Forum für Politik und Unterhaltung
Hallo!

Wir würden uns freuen, wenn wir dich im Forum begrüßen dürften.
Klicke einfach in der Navigationsleiste auf "Registrierung" oder in dieser Box auf "Anmelden" und schon bist du einen Schritt weiter und gehörst zur freundlichen Community!

Wir alle freuen uns auf deine Beiträge!

Achtung: Erst nach deiner Anmeldung/Registrierung kannst du alle Foren sehen und Beiträge lesen und beantworten.

Hinweis: Mitglieder die keinen Beitrag geschrieben und sich mehr als 90 Tage nicht eingeloggt haben, werden wieder gelöscht.
Wir bitten um dein Verständnis!

Gedichte vom Frizz

Seite 2 von 13 Zurück  1, 2, 3, ... 11, 12, 13  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Gedichte vom Frizz

Beitrag von populaer am 25.10.07 23:13

das Eingangsposting lautete :

lieber frizz!!

hier kannst dich so richtig austoben Very Happy du dichtest 104 und wir lesen dafuer würd dir aber empfehlen die gedichte im Word zu verfassen und dann hier rein kopieren, sonst schmeisst dich das system hier immer raus, wennst zulange zum schreiben brauchst!

glg.
popi
avatar
populaer
Spammer
Spammer

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 11236
Alter : 90
Ort : Im Herzen von NÖ
Nationalität :
Anmeldedatum : 14.09.07

Nach oben Nach unten


einfach leben

Beitrag von derfrizz am 29.10.07 21:08

Wenn es nicht so läuft, wie du es gerne hättest
weil du mit deinem Partner lebst, ständig nur im Streit
ist es ganz wichtig dass du des Zornes Wogen glättest
weil man sich sonst für alle Zeit entzweit

Fühlst du dich manchmal ungerecht behandelt
von diesem Menschen der dir einst so zugetan
und du musst miterleben, wie er sich verwandelt
vom sanften Wind, zum brüllenden Orkan

Dann ist es allerhöchste Zeit für dich zu gehen
denn dieser Bruch er lässt sich nie wieder kitten
lass ab von ihm, denn er wird nie mehr verstehen
dass er im Unrecht ist, mag er auch noch so bitten

Es ist gesünder, auch für deine Seele
verlass ihn, eh ein Unglück noch geschieht
Pack was du brauchst, und geh, jetzt auf der Stelle
bevor das Unheil, dich in die Tiefe zieht

Wenn du am Anfang auch unter Einsamkeit noch leidest
du wirst schon sehn es wird nach und nach sich geben
und du wirst annehmen, was du jetzt noch vermeidest
weil du jetzt eines kannst, ganz einfach wieder leben
avatar
derfrizz
Poet und Dichterfürst

Männlich
Anzahl der Beiträge : 719
Alter : 67
Ort : Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 25.10.07

Nach oben Nach unten

Gefangen

Beitrag von derfrizz am 30.10.07 7:50

Viele Menschen, die an ihrer kranken Seele drohen zu verzweifeln, versuchen oft diesen Schmerz durch den Konsum von Psychopharmaka zu betäuben.
Ihnen sei dieses Gedicht gewidmet.


Gefangen

Wenn die Seele leidet, an diesem Schmerz, an Hass und Wut
Fehlt dir sie zu befreien auch oftmals der Mut
Zuflucht willst du dann finden, in diesen kleinen bunten Pillen
Obwohl sie dir nicht helfen, sie lähmen nur den Willen

Du hältst damit den Mund ihr zu um ihre Schreie nicht zu hören
Hältst sie damit gefangen, bist auf dem Weg sie zu zerstören
Denn hast du zu verdrängen, erst einmal angefangen
Dann wirst du immer mehr, in Abhängigkeit gelangen

Steh endlich auf und kämpfe, und lass die Pillen bleiben
Denn sie werden niemals, dir deine Qual vertreiben
Nur für ein paar Stunden, teuer erkauftes Glück
Dann bluten deine Wunden, der Schmerz er kehrt zurück

Und du versinkst aufs neue in diesem Teufelskreis
Kommst niemals von der Stelle, drehst dich nur im Kreis
Nimmst weiter diese Droge, schliesst deine Seele ein
Und wirst den Rest des Lebens Gefangener nur sein
avatar
derfrizz
Poet und Dichterfürst

Männlich
Anzahl der Beiträge : 719
Alter : 67
Ort : Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 25.10.07

Nach oben Nach unten

Manchmal.........

Beitrag von Gast am 30.10.07 9:23

Für alle die stark sein müssen!

Manchmal möchte ich schwach sein,
und wissen,
da ist jemand, der mich stützt und mit starkem Griff hält.

Manchmal möcht ich mich fallen lassen,
und wissen,
da ist jemand, der mich auffängt und mit starken Armen hält.

Manchmal glaub ich, ich muss verzweifeln,
und wünsch mir,
da ist jemand, der mich tröstet und mit starkem Willen aufrichtet.

Manchmal möcht ich einfach nur ich sein,
und wissen,
da ist jemand, der mich versteht und von ganzem Herzen liebt!

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Sommernacht

Beitrag von derfrizz am 30.10.07 9:24

Zwei verliebte Menschen, aneinander dicht geschmiegt
In diesem kleinen Boot, das sanft sich auf den Wellen wiegt
Ganz langsam treibt es auf den See hinaus, über uns der Mond
Und Ihre schönen Augen strahlen, weil in ihnen die Liebe wohnt

Wir halten uns eng umschlungen, während wir uns zärtlich küssen
Diesen Augenblick des Glücks, ich will ihn niemals mehr vermissen
Nie mehr soll er vergehen, das wünschen wir uns beide
Nie mehr soll es geschehen, dass unter Einsamkeit ich leide

Doch langsam kommt der Morgen, die Nacht, sie geht zu Ende
Wir steigen aus dem Boot, reichen uns noch mal die Hände
Jetzt müssen wir uns trennen, jeder zur Arbeit gehen
Doch nur bis heute Abend, weil wir uns dann wieder sehen
avatar
derfrizz
Poet und Dichterfürst

Männlich
Anzahl der Beiträge : 719
Alter : 67
Ort : Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 25.10.07

Nach oben Nach unten

Re: Gedichte vom Frizz

Beitrag von Gast am 30.10.07 9:31

frizz!! soooo schön!!! 104

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Gedichte vom Frizz

Beitrag von populaer am 30.10.07 9:32

derfrizz schrieb:Zwei verliebte Menschen, aneinander dicht geschmiegt
In diesem kleinen Boot, das sanft sich auf den Wellen wiegt
Ganz langsam treibt es auf den See hinaus, über uns der Mond
Und Ihre schönen Augen strahlen, weil in ihnen die Liebe wohnt

Wir halten uns eng umschlungen, während wir uns zärtlich küssen
Diesen Augenblick des Glücks, ich will ihn niemals mehr vermissen
Nie mehr soll er vergehen, das wünschen wir uns beide
Nie mehr soll es geschehen, dass unter Einsamkeit ich leide

Doch langsam kommt der Morgen, die Nacht, sie geht zu Ende
Wir steigen aus dem Boot, reichen uns noch mal die Hände
Jetzt müssen wir uns trennen, jeder zur Arbeit gehen
Doch nur bis heute Abend, weil wir uns dann wieder sehen


cheers cheers 104
avatar
populaer
Spammer
Spammer

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 11236
Alter : 90
Ort : Im Herzen von NÖ
Nationalität :
Anmeldedatum : 14.09.07

Nach oben Nach unten

Re: Gedichte vom Frizz

Beitrag von Gast am 30.10.07 9:56

Eine schöne Sommernacht! 103

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Für alle die es noch nicht kennen, nun auch hier - Mike

Beitrag von derfrizz am 30.10.07 17:47

Mein Freund

Siehst du mir jetzt von dort oben zu
ist meine Gabe dein Vermächtnis
das mich so schreiben lässt wie du
damit du uns bleibst im Gedächtnis

wie oft hab ich mir doch gedacht
könnte es nicht wieder wie früher sein
zusammen haben wir viel gelacht
und wir waren niemals allein

immer war jemand da für mich
wenn es was zu erzählen gab
heute war ich besuchen dich
stand schweigend lang vor deinem Grab

und dachte an die schönen Stunden
an deine sanften Liebeslieder
wohin ist diese Zeit entschwunden
ich hätte sie so gerne wieder

meine Seele wär beinah gestorben
ich war schon auf dem Weg zu dir
ein böser Fluch hat sie verdorben
hatte Angst dass ich sie verlier

doch ich fand in letzer Minute
ein mitfühlendes Menschenkind
eine Seele, eine herzensgute
sie holte mich zurück geschwind

hier siehst du mich Gedichte schreiben
mit dem Gefühl nicht mit dem Willen
ich werd so lange ich es kann auch bleiben
Dieses Vermächtnis zu erfüllen

Wir haben dich alle geliebt, mein Freund
leuchte uns, leuchte mir, und danke für die Poesie, die du mir vermacht hast

auf Wiedersehen, mein Freund
avatar
derfrizz
Poet und Dichterfürst

Männlich
Anzahl der Beiträge : 719
Alter : 67
Ort : Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 25.10.07

Nach oben Nach unten

Re: Gedichte vom Frizz

Beitrag von Gast am 30.10.07 17:57

gell frizz das Gedicht ist für deinen Freund!?

wunderschön Crying or Very sad

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Gedichte vom Frizz

Beitrag von derfrizz am 30.10.07 18:06

hexi65 schrieb:gell frizz das Gedicht ist für deinen Freund!?

wunderschön Crying or Very sad

Ja Hexi

ich stell die Geschichte auch gleich rein
kannst dir also schon eine große Packung Taschentücher aufmachen
denn diese Geschichte ist so geschehen wie ich sie geschrieben habe
und es macht mich heute noch traurig.........

Liebe Grüße
Fritz
avatar
derfrizz
Poet und Dichterfürst

Männlich
Anzahl der Beiträge : 719
Alter : 67
Ort : Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 25.10.07

Nach oben Nach unten

Re: Gedichte vom Frizz

Beitrag von Gast am 30.10.07 18:08

derfrizz schrieb:
hexi65 schrieb:gell frizz das Gedicht ist für deinen Freund!?

wunderschön Crying or Very sad

Ja Hexi

ich stell die Geschichte auch gleich rein
kannst dir also schon eine große Packung Taschentücher aufmachen
denn diese Geschichte ist so geschehen wie ich sie geschrieben habe
und es macht mich heute noch traurig.........

Liebe Grüße
Fritz

jö lass dich 130
lg hexi

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Die Geschichte von Mike

Beitrag von derfrizz am 30.10.07 18:29

Hier nun die Geschichte, die mich zu dem Gedicht inspiriert hat

Es ist eine wahre Geschichte, die ich in meiner Jugendzeit miterleben musste

Es waren einmal 12 Menschen
ihr werdet es sicher erraten, ich war einer von ihnen
vor vielen Jahren war es, wir waren noch jung, richtige Wilde eben.
die Mädchen der Gruppe, mit knappen Minis oder hautengen Jeans
die Jungs mit schulterlangen Haaren und wir waren von der Musik der frühen siebziger geprägt

hie und da kamen alle, die sich mochten, eben wir 12 zufällig zusammen. eines Tages brachte eines der Mädchen einen Neuen mit
Ihren Freund. Er hatte immer eine Gitarre mit dabei, und spielte uns auch oft vor.
Er war in einer Amateurband der Gitarrist, Sänger und vor allem Songschreiber.
Nun waren wir 13 und Mike, so hiess er hatte eine Idee
wenn ihr es gut findet, mache ich euch einen Vorschlag. Es ist doch immer so schwer, dass wirklich alle bei uns sind, oft fehlt einer oder sogar mehrere. Ich biete euch nun an, wir treffen uns einmal im Monat in einem ganz normalen Gasthaus, reservieren uns dort das Extrazimmer und Essen und lachen gemeinsam. Dann sind wir wirklich für diesen moment eine eingeschworene Gemeinschaft
anfangs waren einige skeptisch, ein Gasthaus, Extrazimmer, wie Pensionisten, geht doch gar nicht.
wer lässt uns den in sein Extrazimmer
Aber, wir haben ein Gasthaus gefunden, und dem Wirt war es egal, er hatte ja selbst eine Tochter in unserem Alter und konnte uns verstehen.
und wir haben einmal im Monat das Extrazimmer für uns allein bekommen. und unsere Menüs waren immer schon fertig. nach dem essen hat Mike dann auf seine Gitarre gespielt, selbstgeschriebenes, wundervolle Liebeslieder. Wie habe ich ihn damals um diese Gabe beneidet. eines Tages war Mike nich tmehr da. wir saßen an unseren Tischen sein Essen war schon vorbereitet, doch er kam nicht. Die Freundin von Mike kam dan völlig aufgelöst und weinend zur Tür herein. Mike hat einen Unfall mit seiner Harley gehabt, er ist vor einer Stunde im Krankenhaus gestorben. An diesem Tag hat niemand gegessen. Schweigend haben wir dagesessen, konnten es nicht fassen. Was sollen wir denn jetzt tun, ohne ihn.
Wir haben uns nach seiner Beerdigung noch einmal in diesem Lokal getroffen. Seine Lieder in seinem Andenken gesungen, und es hat sich niemand seiner Tränen geschämt.

Wir haben uns danach wieder aus den Augen verloren, die Kontakte wurden immer weniger

In meiner schweren Zeit in der ich zu euch gefunden habe, kam mir dieser Mensch wieder in Erinnerung. Und da wusste ich, ich werde schreiben.
avatar
derfrizz
Poet und Dichterfürst

Männlich
Anzahl der Beiträge : 719
Alter : 67
Ort : Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 25.10.07

Nach oben Nach unten

Re: Gedichte vom Frizz

Beitrag von Neo am 30.10.07 20:24

ich hoffe dir gefällt dein neues forum poesie
avatar
Neo
CHEF
CHEF

Anzahl der Beiträge : 5664
Nationalität :
Anmeldedatum : 13.09.07

http://www.forum-politik.at

Nach oben Nach unten

Re: Gedichte vom Frizz

Beitrag von derfrizz am 30.10.07 20:45

Neo schrieb:ich hoffe dir gefällt dein neues forum poesie

Ja es ist toll, ein eigenes Forum zu haben

Als ich hier ankam, hab ich gefragt, wohin soll ich schreiben ?
hexi hat mir geraten ein eigenes aufzumachen, geplant war, Dichterwerkstatt

Beim ersten Besuch im Allerlei stand da schon ein Forum für mich bereit
Popi war so lieb und hat mir gleich eins eingerichtet, als Willkommensgeschenk
Und so schreibe ich halt hier

Danke dafür

Fritz
avatar
derfrizz
Poet und Dichterfürst

Männlich
Anzahl der Beiträge : 719
Alter : 67
Ort : Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 25.10.07

Nach oben Nach unten

Re: Gedichte vom Frizz

Beitrag von Neo am 30.10.07 20:52

ich kanns auch unbenennen wenn du magst
avatar
Neo
CHEF
CHEF

Anzahl der Beiträge : 5664
Nationalität :
Anmeldedatum : 13.09.07

http://www.forum-politik.at

Nach oben Nach unten

Re: Gedichte vom Frizz

Beitrag von derfrizz am 30.10.07 21:03

Neo schrieb:ich kanns auch unbenennen wenn du magst

nein, nein

lass es wie es ist
welche Bezeichnung kann denn für gefühlvolle Zeilen den besser passen als das Wort Poesie

es passt so wie es ist
du lasst´s so wie es ist
die hauptsach dabei ist
das man es nicht vergisst

thanks thanks thanks
avatar
derfrizz
Poet und Dichterfürst

Männlich
Anzahl der Beiträge : 719
Alter : 67
Ort : Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 25.10.07

Nach oben Nach unten

Vollmond

Beitrag von Gast am 31.10.07 14:30

Vollmond

Der Mond, er steht am Himmel
wie eine leuchtende Scheibe.
Hartes, kaltes, weisses Licht.
Und doch wirkt er wie ein Magnet auf mich.
Magisch zieht er meine Blicke an,
ich kann die Augen kaum von ihm wenden.
Und trotz des kalten Lichts
wird mir warm ums Herz,
und zärtliche Gedanken erfüllen mich.
Gedanken an Vergangenes,
Gedanken an Neues,
und ich werde ganz ruhig.
Frieden kehrt ein
in mein aufgewühltes Innerstes.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Gedichte vom Frizz

Beitrag von Gast am 31.10.07 14:32

Cool Schoki I love you ! lachen lachen lachen

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Gedichte vom Frizz

Beitrag von populaer am 31.10.07 17:01

schoki Shocked schöööööön hast das geschrieben!!! (bist das wirklich du???)
avatar
populaer
Spammer
Spammer

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 11236
Alter : 90
Ort : Im Herzen von NÖ
Nationalität :
Anmeldedatum : 14.09.07

Nach oben Nach unten

Halloween

Beitrag von derfrizz am 31.10.07 17:11

Heute nacht ist Halloween
die Nacht in der wir uns verkleiden
um die Häuser dann wir ziehn
dass man erkennt uns, wir vermeiden

so wie in der virtuellen Welt
wo auch wir uns jetzt unterhalten
ein jeder ist wies ihm gefällt
denn hier darf er sich frei entfalten

So bin auch ich in dieser Runde
nicht ganz, den ihr seht auf meinem Bild
Es gab bestimmt schon manche Stunde
in denen der sanfte Fritz auch wild

voll von dem Drang was zu erleben
nicht nur still und kuschelweich
auch ich hatte ein wildes Leben
unbändig, einem Feuer gleich

doch auch in meiner wilden Zeit
da bin ich immer Mensch geblieben
Der Fritz eben, der so wie heut
euch die Gedichte hat geschrieben

Doch heute darf ich übertreiben
denn heute ist wieder Halloween
wer kommt zu mir, um über Nacht zu bleiben
zu werden meine Midnight-Queen

Kürbis schnitzen
beim PC sitzen
mit mir schreiben
und bei mir bleiben

Fröhliches Halloween euch allen

Fritz
avatar
derfrizz
Poet und Dichterfürst

Männlich
Anzahl der Beiträge : 719
Alter : 67
Ort : Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 25.10.07

Nach oben Nach unten

Re: Gedichte vom Frizz

Beitrag von derfrizz am 31.10.07 19:01

schokiherz schrieb:Vollmond

Der Mond, er steht am Himmel
wie eine leuchtende Scheibe.
Hartes, kaltes, weisses Licht.
Und doch wirkt er wie ein Magnet auf mich.
Magisch zieht er meine Blicke an,
ich kann die Augen kaum von ihm wenden.
Und trotz des kalten Lichts
wird mir warm ums Herz,
und zärtliche Gedanken erfüllen mich.
Gedanken an Vergangenes,
Gedanken an Neues,
und ich werde ganz ruhig.
Frieden kehrt ein
in mein aufgewühltes Innerstes.

Wunderschön Schokiherz

Dein Feuer hast du wiederentdeckt
du Königin der Poesie
ich hab es wohl in dir geweckt
so schön wie du, schreib ich wohl nie

meine aufrichtige Bewunderung

Fritz
avatar
derfrizz
Poet und Dichterfürst

Männlich
Anzahl der Beiträge : 719
Alter : 67
Ort : Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 25.10.07

Nach oben Nach unten

Re: Gedichte vom Frizz

Beitrag von Schwedenbombe am 31.10.07 21:14

populaer schrieb:schoki Shocked schöööööön hast das geschrieben!!! (bist das wirklich du???)
popi,
unser Schokiherzele kann noch viel mehr, sie hat auch gesammelte Werke, wunderschön und zart geschrieben! 94 99
avatar
Schwedenbombe
Insider
Insider

Männlich
Anzahl der Beiträge : 2864
Alter : 78
Ort : Göteborg
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.09.07

Nach oben Nach unten

Meine Gedanken zu Allerheiligen

Beitrag von derfrizz am 01.11.07 16:45

Heute an diesem Feiertag, ist es wieder soweit
erster November, genannt auch Allerheiligen
Wir werden uns auch heuer, wieder beteiligen
am Besuch der Gräber so wie seit langer Zeit

Wir stehen vor den Gräbern, viele von uns weinen
um unser Lieben, die doch fort sind, viel zu früh
manche sind lang schon dort, vergessen jedoch nie
und hofft, das Schicksal wird uns bald wieder vereinen

die Kinder sie sind fröhlich, weil sie es noch nicht wissen
vergebt ihnen, erfeut euch einfach an ihrem Lachen
denn viel zu bald müssen auch sie, die Erfahrung machen
wie weh es tut, einen geliebten Menschen zu vermissen

auch wir werden uns einmal, begeben auf die Reise
die letzte, unwiederruflich ohne Wiederkehr
und auch wir werden hoffen, dass da noch jemand wär
der uns dann vermisst, egal, auf welche Weise
avatar
derfrizz
Poet und Dichterfürst

Männlich
Anzahl der Beiträge : 719
Alter : 67
Ort : Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 25.10.07

Nach oben Nach unten

Re: Gedichte vom Frizz

Beitrag von Gast am 01.11.07 21:04

hallo Frizz-hab Dich gefunden!! Laughing

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Gedichte vom Frizz

Beitrag von Gast am 01.11.07 21:56

Lieber frizz
ich danke Dir
Dank Deiner Hilfe
bin ich jetzt hier!105

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Virtuell

Beitrag von derfrizz am 02.11.07 16:50

du weisst nicht wie sie aussieht, weisst nicht wie sie spricht
ist ihre Stimme lieblich, oder so dass Glas zerbricht
ist ihr Gesicht bildhübsch, oder voll Sommersprossen
es ist dir ganz egal, denn du bist in sie verschossen

du kennst nur ihre Briefe, die ihr euch habt geschrieben
aber gerade deshalb, weisst du, du wirst sie lieben
denn ihre wahre Schönheit, die kommt aus ihren Zeilen
das sind für dich die Gründe, um zu ihr zu eilen

ihr immer nur zu schreiben, genügt dir nun nicht mehr
danach ihr zu begegnen, sehnst du dich schon zu sehr
du willst sie kennen lernen, nicht nur auf dem Papier
willst sie endlich sehen, machst den Vorschlag ihr

willst du dich mit mir treffen, nicht mehr nur virtuell
von Angesicht zu Angesicht ? Die Antwort sie kam schnell
natürlich will ich dich sehen, sag mir nur, wo und wie
hab schon solang gewartet, dachte du fragst mich nie

wie soll ich dich erkennen, hab nicht einmal dein Bild
hab nicht daran gedacht, mein Herz es pocht wie wild
soll es denn daran liegen, dass wir uns nicht finden
in Anonymität, untergehn und verschwinden

glaube mir, das geht, du musst dich nicht so quälen
denn wir überlassen die Suche einfach unseren Seelen
sie werden sich erkennen, an unserem Gefühl
weil ein liebend Herz auch findet was gefunden werden will

so stehst du nun vor ihr, endlich, es ist soweit
vorbei ist nun das warten, vorbei die Einsamkeit
haltet euch umarmt, dann küsst ihr euch ganz schnell
weil dies Gefühl viel schöner ist, als nur virtuell
avatar
derfrizz
Poet und Dichterfürst

Männlich
Anzahl der Beiträge : 719
Alter : 67
Ort : Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 25.10.07

Nach oben Nach unten

Re: Gedichte vom Frizz

Beitrag von Gast am 02.11.07 19:43

Schön Fritz und genauso wünsch ich es dir! 103

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Gedichte vom Frizz

Beitrag von Gast am 03.11.07 1:42

populaer schrieb:schoki Shocked schöööööön hast das geschrieben!!! (bist das wirklich du???)

Danke!
(jo, i bins, i bin a wengal mondsüchtig lol! )

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Sterne

Beitrag von Gast am 03.11.07 2:33

Sterne

Ich betrachte sie gerne,
am Himmel die hellen Sterne.
Sie geben mir Kraft und Zuversicht.

Es ist als wollten sie Trost mir geben
und sagen: Auch in deinem Leben
wird alles wieder gut!

Fast möcht ich ihnen Glauben schenken,
doch dann muss ich wieder an dich denken
und mich erfüllt Traurigkeit.

dann fühle ich mich hohl und leer,
da helfen auch die Sterne nicht mehr.
Ich weiß nur: Du fehlst mir!

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Verlegenheit

Beitrag von derfrizz am 03.11.07 5:17

Vom Himmel will ich sie für sie holen
Sterne unendlich an der Zahl
schreib Liebesbriefe, ganz verstohlen
gebe mich hin der stillen Qual

doch davon wird sie nie erfahren
ich müsste sie ihr ja erst senden
die ich geschrieben, schon seit Jahren
Sie halten erst in ihren Händen

Sie lesen und sie auch verstehen
vielleicht wird sie darüber lachen
anstatt zu schreiben, ich find´s schön
sich einfach lustig drüber machen

Das wäre eine Niederlage
so halte ich sie denn zurück
weil ich mich aus Angst versage
versäume ich vielleicht mein Glück
avatar
derfrizz
Poet und Dichterfürst

Männlich
Anzahl der Beiträge : 719
Alter : 67
Ort : Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 25.10.07

Nach oben Nach unten

Re: Gedichte vom Frizz

Beitrag von Gast am 03.11.07 5:51

Ein wunderschönes Gedicht Fritz .....

.... aber glaube mir, no risk no fun .... wirst du deine Briefe immer zurückhalten, wirst du nie wissen ob oder nicht!

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Zarte Gefühle

Beitrag von derfrizz am 03.11.07 7:26

Wenn die Gefühle zart erblühen
Du im Herzen Liebe spürst
Und es beginnt in dir zu glühen
Bis du ganz verlegen wirst

Stumm ihr gegenüberstehst
Es nicht wagst, sie anzusprechen
Obwohl vor sehnsucht du vergehst
Schaffst du es nicht das Eis zu brechen

Doch vielleicht hat sie mehr Mut
Weil sie das gleiche fühlt wie du
Weil sie in dir spürt die Glut
Und sie geht einfach auf dich zu

Spricht dich an sogleich deswegen
Weil du es einfach nicht wagst
Du bist deshalb ganz verlegen
Hast schiss, und drum kein Wort du sagst

Warum sagst du mir den nicht
Was du mir doch sagen willst
Ich seh´s ja an deinem Gesicht
Dass du für mich etwas fühlst

Musst über deinen Schatten springen
Sag mir schon, dass du mich liebst
Ich glaub, ich muss dich dazu zwingen
Will dass du endlich dich ergibst
avatar
derfrizz
Poet und Dichterfürst

Männlich
Anzahl der Beiträge : 719
Alter : 67
Ort : Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 25.10.07

Nach oben Nach unten

Re: Gedichte vom Frizz

Beitrag von Gast am 04.11.07 7:15

Schönes Gedicht .... aber zwingen?! Na geh ....... ;)

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Gedichte vom Frizz

Beitrag von derfrizz am 04.11.07 7:24

Fee

wenn jemand schüchtern ist
sich einfach nicht traut
und sie liebt ihn
und er sagt kein wort
muss sie ihn zwingen
muss das ruder in die hand nehmen

Liebe Grüsse
avatar
derfrizz
Poet und Dichterfürst

Männlich
Anzahl der Beiträge : 719
Alter : 67
Ort : Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 25.10.07

Nach oben Nach unten

Re: Gedichte vom Frizz

Beitrag von Gast am 04.11.07 7:32

Lieber Fritz, das ist dann nicht zwingen, das ist dann weibliches Geschick! lol!

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Gedichte vom Frizz

Beitrag von derfrizz am 04.11.07 7:49

na ich lass mich überraschen
weil im wirklichen leben bin ich nämlich genau so einer
wenn´s um die Liebe geht
avatar
derfrizz
Poet und Dichterfürst

Männlich
Anzahl der Beiträge : 719
Alter : 67
Ort : Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 25.10.07

Nach oben Nach unten

kann es sein ?

Beitrag von derfrizz am 04.11.07 8:11

Hier bin ich nun und frage mich
liebt sie mich jetzt, ist es nur Schein
wird sie mir offenbaren sich
oder bild ich mir nur was ein

nette Worte schreibt sie mir
süss wie Honig, mit Gefühl
möchte wissen gern von ihr
ob sie mich nur trösten will

oder ist es vielleicht mehr
dass sie doch für mich empfindet
ich wünschte mir dass wahr es wär
und ihr Herz das meine findet
avatar
derfrizz
Poet und Dichterfürst

Männlich
Anzahl der Beiträge : 719
Alter : 67
Ort : Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 25.10.07

Nach oben Nach unten

Re: Gedichte vom Frizz

Beitrag von Gast am 04.11.07 8:33

Lieber Fritz!

Was fährst denn für ein Auto du?
Ist dein Konto offen oder zu? engel (Scherzal!!!) loool

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Gedichte vom Frizz

Beitrag von derfrizz am 04.11.07 8:43

Happyscire schrieb:Lieber Fritz!

Was fährst denn für ein Auto du?
Ist dein Konto offen oder zu? engel (Scherzal!!!) loool

kein Auto keinen Führerschein
fahr nur mit der Strassenbahn
bin dort wenigstens nicht allein
nur manchmal zipft es mich halt an

bis eine kommt, die warterei
und dann bummvoll die Garnitur
aber ich denk mir nichts dabei
gewöhnen musst dich halt dran nur

Konto: wie eine Flasche leer
ein sechser müste dringend her lol!

Liebe Grüsse
Fritz
avatar
derfrizz
Poet und Dichterfürst

Männlich
Anzahl der Beiträge : 719
Alter : 67
Ort : Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 25.10.07

Nach oben Nach unten

Re: Gedichte vom Frizz

Beitrag von Gast am 04.11.07 8:49

[quote="derfrizz"][quote="Happyscire"]Lieber Fritz!


ein sechser müste dringend her lol!

dafuer Weil's so schön beruhigend ist!quot;derfrizz"][quote="Happyscire"]Lieber Fritz!


ein sechser müste dringend her lol!

dafuer Weil's so schön beruhigend ist!

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Gedichte vom Frizz

Beitrag von Gast am 04.11.07 8:50

Uppps - affraid
was ist denn da passiert? Kann's auch nicht mehr löschen!
Muss wohl eine Bedeutung haben! lol!

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Gedichte vom Frizz

Beitrag von derfrizz am 04.11.07 9:11

Happyscire schrieb:Uppps - affraid
was ist denn da passiert? Kann's auch nicht mehr löschen!
Muss wohl eine Bedeutung haben! lol!

Happy

nichts geschieht, was nicht auch geschehen soll

Fritz
avatar
derfrizz
Poet und Dichterfürst

Männlich
Anzahl der Beiträge : 719
Alter : 67
Ort : Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 25.10.07

Nach oben Nach unten

Re: Gedichte vom Frizz

Beitrag von Gast am 04.11.07 9:16

Fritz!

Na dann: meine Glückszahlen sind die 2 und 36! Und deine?
Hihihi, basteln wir uns einen Lottoschein! Da werden's aber schön schauen affraid unsere Freunde, wenn das klappt! geek

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Gedichte vom Frizz

Beitrag von derfrizz am 04.11.07 9:29

Happy

29 und 6

mein Geburtstag halt

wir werdens ja sehn
avatar
derfrizz
Poet und Dichterfürst

Männlich
Anzahl der Beiträge : 719
Alter : 67
Ort : Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 25.10.07

Nach oben Nach unten

Re: Gedichte vom Frizz

Beitrag von Gast am 04.11.07 9:38

Gut Fritz!
Dann nehmen wir noch meinen Geburtstag dazu: 31 und 5 und so fehlt uns nur noch die Zusatzzahl!

Wenn schon, dann knacken wir die Kasse ordentlich! lol!
scratch Was könnten wir denn für eine Zusatzzahl nehmen? Question

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Gedichte vom Frizz

Beitrag von derfrizz am 04.11.07 9:51

Happy

du kannst auf dem Schein eh nur 6 Felder ankreuzen

ausser du spielst System

Fritz
avatar
derfrizz
Poet und Dichterfürst

Männlich
Anzahl der Beiträge : 719
Alter : 67
Ort : Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 25.10.07

Nach oben Nach unten

Re: Gedichte vom Frizz

Beitrag von Gast am 04.11.07 9:56

Jössas ja Fritz! geek

Hab schon so lange nicht mehr gespielt! Die Zusatzzahl kannst ja nur ankreuzen und nicht selbst wählen! Ich depp

Also: tippen wir: 2,5,6,29,31 und 36! dafuer

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Gedichte vom Frizz

Beitrag von derfrizz am 04.11.07 10:46

Ok
wer gibt den Schein auf ?

ich könnte mit wintoday übers internet

sagst halt
avatar
derfrizz
Poet und Dichterfürst

Männlich
Anzahl der Beiträge : 719
Alter : 67
Ort : Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 25.10.07

Nach oben Nach unten

Re: Gedichte vom Frizz

Beitrag von Gast am 04.11.07 10:55

Wenn wir verheiratet Embarassed wären, würde ich sagen: "mach nur mein Schatzi!"
So wäre ich dafür, du bei wintoday und ich in der Trafik und wenn's zwei 6er gibt, weiss ich ja mit wem ich gerne teile! 105
Was täten wir denn mit dem vielen Geld? Lass mich träumen:

ich würde sehr gerne eine Kreuzfahrt machen, bin seit meiner Nilkreuzfahrt ganz narrisch darauf!
An mein kleines Holzhäuschen würde ich einen Wintergarten anbauen und freilichnatürlich auch meine Jungs beschenken! 102

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Gedichte vom Frizz

Beitrag von derfrizz am 04.11.07 11:04

gut

geben wir die Scheine auf

wenn das nichts wird
Forumssechser
und gleich zwei

Kreuzfahrt ist eine suuuper idee
war eh noch nie im Urlaub, immer nur daheim

wünsch uns beiden Glück (wenigstens dabei)

Fritz
avatar
derfrizz
Poet und Dichterfürst

Männlich
Anzahl der Beiträge : 719
Alter : 67
Ort : Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 25.10.07

Nach oben Nach unten

Re: Gedichte vom Frizz

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 2 von 13 Zurück  1, 2, 3, ... 11, 12, 13  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten