als Politikmacher

Beitrag von bushi am 25.06.09 18:59

exenter 123 BINGO lachen
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19267
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Ein Wunder

Beitrag von exenter am 25.06.09 20:33

bushi, dass Du mir mal zustimmst. Rolling Eyes
avatar
exenter
Frischling
Frischling

Männlich
Anzahl der Beiträge : 92
Alter : 73
Ort : Feldkirchen
Anmeldedatum : 23.03.09

Nach oben Nach unten

Re: Kronenzeitung als Politikmacher

Beitrag von bushi am 25.06.09 22:31

exenter schrieb:bushi, dass Du mir mal zustimmst. Rolling Eyes
.....bei dieser schulpolitik gibt es nicht nur schwachsinnige österreicher


Zuletzt von bushi am 26.06.09 10:56 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19267
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Kronenzeitung als Politikmacher

Beitrag von exenter am 26.06.09 9:55

Hat niemand behauptet. Aber gestern las ich in der Zeitung, dass nur 14 % der Maturanten die Anforderungen für eine Universität erfüllen.
avatar
exenter
Frischling
Frischling

Männlich
Anzahl der Beiträge : 92
Alter : 73
Ort : Feldkirchen
Anmeldedatum : 23.03.09

Nach oben Nach unten

Re: Kronenzeitung als Politikmacher

Beitrag von bushi am 26.06.09 11:20

exenter schrieb:14 % der Maturanten die Anforderungen für eine Universität erfüllen.
bachelor oder maturant ohne uni aber mit höherer spezialausbildung zählen in anderen ländern auch schon zu den akademikern, deshalb haben wir weniger akademiker als andere länder. (aus tv)



wie ich es aus dem tv mitbekommen habe: zum beispiel werden in anderen ländern die krankenschwestern mit diplomausbildung zu den akadmikern gezählten........
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19267
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Es gibt die tollsten Sachen.

Beitrag von exenter am 26.06.09 17:24

In Portugal nennen sich die Grundschullehrer Professor und in Österreich die Schlagersänger. Ich kenne einen Analphabeten der ein Diplom hat. Nach meinem Verständnis hat ein Professor einen Lehrstuhl an der Uni. I love you
avatar
exenter
Frischling
Frischling

Männlich
Anzahl der Beiträge : 92
Alter : 73
Ort : Feldkirchen
Anmeldedatum : 23.03.09

Nach oben Nach unten

Re: Kronenzeitung als Politikmacher

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten