Forum für Politik und Unterhaltung
Hallo!

Wir würden uns freuen, wenn wir dich im Forum begrüßen dürften.
Klicke einfach in der Navigationsleiste auf "Registrierung" oder in dieser Box auf "Anmelden" und schon bist du einen Schritt weiter und gehörst zur freundlichen Community!

Wir alle freuen uns auf deine Beiträge!

Achtung: Erst nach deiner Anmeldung/Registrierung kannst du alle Foren sehen und Beiträge lesen und beantworten.

Hinweis: Mitglieder die keinen Beitrag geschrieben und sich mehr als 90 Tage nicht eingeloggt haben, werden wieder gelöscht.
Wir bitten um dein Verständnis!

Europa-Wahl

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Europa-Wahl

Beitrag von Chlodwig am 05.06.09 11:28

Bin ja gespannt, wie die Wahlen in den europ. Ländern ausgehen werden.
In Holland jedenfalls holt Geert Wilders mit seiner EU-feindlichen- und Anti-Islam-Partei auf Anhieb ca. 15 Prozent der stimmen, und ist somit zweitstärkste Partei in den Niederlanden.
Einen Zuwachs von einem auf drei Mandate konnten auch die EU- Befürworter vom linksliberalen Bündnis D66 verbuchen.
avatar
Chlodwig
Schreiberling
Schreiberling

Männlich
Anzahl der Beiträge : 825
Alter : 48
Ort : 13 Kilometer vor der nächsten Ortschaft
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.03.09

http://www.thorshop.at/

Nach oben Nach unten

Re: Europa-Wahl

Beitrag von Sotiris am 05.06.09 11:36

Tja, seit Dienstag, ist auch meine Wahlkarte schon weg!!!!!
Schaumamal, wie es ausgeht....
avatar
Sotiris
Jungspund
Jungspund

Männlich
Anzahl der Beiträge : 429
Alter : 46
Ort : München-Nea Silata-Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 13.12.07

Nach oben Nach unten

Re: Europa-Wahl

Beitrag von bushi am 05.06.09 14:57

H.P. Martin ist aber auch keine Lösung
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19183
Alter : 73
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Europa-Wahl

Beitrag von Chlodwig am 05.06.09 16:20

Gibt es überhaupt Lösungen von anderen Aufgestellten?
Egal, jedenfalls wird sich angesichts des beachtlichen Erfolges von Wilders PVV in Holland die Angst bei unseren Volkbelügnern wegen möglicher Stimmenverlusten an die rechten Parteien vor dem Wahlsonntag ins unerträgliche steigern, davon darf man ausgehen.
Der Umschwung für ein europäisches Europa beginnt, zwar langsam aber kontinuierlich.
avatar
Chlodwig
Schreiberling
Schreiberling

Männlich
Anzahl der Beiträge : 825
Alter : 48
Ort : 13 Kilometer vor der nächsten Ortschaft
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.03.09

http://www.thorshop.at/

Nach oben Nach unten

Re: Europa-Wahl

Beitrag von bushi am 05.06.09 18:24

Chlodwig schrieb:
Der Umschwung für ein europäisches Europa beginnt, zwar langsam aber kontinuierlich.
auch aus dem englische Königshaus liebäugelten einige mit dem Naziregime
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19183
Alter : 73
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

so wird gearbeitet in Brüssel

Beitrag von bushi am 05.06.09 20:55

So richten sie es sich in Brüssel: EU-Beamte als Luxus-Frührentner mit 52,4 Jahren.
Front gegen "EU-Pfusch" bei Asylrecht.
Uneingeschränkter Zugang zum Arbeitsmarkt wird gefordert.
Außerdem plant die EU, die Familienzusammenführung auch auf die Geschwister zu erweitern. (für Eltern u. Großelter bis Enkelkind gilts schon)
Die Grundversorgung soll auf Höhe der Sozialhilfe angehoben werden, da würde dem Asylmissbrauch Tür und Tor geöffnet werden. (Krone, S.2 u. 3)

EU-Pfusch bei so einem "hohen" Pensionsanspruch ^125
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19183
Alter : 73
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Europa-Wahl

Beitrag von Schwedenbombe am 06.06.09 10:34

Chlodwig schrieb:Bin ja gespannt, wie die Wahlen in den europ. Ländern ausgehen werden.
In Holland jedenfalls holt Geert Wilders mit seiner EU-feindlichen- und Anti-Islam-Partei auf Anhieb ca. 15 Prozent der stimmen, und ist somit zweitstärkste Partei in den Niederlanden.
Einen Zuwachs von einem auf drei Mandate konnten auch die EU- Befürworter vom linksliberalen Bündnis D66 verbuchen.

hast schon die Englandwahl studiert?

Die Labour ist bald ausradiert
avatar
Schwedenbombe
Insider
Insider

Männlich
Anzahl der Beiträge : 2864
Alter : 78
Ort : Göteborg
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.09.07

Nach oben Nach unten

Re: Europa-Wahl

Beitrag von alfaturbo am 06.06.09 18:16

Durch die bürgerfeindliche, abgehobene Politikerkaste , die in Brüssel ihr diktatorisches Unwesen treibt, werden die Wähler in Scharen zu Parteien getríeben, die zumindest Gehör für die Sorgen und Ängste der Bürger haben.

Dies wird als Zulauf zu Extremen gewertet und dadurch Hass und hinterhältigkeit geschürt.
Viele würden öffentlich nie sagen, FPÖ zu wählen, da sie Angst vor Repressalien linker Guties entwickelt haben.

Nichtsdesto trotz, der gewaltige Zulauf zur FPÖ wird kommen...und noch gesteigert werden.
Falls Sp, VP und Grün weiterhin diese Wähler ins rechte Eck stellen und die FPÖ schneiden, wo es nur geht, dann werden die Menschen ihnen die sauteure Rechnung präsentieren. Und das freut mich ungemein.

Gleichmacherei, Mauschelei, Islamisierung und totale Bürgerkontrolle ist halt nicht mehr zeitgemäss.

Ich freue mich schon auf die langen Gesichter jetzt in 24 stunden.
Neugierig, ob die Grinsekatz die Lefzen hängenlässt. Laughing Laughing Laughing

Alles Gute für Mölzer und Co.!!!!!!!
avatar
alfaturbo
Schreiberling
Schreiberling

Männlich
Anzahl der Beiträge : 677
Alter : 46
Ort : Bez. Korneuburg
Nationalität :
Anmeldedatum : 01.01.09

Nach oben Nach unten

Re: Europa-Wahl

Beitrag von Bengelchen8 am 07.06.09 13:35

alfaturbo schrieb:

Ich freue mich schon auf die langen Gesichter jetzt in 24 stunden.
Neugierig, ob die Grinsekatz die Lefzen hängenlässt. Laughing Laughing Laughing

Alles Gute für Mölzer und Co.!!!!!!!

"Hängen lassen"??? Absolut nicht! Die Hasstiraden gegen alles was "rechts angehaucht" ist werden dann erst ungeahnte Höhen (Tiefen??) erreichen!
Schwarz-Rot in Kooperation mit Grün besitzt leider Gottes genügend Macht um im Parlament gewisse "Gesetzesänderungen" durchzuziehen (Zweidrittelmehrheit).
Selbst wenn sich FPÖ und BZÖ "zusammenraufen" würden (eher unwahrscheinlich), könnten sie nichts dagegen unternehmen!
Und unseren Linken traue ich in der jetzigen Lage alles zu, nur um ihre "Macht" zu erhalten.
avatar
Bengelchen8
VIP
VIP

Männlich
Anzahl der Beiträge : 4316
Alter : 56
Ort : Wels
Nationalität :
Anmeldedatum : 01.10.07

Nach oben Nach unten

Re: Europa-Wahl

Beitrag von imgi am 07.06.09 14:05

ich hoffe strasser gewinnt nicht, das wäre wunderschön!!!!!

unsere männlichen familienmitglieder haben die wahl verweigert, finde ich nicht so gut, aber ist rechtens.

ich freue mich auch schon auf 17 uhr, die langen grinsegesichter anzusehen wird ein spaß.......hoffentlich, aber ich bin guter dinge, dass die "großen" ordentlich abschmieren bounce
avatar
imgi
Spammer
Spammer

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 6288
Alter : 57
Ort : most 1/4
Nationalität :
Anmeldedatum : 13.09.07

Nach oben Nach unten

Re: Europa-Wahl

Beitrag von Neo am 07.06.09 14:24

i habe die wahl verweigert, ich akzeptiere die eu so nicht deshalb geh ich auch nicht wählen!!!!

------------------------------------
avatar
Neo
CHEF
CHEF

Anzahl der Beiträge : 5664
Nationalität :
Anmeldedatum : 13.09.07

http://www.forum-politik.at

Nach oben Nach unten

Re: Europa-Wahl

Beitrag von imgi am 07.06.09 15:39

ich habe aus sicherer quelle erfahren, dass die övp gewinnt.

genaueres, ob sie wenigstens gegenüber 2004 verloren haben, konnte ich leider nicht in erfahrung bringen.
avatar
imgi
Spammer
Spammer

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 6288
Alter : 57
Ort : most 1/4
Nationalität :
Anmeldedatum : 13.09.07

Nach oben Nach unten

Re: Europa-Wahl

Beitrag von imgi am 07.06.09 15:44

in unserem ort verlieren die roten ca. 6 % u. die schwarzen ca. 5 %
die grünen v. 7,2 auf 3,9, die fpö verdreifacht sich 2,9 auf 9,1, martin +3,6 % (13,5), bzö nicht geschafft.

gut so!!!
avatar
imgi
Spammer
Spammer

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 6288
Alter : 57
Ort : most 1/4
Nationalität :
Anmeldedatum : 13.09.07

Nach oben Nach unten

Re: Europa-Wahl

Beitrag von Bengelchen8 am 07.06.09 15:50

Neo schrieb:i habe die wahl verweigert, ich akzeptiere die eu so nicht deshalb geh ich auch nicht wählen!!!!
trinken trinken trinken trinken trinken Darauf trink ma ans; oder mehr.....

Ursprünglich hatte ich vor meine Stimme Herrn Mölzer zu geben. Genau bis zu dem Zeitpunkt, als bekannt wurde dass der gnädige Herr bei der doch wichtigen Abstimmung über die butterweiche Asylrichtlinie durch "Abwesenheit" glänzte wegen eines Interviewtermins in Innsbruck!!!!

Ab da war keiner mehr für mich "wählbar"!
Rot; Swoboda: Unter jeder Kritik; ein Erz-roter Abkassierer wie er im Buche steht.
Schwarz: Da streiten bereits im Vorfeld zwei darum wer den "Vorsitz" übernimmt! "Das Fell des Bären verteilen, bevor er erlegt ist" Widerlich!
Grün: Diese Kampflesbe ist einfach nur kaputt in der Birne! Mehr muss dazu wohl nicht sagen.
BZÖ: Ohnehin nur noch Beiwagerl der ehemals "großen Parteien"; streben mit allen Mitteln nach "Anerkennung"(selbst mit Verrat ihrer eigenen Prinzipien)
FPÖ: Wie oben schon genannt; wenn der gute Mann bei wichtigen Abstimmungen nicht mal dort ist, braucht er gleich gar nicht hin.
avatar
Bengelchen8
VIP
VIP

Männlich
Anzahl der Beiträge : 4316
Alter : 56
Ort : Wels
Nationalität :
Anmeldedatum : 01.10.07

Nach oben Nach unten

Re: Europa-Wahl

Beitrag von Austri am 07.06.09 18:53

In einigen Grätzeln mit ansonsten hohem F - Anteil lag die Wahlbeteiligung unter 30 %.

Ich vermute, dass sowohl Mölzers Abwesenheit bei der Abstimmung zu Asylrichtlinie als auch Straches "Kreuzwacheln" bei der Arbeiterschaft nicht besonders gut angekommen sind.

Trotzdem lag die FPÖ dort um die 20%,
die Grünen hatten etwa 10-11% dank etlicher Vorzugsstimmen für Kandidaten mit vielen Umlauten im Namen...
avatar
Austri
Schreiberling
Schreiberling

Männlich
Anzahl der Beiträge : 812
Alter : 46
Ort : daham
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Europa-Wahl

Beitrag von alfaturbo am 07.06.09 19:40

Sodala!!! Eine klare Absage bei der EU-Wahl an die sozialistischen Bonzen und Partei-apparatschiks.
Somit dürfte deren Niedergang munter voranschreiten.
Die Grünlinge wandern gleich mit in den Keller.

Endlich wacht Österreich auf und macht diesen miesen Bonzen klar, dass es so nicht weitergehen kann.

Schade ums BZÖ.
FPÖ verdoppelt sich.
Gratulation auch an Martin!

Eigentlich kann man genüsslich anstossen...

Schafft doch endlich diese Statistik-Fuzzis ab. Man sieht, die könnten nicht mal eine Bestellung am Maronistandl vorhersagen!
avatar
alfaturbo
Schreiberling
Schreiberling

Männlich
Anzahl der Beiträge : 677
Alter : 46
Ort : Bez. Korneuburg
Nationalität :
Anmeldedatum : 01.01.09

Nach oben Nach unten

Re: Europa-Wahl

Beitrag von Bengelchen8 am 07.06.09 19:48

alfaturbo schrieb:Sodala!!! Eine klare Absage bei der EU-Wahl an die sozialistischen Bonzen und Partei-apparatschiks.
Somit dürfte deren Niedergang munter voranschreiten.
Die Grünlinge wandern gleich mit in den Keller.

Endlich wacht Österreich auf und macht diesen miesen Bonzen klar, dass es so nicht weitergehen kann.

Schade ums BZÖ.
FPÖ verdoppelt sich.
Gratulation auch an Martin!

Eigentlich kann man genüsslich anstossen...

Schafft doch endlich diese Statistik-Fuzzis ab. Man sieht, die könnten nicht mal eine Bestellung am Maronistandl vorhersagen!

Da hast dich vertippselt! teufel teufel rofl Für diese "Vorhersagen" sind nicht die Statistik-Fuzzis zuständig, sondern die "bestellten" Meinungsforscher.
Da läufts genau so ab wie in der "Wirtschaftsforschung/Aktienvorhersagen/usw."
Die können auch nicht mehr sagen, als dass es am Abend finster wird (nicht einmal da sind die sich sicher).
Das alles betrachte ich nur als Versuch, eine gewünschte Gruppe an Wählern extra zu "mobilisieren". Wie war doch der Aufschrei in diversen Medien die letzten zwei Tage? "Ein Rechtsruck geht durch Europa"!
War wohl allen klar, dass die "normale Bevölkerung" von DIESEN Wahlen so gut wie gar nichts hält.....
avatar
Bengelchen8
VIP
VIP

Männlich
Anzahl der Beiträge : 4316
Alter : 56
Ort : Wels
Nationalität :
Anmeldedatum : 01.10.07

Nach oben Nach unten

Re: Europa-Wahl

Beitrag von alfaturbo am 07.06.09 20:02

Ich hätt eine gute Idee für die Sozis zur "Feier" des Tages.
Sie sollten die "Internationale" in D-Moll und im 88-Schritt/Minute-Takt der Fremdenlegion singen.

Das klingt dann sicher so ähnlich wie "Ich hatt´einen Kameraden"
avatar
alfaturbo
Schreiberling
Schreiberling

Männlich
Anzahl der Beiträge : 677
Alter : 46
Ort : Bez. Korneuburg
Nationalität :
Anmeldedatum : 01.01.09

Nach oben Nach unten

freut euch nicht zu früh.....

Beitrag von bushi am 08.06.09 8:15

.....die europäische christliche volkspartei bleibt die stärkste fraktion in brüssel.
wird sich nichts ändern und die eu-abzocke geht weiter wie bisher bounce
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19183
Alter : 73
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Europa-Wahl

Beitrag von Chlodwig am 08.06.09 11:54

bushi schrieb:.....die europäische christliche volkspartei bleibt die stärkste fraktion in brüssel.
wird sich nichts ändern und die eu-abzocke geht weiter wie bisher bounce
Genau so ist es.
Bei einer Wahlbeteiligung von nur rund 43 Prozent scheint es, als hätten die Konservativen ihre Wahl-Schäflein am besten mobilisiert.
avatar
Chlodwig
Schreiberling
Schreiberling

Männlich
Anzahl der Beiträge : 825
Alter : 48
Ort : 13 Kilometer vor der nächsten Ortschaft
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.03.09

http://www.thorshop.at/

Nach oben Nach unten

Re: Europa-Wahl

Beitrag von bushi am 08.06.09 13:25

das Kapital hat gesiegt burns meine roten Brüder im ehemaligen Ostblock haben mich im Stich gelassen bounce nur jeder fünfte ging zur Wahl ^125

kein Verlaß auf`s Proletariat Neutral


Zuletzt von bushi am 08.06.09 18:22 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19183
Alter : 73
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Europa-Wahl

Beitrag von Chlodwig am 08.06.09 15:23

Tja den Kummerln gehts zur Zeit nicht sonderlich gut, trotz der Finanzkrise.
avatar
Chlodwig
Schreiberling
Schreiberling

Männlich
Anzahl der Beiträge : 825
Alter : 48
Ort : 13 Kilometer vor der nächsten Ortschaft
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.03.09

http://www.thorshop.at/

Nach oben Nach unten

Re: Europa-Wahl

Beitrag von alfaturbo am 09.06.09 10:04

bushi schrieb:.....die europäische christliche volkspartei bleibt die stärkste fraktion in brüssel.
wird sich nichts ändern und die eu-abzocke geht weiter wie bisher bounce
Aber wollen die sich nicht auch spalten?

GB, CZ, PL... wollen doch eine eigene Fraktion der EVP bilden, oder irre ich?
avatar
alfaturbo
Schreiberling
Schreiberling

Männlich
Anzahl der Beiträge : 677
Alter : 46
Ort : Bez. Korneuburg
Nationalität :
Anmeldedatum : 01.01.09

Nach oben Nach unten

Re: Europa-Wahl

Beitrag von Chlodwig am 09.06.09 13:07

Wegen der niedrigen Wahlbeteiligung werden im deutschen Land Stimmen laut, dass künftige Europa-Wahlen verpflichtend durchgeführt werden sollten, und Nichtwählern eine Geldstrafe von 50 € aufzuerlegen sei.
Sollte diese Meldung stimmen, oder sollte es tatsächlich dazu kommen, ist das letzte Fünkchen Demokratie dahin im miesen Europa.
krone.at/
avatar
Chlodwig
Schreiberling
Schreiberling

Männlich
Anzahl der Beiträge : 825
Alter : 48
Ort : 13 Kilometer vor der nächsten Ortschaft
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.03.09

http://www.thorshop.at/

Nach oben Nach unten

Re: Europa-Wahl

Beitrag von bushi am 09.06.09 14:36

Wahlpflicht gab es aber schon in der 2.Republik Österr.
und Alkoholverbot am Wahltag (Wirte duften keinen Alk ausschenken)


Zuletzt von bushi am 09.06.09 14:40 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19183
Alter : 73
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Europa-Wahl

Beitrag von bella am 09.06.09 14:37

Die ÖVP an erster Stelle tut mir besonders weh,
diese Kapitalistenpartei kann sichs wieder richten.

Warten wir die Wien Wahl ab, schätze das wird ein Erdbeben, trotz Manipulationsversuche einiger Medien und "Meinungsumfragen".
Die sind sowieso fürn la teufel
avatar
bella
Schreiberling
Schreiberling

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 537
Alter : 52
Ort : Vorau/Steiermark
Nationalität :
Anmeldedatum : 02.04.09

Nach oben Nach unten

Re: Europa-Wahl

Beitrag von Bengelchen8 am 09.06.09 18:42

Chlodwig schrieb:Wegen der niedrigen Wahlbeteiligung werden im deutschen Land Stimmen laut, dass künftige Europa-Wahlen verpflichtend durchgeführt werden sollten, und Nichtwählern eine Geldstrafe von 50 € aufzuerlegen sei.
Sollte diese Meldung stimmen, oder sollte es tatsächlich dazu kommen, ist das letzte Fünkchen Demokratie dahin im miesen Europa.
krone.at/

Bitte um Aufklärung (da blick ich nicht durch): Wo ist bitte schön der Unterschied zwischen Nicht-Wähler und Ungültig-Wähler???
Außer dass die Wahlkampfkostenrückerstattung von der Anzahl der "Wähler" (Gültig- oder Nichtgültig egal) abhängt!!!!!!!!!!!!

Ich kann keinen dieser Kotzbrocken mehr sehen! Ist nämlich vollkommen egal welche "Fraktion"; allesamt kassieren nur ab.
Mal gucken, ob Mr. Strache heuer am Wieselburger Volksfest vorbeikommt; da kann er sich von mir einiges anhören.
Hört sich zwar blöd an, aber man kann mit ihm direkt diskutieren; mit den anderen Laffen eben nicht.
avatar
Bengelchen8
VIP
VIP

Männlich
Anzahl der Beiträge : 4316
Alter : 56
Ort : Wels
Nationalität :
Anmeldedatum : 01.10.07

Nach oben Nach unten

Re: Europa-Wahl

Beitrag von Bengelchen8 am 09.06.09 20:12

Sodale; hab lange gewartet. No Answer; auf deutsch: Keine Antwort!!!!!
Logischerweise; würd ich glatt sagen. Ich war diesmal bei der Fraktion der "Nicht-Wäher" dabei! Aus dem schnurgeraden Grund, dass es ein "Herr Mölzer" nicht einmal der Mühe wert befindet, bei wichtigen Abstimmungen (Asylaufweichung) anwesend zu sein! devil ! devil ! devil !
So viele Teufelchen gibts gar nicht die ich ihm an den Arsch wünsche!
In Brüssel wird was Wichtiges in die Entscheidung gebracht und ER ist in Innsbruck bei einem "Interviewtermin"!!!!
DEN hätten wir leicht wählen sollen????
Wo ist "Die Partei" um Stellung zu nehmen?
Neo's Forum war bis dato sicherlich den "rechten" Parteien zugetan; auf gut deutsch: Wie immer auf der Seite der "normalen" Bürger!
Herr Mölzer hat diese gute Sache in meinen Augen verraten; deshalb diesmal meine "Nullstimme"!
avatar
Bengelchen8
VIP
VIP

Männlich
Anzahl der Beiträge : 4316
Alter : 56
Ort : Wels
Nationalität :
Anmeldedatum : 01.10.07

Nach oben Nach unten

Re: Europa-Wahl

Beitrag von Bengelchen8 am 09.06.09 21:09

HAAAAALLLLLOOOO!!!!
Sind leicht alle im TS drüben?
Ich hab keinen Bock mehr drauf; da wie dort zu viele "Parteisoldaten"!
trinken trinken trinken trinken trinken
Was anderses gibts gar nicht.........
avatar
Bengelchen8
VIP
VIP

Männlich
Anzahl der Beiträge : 4316
Alter : 56
Ort : Wels
Nationalität :
Anmeldedatum : 01.10.07

Nach oben Nach unten

Re: Europa-Wahl

Beitrag von imgi am 09.06.09 21:17

ja was ist denn????

ich muß noch die katze füttern, dann könn´ma tratschen.
avatar
imgi
Spammer
Spammer

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 6288
Alter : 57
Ort : most 1/4
Nationalität :
Anmeldedatum : 13.09.07

Nach oben Nach unten

Re: Europa-Wahl

Beitrag von imgi am 09.06.09 21:31

weg is er Rolling Eyes

ich hab´vorhin in den online zeitungen geschaut, die fratzen von pröll und strasser kann ich nicht mehr sehen!!!! einfach zum ko..... diese selbstherrlichkeit und wie sie mit den 100 000 vorzugsstimmen von karas umgehen. das ist ignoranz am wähler, aber von der ganz feinen sorte!!!!
die führen sich auf, als hätten wir schon offiziell eine diktatur!
ich glaube auch nicht, dass die gruppe das so hinnimmt, h. vityska lobbyiert karas, und das kann durchaus noch lustig werden.

mich hat es sehr gefreut am sonntag, als ich den absturz gesehen habe, schade, dass die övp nicht mehr verloren hat.


Zuletzt von imgi am 10.06.09 20:55 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
imgi
Spammer
Spammer

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 6288
Alter : 57
Ort : most 1/4
Nationalität :
Anmeldedatum : 13.09.07

Nach oben Nach unten

Re: Europa-Wahl

Beitrag von Chlodwig am 10.06.09 13:58

Die Wahl war irgendwie für´n Hugo. Schwarz weiter stärkste Fraktion und die FPÖ erhält gleichviel Mandate (2) wie die Grünen, obwohl die Grünen 3,1 % verloren- und die FPÖ 6,5 % dazu gewonnen haben.

@Bengelchen, solange der Herr Mölzer und seine Partei in Brüssel keiner Fraktion angehören, braucht man ihn auch erst garnicht wählen.
Sämtliche national ausgerichtete Parteien müssen sich, gleich den Grünen, zu einer europaweiten Fraktion zusammenschliessen, um einen Wählerauftrag überhaupt ansatzweise ausführen zu können.

Ich finde die Karikatur von der Standard-Page passt:

avatar
Chlodwig
Schreiberling
Schreiberling

Männlich
Anzahl der Beiträge : 825
Alter : 48
Ort : 13 Kilometer vor der nächsten Ortschaft
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.03.09

http://www.thorshop.at/

Nach oben Nach unten

warum wählten 66% der Österreicher die EU ?

Beitrag von bushi am 13.06.09 9:44

....aber diesmal gingen nur 42% zur EU-Wahl.
Ich wählte 1994 die EU aus folgenden Gründen:
Ostösterreich lag 50 Jahre lang am Rande Westeuropas.
Alle Verkehrswege von Westen und Süden gingen nach Wien danach war Endstation. Man fuhr sozusagen in eine Sackgasse. Nach Wien war Richtung Osten und Norden auf der Straße "tote Hose".
Es gab zwar kein Gesindel aus dem Osten, aber wir hatten Visumspflicht in die östl. u. nördl. Nachbarländer.
Vor allem die Jugend hat jetzt ungeahnte Möglichkeiten innerhalb der EU.
Wien liegt nicht mehr am EU-Rand, sondern jetzt inmitten von Europa.
Durch die seinerzeitige Abschottung waren wir - wie ein Papst schon sagte- eine Insel der Seligen.
Ärgerlich ist:
Im Wartezimmer der EU bettelten Fr. Ederer und Hr. Mock um den EU-Beitritt und nach uns wurden locker und rasch die "Ramschländer" in die EU einbezogen, dies konnte der österr. EU-Wähler nicht ahnen.

Was war euer EU-Beitrittsgrund confused



N.S. ich wählte trotzdem die EU obwohl sie mir beruflich einen gr. finanziellen Verlust bereitete
aber die Hoffnung stirbt nie ;)
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19183
Alter : 73
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Europa-Wahl

Beitrag von bella am 13.06.09 11:29

Ich war auch dafür!

Hab mich, wie wahrscheinlich viele andere, von den Lügen täuschen lassen.
Ein vereintes Europa, Freiheit und Gerechtigkeit für alle, ein friedliches Miteinander mit vielen Vorteilen für jeden Bürger, tja, die Grundgedanken allesamt positiv, nur wie man sieht sehr, sehr schlecht umgesetzt (zumindest
für den Bürger, für manche hat sich das mehr als gelohnt)
Heute fragt man sich, was in aller Welt, machen die Politiker den ganzen Tag in Brüssel, außer uns das Leben schwer machen,

Die Bedenken meines Vaters, hätten mich überzeugen müssen, nicht die Politiker.
Ein weiser Mann.
Er hatte zu dieser Zeit schon geahnt, dass der Schilling und der Wert Österreichs durch den EU-Beitritt den Bach runtergehen wird.
avatar
bella
Schreiberling
Schreiberling

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 537
Alter : 52
Ort : Vorau/Steiermark
Nationalität :
Anmeldedatum : 02.04.09

Nach oben Nach unten

Re: Europa-Wahl

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten