Forum für Politik und Unterhaltung
Hallo!

Wir würden uns freuen, wenn wir dich im Forum begrüßen dürften.
Klicke einfach in der Navigationsleiste auf "Registrierung" oder in dieser Box auf "Anmelden" und schon bist du einen Schritt weiter und gehörst zur freundlichen Community!

Wir alle freuen uns auf deine Beiträge!

Achtung: Erst nach deiner Anmeldung/Registrierung kannst du alle Foren sehen und Beiträge lesen und beantworten.

Hinweis: Mitglieder die keinen Beitrag geschrieben und sich mehr als 90 Tage nicht eingeloggt haben, werden wieder gelöscht.
Wir bitten um dein Verständnis!

Gedichte vom Frizz

Seite 10 von 13 Zurück  1, 2, 3 ... 9, 10, 11, 12, 13  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Gedichte vom Frizz

Beitrag von populaer am 25.10.07 23:13

das Eingangsposting lautete :

lieber frizz!!

hier kannst dich so richtig austoben Very Happy du dichtest 104 und wir lesen dafuer würd dir aber empfehlen die gedichte im Word zu verfassen und dann hier rein kopieren, sonst schmeisst dich das system hier immer raus, wennst zulange zum schreiben brauchst!

glg.
popi
avatar
populaer
Spammer
Spammer

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 11236
Alter : 90
Ort : Im Herzen von NÖ
Nationalität :
Anmeldedatum : 14.09.07

Nach oben Nach unten


Re: Gedichte vom Frizz

Beitrag von Gast am 17.12.07 14:25

Ähhämmm Saki!
So harmlos? I steh auf wülde Action!
Oba wir sollten uns in den Tratsch-Thread begeben!engel

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Zum Nachdenken

Beitrag von derfrizz am 17.12.07 19:52

Gut und Böse

Gefühle die der Mensch in seinem Herzen trägt
die ihn empfinden lassen, was ihn grad bewegt
wir machen uns die meiste Zeit deshalb keine Gedanken
die Seele hält sie fest, weist sie in ihre Schranken

doch viel zu oft wechseln die Gefühle auch die Seiten
ständig in Gefahr uns einfach zu entgleiten
leicht kann es geschehn dass wir sie unterschätzen
und wir die Grenzen überschreiten und verletzen

die Liebe ist ja nicht alleine auf der Welt
weil zu den Gefühlen der Hass ebenso zählt
zu oft besteht Gefahr, dass er uns verführt
weil man ihn intensiv wie auch die Liebe spürt

Verantwortung dafür,trägt man ganz allein
uns steht es immer frei, jeden Fehler zu verzeihn
immer zu überlegen, was ist es uns wert
wenn wir dem Hass erlauben, dass er uns verzehrt
avatar
derfrizz
Poet und Dichterfürst

Männlich
Anzahl der Beiträge : 719
Alter : 67
Ort : Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 25.10.07

Nach oben Nach unten

Re: Gedichte vom Frizz

Beitrag von derfrizz am 18.12.07 11:13

Du

Gefühle, die ich nie gekannt, hast du in mir entfacht
einen Orkan entfesselt, mich willenlos gemacht
ohne Gegenwehr, liess ich es einfach geschehen
hast über Nacht geschafft mein Leben umzudrehen

deine heissen Küsse, die auf meinen Lippen brennen
die Stimme die nicht müde wird, Liebe zu bekennen
der Duft den du verströmst er raubt mir den Verstand
ich bin wie betäubt, berührst du meine Hand

dass es mich so erwischt, nie hätt ich das gedacht
einen wahren Feuersturm hast du in mir entfacht
die Seele steht in Flammen, mein Herz brennt lichterloh
die Liebe kam zu mir, ich wünschte es mir so

bitte bleib immer bei mir, lass mich nicht mehr allein
du allein bist was ich will, sei für immer mein
eines will ich dir sagen, hör mir bitte zu
ich liebe dich über alles, denn du bist einfach du
avatar
derfrizz
Poet und Dichterfürst

Männlich
Anzahl der Beiträge : 719
Alter : 67
Ort : Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 25.10.07

Nach oben Nach unten

Re: Gedichte vom Frizz

Beitrag von Gast am 18.12.07 12:11

derfrizz schrieb:Du

Gefühle, die ich nie gekannt, hast du in mir entfacht
einen Orkan entfesselt, mich willenlos gemacht
ohne Gegenwehr, liess ich es einfach geschehen
hast über Nacht geschafft mein Leben umzudrehen

deine heissen Küsse, die auf meinen Lippen brennen
die Stimme die nicht müde wird, Liebe zu bekennen
der Duft den du verströmst er raubt mir den Verstand
ich bin wie betäubt, berührst du meine Hand

dass es mich so erwischt, nie hätt ich das gedacht
einen wahren Feuersturm hast du in mir entfacht
die Seele steht in Flammen, mein Herz brennt lichterloh
die Liebe kam zu mir, ich wünschte es mir so

bitte bleib immer bei mir, lass mich nicht mehr allein
du allein bist was ich will, sei für immer mein
eines will ich dir sagen, hör mir bitte zu
ich liebe dich über alles, denn du bist einfach du

na bumm frizz.......bei dir ist aber ordentlich der blitz eingefahren.......
sei dir gegönnt.........

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Gedichte vom Frizz

Beitrag von Sakc _ Pauer am 18.12.07 12:18

ass schrieb:
derfrizz schrieb:Du

Gefühle, die ich nie gekannt, hast du in mir entfacht
einen Orkan entfesselt, mich willenlos gemacht
ohne Gegenwehr, liess ich es einfach geschehen
hast über Nacht geschafft mein Leben umzudrehen

deine heissen Küsse, die auf meinen Lippen brennen
die Stimme die nicht müde wird, Liebe zu bekennen
der Duft den du verströmst er raubt mir den Verstand
ich bin wie betäubt, berührst du meine Hand

dass es mich so erwischt, nie hätt ich das gedacht
einen wahren Feuersturm hast du in mir entfacht
die Seele steht in Flammen, mein Herz brennt lichterloh
die Liebe kam zu mir, ich wünschte es mir so

bitte bleib immer bei mir, lass mich nicht mehr allein
du allein bist was ich will, sei für immer mein
eines will ich dir sagen, hör mir bitte zu
ich liebe dich über alles, denn du bist einfach du

na bumm frizz.......bei dir ist aber ordentlich der blitz eingefahren.......
sei dir gegönnt.........

ehrlich gsogt beim frizzerl seine Gedichterln hauts ma den Blutdruck a imma auf 220-zg ... 95
avatar
Sakc _ Pauer
CO- ADMIN
CO- ADMIN

Männlich
Anzahl der Beiträge : 6034
Alter : 67
Ort : gue
Nationalität :
Anmeldedatum : 21.09.07

Nach oben Nach unten

Re: Gedichte vom Frizz

Beitrag von Gast am 18.12.07 12:23

[quote="Sakc _ Pauer"][quote="ass"]
derfrizz schrieb:Du


ehrlich gsogt beim frizzerl seine Gedichterln hauts ma den Blutdruck a imma auf 220-zg ... 95

Na bumm Saki! Suspect i trau ma dir ka Busserl mehr gebn!lol!

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Gedichte vom Frizz

Beitrag von Sakc _ Pauer am 18.12.07 12:27

[quote="Happy"][quote="Sakc _ Pauer"]
ass schrieb:
derfrizz schrieb:Du


ehrlich gsogt beim frizzerl seine Gedichterln hauts ma den Blutdruck a imma auf 220-zg ... 95

Na bumm Saki! Suspect i trau ma dir ka Busserl mehr gebn!lol!


mahhh, wiesooooooo ? affraid

des beruhigt jo wieder ,

Büüüüddddddeeeee >>>>>
avatar
Sakc _ Pauer
CO- ADMIN
CO- ADMIN

Männlich
Anzahl der Beiträge : 6034
Alter : 67
Ort : gue
Nationalität :
Anmeldedatum : 21.09.07

Nach oben Nach unten

Re: Gedichte vom Frizz

Beitrag von Gast am 18.12.07 12:33

103 ob net, dass den Herz kriegst!lol!

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Gedichte vom Frizz

Beitrag von Wildrose am 18.12.07 12:58

Frizz, was trifft eher zu Question Laughing

oder

avatar
Wildrose
VIP
VIP

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 4969
Alter : 60
Ort :
Anmeldedatum : 21.09.07

Nach oben Nach unten

Re: Gedichte vom Frizz

Beitrag von derfrizz am 18.12.07 22:42

Besiegt

Still kam die Liebe zu mir, unmerklich, fast ein Hauch
zuerst ein zartes Kribbeln nur, ganz tief unten im Bauch
ich wollte es nicht glauben, zu schön um wahr zu sein
alles überstrahlend brach sie über mich herein
keine Gegenwehr mehr möglich, zu stark dieses Gefühl
es brechen alle Dämme, weil das Schicksal es so will
aber ich fühl mich gut dabei, will nie mehr es vermissen
denn es ist nicht nur ein hoffen, jetzt ist es auch ein wissen
ich geb mich gern geschlagen, denn ich bin zurück
bereit den Schritt zu wagen, für neues Lebensglück
die Zweifel sind vergessen, sie hat mich gekriegt
denn mit ihrer Liebe hat sie mein Herz besiegt
avatar
derfrizz
Poet und Dichterfürst

Männlich
Anzahl der Beiträge : 719
Alter : 67
Ort : Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 25.10.07

Nach oben Nach unten

Re: Gedichte vom Frizz

Beitrag von Gast am 18.12.07 23:20

Innig und zu allen Zeiten, soll die Liebe euch begleiten!

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Gedichte vom Frizz

Beitrag von Gast am 19.12.07 8:22

Ich wünsche euch von ganzem Herzen alles Glück dieser Welt; dass ihr die Liebe nie mehr missen müsst und gemeinsam nun das Paradies findet.



Alles Liebe
vom
fuxal

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Gedichte vom Frizz

Beitrag von Wildrose am 19.12.07 16:16

frizz, das wünsch ich euch Exclamation

avatar
Wildrose
VIP
VIP

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 4969
Alter : 60
Ort :
Anmeldedatum : 21.09.07

Nach oben Nach unten

Re: Gedichte vom Frizz

Beitrag von derfrizz am 19.12.07 17:11

Danke für die Wünsche, sie werden mich begleiten
diesen Weg der Liebe, wir werden ihn beschreiten
den Himmel hier auf Erden soll die Liebe uns bereiten

Seele zu Seele, Herz zu Herz
gemeinsam trotzen jedem Schmerz
ziehen beide am selben Strang
unser ganzes Leben lang
avatar
derfrizz
Poet und Dichterfürst

Männlich
Anzahl der Beiträge : 719
Alter : 67
Ort : Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 25.10.07

Nach oben Nach unten

Re: Gedichte vom Frizz

Beitrag von Gast am 19.12.07 18:10

Jooo! So soll es sein !!!!

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Brief an das Christkind

Beitrag von derfrizz am 20.12.07 20:01

Brief an das Christkind

Liebes Christkind bringe mir
keine Gaben die brauch ich nicht
bring statt dessen mir dafür
ein Lächeln von der Liebsten Gesicht

bringe mir nicht Geld und Gut
denn damit fange ich nichts an
schenk mir lieber dafür Mut
damit ich es ihr gestehen kann

hilf mir die Hemmung überwinden
meine Liebe ihr zu gestehn
und hilf mir auch ihr Herz zu finden
das, liebes Christkind wäre schön

ich brauch nicht Lebkuchen und Nüsse
und auch keinen Weihnachtsbaum
bring mir statt dessen ihre Küsse
in Wirklichkeit, nicht nur im Traum

liebes Christkind eins steht noch an
was du zu tun hättest für mich
dass unterm Weihnachtsbaum sodann
sie zu mir sagt "ich Liebe dich"

Danke liebes Christkind
avatar
derfrizz
Poet und Dichterfürst

Männlich
Anzahl der Beiträge : 719
Alter : 67
Ort : Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 25.10.07

Nach oben Nach unten

Weihnacht mit der Familie

Beitrag von derfrizz am 24.12.07 14:11

Weihnacht im Kreise meiner Lieben
wie ich es immer mir erträumt
bis jetzt nur Illusion geblieben
wusste nicht was ich hab versäumt

gemeinsam Essen, gemeinsam lachen
dieses Gefühl, so wunderbar
konnte mir keine Vorstellung davon machen
wie einsam noch war ich letztes Jahr

keine Liebe, kein Vertrauen
Die Seele leer, kalt fast wie Eis
keine Zukunft um drauf zu bauen
verbittert, fühlte mich wie ein Greis

doch dann trat sie sacht in mein Leben
und hat mein Leid sofort erkannt
sie hat mir neuen Mut gegeben
wohl ein Engel, der zu mir fand

jetzt sitzen wir uns gegenüber
beim Essen lächeln wir uns an
und wir freuen uns darüber
wie schön Weihnacht doch sein kann
avatar
derfrizz
Poet und Dichterfürst

Männlich
Anzahl der Beiträge : 719
Alter : 67
Ort : Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 25.10.07

Nach oben Nach unten

Re: Gedichte vom Frizz

Beitrag von Gast am 26.12.07 9:12

Fritz du Fratz,
ich hoffe, du hattest ein schönes Weihnachtsfest und es geht dir gut!
Was gibt es Neues? I love you Grüsse!

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Gedichte vom Frizz

Beitrag von derfrizz am 26.12.07 10:07

Happy

nichts neues gibt es zu berichten
weil Liebe mich gefangen hält
habe kaum noch Zeit zum dichten
wo es euch doch so sehr gefällt

ich hoff ihr könnt es mir verzeihn
wenn ich weniger für euch schreibe
schön wär es würdet ihr euch freun
doch sicher ist, dass ich euch bleibe

euer verliebter Weihnachtsfritz
avatar
derfrizz
Poet und Dichterfürst

Männlich
Anzahl der Beiträge : 719
Alter : 67
Ort : Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 25.10.07

Nach oben Nach unten

Re: Gedichte vom Frizz

Beitrag von populaer am 26.12.07 10:08

Happy schrieb:Fritz du Fratz,
ich hoffe, du hattest ein schönes Weihnachtsfest und es geht dir gut!
Was gibt es Neues? I love you Grüsse!


maaahhhh happy, der ist so verliiiiiiiebt, der wird die kalte jahrezeit ausnutzen und vom bett net raus kommen lol! lol! 104
avatar
populaer
Spammer
Spammer

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 11236
Alter : 90
Ort : Im Herzen von NÖ
Nationalität :
Anmeldedatum : 14.09.07

Nach oben Nach unten

Re: Gedichte vom Frizz

Beitrag von Gast am 26.12.07 10:12

Fritz,
da gibts nix zum Verzeihen, einfach toll, dass du so verliebt bist!
Erzähl uns doch von ihr, vielleicht mag sie ja auch bei uns ein bisserl mitschreiben!

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Gedichte vom Frizz

Beitrag von imgi am 26.12.07 10:32

populaer schrieb:
Happy schrieb:Fritz du Fratz,
ich hoffe, du hattest ein schönes Weihnachtsfest und es geht dir gut!
Was gibt es Neues? I love you Grüsse!


maaahhhh happy, der ist so verliiiiiiiebt, der wird die kalte jahrezeit ausnutzen und vom bett net raus kommen lol! lol! 104

des sport außerdem enorm heizkosten lol!
avatar
imgi
Spammer
Spammer

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 6288
Alter : 58
Ort : most 1/4
Nationalität :
Anmeldedatum : 13.09.07

Nach oben Nach unten

Re: Gedichte vom Frizz

Beitrag von populaer am 26.12.07 10:33

imgi schrieb:
populaer schrieb:
Happy schrieb:Fritz du Fratz,
ich hoffe, du hattest ein schönes Weihnachtsfest und es geht dir gut!
Was gibt es Neues? I love you Grüsse!


maaahhhh happy, der ist so verliiiiiiiebt, der wird die kalte jahrezeit ausnutzen und vom bett net raus kommen lol! lol! 104

des sport außerdem enorm heizkosten lol!


124 schreib sowas nimma ^125 ^125
avatar
populaer
Spammer
Spammer

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 11236
Alter : 90
Ort : Im Herzen von NÖ
Nationalität :
Anmeldedatum : 14.09.07

Nach oben Nach unten

Re: Gedichte vom Frizz

Beitrag von Sakc _ Pauer am 26.12.07 10:36

populaer schrieb:
imgi schrieb:
populaer schrieb:
Happy schrieb:Fritz du Fratz,
ich hoffe, du hattest ein schönes Weihnachtsfest und es geht dir gut!
Was gibt es Neues? I love you Grüsse!


maaahhhh happy, der ist so verliiiiiiiebt, der wird die kalte jahrezeit ausnutzen und vom bett net raus kommen lol! lol! 104

des sport außerdem enorm heizkosten lol!


124 schreib sowas nimma ^125 ^125

wiasooo,

schlofst mit an Eislutscher ??? Shocked
avatar
Sakc _ Pauer
CO- ADMIN
CO- ADMIN

Männlich
Anzahl der Beiträge : 6034
Alter : 67
Ort : gue
Nationalität :
Anmeldedatum : 21.09.07

Nach oben Nach unten

Re: Gedichte vom Frizz

Beitrag von populaer am 26.12.07 10:38

mir is vor 3 wochen die heitzung ausgefallen zitter a schreckliches erlebniss zitter i denk seither garnimma drann an den heizkosten zu sparen!!!
avatar
populaer
Spammer
Spammer

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 11236
Alter : 90
Ort : Im Herzen von NÖ
Nationalität :
Anmeldedatum : 14.09.07

Nach oben Nach unten

Re: Gedichte vom Frizz

Beitrag von derfrizz am 26.12.07 10:42

Gewissheit

In ihren Augen habe ich es gesehen
in Liebe ist auch sie zu mir entbrannt
dieses Gefühl, es ist so wunderschön
mein Herz ich gebe es in ihre Hand

nie mehr im Leben will ich sie vermissen
was ich ersehnt, sie hat es wahr gemacht
versinken möchte ich in ihren Küssen
dieses Feuer hat sie in mir entfacht

unsere Liebe soll nie ein Ende finden
wollen zusammen halten in Freude und auch in Schmerz
unsere Gefühle sollen uns aneinander binden
diese Gewissheit erfüllen unser Herz
avatar
derfrizz
Poet und Dichterfürst

Männlich
Anzahl der Beiträge : 719
Alter : 67
Ort : Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 25.10.07

Nach oben Nach unten

Re: Gedichte vom Frizz

Beitrag von derfrizz am 26.12.07 18:01

Die Vergessenen

Einsam sitzen sie zu Hause, niemand ist da,hält ihre Hand
keiner umarmt sie, teilt mit ihnen, diese stille Zeit
die Tränen in den Augen, sie versickern, so wie das Meer im Sand
alleingelassen ihre Seelen die ersticken fast im Leid

wer kann es denn ermessen wie grausam diese Schmerzen
die den Verstand fast rauben, weil niemand sie erkennt
diese Pein sie frisst sich fest, verwundet ihre Herzen
ein Feuer das in ihnen unaufhörlich brennt

gedenken wir auch ihnen, gehn wir einfach auf sie zu
lassen wir sie fühlen dass auch sie nah uns sind
reichen die Hand wir ihnen, sagen einfach "hallo du"
ein Lächeln zaubern wir auf ihr Gesicht geschwind

denn auch sie sollen spüren, den Frieden der in uns ist
der unsere Seele bis ins innerste erwärmt
sie werdens einfach spüren, dass auch sie jemand vermisst
und ihre Herzen sind nicht mehr ganz so verhärmt

ein Friedvolles Fest auch den "Vergessenen"

105 105 105
avatar
derfrizz
Poet und Dichterfürst

Männlich
Anzahl der Beiträge : 719
Alter : 67
Ort : Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 25.10.07

Nach oben Nach unten

Re: Gedichte vom Frizz

Beitrag von Neo am 26.12.07 18:09

lieber fritz wieder einmal eine meisterleistung von dir

------------------------------------
avatar
Neo
CHEF
CHEF

Anzahl der Beiträge : 5664
Nationalität :
Anmeldedatum : 13.09.07

http://www.forum-politik.at

Nach oben Nach unten

Re: Gedichte vom Frizz

Beitrag von derfrizz am 28.12.07 17:31

Die Liebenden

Sie stehen sich gegenüber, sehen einfach sich nur an
halten sich an den Händen ihre Herzen pochen wild
in ihnen brennt die Flamme, die nie mehr verlöschen kann
und ihre Blicke sind von Liebesglück erfüllt

die Lippen sie berühren sich, ein erster zarter Kuss
die Augen sie leuchten wie ein Sternenmeer
Amor hat sie getroffen mit seinem Meisterschuss
sein Pfeil durchbohrte die Herzen wie ein Speer

sie halten sich umschlungen, als würden sie ertrinken
nie wieder werden sie voneinander lassen
mit ihren Seelen wollen sie in diesem Glück versinken
so tief, es lässt in Worte sich kaum fassen

für einander da zu sein haben sie sich versprochen
was auch immer in ihrem Leben noch geschieht
dieser Schwur der Liebenden, er wird niemals je gebrochen
denn beider Herzen singen nur dieses eine Lied

Und dieses Lied ganz leise, gespielt auf zarten Saiten
es ist das der Liebe die für immer währt
und es ist wunderschön, obwohl ausser den Beiden
diese Melodie die doch so schön wohl niemand hört
avatar
derfrizz
Poet und Dichterfürst

Männlich
Anzahl der Beiträge : 719
Alter : 67
Ort : Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 25.10.07

Nach oben Nach unten

Re: Gedichte vom Frizz

Beitrag von imgi am 28.12.07 17:45

frizz lachen lachen burns
avatar
imgi
Spammer
Spammer

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 6288
Alter : 58
Ort : most 1/4
Nationalität :
Anmeldedatum : 13.09.07

Nach oben Nach unten

Re: Gedichte vom Frizz

Beitrag von Schwedenbombe am 30.12.07 21:43

Auf und ab in der besten Sache der Welt!

Diese Liebe, diese unzerstörbare Gabe
niemals wird sie erleiden einen Bruch
alles liebe dieser Welt die Liebe habe
auf alle Ewigkeit, wie im Märchenbuch
eng umschlungen, nirgendwo Schatten
nur mit hellem Lächeln, glücklichen Küssen,
miteinander wie sie es nie vorher hatten.
Ohne Reservation totale Hingabe zu wissen,
die Erfüllung aller Erwartungen erleben
zum neidlos gratulieren gehört auch dazu
diese Liebe zum eignen Superlativ erheben
doch Liebe auch verbleichen kann im Nu.

Nach einiger Zeit der Superlativen
fragen manchmal die meist Aktiven
ob es das alles war, was es da gibt
wäre es nicht besser wenn er besser schiebt?

Dann, die graue Alltagszeit geht weiter.

Die Zuneigung hält beide noch heiter
Händchenhalten ist schon recht spärlich,
glückliche Küsse, nur noch vierteljährlich
die totale Hingabe ist schon ausgetauscht
so bald man nach anderen Tönen lauscht.

Es ist nicht mehr das was es einmal war
wo liegt die Ursache warum ist es so rar
so war es nie früher, jetzt vor langer Zeit,
ist es denn nur Nostalgie der Ewigkeit?

Der Gedanke an Anderweitiges ist entfacht
warum er es nicht mehr so oft mit ihr macht
ist man nicht mehr gut genug, verbraucht,
nur weil die Leidenschaft nicht mehr raucht?

Ist man deshalb langsam drauf und dran
sich anderes zu gönnen, sieht sich etwas an
mehr spannend, neu und frisch erregend
es gibt ihrer doch genug in jeder Gegend.

Die Moral aus dieser möglichen Gschicht
lästern wir lieber über fliehende Liebe nicht
bleiben unseren Prinzipien sonst lieber treu
und verlieben uns oft und immer wieder neu.

Fritz, dir und deiner großen Liebe
wünsche ich, dass alles so fest bliebe
wie du es so schön beschrieben oben
ich geb dir einen Rat,
fang gleich an dich auszutoben.

Viel Glück in deinem wunderbaren Glück!
S bom be
avatar
Schwedenbombe
Insider
Insider

Männlich
Anzahl der Beiträge : 2864
Alter : 78
Ort : Göteborg
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.09.07

Nach oben Nach unten

Re: Gedichte vom Frizz

Beitrag von Gast am 30.12.07 22:34

bravo max burns burns 94

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Gedichte vom Frizz

Beitrag von derfrizz am 02.01.08 19:33

stille Einkehr

so viel in letzter Zeit geschehen
was ich wohl nie für möglich hielt
noch fällt mir schwer es zu verstehen
nie hab ich mich so gut gefühlt

mein Herz, ich habe es vergeben
an dieses wundervolle Wesen
ich fühle, ich darf wieder Leben
beinahe hätt ich´s schon vergessen

zu halten einfach ihre Hände
verliebt in ihre Augen sehn
und unsere Blicke sprechen Bände
es ist einfach nur wunderschön

ich spüre wieder meine Seele
mein Herz es schlägt nur mehr für sie
es durchströmt mich diese Welle
hält mich gefangen ihre Magie

gemeinsam werden wir ihn gehen
der Liebe Pfad, ein Leben lang
werden immer zueinanderstehen
lauschen der Liebe süssen Klang

Ich liebe meinen Schatz so sehr
nichts soll uns jetzt mehr trennen
nie wieder gebe ich sie her
werde mich stets zu ihr bekennen
avatar
derfrizz
Poet und Dichterfürst

Männlich
Anzahl der Beiträge : 719
Alter : 67
Ort : Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 25.10.07

Nach oben Nach unten

Re: Gedichte vom Frizz

Beitrag von populaer am 02.01.08 20:47

welle welle welle welle
avatar
populaer
Spammer
Spammer

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 11236
Alter : 90
Ort : Im Herzen von NÖ
Nationalität :
Anmeldedatum : 14.09.07

Nach oben Nach unten

Leben.........

Beitrag von derfrizz am 04.01.08 8:33

Leben.......

Wenn du dich fühlst, als würde nur die Sonne scheinen
und der Himmel über dir, er leuchtet strahlend blau
mag es auch stürmen, oder die Wolken Regen weinen
in deinem Herzen ist´s lieblicher Morgentau

Alle Ängste, sie sind von dir gegangen
und auch der Schmerz ist längst schon überwunden
die dunklen Schatten, die dich einst so gefangen
sie sind nun weg,du hast zurückgefunden

zurück zur Liebe, zurück zu neuem Leben
denn es gibt jemand, der immer an dich denkt
allein ihr Name, er lässt dein Herz erbeben
weil du weisst sie hat auch dir ihr Herz geschenkt

bewahr es gut, denn sie hat nur das eine
du sollst es schützen, denn es gehört jetzt dir
am besten ist, du schenkst ihr auch das deine
und alle Liebe, die du hast die schenke ihr

wenn ihr dran glaubt, dann wird sie ewig währen
gehe einfach zu ihr, sieh in ihre Augen, sprich
sag ihr die Worte, sie sehnt sich sie zu hören
mein allerliebster Schatz ich liebe dich
avatar
derfrizz
Poet und Dichterfürst

Männlich
Anzahl der Beiträge : 719
Alter : 67
Ort : Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 25.10.07

Nach oben Nach unten

Re: Gedichte vom Frizz

Beitrag von populaer am 04.01.08 8:56

könig dafuer thanks
avatar
populaer
Spammer
Spammer

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 11236
Alter : 90
Ort : Im Herzen von NÖ
Nationalität :
Anmeldedatum : 14.09.07

Nach oben Nach unten

Re: Gedichte vom Frizz

Beitrag von Gast am 04.01.08 8:59

Sehr schön Fritz - danke! 105

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Gedichte vom Frizz

Beitrag von Schwedenbombe am 04.01.08 10:08

Fritz, du Meister schöner Liebesworte
dafür gebührt dir eine schöne süße Torte
glücklich ist wer sich selbst vergisst
und die Liebe an seinem Partner misst.

Sie mit Hang zum indianischen Herz
teilt ganz sicher mit dir jeden Schmerz
doch Schmerzen nur dann entstehen
wenn zwei Liebende auseinander gehen.

In deinem und auch ihrem Falle ist es nun
ein glückliches, unwiderrufliches Tun
miteinander und füreinander zu sorgen
alle zukünftigen Tage und nicht nur morgen
füreinander und miteinander zu leben
wie du es beschrieben hast soeben.

Ich wünsche Euch ein gutes neues Jahr 2008
welle welle welle ^106 123
avatar
Schwedenbombe
Insider
Insider

Männlich
Anzahl der Beiträge : 2864
Alter : 78
Ort : Göteborg
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.09.07

Nach oben Nach unten

Unsere Liebe

Beitrag von derfrizz am 05.01.08 8:52

ein Pflänzchen zart, das ist die Liebe
braucht viel Sorgfalt um zu gedeih´n
so verletzlich ihre zarten Triebe
wollen stets umsorgt sie sein

keine Macht ist stark wie sie
und dennoch braucht sie alle Kraft
fehlt ihr Gefühl, gedeiht sie nie
weil sie alleine es nicht schafft

wer liebt kennt keine Ängste mehr
und alles lässt sich dann ertragen
doch ohne sie, das Leben wär
voll Verzweiflung und Versagen

Ich hab das alles hinter mir
jedoch im letzten Augenblick
erblühte sie noch mal in mir
brachte das Leben mir zurück

wie konnte sowas nur geschehn
nie hab zu hoffen es gewagt
das sie einmal wird vor mir stehn
mir diese süssen Worte sagt

ich liebe dich, es klingt so schön
mein Herz es schlägt für dich allein
will niemals wieder von dir gehn
du wirst nie wieder einsam sein

küssen will ich und dir sagen
alles werd ich für dich geben
was es auch ist du musst nie fragen
denn du allein du bist mein Leben
avatar
derfrizz
Poet und Dichterfürst

Männlich
Anzahl der Beiträge : 719
Alter : 67
Ort : Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 25.10.07

Nach oben Nach unten

Re: Gedichte vom Frizz

Beitrag von Neo am 05.01.08 8:56

servas fritz,

die hots oba sensationell dawischt

------------------------------------
avatar
Neo
CHEF
CHEF

Anzahl der Beiträge : 5664
Nationalität :
Anmeldedatum : 13.09.07

http://www.forum-politik.at

Nach oben Nach unten

Re: Gedichte vom Frizz

Beitrag von derfrizz am 05.01.08 9:22

Servus Neo

Erwischt ist gar kein Ausdruck
wie ein Tsunami ist die Liebe über uns hereingebrochen
alle Ängste, allen Schmerz hat sie weggespült
was wir beide Anfangs nie zu hoffen wagten, die Vorsehung hat es wahr gemacht
einfach Liebe, die alles kann und all unsere Träume zum Leben erweckt hat

wie sonst könnte ich es beschreiben
sogar mir fehlen dazu die Worte..........

Liebe Grüsse
Fritz
avatar
derfrizz
Poet und Dichterfürst

Männlich
Anzahl der Beiträge : 719
Alter : 67
Ort : Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 25.10.07

Nach oben Nach unten

Re: Gedichte vom Frizz

Beitrag von populaer am 05.01.08 12:06

derfrizz schrieb:Servus Neo

Erwischt ist gar kein Ausdruck
wie ein Tsunami ist die Liebe über uns hereingebrochen
alle Ängste, allen Schmerz hat sie weggespült
was wir beide Anfangs nie zu hoffen wagten, die Vorsehung hat es wahr gemacht
einfach Liebe, die alles kann und all unsere Träume zum Leben erweckt hat

wie sonst könnte ich es beschreiben
sogar mir fehlen dazu die Worte..........

Liebe Grüsse
Fritz


ich nenn des eher einen unheilbaren virus cheers lol! lol!
avatar
populaer
Spammer
Spammer

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 11236
Alter : 90
Ort : Im Herzen von NÖ
Nationalität :
Anmeldedatum : 14.09.07

Nach oben Nach unten

Re: Gedichte vom Frizz

Beitrag von derfrizz am 05.01.08 12:45

Aber schön, dagegen werde ich mich nie impfen lassen
avatar
derfrizz
Poet und Dichterfürst

Männlich
Anzahl der Beiträge : 719
Alter : 67
Ort : Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 25.10.07

Nach oben Nach unten

Re: Gedichte vom Frizz

Beitrag von populaer am 05.01.08 12:48

derfrizz schrieb:Aber schön, dagegen werde ich mich nie impfen lassen


gsd. gibts keinen impfstoff dafür lol! und in der situation würdest eh net drauf ansprechen lol! lol!
avatar
populaer
Spammer
Spammer

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 11236
Alter : 90
Ort : Im Herzen von NÖ
Nationalität :
Anmeldedatum : 14.09.07

Nach oben Nach unten

Re: Gedichte vom Frizz

Beitrag von derfrizz am 06.01.08 12:25

In der heutigen Krone Beilage habe ich einen Artikel gefunden, der mich nachdenklich gestimmt hat.........

Der Letzte seiner Art

Durch die Meere reist der Blauwal durch die Wellen
auf der Suche wohl nach ihr
dunkle Gedanken sind es die immerfort ihn quälen
gibt es noch jemand, ausser mir

lange schon hat er nichts vernommen
sein Gesang, bleibt er nun ungehört
wo sind sie alle hingekommen
wer hat ihr Leben wohl zerstört

die kleinen Boote sie bringen das Verderben
auf ihnen Menschen, für sie zählt nur Profit
tausende schon mussten nur dafür sterben
weil diese "Industrie" denn Gewinn nur sieht

vor langer Zeit wurde er einst geboren
längst schon ist er nur mehr allein
ahnt wohl er hat bereits verloren
der letzte seiner Art, wird er bald schon sein

irgendwann haben sie ihn dann gefunden
gnadenlos nehmen sie ihm sein Leben
verbluten wird er an seinen vielen Wunden
und die Wale wird es nie wieder geben
avatar
derfrizz
Poet und Dichterfürst

Männlich
Anzahl der Beiträge : 719
Alter : 67
Ort : Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 25.10.07

Nach oben Nach unten

Re: Gedichte vom Frizz

Beitrag von derfrizz am 09.01.08 11:38

Zeit......

du bist ein Kind, noch frei und unbeschwert
wirst in den Kindergarten bald nun gehen
andere Kinder kennenlernen, so wie sich das gehört
am Anfang wirst du es noch nicht verstehen

bist du erst einmal dort und hast dich eingelebt
findest dort Freunde kannst mit ihnen spielen, lachen
wie im Flug vergeht die Zeit, die ständig vorwärts strebt
die Jahre bald vorbei, schon musst den nächsten Schritt du machen

Die Schulzeit sie beginnt,fürs Leben musst du lernen
die Tränen wie sie fliessen am allerersten Tag
von der geliebten Mutter musst du dich nun entfernen
fühlst dich allein gelassen, ein harter Schicksalsschlag

doch bald der Schmerz vergeht, die Zeit heilt diese Wunden
und schon bald wirst zu den Besten du gehören
vermeinst sie zu erleben des Lebens schönste Stunden
auch wenn du lange dort bist, es wird dich nicht mehr stören

langsam wirst du älter, wächst schliesslich heran
die Kindheit, für immer lässt du sie bald hinter dir
erblühst zum jungen Mädchen, entwickelst dich zum Mann
die erste zarte Liebe klopft an deines Herzens Tür

diese erste Enttäuschung, sie bleibt dir nicht erspart
und die Verzweiflung raubt dir fast den Verstand
wenn die Liebe wieder geht, bitter ist es und hart
weil deine grosse Liebe ein anderes Herz nun fand

Doch eines schönen Tages ist es auch für dich so weit
dann wird für dich die Sonne wieder scheinen
jemand der kommt und bleibt, mit dir zu leben ist bereit
mt dir zu einer eigenen Familie sich wird vereinen

glückliche Jahre folgen, die einfach wunderschön
ein Kind der Liebe werdet ihr empfangen
es aufziehn voller Liebe, immer zu ihm stehn
und staunen, wie schnell die Zeit vergangen

das Alter es kommt näher, unaufhaltsam und so schnell
du wunderst dich, wie bald es schon so weit
du denkst zurück und denkst bei dir "meiner Seel"
grad eben ging sie erst vorbei die schöne Jugendzeit

irgendwann fühlst du es, es naht der letzte Augenblick
träumst noch einmal vom Leben, es war so wunderschön
bist in der Zeit gefangen, es gibt keinen Weg zurück
es ist so weit, musst nun für immer gehn

weine nicht mein Liebstes, denk an die schöne Zeit
wir durften doch so lange glücklich sein
keine Sekunde unseres Lebens habe jemals ich bereut
küss mich ein letztes Mal, ich schlaf jetzt ein
avatar
derfrizz
Poet und Dichterfürst

Männlich
Anzahl der Beiträge : 719
Alter : 67
Ort : Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 25.10.07

Nach oben Nach unten

Re: Gedichte vom Frizz

Beitrag von derfrizz am 11.01.08 16:45

Grau in grau

die Hand, man kann sie kaum noch sehn vor Augen
der Nebel, undurchdringlich hüllt er mich langsam ein
grad so als wollte an meiner Lebenskraft er gierig saugen
als ob er machen wollte, das Herz mir schwer wie Stein

die Gedanken, er will dass aufs neue sie mich quälen
will sie verdunkeln, rauben ihnen die Kraft
meine Gefühle, will abermals er stehlen
doch ich weiss, dass er es niemals wieder schafft

denn die Liebe, sie kämpft nun an meiner Seiten
sie ist so stark wie ich sie bisher nie gekannt
mit ihrem Feuer wird sie durchs Leben uns begleiten
das unauslöschlich hat in unsere Seelen sich gebrannt

fest an der Hand, werden wir unser Liebstes führen
durch alle Unbill scheint sie auch grau in grau
einfach die Nähe suchen und den anderen spüren
und der Himmel über uns wird wieder strahlend blau

gemeinsam haben Angst und Schmerz wir überwunden
die Einsamkeit, diesen Krieg hat sie verloren
denn unsere Herzen haben in tiefer Liebe sich gefunden
und aus der Seele Schmerz sie wieder neu geboren
avatar
derfrizz
Poet und Dichterfürst

Männlich
Anzahl der Beiträge : 719
Alter : 67
Ort : Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 25.10.07

Nach oben Nach unten

Re: Gedichte vom Frizz

Beitrag von Gast am 11.01.08 17:01

burns Fritz!

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Danke..........

Beitrag von derfrizz am 20.01.08 8:34

einsam in meiner Seele Schmerz gefangen
die Zukunft trist, und innerlich so leer
in mir dieses sehnsüchtige Verlangen
es zu ertragen fiel so unendlich schwer

dumpfe Gedanken die zu den schlimmsten zählten
die ein Mensch in seinem Innersten wohl trägt
Schmerz und Pein die mein Herz so quälten
die eine Frage, die mich ständig hat bewegt

wie lange wohl, werd ich es noch ertragen
allein zu sein ohne jemand der mich liebt
tief in mir tausend ungelöste Fragen
und niemand da der mir die Antwort gibt

mein Hilferuf in diesen schwersten Stunden
hat sie erreicht, die mich von Herzen liebt
dein liebend Herz, es hat zu mir gefunden
ich sage Danke, dafür dass es dich gibt
avatar
derfrizz
Poet und Dichterfürst

Männlich
Anzahl der Beiträge : 719
Alter : 67
Ort : Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 25.10.07

Nach oben Nach unten

Re: Gedichte vom Frizz

Beitrag von Gast am 20.01.08 9:02

supa schön deine gedichte, fritzz, danke lachen

lg. redlov 123

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Gedichte vom Frizz

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 10 von 13 Zurück  1, 2, 3 ... 9, 10, 11, 12, 13  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten